Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 . 20 . 30 . Letzte |nächste|

Samsung UE55D8090 problem mit bildstreifen

+A -A
Autor
Beitrag
gooa
Stammgast
#251 erstellt: 12. Jun 2011, 19:06
scheiss auf den strom das bild von dem reicht dem led auf alle fälle das wasser... und einbrenn scheint sich verbessert zu haben jedenfalls bleibt überheutp nix mehr stehen

@Franny
hattest scho mal selber einen plasma? ich habs mir lange überlegt und bin richtig begeistert. filme schau ich eh auf dem beamer
picard1
Inventar
#252 erstellt: 12. Jun 2011, 19:14
@ bel3a:

laß dich nicht beirren!

mit optimaler bildeinstellung kannst du viel bewirken.

ich bemerke kein clouding bei meinem sammy.
dre23
Inventar
#253 erstellt: 12. Jun 2011, 19:16
picard

Das ist richtig, aber mit manchen Geräten kannst Du nichts machen und ich hatte eins davon, wie auch andraz

Aber ich würd es trotzdem mit einem Samsung versuchen.


[Beitrag von dre23 am 12. Jun 2011, 19:25 bearbeitet]
andraz
Stammgast
#254 erstellt: 12. Jun 2011, 19:59
Genau so ist es. Man kann bei meinem nichts machen um die Ausleuchtungsprobleme zu beheben. Ich rede nicht von Clouding. Die Ränder oben und unten sind unabhängig von Helligkeit oder Hintergrundbeleuchtung. Die sind immer zu sehen und das stört schon sehr. Dazu das Leuchten der LEDs links und rechts wenn sie nicht sollen bei dunklem Hintergrund und noch zu guter letzt auch noch das Banding. Glaube mir picard1 hierfür keine optimalen Einstellungen. Damit die Ausleuchtung links und rechts nicht sieht muss die Hellikeit bis auf 30 runter bei HBL 10. Unter diesen optimalen Einstellungen will ich nicht mehr schauen. Da kann ich den Fernseher auch ausschalten.
dre23
Inventar
#255 erstellt: 12. Jun 2011, 20:07
andraz, kannst Du Deinen TV nicht tauschen?
andraz
Stammgast
#256 erstellt: 12. Jun 2011, 20:19
Den Händler interessiert es nicht. Er werweist auf Samsung. Muss ich noch klären, weil seine Sichtweise ziemlich falsch ist.
picard1
Inventar
#257 erstellt: 12. Jun 2011, 20:51
kann man das gerät nicht auch zurückgeben ohne angabe von gründen?
andraz
Stammgast
#258 erstellt: 12. Jun 2011, 21:14
Beim Onlinekauf kann man das machen. Im Ladengeschäft geht sowas nicht.


[Beitrag von andraz am 12. Jun 2011, 21:15 bearbeitet]
gooa
Stammgast
#259 erstellt: 12. Jun 2011, 21:51
ich konnte es komischerweise obwohl sie den led nicht zurücknehmen hätten müssen. der servicechef hat zu mir gesagt am ende zählt das sie zufrieden sind. er wollte nichtmal fotos sehen von den streifen. ihm hat gereicht das ich nicht zufrieden war, und ich hatte den led ja 3 wochen. das ist kundenfreundlich finde ich
kworld
Stammgast
#260 erstellt: 12. Jun 2011, 21:59
Ich hatte bei meinem ue46d 8090 das Problem das wenn ich die Bildeinstellung auf Standard hatte und LED Motion Plus auf AN gestellt habe in der unteren Bildhälfte das Bild flackerte. Wenn ich LED Motion Plus aus Stelle ist es weg . Wenn ich den Bildmodus auf Natürlich Stelle taucht das Problem auch nicht auf.
Im 3D betriebt fällt mir auch ein Flackern in der unteren Bildhälfte auf zwar selten aber denn auch wenn LED Motion Plus aus ist.
net1234
Stammgast
#261 erstellt: 12. Jun 2011, 22:12
Plasma wäre wohl auch nicht mein Ding. Ich achte durchaus auf meinen teuren Strom, zumal ich eine 1200 kWh Grenze habe.

Gibt es eigentlich noch neue CCFL Bildschirme?
Nur weil es stylischer ist setzen alle Hersteller auf LED. Irgendwie bringt die Technik mehr Nachteile als Vorteile.
Hätte gerne noch einen alten Samsung B-Series.
gooa
Stammgast
#262 erstellt: 12. Jun 2011, 23:03
das stimmt allerdings.... ich denke wirklich das ist wohl gerade ein stylefrage was die ganzen led-screens angeht und die werbung mit dem wenig stromverbrauch. aber ausgereift ist es noch lange nicht was clouding und banding angeht


[Beitrag von gooa am 12. Jun 2011, 23:06 bearbeitet]
kworld
Stammgast
#263 erstellt: 12. Jun 2011, 23:42
Hat jemand die von mir geschilderten Probleme auch?
andraz
Stammgast
#264 erstellt: 12. Jun 2011, 23:47
@gooa
Tja dem Händler wo ich den gekauft habe ist Kundenzufriedenheit egal. Er ist nicht mehr mein Ansprechpartner hat er mir gesagt. Ich konnte ja den ersten Fernseher nach 3 Tagen nicht mehr einschalten und ich bekam nach etwas mehr als 2 Wochen diesen als Ersatz. Das wäre schon zu viel was er für mich getan hätte. Kunde egal. Ich war ja noch einmal da, aber der Redet gar nicht mit mir sondern läuft nur weg.
net1234
Stammgast
#265 erstellt: 13. Jun 2011, 00:16
@kworld
Ich habe kein flackern in der unteren Bildhälfte.
Insgesamt ruckelt aber das gesamte Bild. Nervt besonders beim Laufbanner auf N24.

@andraz
Schon ein krasses Verhalten. Hattet ihr euch in den Haaren? Ist ja auch immer eine Sache wie der Kunde auftritt.
edi_67
Stammgast
#266 erstellt: 13. Jun 2011, 00:28
von otto.de konte ich nach 2monat meine 40c6000 von küche
noch tauchen als kulans ,das war auch net von otto.de
andraz
Stammgast
#267 erstellt: 13. Jun 2011, 00:32
Ich habe ihm nachdem mein erster Fernseher kaputt war eine e-mail geschrieben, dass das Gerät kaputt wäre und ich gerne einen Ersatz hätte. Auf diese e-mail hat er sich nicht gemeldet. Nach 1-2 Tagen bin ich hingefahren um zu fragen was los ist. Der Verkäufer sagte er hätte die Mail nicht gelesen. Na ja. Dann hat er mir gesagt ich soll mich mit Samsung in Verbindung setzen, da habe ich im gesagt ich würde gerne das Gerät gerne umtauschen. Erst einmal wollte er das nicht doch am Ende hat er mit Samsung telefoniert und die haben es ihm erlaubt. So hat er das gesagt. Ob es war ist weiß ich nicht. Da kein Gerät da war musste ich über zwei Wochen auf Ersatzlieferung warten. Das ist jetzt das Gerät welches ich hier stehen habe. Ich habe nach 4 Tagen wieder eine Mail geschrieben in der ich auf die Fehler hingewiesen habe. Ich habe wieder keine Antwort erhalten also wieder in den Laden wo mir der Händler gesagt hat er habe die Mail weitergeleitet an Samsung und er nichts mehr mit der Sache zu tun hätte. Dann war er weg.
picard1
Inventar
#268 erstellt: 13. Jun 2011, 00:42
@ andraz:

verlang doch den geschäftsführer.

oder ruf wirklich mal samsung an, was du tun sollst.



@ net1234:

ich verkaufe meinen b gerade, wobei der auch led ist.

was bietest?

http://www.hifi-foru...um_id=263&thread=798



@ gooa:

in der brd kaufen die leute lieber flach, anders als in den usa.

dort ist dicker laser-tv als rückpro verkaufbar.

nur stylisch ist led ja wirklich nicht, sondern stromsparend.
net1234
Stammgast
#269 erstellt: 13. Jun 2011, 01:23

@ net1234:

ich verkaufe meinen b gerade, wobei der auch led ist.

was bietest?


Sorry, ich meine einen LE und keinen UE, sprich einen CCFL.
Außerdem habe ich ja erstmal den D8090 an der Backe.
gooa
Stammgast
#270 erstellt: 13. Jun 2011, 02:08
@picard1
flach ist der ps auch ich finde das scho krass was sich da getan hat muss ich zugeben der ist ja auch nur 1cm breiter als mein alter ue55b das sieht trotzdem hammergeil aus an der wand und würde eh niemand für nen plasma halten

@andraz
das verhalten ist echt mieß von deinem händler, gerade wenn man so viel geld für nen tv ausgibt, aber ist vieleicht besser du lässt dir echt mal nen techniker von samsung schicken und rufst dort einfach mal an

ich muss zugeben ich bin froh das ich jetz erstmal keinen stress mehr habe und die edgekacke los bin
Franny
Hat sich gelöscht
#271 erstellt: 13. Jun 2011, 08:36

gooa schrieb:
scheiss auf den strom das bild von dem reicht dem led auf alle fälle das wasser...


Nö, ich sch**ß nicht auf den Strom. Ich habe dieses Jahr sogar Geld zurück bekommen. Für 80,-€ kann man lecker Essen gehen.


gooa schrieb:
und einbrenn scheint sich verbessert zu haben jedenfalls bleibt überheutp nix mehr stehen


Muss ja wohl nichts mehr zu sagen, oder?


gooa schrieb:
@Franny
hattest scho mal selber einen plasma? ich habs mir lange überlegt und bin richtig begeistert.


Ich bin selbstständig und leiste IT- und Mutimediaservice vor Ort und habe beruflich reichlich damit zu tun. Und das was ich da immer so bei Plasma sehe,...


gooa schrieb:
filme schau ich eh auf dem beamer


Diese Aussage ist jetzt nicht dein Ernst, oder? Klar, ich kauf mir nen Plasma, aber gucken tu ich über nen Beamer. Und warum tust Du das,...."ich möchte den Plasma schonen damit er nicht einbrennt und weil er mehr Strom braucht."

Und ich kann Dir jetzt schon prophezeien, dass Plasma in ein paar Jahren von der Bildfläche verschwunden ist.

Übrigens, hatte ich Dich gebeten meinen Post nicht persönlich zu nehmen. Deine Antwort hätte man auch etwas freundlicher gestalten können.

@all
Ich habe HIER mal ne Umfrage zum Banding gestartet.




andraz schrieb:
Ich habe ihm nachdem mein erster Fernseher kaputt war eine e-mail geschrieben, dass das Gerät kaputt wäre und ich gerne einen Ersatz hätte. Auf diese e-mail hat er sich nicht gemeldet. Nach 1-2 Tagen bin ich hingefahren um zu fragen was los ist. Der Verkäufer sagte er hätte die Mail nicht gelesen. Na ja. Dann hat er mir gesagt ich soll mich mit Samsung in Verbindung setzen, da habe ich im gesagt ich würde gerne das Gerät gerne umtauschen. Erst einmal wollte er das nicht doch am Ende hat er mit Samsung telefoniert und die haben es ihm erlaubt. So hat er das gesagt. Ob es war ist weiß ich nicht. Da kein Gerät da war musste ich über zwei Wochen auf Ersatzlieferung warten. Das ist jetzt das Gerät welches ich hier stehen habe. Ich habe nach 4 Tagen wieder eine Mail geschrieben in der ich auf die Fehler hingewiesen habe. Ich habe wieder keine Antwort erhalten also wieder in den Laden wo mir der Händler gesagt hat er habe die Mail weitergeleitet an Samsung und er nichts mehr mit der Sache zu tun hätte. Dann war er weg.


Von wegen, er habe damit nichts mehr zu tun. Dem würde ich aber mächtig auf die Füße treten. Schick ihm nen Brief und setze ihm ne Frist. Im Falle er lässt diese verstreichen, würdest Du Deinen Anwalt, sowie die Verbraucherzentrale einschalten. Du brauchst Dich gar nicht mit Samsung abzugeben. Nur der Händler ist normlerweise Dein erster Ansprechpartner. Übrigens, auch die Kosten für die Fahrerei muss Dir der Händler erstatten. Was ist denn das für ein Händler, wenn ich mal fragen darf?


[Beitrag von Franny am 13. Jun 2011, 08:50 bearbeitet]
jurassic
Inventar
#272 erstellt: 13. Jun 2011, 10:17

Franny schrieb:

@all
Ich habe HIER mal ne Umfrage zum Banding gestartet.



Vielleicht solltest du noch mal klar stellen welches Banding
Du meinst. Da ist nämlich einiges in den Threads durcheinandergeraten.
Das eigentliche Farb-Banding (grosse Farbflächen zerfallen in einzelne Stufen) oder Vertikale Hellikeitsstreifen wegen Ausleuchtungsproblemen.


gruss
jurassic
Mibra1
Inventar
#273 erstellt: 13. Jun 2011, 11:06
[quote="net1234"]@kworld
Ich habe kein flackern in der unteren Bildhälfte.
Insgesamt ruckelt aber das gesamte Bild. Nervt besonders beim Laufbanner auf N24.



Schalte mal den Filmodus (Auto1 oder 2) aus!!!!

Mit Filmmodus ruckelt bei mir der N24 Banner auch, ohne läuft er flüssig!!!
picard1
Inventar
#274 erstellt: 13. Jun 2011, 11:17
ich wußte auch nicht, was ihr mit banding meint.

bei google sind 2 völlig verschiedene fehler beschrieben.

daß beides banding heißt, stimmt auch nicht.

bei wikipedia steht, diese farbflächenstufen werden colour banding genannt.

das wort für die lichtbalken weiß ich nicht.


beides ist bei mir nicht erkennbar.
dre23
Inventar
#275 erstellt: 13. Jun 2011, 11:17
So, habe jetzt auch mal Pics gemacht:

0,46,46

IMG_1677

IMG_1678

IMG_1679

0,30,0

IMG_1680

IMG_1681


[Beitrag von dre23 am 13. Jun 2011, 11:22 bearbeitet]
picard1
Inventar
#276 erstellt: 13. Jun 2011, 11:30
und wie sieht es bei bewegtem bild aus?
net1234
Stammgast
#277 erstellt: 13. Jun 2011, 11:30

Schalte mal den Filmodus (Auto1 oder 2) aus!!!!

Mit Filmmodus ruckelt bei mir der N24 Banner auch, ohne läuft er flüssig!!!


Der Filmodus ist auf aus, der Bildmodus auf Standart.
Es gibt keine Einstellung die, die Microruckler komplett beseitigt.
Einige meinten auch Motion Plus und LED Motion Plus zu deaktivieren.
Dann kommt es mir in einigen Passagen so vor als hätte ich nicht mal 25Hz.
Es kann ja auch nicht sein das man bei nem ~2000 Euro Gerät erstmal das fummeln anfangen muss.
Mein alter 50Hz hatte in keiner Situation Ruckler gehabt. Warum aber ein 200Hz TV?
Ich mag den UED8090 einfach nicht. Zu viel Geld für zu wenig Qualität.

@dre23

Das sieht doch garnicht schlecht aus. Zwar auch nicht perfekt, aber bisher das beste Bild das ich beim D8090/7090 gesehen habe.
Es geht also tatsächlich ohne Banding. Wie ist denn dein Seheindruck? Kommt da Banding vor?


[Beitrag von net1234 am 13. Jun 2011, 11:33 bearbeitet]
dre23
Inventar
#278 erstellt: 13. Jun 2011, 11:38
picard

Habe auch so meine Probleme mit dem Banding, entweder ich sehe es nicht oder mein TV hat es nicht?! Irgendwie, weiss ich immer noch nicht so ganz was Banding ist

net

Es ist ein 55D6500:D

Wie gesagt, ich kann es nicht genau sagen...


[Beitrag von dre23 am 13. Jun 2011, 11:41 bearbeitet]
picard1
Inventar
#279 erstellt: 13. Jun 2011, 11:46
lol und ich dachte, die bilder sollten das banding zeigen...
dre23
Inventar
#280 erstellt: 13. Jun 2011, 11:47
Ja, anscheinend habe ich kein Banding bei den Bildern...bei net sieht es ja schon anders aus
jurassic
Inventar
#281 erstellt: 13. Jun 2011, 11:52
@dre23
Hast ein gutes Gerät erwischt

gruss
jurassic
dre23
Inventar
#282 erstellt: 13. Jun 2011, 11:55
Wirklich?!

Bin schon zufrieden, einzig die rechte Seite hat die Ausleuchtung/Flahlight etwas zu stark( viele werden gar nicht wahrnehmen, aber ich sehe es ) und halt das Ruckeln..ansonsten echt super TV!
jurassic
Inventar
#283 erstellt: 13. Jun 2011, 11:57
Ist das auch bei Hintergrund auf 11 zu sehen?

gruss
jurassic
Franny
Hat sich gelöscht
#284 erstellt: 13. Jun 2011, 11:58

dre23 schrieb:
picard

Habe auch so meine Probleme mit dem Banding, entweder ich sehe es nicht oder mein TV hat es nicht?! Irgendwie, weiss ich immer noch nicht so ganz was Banding ist

net

Es ist ein 55D6500:D

Wie gesagt, ich kann es nicht genau sagen...


Du erkennst Banding am besten in dunklen Räumen, wenn Du bei dunklen Szenen, während eines horizontalen Kameraschwenks, vertikale Streifen, welche sich abwechselnd hell & dunkel darstellen, erkennst. Aber auch bei helleren Szenen, wenn auf unifarbenen Hintergründen (z.B. grauen oder beigen Tapeten oder beim Fußball) geschwenkt wird. Die Streifen/Bandings sind ja fest im/hinter dem Display, naja ich sag mal, integriert. Und wenn jetzt geschwenkt wird, dann kann man die abwechelsen Streifen auf dem TV sehen. Je nach Grad ist es aber auch bei Standbildern zu erkennen. So wie bei mir gestern bei der Tagsschau auf ARD HD.


[Beitrag von Franny am 13. Jun 2011, 12:02 bearbeitet]
dre23
Inventar
#285 erstellt: 13. Jun 2011, 12:04
Das ist mit HBL 8 gemacht worden!

Wie gesagt, manchmal kann ich so ein Art 'Flimmern' sehen, wenn die Kamera schwenkt.

Also, im dunklen Szenen kann ich das nicht sehen. Muss mal jetzt genau drauf achten!


[Beitrag von dre23 am 13. Jun 2011, 12:08 bearbeitet]
net1234
Stammgast
#286 erstellt: 13. Jun 2011, 12:05
Wunderbar erklärt Franny. Das trifft den Nagel auf dem Kopf.

Morgen zwischen 14:00 und 17:00 Uhr kommen die Expert-Experten und wollen mein fürs Banding verantwortliche Netzbrummen/Brummschleife entfernen.
Mal sehen ob sie das Haus versetzen müssen Wenn das alles nicht klappt gibts den dritten und bestimmt letzten D8090.
jurassic
Inventar
#287 erstellt: 13. Jun 2011, 12:05
Das ist Banding:

Colour_banding_example01

Das ist ungleichmäsige Ausleuchtung:

images?q=tbn:ANd9GcQ3G1QQNqwaZQ54xVqKiVCbcPyr0B-Q_8rsdx2nqsI6OdBIFsxz


gruss
jurassic
jurassic
Inventar
#288 erstellt: 13. Jun 2011, 12:13
@dre23
Wenn ich das richtig sehe ist die rechte Seite nicht heller.
Nur wenn Du von der Seite auf das Gerät schaust hast Du Hhellikeitsunterschiede und Farbveränderungen.
Das ist völlig normal bei LCD TVs.
Dein Gerät ist fast perfekt.

Es gibt hier Leute im Forum, die würden für so ein Gerät töten.

gruss
jurassic


[Beitrag von jurassic am 13. Jun 2011, 12:16 bearbeitet]
dre23
Inventar
#289 erstellt: 13. Jun 2011, 12:22
Es ist wirklich nur bei schwarz sichtbar, wenn ich dann seitlich bin, natürlich etwas stärker.

Und ich habe wirklich überlegt, den zurück zu schicken...
Mibra1
Inventar
#290 erstellt: 13. Jun 2011, 12:26
Also die Bilder von dre sind wirklich gut!

Wie zurückschicken, ja kannst gerne machen aber dann zu mir!!!!


Das heißt für uns ALLE Samsung kann auch TV´s ohne große Fehler bauen.

Keiner von uns und ich betone es ausdrücklich sollte sich bei 2000+€ in irgendeiner Form von denen abspeisen lassen.

und wenn sie die Geräte 10x Mal tauschen bis er fehlerfrei ist!!!!


[Beitrag von Mibra1 am 13. Jun 2011, 12:27 bearbeitet]
Franny
Hat sich gelöscht
#291 erstellt: 13. Jun 2011, 12:32

jurassic schrieb:
Das ist Banding:

Colour_banding_example01

Das ist ungleichmäsige Ausleuchtung:

images?q=tbn:ANd9GcQ3G1QQNqwaZQ54xVqKiVCbcPyr0B-Q_8rsdx2nqsI6OdBIFsxz


gruss
jurassic


Die oberen Bilder sind von mir. Hatte die hier schon mal eingestellt. Das ist Ditheriung (google danach und Du wirst diese Bilder finden, außerdem, schau mal was unter dem Bild in der Mitte steht) und hat mit der Farbtiefe zu tun. Und Dithering kann man gar nicht vermeiden, weil dies Qualtitätsabhängig ist. Eben wegen der Farbtiefe. Auch dieser Effekt habe ich auf meinem TV. Dasa untere Bild wird in unserem Zusammenhang Banding genannt. Das ist Banding.

@dre23
HBL auf wie viel???? Auf 8? das Bild ist ja total dunkel und hat rein gar keinen Kontrast mehr. Dreh die mal auf 20 und schaue dann nochmal.


net1234 schrieb:
Wunderbar erklärt Franny. Das trifft den Nagel auf dem Kopf.

Morgen zwischen 14:00 und 17:00 Uhr kommen die Expert-Experten und wollen mein fürs Banding verantwortliche Netzbrummen/Brummschleife entfernen.
Mal sehen ob sie das Haus versetzen müssen Wenn das alles nicht klappt gibts den dritten und bestimmt letzten D8090.


Oh Mann, stimmt ja. Die hatten Dir das ja so erklärt. Bitte teil uns unbedingt mit, ob es damit behoben wurde oder nicht. Vlt. könntest Du mir auch ne PN zur Erinnerung schicken. Ist total wichtig für mich.


[Beitrag von Franny am 13. Jun 2011, 12:38 bearbeitet]
jurassic
Inventar
#292 erstellt: 13. Jun 2011, 12:43
Dithering ist der Fachbegriff. In den Foren hat sich aber der Begriff Banding etabliert.
Das ist ein Farbberechnungsfehler, der durch Kameraschwenks auch noch provoziert wird.
Das hat eigentlich jeder LCD TV mehr oder weniger. Leider.
Den meisten fällt es gar nicht auf.


gruss
jurassic
dre23
Inventar
#293 erstellt: 13. Jun 2011, 13:16
Grad nochmal neue Pics geschossen:

0,46,46

HBL 8

IMG_1687



HBL 20

IMG_1687


[Beitrag von dre23 am 13. Jun 2011, 14:16 bearbeitet]
picard1
Inventar
#294 erstellt: 13. Jun 2011, 13:57
ah, jetzt wissen wir auch, wie dre23 aussieht...du bist jetzt unlöschbar im weltweiten netz...


also dithering ist es.

ich hab schon immer vermutet, daß es senderseitig so geliefert wird...

man sieht das schon manchmal, aber es kam nie vom tv sondern wurde so ins all geschickt...
gooa
Stammgast
#295 erstellt: 13. Jun 2011, 14:03
@Franny
warum ich das tu? üben den beamer schauen?
ganz einfach weil ich den schon seit 2 jahren habe und mein komplettes sourround system darauf ausgerichtet ist ist das schlimm ?
hat nix mit plasma zu tun
home
ich habe höchstens mal 3d zeugs auf dem tv geschaut und wer hat schon nicht gern 3,6m diagonal. das hat rein garnix mit dem plasma schonen zu tun.
gooa
Stammgast
#296 erstellt: 13. Jun 2011, 14:06
@dre
im grün ist dein UE auf keinen fall bandingfrei auch wenn es nicht so schlimm ist... ich könnte selbst damit nicht leben bei kameraschwenks
bei den pics von jurassic sieht man es richtig extrem...genau so sah es bei mir aus
@jurassic
hast du den tv noch mit dem banding? wenn ja was wird damit?


[Beitrag von gooa am 13. Jun 2011, 14:17 bearbeitet]
picard1
Inventar
#297 erstellt: 13. Jun 2011, 14:15
ja das bild sieht in groß leicht kariert aus.

wie macht ihr das?
dre23
Inventar
#298 erstellt: 13. Jun 2011, 14:29
gooa

Ich sehe da kein Banding, auch nicht im TV betrieb. Ich bin aus dem Plasma Lager und war bis vor 6 Wochen, nur pro Plasma. Aber mit dem Gerät, hat mich der erste LED überzeugt. Klar, nicht zu 100%, aber ich sehe auch genug Schwächen bei einem Plasma, egal ob bei meinem Pioneer oder aktuellen Modellen.

Entscheidend ist, dass jeder mit seinem TV glücklich ist
jurassic
Inventar
#299 erstellt: 13. Jun 2011, 14:42

gooa schrieb:

@jurassic
hast du den tv noch mit dem banding? wenn ja was wird damit?


Meinst du wegen den vertikalen Streifen (Ausleuchtungsproblem) bei dunkelgrau?
Klar hab ich den noch. Das sieht man aber nur bei dunkelgrauen Testbildern. Sowas schaue ich mir eigendlich nur einmal pro Gerät an.

Er hat keine Cloudingwolken und keine Pixelfehler. Warum sollte ich den zurückgeben?

gruss
jurassic


[Beitrag von jurassic am 13. Jun 2011, 14:43 bearbeitet]
gooa
Stammgast
#300 erstellt: 13. Jun 2011, 15:09
wie kannst du dich denn damit abfinden????
bei mir hat das in der kamersschwenks von oben nach unten so extrem gestört das mich leute gefragt haben die bei mir waren was mit dem gerät nicht stimmt. bei mir viels ja immer auf wenn graue wolken oder andere graue flächen in dokus auftauchten... niemals könnte ich mich für den preis mit so einem gerät abfinden. das problem bei mir ist schon, wenn ich weiß wo ein fehler ist dann seh ich den immer
gooa
Stammgast
#301 erstellt: 13. Jun 2011, 15:10
und obs nun banding oder ausleuchtungsproblem ist sei dahingestellt, tatsache ist, es ist zum kotzen
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 . 20 . 30 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
UE55D8090 horizontaler Bildstreifen
-olli1000 am 09.05.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  6 Beiträge
Bildstreifen Samsung UE D6200
Norbi_68 am 01.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.09.2012  –  8 Beiträge
Samsung UE55D8090
muerte92 am 24.12.2013  –  Letzte Antwort am 08.01.2015  –  2 Beiträge
UE55D8090
mobsi01 am 06.01.2015  –  Letzte Antwort am 07.01.2015  –  3 Beiträge
Schlieren bei Samsung UE55D8090
Spellfire78 am 24.07.2011  –  Letzte Antwort am 26.07.2011  –  12 Beiträge
Einstellungsgrafik für Samsung UE55D8090
Stormmaster am 29.12.2011  –  Letzte Antwort am 30.12.2011  –  7 Beiträge
Lieferumfang Samsung UE55D8090?
maikal am 25.01.2012  –  Letzte Antwort am 26.01.2012  –  3 Beiträge
Samsung UE55D8090 SM Testgenerator ?
derdux am 14.11.2011  –  Letzte Antwort am 14.11.2011  –  7 Beiträge
Fragen zu Samsung UE55D8090
tom_der_tiger am 05.09.2011  –  Letzte Antwort am 06.09.2011  –  4 Beiträge
Samsung UE55D8090 Audioausgabe (extern)
darksharky am 18.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.09.2011  –  3 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder842.348 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedST_K_
  • Gesamtzahl an Themen1.404.303
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.743.169