Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Samsung UE55D8090 problem mit bildstreifen

+A -A
Autor
Beitrag
gooa
Stammgast
#1 erstellt: 23. Mai 2011, 21:01
zuerstmal ein hallo an alle
ich bin seit einer woche von nem ue55b7000 zu nem ue55d8090 gewechelt. ein wenig clouding war ich ja auch schon vom b7000 gewöhnt (womit ich auch leben konnte)
nur habe ich ein ganz anderes problem was mich wirklich stört mir ist es schon ein paar mal aufgefallen das horizontal über die ganze länge des bildes helle und dunkle streifen sind.in flüssigen kameraabläufen ist das extrem belastend und man bekommt den eindruck als würde das ganze display nur aus hellen und dunklen streifen bestehen allerdings ist das nur in gewissen fabbereichen sichtbar und verschwindet auch im vollschwarz. eigentlich nur wirklich sichtbar im grau aber anders als clouding. habe auch die bildeinstellungen wie in dem anderen threat beschrieben probiert und auch an der hintergrunbeleuchtung liegt es nicht. hat jemand erfahrung damit?


[Beitrag von gooa am 23. Mai 2011, 22:39 bearbeitet]
net1234
Stammgast
#2 erstellt: 24. Mai 2011, 01:09
100% auch das Problem bei meinem 46D8090. Wie du schon sagtest nicht bei allen Farben. Bei grau sehr gut zu erkennen, aber auch bei grün. Dieser Effekt verhagelt einen die Freude am Fussball schauen aufs übelste. Das extreme Clouding hat sich mittlerweile gelegt und fällt nicht mehr auf und jetzt das! Ich bekomm immer mehr hass auf diese Kiste und bereue meinen alten Sony KDL-40P3030 verkauft zu haben. Ich wollte mich eigentlich verbessern. Naja, wenn der Fernseher aus ist, sieht er ja schick aus. Ich kann mir ja ein Poster vor die Mattscheibe hängen, ist dann wenigstens streifenfrei
Thorle
Inventar
#3 erstellt: 24. Mai 2011, 07:49
Klingt nach Banding aber horizontal. Kenne nur vertikales Banding. Man lernt nie aus. Ist halt ein Lotterspiel, wie mit dem Clouding. Gibt gute Modelle und weniger Gute.
gooa
Stammgast
#4 erstellt: 24. Mai 2011, 10:53
muss man sich bei einem gerät in der preislage mir so etwas abfinden? ich bekomme wirklich auch langsam schlechte laune deswegen...
net1234
Stammgast
#5 erstellt: 24. Mai 2011, 11:11
Upps. Ich habe mich da etwas verhauen. Habe meine Linien tradtitionell (was eine traurige Bezeichnung) vertikal.
Horizontal ist mir auch neu. Kannst du Fotos davon machen?
Thorle
Inventar
#6 erstellt: 24. Mai 2011, 11:39
Abfinden muss man sich nicht aber ob andere Geräte besser sind ist immer ein wenig Lotterie.
gooa
Stammgast
#7 erstellt: 24. Mai 2011, 12:08
ja horizontal hell und dunkel.. im normalen tv bild nur selten zu sehen aber wenn mal ne szcene mit nem grauen himmel als beispiel kommt dann siehts mans ich kann leider keine fotos machen da ich keine sehr gute digicam habe und es eben recht selten auffällt ich könnte mal probieren eins mit dem iphone zu machen. samsung meinte ehe sie einen techniker rausschicken soll ich erstmal im saturn anrufen. hab ich auch getan die meinten ich soll nächste woche zu ihn kommen und umtauschen
TheGardner
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 24. Mai 2011, 12:34
hmm, muss ich mir dann echt mal heute Abend beim Fussball geben, ob das bei meinem auch ist!
Bisher ist mir da noch nichts aufgefallen!
gooa
Stammgast
#9 erstellt: 24. Mai 2011, 13:51
ok ich habs sogar gut aufs foto bekommen und jetzt versuch ich das mal irgendwie hier online zu bekommen
gooa
Stammgast
#10 erstellt: 24. Mai 2011, 13:57
samsung1samsung2

so jetz sag mal jemand was dazu und wenn sie die kamera bewegt nervt das richtig
gooa
Stammgast
#11 erstellt: 24. Mai 2011, 14:18
das scheint sich je länger er läuft zu verstärken hier nochmal 2 pics
samsung3samsung4
Thorle
Inventar
#12 erstellt: 25. Mai 2011, 09:38
Wenn das nicht von dem "Spiel" herrührt, sieht es nicht normal aus und würde mich zum Kontakt mit dem Samsung Support verleiten. Aber ich finde es sieht sehr komisch aus. Als ob das Hintergrundbild fleckige Helligkeitsbereiche bewirkt.
gooa
Stammgast
#13 erstellt: 25. Mai 2011, 13:45
ich dachte auch erst das es von dem bild kommt aber es liegt direkt vom tv es ist jedesmal zu sehen wenn es in einen grau-bereicht geht auch auf dem tuner, da ist es mir ja aufgefallen
silverbullet09
Stammgast
#14 erstellt: 25. Mai 2011, 15:26
gleiches problem hier bei nem 40C750!!!
Verwundert mich jetzt etwas da der C750 ja kein LED ist.
Panel wurde schon getauscht, das problem ist auch immer noch vorhanden in abgeschwächter form (siehe 40C750 treath).Aber immernoch extrem störend.
Am schlimmsten ist es bei filmen zu sehen und im 3d betrieb.Und genau wie hier in den farbtönen dunkel Grau,dunkel Blau,braun usw. Bei schwarzem bild sieht man davon nichts.
Hoffe das ist jetzt nicht wieder ein neues Panel Problem, das vieleicht bei versuchen die Produktion zu optimieren entstanden ist.
Hier sagen die Techniker Clouding, aber Clouding ist es definitiv nicht da man es nicht bei schwarzem bild sieht.Und es ja auch streifen sind und keine Flecken (Wolken)
Der Samsung Kundenservice sagt das es nicht normal ist, und es zu 100% kein Clouding ist wenn man es bei schwarzem bild nicht sieht.
Es scheinte mir eher als währen die CCFL die verursacher, aber da es ja hier bei nem LED genau so ausieht, scheint es ja was anderes zu sein!?!?


[Beitrag von silverbullet09 am 25. Mai 2011, 15:27 bearbeitet]
gooa
Stammgast
#15 erstellt: 25. Mai 2011, 16:20
am telefon hatte mir ja der service auch gesagt das ich auf alle fälle zuerst mal im markt tauschen soll. nächste woche bekommt unser saturn neue 55d8090 und dann bekomm ich nen neuen. ich hoffe natürlich das es dann verschwindet denn sowas kann ja nicht normal sein das müsste doch auch bei den tests der heimkino ect. auffallen das ist ja nix was man übersehen kann
Mibra1
Inventar
#16 erstellt: 25. Mai 2011, 20:19
Da mein 55 D6500 einen Pixelfehler hat und ich ihn im MM umtauschen kann bin ich auch gerade am überlegen ob ich auf den 8090 upgraden soll.

Der Mensch im MM sagte mir, dass Sie normalerweise schon vor zwei Wochen neue Geräte bekommen sollten, diese aber nun frühestens Ende dieser aber eher nächste Woche geliefert werden sollen.

Weiterhin sagte er das Samsung die 8090 u 7090 nochmals zurückgezogen hat weil es mehrfach Probleme gab.

Ob das stimmt weiß ich natürlich nicht, aber für solch einen Preis sollte die Qualität ja stimmen und evtl hat Samsung dies ja erkannt.


[Beitrag von Mibra1 am 27. Mai 2011, 18:16 bearbeitet]
gooa
Stammgast
#17 erstellt: 26. Mai 2011, 02:06
ohh das klingt ja intressant denn mir wurde am telefon von saturn auch gesagt das sie schon seit letzter woche neue bekommen hätten sollen und wohl nun erst nächste woche welche kommen, da kann ich meinen ja dann tauschen. ich hoffe echt das das problem dann verschwindet, denn damit kann ich nicht leben!!! falls es beim nächsten wieder so sein sollte werde ich fragen ob ich mein geld zurückbekomme und würde auf den ps64d8090 wechseln
net1234
Stammgast
#18 erstellt: 26. Mai 2011, 23:35

Weiterhin sagte er das Samsung die 8090 u 7090 nochmals zurückgezogen hat weil es mehrfach Probleme gab.


Stimmt. In den ersten Chargen (keine Ahnung in wie vielen) gab es Zuverlässigkeitsprobleme mit dem Panel. Bei denen besteht die Gefahr das vertikale Pixelreihen spontan ausfallen. Damit man nicht mit zu vielen Rückläufern zutun hat, haben sie die Auslieferung gestoppt.
juli4
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 27. Mai 2011, 12:50
Mein 46C8790 hat sehr wenig Clouding dafür aber starkes Banding, das ist echt nervend bei Fußball oder grauen Himmel. Am liebsten würde ich das Gerät zurückgeben!
Außerdem hat das Gerät ab und zu seltsame Bildaussetzer, entweder kurze Bildaussetzer alle paar Sekunden oder manchmal läuft es stundenlang fehlerfrei und dann plötzlich einmal ein schwarzer Bildschirm für ein oder zwei Sekunden.
Werde den Service bemühen müssen...

DSC01528


[Beitrag von juli4 am 27. Mai 2011, 13:04 bearbeitet]
gooa
Stammgast
#20 erstellt: 27. Mai 2011, 12:56
das würde mich auch stören aber ich hab den gleichen effekt wie du nur eben horizontal aber ich werd nächste woche umtauschen und hoffen das es verschwindet
dre23
Inventar
#21 erstellt: 27. Mai 2011, 16:45
@net
Woher hast Du es?

@Mibra

Habe auch einen Pixelfehler, 55D6200, ist wohl kein Einzelfall! Dann werd ich wohl meinen auch zurück schicken?!
Mibra1
Inventar
#22 erstellt: 27. Mai 2011, 18:17
Meiner ist vom MM und das austauschen ist kein Problem.

Ich kann den gleichen wieder nehmen oder eben ein anderes Modell.
Ich denke es wird der 8090
gooa
Stammgast
#23 erstellt: 27. Mai 2011, 19:03
naja ich hoffe wenn ich nächste woche tausche das es nicht mehr auftritt aber bissl komisches gefühl hab ich trotzdem muss ich zugeben das es beim nächsten wieder sein könnte. aber wenn es bei jedem wäre (die streifen) dann hätte das doch auch bei tests der heimkino etc. auffallen müssen
net1234
Stammgast
#24 erstellt: 30. Mai 2011, 13:40
Bei mir siehts genauso aus wie bei juli4.

Das Clouding ist kein Problem mehr und wenn viel es nur bei geringer Umgebungsbeleuchtung auf. Das sch*** Banding ist permanent zu sehen. Es kann doch nicht Sinn und Zweck sein, das Gerät so oft zu tauschen bis man einigermaßen zufrieden ist. Ich will mein alten HD-Ready Sony 40P3030 CCFL LCD wieder haben. Der hatte kein Banding, kein Clouding und trotz 50Hz ruckelte das Bild nicht so stark wie beim Samsung mit angeblichen 200Hz (800Hz). Tzzzzz.
gooa
Stammgast
#25 erstellt: 30. Mai 2011, 16:18
hm ich hoff mal das es bei mir wirklich besser wird ich will eigentlich beim 8090 bleiben aber ich kann auf keinen fall mit den streifen leben
juli4
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 30. Mai 2011, 19:39
mein Tv ist von euronics, die tauschen nicht:
"wenden sie sich an den hersteller" (na ja, soll mir eine lehre sein .... und außerdem hätten die nicht mal ein gerät zum tauschen, meine filiale hatte ja nur zwei 46"8790 in diesem jahr und wenn du tauscht, haste garantiert ein anderes problem mit deinem neuen tv.

die "tolle" testzeitschrift bekommt kostenlos vom hersteller ein (besonderes) gerät, (wird ja wohl mal eins dabei sein wo alles stimmt(und der redakteur kanns dann auch behalten:-) jedenfalls kein seriengerät; denn selbst wenn man auf einem auge blind ist ......
gwolny
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 30. Mai 2011, 20:46

Thorle schrieb:
Wenn das nicht von dem "Spiel" herrührt, sieht es nicht normal aus und würde mich zum Kontakt mit dem Samsung Support verleiten. Aber ich finde es sieht sehr komisch aus. Als ob das Hintergrundbild fleckige Helligkeitsbereiche bewirkt.


Diese Fleckenbildung hatte ich auch auf meinem alten LCD (LE32S71B). Dieser Fehler ist aber erst im dritten Jahr aufgetaucht. Nervt sehr beim Fußball da man immer die dunklen Flecken auf dem Rasen sieht. Bei mir ist es auch bei braun und grautönen sehr extrem aufgefallen. Bei einem hellen Bild (z. B. Wolkenhimmel oder weißer Hintergrund bei Werbung)war nichts zu sehen.

Die Kiste hat sich damals mal der Fernsehtechniker um die Ecke angeschaut. Er meinte das ist ein Fehler im Panel. Da würde sich an einigen Stellen die Folie ablösen und dadurch würde die Hintergrundbeleuchtung unregelmäßig durchscheinen.

Habe nun seit einigen Wochen einen UE40C6700, mal schauen was der so an Krankheiten mit sich bringt.....
gooa
Stammgast
#28 erstellt: 31. Mai 2011, 02:07
@juli also der typ den ich vom saturn am telfon hatte (aus der filiale wo ich ihn gekauft hab) meinte es währe kein problem und sobald er neue bekommt ruft er an und ich kann zum umtauschen mit dem alten vorbeikommen... sonst würde ich mich so oder so an der samsung service wenden. du nimmst mir jetzt scho ein wenig die hoffnung, ich hoffe ich habe mit dem 8090 keinen fehler gemacht, aber im moment wünsche ich mir nix mehr als meinen ue55b7090 zurück
net1234
Stammgast
#29 erstellt: 31. Mai 2011, 20:41
Dann will ich auch mal meine Pics dazu packen.
Wenn ihr euren TV am PC angeschlossen habt, könnt ihr diesen super mit dem Eizo Monitortest checken. Meine Bilder haben die RGB-Werte 0,30,0.

Eizo Monitortest


46D8090 Banding 1

46D8090 Banding 2

Der Helligkeitsunterschied von außen zur Mitte ist tatsächlich vorhanden, aber nicht so extrem wie auf den Fotos zu sehen. Sein sollte er aber dennoch nicht.
Richtig stören tun die vertikalen Linien (am besten auf der linken Seite zu erkennen). Es fällt bei normalen Fernsehen auf, ohne sich darauf zu konzentrieren.


Syncmaster BX 2431

Syncmaster BX 2431

Hier nochmal der gleiche Hintergrund auf meinem Syncmaster BX 2431 Monitor. So soll es gefälligst aussehen!

Das wird ein Fall für den Service und ich hoffe ich werde das Gerät irgendwie los.
Für 2000 Euro ist das ein untragbarer Zustand. Und die sollen mir nicht mit "Das liegt inherhalb der Fertigungstoleranzen" kommen. Die bauen selber Bildschirme die es besser bzw. fehlerfrei können.
Beim nächsten mal werde ich einen Fernseher nicht mehr mit dem Fingerzeig kaufen, sondern in den Geschäften intensiv testen soweit möglich.


[Beitrag von net1234 am 31. Mai 2011, 22:19 bearbeitet]
senselezz
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 31. Mai 2011, 22:35
toll, die ersten richtig negativen bewertungen die ich lese...klingt ja grausam....und mein gerät ist auf dem weg zu mir :/!
net1234
Stammgast
#31 erstellt: 31. Mai 2011, 22:46
Es sollen ja auch Leute hier geben, die einwandfrei zufrieden mit ihrer D-Serie sind.

Es scheint so zu sein das die Serienstreuung extrem hoch ist. Kein Gerät ist wie das andere.

Mir kommt es vor das Samsungs Hauptproplem das Panel ist. Damit wird aber halt ferngesehen, somit schonmal eine üble Sache.

Ich habe mich im vergleich zum Vorgänger (Sony KDL-40P3030) nicht verbessert und das ärgert mich.

Ich drück allen die ihren 7090/8090 noch bekommen die Daumen auf ein fehlerfreies Gerät.
gooa
Stammgast
#32 erstellt: 31. Mai 2011, 23:10
@net
genau meine meinung für das geld ist das wirklich untragbar!!! sobald ich nen neuen habe werde ich ausgiebig testen ob das besser geworden ist... ist es eigentlich möglich sich im saturn markt das geld zurückgeben zu lassen? ich dachte ich hätte sowas mal gehört wenn ein gerät 2 oder 3 mal defekt ist (oder fehler hat) kann man sich das geld zurückgeben lassen.... ich denk beim plasma gibt es so eine scheisse nicht. aber genau wie bei dir habe ich mich zum vorgänger b7090 nicht verbessert... der b7090 war ein traum
net1234
Stammgast
#33 erstellt: 31. Mai 2011, 23:43
@gooa

Eben, 2000 Euro!!! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Wir finden unser Geld ja auch nicht auf der Strasse.
Da können wir ja verlangen das ein Bildschirm sein gesamtes Farbspektrum ganzflächig streifenfrei darstellen kann!

Mit Geld zurück tun sich die Elektromärkte immer schwer, da müsstest du echt viel Glück haben. Ein Bildschirm eines anderen Herstellers würde mir schon reichen.

Die gute alte B-Serie. In meinem Schlafzimmer werkelt noch ein 32er A-Serie. Ich bekomm tränen in den Augen wenn ich ein Film im Bett weiter gucke und vom eigentlich besseren Fernseher auf den schlechteren wechsel. In dem Fall ist es leider umgekehrt.

Plasma ist so eine Sache. Die Dinger sollen zwar die ganzen Edge-LED querelen nicht haben, dafür aber Betriebsgeräusche in unterschiedlichsten Variationen. Ein Fernseher hat geräuschlos zu funktionieren.
andyiston
Stammgast
#34 erstellt: 01. Jun 2011, 04:05
Auch die neuen Geräte werden Banding haben.

Vielleicht ist es besser, vielleicht ist es schlimmer und vielleicht ist das Clouding dann wieder ausgeprägter.
Wer weiß es ?

Ich bin so glücklich mit meinem UE55D7090 aber Banding hab ich auch.
Stört mich beim Fussball schauen.

Traurig find ich die Tatsache, dass ich drei Jahre auf nem Sharp geschaut hab, der Banding hat. Ich hab immer gesagt, wenn ich einen neuen Fernseher kaufe dann hat er kein Banding mehr.
Die Realität brachte Bading, Clouding und Ruckeleinlagen

Das Clouding ist aber so gut wie unsichtbar geworden.
Banding stört nur beim Fußball und ich hoffe Samsung bringt
gegen die Ruckler bald ein Firmware-Update.

Nur weil ich in jegliche andere Richtung auch nichts besseres sichte
bin ich bereit, diesen Zustand zu ertragen.

Sony, LG, Sharp haben alle ihre Probleme.
Wobei ich bei Letzteren noch die wenigsten vermute.

So möge die Kiste wieder für ein paar Jahre bei uns stehen und eins ist sicher:
Beim nächsten Kauf werden die Ansprüche drastisch nach oben geschraubt.


[Beitrag von andyiston am 01. Jun 2011, 04:06 bearbeitet]
gooa
Stammgast
#35 erstellt: 01. Jun 2011, 11:41
mag alles sein aber samsung setzt den preis ordentlich weit oben an, und damit erwartet man eigentlich auch das die qualität passt.. bis jetz war das auch so. ich hoffe echt das ich die kiste irgendwie los bekomme
gooa
Stammgast
#36 erstellt: 01. Jun 2011, 12:49
mein saturn verkäufer hat mich gerade angerufen und ich könnte auch ohne probleme gegen einen ps64 tauschen... jetzt bin ich am überlegen
dre23
Inventar
#37 erstellt: 01. Jun 2011, 12:58
Also, meiner geht definitiv zurück (D6200). Die Flashlights sind einfach zu heftig, den Pixelfehler sehe ich sogar auf 3m, die mini-Ruckler gibt es im TV, Film und PS3 Betrieb.
Was mich auch ströt, ist dieser rosa-Stich( Hautfarben), aber wohl kaum jemanden hier, find es bei fast allen Samsung(LED,C und D Serie). Trotz Einstellungen konnte ich das bis jetzt nicht wegbekommen, aber zumindest reduzieren.

Naja, schade, werd es wohl mit einem Philips versuchen...
pxl1
Stammgast
#38 erstellt: 01. Jun 2011, 17:02

net1234 schrieb:
Dann will ich auch mal meine Pics dazu packen.
Wenn ihr euren TV am PC angeschlossen habt, könnt ihr diesen super mit dem Eizo Monitortest checken. Meine Bilder haben die RGB-Werte 0,30,0.

Eizo Monitortest




Okay...bringt jetzt nicht allzuviel wenn ich ein Laptop anschließe

Aber ich hab mal den Test durchlaufen lassen und muß sagen...
Puhhh / Ich hab Schwein gehabt mit meinem D7090
Kein Hitzekreuz,
Kein Banding (hätte mich schon gestört, obwohl mir Fußball sowas von egal ist)
Diesen Soup-Effekt hab ich weg bekommen,dank des Einstellungsthreads


P1000958P1000960P1000962P1000963

Kein Wunder! Liegt ne HD-Quelle an, wie ein PC/Laptop oder Bluray/WD.TV ist das Bild immer erstklassig.
Alleine das DVB-T-Bild läßt zu wünschen übrig.
War aber auch schon beim alten LE37B650 so.
Man sollte seine Augen also nicht allzuoft mit diesen scharfen 1080p verwöhnen

Mit etwas Fintetuning, tastet man sich langsam ran, an ein besseres Bild, auch beim normales Fernsehprogramm.
Auch das Rosa-Problem kann man weg-tunen
Die D-Serie ist schon ne Nummer besser, wie die Konkurrenz!

Das Selbe mit der fehlerhaften Serie und überdurchschnittlichen Rückläufern hab ich auch von der aktuellen Philips-Oberklasse-Serie (ab 1200€/ die mit der komischen Fernbedienung) ) gehört im MediaMarkt und im Saturn.
Philips galt vor 2 Jahren als teuer,hochwertig und zuverlässig!!

Ich trauer meinen alten Samsung LE37b650 auch nach. Der hatte ein echt geiles Bild.
Aber der war trotzdem ne pfuschige Klamotte, die ihren Geist nach 2 Jahren aufgegeben hat!
Wenns der D7090 auch macht..?
Ist doch Klasse!
Länger brauch der gar nicht zu halten innerhalb der Garantie
Man zahlt doch nur fürs "Upgrade" (fürs Altgerät zahlt Samsung 100% Kulanz)

Wer weiß was in 2 Jahren auf dem Markt ist.


[Beitrag von pxl1 am 01. Jun 2011, 17:06 bearbeitet]
dre23
Inventar
#39 erstellt: 01. Jun 2011, 17:38
Wie hast Du denn das Rosa Problem gelöst, ist mir noch nicht so ganz gelungen?
pxl1
Stammgast
#40 erstellt: 01. Jun 2011, 17:48
steht doch oben!

Einstellungsthread
dre23
Inventar
#41 erstellt: 01. Jun 2011, 17:52
Also, entweder bin ich blind oder ich sehe nichts dazu...
pxl1
Stammgast
#42 erstellt: 01. Jun 2011, 18:03
yossi-blind-cartoon


[Beitrag von pxl1 am 01. Jun 2011, 18:07 bearbeitet]
net1234
Stammgast
#43 erstellt: 02. Jun 2011, 16:51
@pxl1

Am Tag mit normalen Fotos sieht auch bei mir alles perfekt aus. Da sieht man nichtmal den RGB-Wert 0,30,0 als grün (siehe Bild 1)

Du muss das mal im dunkeln ohne Blitz fotografieren.
Ich habe die Streifen ja nicht permanent im Bild sondern nur bei schnellen Kameraschwenks (z.B. Fussball).
Diese sind dann wunderbar nervend auch am Tag zu sehen.

Man kann sie aber tatsächlich permanent sichtbar machen, denn genau dort tritt das bewegte Banding auf.

Mich würde mal ein Foto mit genau diesen Werten interessieren. Im dunkeln ohne Blitz im Automatikmodus.

SDC10001 SDC10002
net1234
Stammgast
#44 erstellt: 02. Jun 2011, 18:46
So, nochmal ein paar Bilder gemacht.

Man kann das Banding auch am Tag sehen bzw. reproduzieren.

Diesmal sinds es die RGB-Werte 0,46,46.

Der Bildschirm hat anscheinend Probleme damit dunkle Farbwerte darzustellen.
Bei rot und blau ist ab 60 kein Banding mehr zu sehen, darunter nur minimal.
Bei grün ist es erst ab 170 vollständig verschwunden.
Bei Werten unter 70 kann man den Balken auf der linken Seite sehr gut erkennen.

Das erklärt warum es so extrem bei Fussball auffällt.
Der Fernseher hat ein Problem mit grün.
Abends bei geringerer Zimmerbeleuchtung ist dieser Effekt natürlich noch schlimmer.

Das geht so nicht!

SDC10003 SDC10004 SDC10005

Zum vergleich nochmal mein Monitor mit den gleichen Werten.

SDC10006
net1234
Stammgast
#45 erstellt: 04. Jun 2011, 23:03
Muss diesen Thread nochmal hoch holen.

Möchte nochmal lieb drum bitten, ob sich jemand erbahmen könnte auch einige Testfotos von seinem D7090/8090 zu machen.

Bei Expert meinte man das dieser Fehler völlig unbekannt sei. Vorstellen kann ich es mir nicht.

Schön wenn es wirklich nur ein Einzalfall ist.

Vielen Dank
gooa
Stammgast
#46 erstellt: 04. Jun 2011, 23:18
na meine hast du doch oder ? und spielt das ne rolle ob der fehler bekannt ist? oder kommt dir der typ blöd wegen umtauschen? ich tausche nächste woche gegen ps64
net1234
Stammgast
#47 erstellt: 04. Jun 2011, 23:28
Ja, sind ja hier im Thread.

Dein Fehler ist aber ein anderer.

Eigentlich wollte ich mal ein fehlerfreies Bild sehen.

So können dir mir nicht mit Produktionsbedingt kommen, wenn ich beweisen kann das ein gleiches Modell diesen Fehler nicht hat.
Franny
Hat sich gelöscht
#48 erstellt: 05. Jun 2011, 06:37

gooa schrieb:
ohh das klingt ja intressant denn mir wurde am telefon von saturn auch gesagt das sie schon seit letzter woche neue bekommen hätten sollen und wohl nun erst nächste woche welche kommen, da kann ich meinen ja dann tauschen. ich hoffe echt das das problem dann verschwindet, denn damit kann ich nicht leben!!! falls es beim nächsten wieder so sein sollte werde ich fragen ob ich mein geld zurückbekomme und würde auf den ps64d8090 wechseln


Ich habe auch starkes vertikales Banding. Sieht genauso aus wie auf dem Foto von @juli4.

Und die im MM tauschen Dir das Gerät einfach so um, ohne den Fehler, bzw. Deine Aussage vorher zu überprüfen? Mir wurde gesagt, dass das Gerät erst vom Servicepartner zur Überprüfung abgeholt werden muss, damit man Samsung dies auch glaubhaft bestätigen kann. Was ich auch irgendwie verstehe. Denn erzählen kann ich denen viel.


gooa schrieb:
... ist es eigentlich möglich sich im saturn markt das geld zurückgeben zu lassen? ich dachte ich hätte sowas mal gehört wenn ein gerät 2 oder 3 mal defekt ist (oder fehler hat) kann man sich das geld zurückgeben lassen....


Lies Dir das mal HIER durch.

Wie funktioniuert denn der EIZO-Test? Da gibt es nix zum Anklicken.

eizo


[Beitrag von Franny am 05. Jun 2011, 07:16 bearbeitet]
net1234
Stammgast
#49 erstellt: 05. Jun 2011, 08:47
@ Franny

Irgendwie wird das Programm bei dir nicht korrekt dargestellt, darum kannst du wohl nichts anklicken.
Welches Betriebssystem hast du?

Eizotest
Franny
Hat sich gelöscht
#50 erstellt: 05. Jun 2011, 09:47
win7 Ultimate. Wenn ich auf den Play-Button klicke, werde ich auf deren Website verlinkt.
net1234
Stammgast
#51 erstellt: 05. Jun 2011, 09:52
Da haut da wohl irgendwas nicht hin.

Da die Darstellung nicht korrekt ist, stimmen die Buttons auch nicht.
Ich werde zur Website weitergeleitet, wenn ich auf den Eizoschriftzug klicke.
Am Betriebsystem sollte es nicht liegen. Ich habe Win7 x64 und selbst da läuft es.

Schade schade.

//Edit:

Eine Idee hätte ich. Hatte ich mal bei nem Bekannten mit einigen älteren Programmen, die genau so fehlerhaft dargstellt wurden.
Da lag es an der Darstellungsgröße der Schriften die bei 115% lag.
Einige Programme haben damit offensichtlich Probleme. Sieht bei dir sehr ähnlich aus.


[Beitrag von net1234 am 05. Jun 2011, 09:57 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UE55D8090 horizontaler Bildstreifen
-olli1000 am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  6 Beiträge
Bildstreifen Samsung UE D6200
Norbi_68 am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  8 Beiträge
Schlieren bei Samsung UE55D8090
Spellfire78 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  12 Beiträge
horizontale breite Bildstreifen und abgedunkelte rechte Bildseite
tubi61 am 06.06.2012  –  Letzte Antwort am 15.06.2012  –  2 Beiträge
UE55D8090 helle Flecken ?
angelina1980 am 24.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.10.2011  –  11 Beiträge
UE55D8090
mobsi01 am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  3 Beiträge
Einstellungsgrafik für Samsung UE55D8090
Stormmaster am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  7 Beiträge
Lieferumfang Samsung UE55D8090?
maikal am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  3 Beiträge
Samsung UE55D8090 SM Testgenerator ?
derdux am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  7 Beiträge
Fragen zu Samsung UE55D8090
tom_der_tiger am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HiFi-Forum Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder833.883 ( Heute: 32 )
  • Neuestes MitgliedM@ts
  • Gesamtzahl an Themen1.389.550
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.460.109