Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|

[Philips 2017] Der Philips 55/65PUS8602 Thread

+A -A
Autor
Beitrag
QH
Inventar
#1 erstellt: 18. Aug 2017, 19:34
Der 8602 schon bei einem Händler in Belgien gelistet Klick hier
bombvoyage82
Stammgast
#2 erstellt: 19. Aug 2017, 16:14
Hmmmm ...so wird man das vierfache AL auch los. Einfach ne hässliche Soundbar unten dran.

Wer sich so ein TV mit den internen Lautsprechern antut, dem ist auch nicht zu helfen!
Toengel
Inventar
#3 erstellt: 20. Aug 2017, 09:08
Tachchen,

hier im Vergleich zu allen anderen 2017er TVs: https://toengel.net/...-2017er-philips-tvs/

Toengel@Alex
Toengel
Inventar
#4 erstellt: 22. Aug 2017, 11:14
Tachchen,

hier meine 8602-Seite mit neuen Bildern: https://toengel.net/...-hdr-und-android-tv/

Toengel@Alex
Paulaner
Inventar
#5 erstellt: 22. Aug 2017, 13:22
Wenn ich die ersten Daten richtig interpretiere, dann hat der 8602er leider auch nur einen 1fach-Tuner verbaut und keinen Doppeltuner, um z. B. 1 Sendung aufnehmen zu können und gleichzeitig eine andere Sendung anzuschauen!

Paul
Toengel
Inventar
#6 erstellt: 22. Aug 2017, 15:10
Tachchen,

korrekt - DUAL-Multituner wird es wohl nicht mehr so geben, denk ich...

Toengel@Alex
QH
Inventar
#7 erstellt: 22. Aug 2017, 15:44
Ja, die Einsparung beim internen Tuner ist ärgerlich, man kann die Situation aber durch ein externes Gerät verbessern. Noch entäuschender finde ich die Backlight-Lösung, hier kommt nur EDGE statt FALD zum Einsatz. und für mich mit Wandhalterung natürlich die fehlende unter AL-Leiste.
QH
Inventar
#8 erstellt: 23. Aug 2017, 09:45
Da der oben verlinkte belgische Händler wohl seine Internetseite bearbeiten mußte.......

Hier ein neuer Link
QH
Inventar
#9 erstellt: 28. Aug 2017, 17:22
Fotos und Eckdaten findet man jetzt hier. Klick hier
Toengel
Inventar
#10 erstellt: 28. Aug 2017, 20:47
Tachchen,


QH (Beitrag #9) schrieb:
Fotos und Eckdaten findet man jetzt hier. Klick hier


schön kopiert...

Toengel@Alex
VF-2_John_Banks
Inventar
#11 erstellt: 29. Aug 2017, 07:04
Hieß es nicht ursprünglich, dass der 8602 auch 1.000 nits schafft? Sind ja wieder "nur" 700 nits. Wie hat Philips denn dafür das UHD Premium Logo bekommen?
QH
Inventar
#12 erstellt: 31. Aug 2017, 14:20
Es werden sogar max. 1.100 Nits sein....... Klick hier
VF-2_John_Banks
Inventar
#13 erstellt: 31. Aug 2017, 15:00
Schon gesehen. Alles andere wäre auch etwas enttäuschend gewesen. 1.100 nits reichen dicke!
gonzman70
Schaut ab und zu mal vorbei
#14 erstellt: 31. Aug 2017, 16:32
Es ist nach wie vor für mich unverständlich, warum kein vierfach AL mehr angeboten wird. Gerade in dieser Preisklasse...
Gibt es schon Infos zur VESA Befestigung ? Läßt sich der Soundbar auch abnehmen ???
Ansonsten wäre der 65" durchaus ein Kandidat, den es sich anzuschauen lohnt.
VF-2_John_Banks
Inventar
#15 erstellt: 31. Aug 2017, 17:08
Die Soundbar ist bestimmt fix, zum leidwesen vieler. Wahrscheinlich möchte man mit dem Konzept das 3-fach AL rechtfertigen. Da fand ich den 8601 wesentlich schicker. Die Boxen sind abnehmbar und können bei Bedarf wieder angebracht werden und es gibt 4er AL. Glaube der geplante 9601 hatte auch eine abnehmbare Soundbar unten dran? Theoretisch geht es also. Die Soundbar wäre für mich eigentlich schon ein KO Kriterium. Als Besitzer einer Anlage möchte ich am TV nichts hässliches sehen.
Toengel
Inventar
#16 erstellt: 31. Aug 2017, 17:13
Tachchen,

Soundbar: https://toengel.net/...zur-8602er-soundbar/

Toengel@Alex
VF-2_John_Banks
Inventar
#17 erstellt: 31. Aug 2017, 17:14
Na hoppla Von der Seite erinnert die Soundbar extrem stark an die Boxen des 8601 oder täusche ich mich da?
Toengel
Inventar
#18 erstellt: 31. Aug 2017, 17:19
Tachchen,

ja - aber "100x" besser...

Toengel@Alex
VF-2_John_Banks
Inventar
#19 erstellt: 03. Sep 2017, 15:31
Schade ist nur, dass der 8602 einen silbernen, recht breiten Rahmen hat. Dadurch sieht man immer wo die Kinobalken aufhören. Der schwarze sehr dünne Rahmen des 8601 ist da wesentlich praktischer.
danielson
Stammgast
#20 erstellt: 04. Sep 2017, 10:50
Moin. Bekommt der Philips HDR10+ oder Dolby Vision? Habe irgendwie nichts auf dem oben geposteten Datenblatt entdeckt. Sieht echt interessant aus das Gerät. Ambilight finde ich top. Ob er eine alternative zum b7 oder xe93 ist? Die sind bei mir aktuell auf dem
Schirm. Will mir anfang nächsten Jahres einen 65er kaufen.
Toengel
Inventar
#21 erstellt: 04. Sep 2017, 10:55
Tachchen,

zum Thema HDR: https://toengel.net/...rap-up-der-ifa-2017/

Toengel@Alex
danielson
Stammgast
#22 erstellt: 04. Sep 2017, 12:28
Ok. Danke für die Infos von der IFA. Also ohne dolby Vision oder hdr10+ sind die wohl eher raus. Mal gucken ob sich philips für ein update mit beiden Standards entscheidet. Aber sowie ich das gelesen habe geht hdr10+ nur mit neuem hdmi standard...
QH
Inventar
#23 erstellt: 18. Okt 2017, 14:54
In der 55" Ausführung bei Amazon für 1.699,- (UVP 1.999,-) bereits bestellbar. Die angegebene Lieferzeit von 1 bis 2 Monate dürfte kürzer ausfallen.
ullischi
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 18. Okt 2017, 15:21
ich habe vor zwei Jahren einen 55PUS8601 für 1900€ gekauft also 200€ teurer als das zitierte Amazon Angebot. Klar beim 55 PUS8602 fehlt das untere AL und der Doppeltuner, dafür hat er aber sicherlich durch den neuen P5 Prozessor und durch die Quantum Dot Technologie deutlich bessere Bildqualität als der 55PUS8601. Ich denke der Amazon Angebotspreis ist gerechtfertigt.
dinandus
Stammgast
#25 erstellt: 26. Okt 2017, 11:47
Was solte jetzt die richtige Info uber die möglich hoheren Nit's stimmen: der hier in einem vorher gênante Presse Mitteilung der Philips mit 1100 Nit's oder doch die 700 nit's wie actuel immer noch auf die internet Info Seite vom Philips in alle Daten genant werden?
Gibt's schon irgendwo einer test dieser tv?


[Beitrag von dinandus am 26. Okt 2017, 11:48 bearbeitet]
Renèe5256
Neuling
#26 erstellt: 14. Nov 2017, 09:44
Gibt es irgendwo Informationen über die Bildqualität des 8602 ? Ist die Bildqualität mit den QD von Samsung`s vergleichbar oder besser? Es wird bisher immer nur der tolle Ton hervorgehoben, das irritiert ein wenig.
Dualis
Inventar
#27 erstellt: 17. Nov 2017, 00:09
Kann man was zum Inputlag sagen mit ner ps4pro und xbox one x ?

Wie schauts mitn DSE/Banding aus ?
Aylon
Stammgast
#28 erstellt: 29. Nov 2017, 17:51
Hole mir morgen den PHILIPS 65PUS8602/12

In der Schweiz im MediaMarkt gibt es ihn für 2499.- CHF (ca. 2.900 Euro).
moertltoertl
Ist häufiger hier
#29 erstellt: 29. Nov 2017, 21:57
Bitte berichte schnellstmöglich deine ersten Eindrücke!!!
Aylon
Stammgast
#30 erstellt: 29. Nov 2017, 23:30

moertltoertl (Beitrag #29) schrieb:
Bitte berichte schnellstmöglich deine ersten Eindrücke!!! :)


Werde ich machen ;-)
moertltoertl
Ist häufiger hier
#31 erstellt: 01. Dez 2017, 12:49
Servus Aylon,

sag, hast du schon rechteckige Augen und bist total geflasht vom neuen 8602?!?

Bitte, bitte spann uns nicht so auf die Folter. Du bist ja anscheinend der einzige, der den 8602 schon zu Hause stehen hat.

Ich meine/hoffe, dass meine Amazon-Bestellung auch bald ausgeliefert wird. Dadurch wäre mir eine Meinung sehr willkommen.
QH
Inventar
#32 erstellt: 01. Dez 2017, 12:56
Sein 8602 schlummert doch noch im Karton........ siehe hier
Jack_Daniels02
Neuling
#33 erstellt: 01. Dez 2017, 14:45
Ich bin auch schon ganz gespannt, meiner Liegt noch im Amazon Warenkorb. Ich wollte mal noch die ersten Erfahrungen abwarten
TonyTorpedo84
Neuling
#34 erstellt: 04. Dez 2017, 11:03
Guten Morgen zusammen,

lange habe ich diesen Thread hier nur verfolgt um genau wie Ihr irgendwelche Informationen zum 8602 heraus zu bekommen. Seit die Xbox One X angekündigt wurde, habe ich mich dafür entschieden in das 4K Zeitalter einzusteigen und meinen Philips 46PFL9705, der mir über Jahre gute Dienste erwiesen hat, zu ersetzen.
Nach langen Debatten mit Freunden über die wohl wichtige Nints Frage musste ich leider Philips weiter hinten anstellen, bis dann auf der IFA der 8602 vorgestellt wurde.
Sobald es nur ging habe ich mir den 55PUS8602 bei Amazon vorbestellt, mittlerweile war es nun Mitte November und Amazon hatte immer noch keine Geräte auf Lager, wie es nun mal so ist wenn man etwas unbedingt haben möchte schaut man auf mal bei Saturn und Co. und siehe da nur wenige Geräte im Markt abholbereit, ich brauch ja nur eins ^^. Also auf zum Saturn, den Preis verhandelt (1.625,00 EUR) und ab nach hause.
Den TV habe ich dann ohne Probleme (55'') alleine aufgestellt, der erste Eindruck war zum Vorgerät verblüffend, wie leicht und Kompakt die neuen Geräte doch sind. ;-) Anschalten, konfigurieren und fertig. Ich bin echt begeistert, mittlerweile habe ich auch meinen TechniSat Receiver ausrangiert, da der interne brauchbar geworden ist. Das Android läuft stabil und die Nutzung der Apps ist klasse und schnell (Amazon Video fehlt noch). Die schwebende Soundbar sieht gut aus, leider kann ich nichts zum Sound sagen, weil entweder das passende Audiokabel nicht mitgeliefert wird, oder ich einfach zu blöd bin. Da ich aber ein Heimkinosystem besitze war mir das relativ egal ;-).
Nun zum wichtigsten das Bild, um es kurz zu sagen: erste Sahne. Geile Farben, super Schwarzwert, ich bin zufrieden. Anfangs hatte ich noch das Thema des Cloudings und war enttäuscht, nachdem ich aber in den Einstellungen den Kontrastmodus auf "optimiert für Bilder" gestellt habe, dachte ich auf einmal in manchen Szenen der TV hat sich abgeschaltet so schwarz war das Bild ^^. Das Ambilight hat sich über die Jahre auch um einiges weiterentwickelt, das Gerät steht nun weiter von der Wand enfernt und strahlt einen sehr weiten Radius aus.

Also von mir gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Ich hoffe bei eurer Entscheidung etwas geholfen zu haben. :-)


[Beitrag von TonyTorpedo84 am 04. Dez 2017, 11:06 bearbeitet]
Dav_Saar
Neuling
#35 erstellt: 05. Dez 2017, 11:08
Hallo,

ist das Panel des 55/65PUS8602 ein Samsung QLED Panel ?

Oder ein anderer Zulieferer ?

Weiß hier jemand mehr ?
Ralph72
Stammgast
#36 erstellt: 06. Dez 2017, 12:08
Danke für Deinen Bericht, Tony, bestärkt mich in meiner Wahl.

Im allgemeinen 2017er Thread sind dazu noch eine Menge Fotos vom 65er.
TonyTorpedo84
Neuling
#37 erstellt: 06. Dez 2017, 12:15
Gern geschehen Ich bin auch jeden Tag aufs neue begeistert, sehr schnell, keine Abstürze *klopf auf Holz* und das Bild inkl. Ambilight ein Genuss. Die neue Fernbedienung mit gummierter Tastatur an der Rückseite ist auch sehr komfortabel, sie ist relativ schwer, liegt dafür gut in der Hand und wegen der Rückseitigien Tastatur stabil und rutschfest auf dem Tisch.
moertltoertl
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 06. Dez 2017, 12:29
Super, danke für die 1. Berichte!

Kannst du bitte auch mal checken, ob sich die einzelnen HDMI-Anschlüsse direkt auswählen lassen (über die Fernbedienung). Wäre für mich insofern wichtig, da ich eine Logitech Harmony verwende und dort Makros für z.B. Umschalten von Sat-Receiver auf AppleTV verwende, wo das direkte Ansteuern der Eingänge wichtig ist.

Danke dir.
TonyTorpedo84
Neuling
#39 erstellt: 06. Dez 2017, 12:36
Also um auf die verscheidenen Schnittstellen zu wechseln drücke ich auf der FB "Source" und auf dem TV schiebt sich von rechts ein Fenster mit den kompletten Anschlüssen ein, danach über die Pfeiltasten nach unten zu dem enstprechendem Anschluss scrollen und bestätigen.
moertltoertl
Ist häufiger hier
#40 erstellt: 06. Dez 2017, 12:40
oje ... nicht die Antwort, die ich erhofft habe - aber DANKE für deine schnelle Antwort.

Das muss ich dann wohl live ausprobieren, wie ich das anstelle.
Aylon
Stammgast
#41 erstellt: 06. Dez 2017, 13:08
Hallo zusammen

Wie versprochen, gibt es nun ein paar Eindrücke und Bilder vom 65PUS8602/12.
Bitte schaut die Bilder nicht zu kritisch an. Sie wurden ja mit einer Kamera aufgenommen, wo ich zugeben muss, dass ich da auch nicht der Profi bin (bzgl. Einstellungen, etc.). Da kann man sicher noch mehr rausholen. Des Weiteren, habe ich alle Bilder von laufenden Videos geschossen, was sicher auch nicht optimal ist. 4K Fotos wären sicher besser gewesen, habe ich auf anhieb aber nichts passendes gefunden. Die Bilder kommen out of cam, wurden somit nicht bearbeitet. Zum Teil musste ich sie verkleinern, da ich sie sonst nicht hochladen konnte.

Zuvor hatte ich ja einen 60". Ich muss sagen, die 65" kommen mir nun nicht viel grösser vor. Selbst meiner Freundin nicht, und das heisst was :-)
Aber egal... es wurde eh Zeit für ein neues Modell, neue Funktionen und in ca. 4-5 Jahren gibt es wieder einen neuen TV. Über meinen 60PFL9607S freut sich mein Kollege :-)

Wie bereits in meiner letzten Antwort geschrieben, bin ich sehr zufrieden. Das Menü funktioniert schnell, alles sehr flüssig. Nicht wie früher, wo man eine Taste gedrückt hatte und musste ewig warten. Und ich kenne die Software von Philips schon sehr lange... bin seit sicher 15 Jahren Philips Besitzer. Wie bei so einigen, einmal Ambilight, dann will man eigentlich nichts anderes mehr. Obwohl die Samsung`s, Sony Bravia`s, etc. auch sehr schick sind :-) Aber immer wenn ich Ambilight ausschalte, fehlt halt irgend etwas. Die Bildqualität gefällt mir sehr gut. Im HD Modus sehe ich keinen grossen Unterschied, da ich zuvor schon ein super Bild hatte. Jedoch kein 4K... und dies ist natürlich ein Quantensprung. Auf Youtube hat es schon super Videos. Ich sehe mich da schon am Wochenende... da kann man Stunden verbringen.

Wo wir schon beim Thema sind, weiter oben wurde ja bemängelt, dass das Ambilight nicht bis ganz nach unten über die Ecken strahlt. Dies kann ich nicht bestätigen. Ich denke es liegt an einer unvorteilhaften Aufnahme, auf welcher dies festgestellt wurde. Im laufenden Betrieb und mit dem richtigen Abstand zur Wand, leuchtet das Ambilight über die unteren Ecken hinaus.

Falls Ihr Fragen habt, einfach melden.

So genug geredet, jetzt ein paar Bilder:

BILDER UNBEDINGT VOLLBILD ANSCHAUEN

VO4A8664

VO4A8691

VO4A8693

VO4A8730

VO4A8733

VO4A8734

VO4A8736

VO4A8774

VO4A8799

VO4A8814

VO4A8818

VO4A8823

VO4A8824

VO4A8838

VO4A8860

VO4A8863

VO4A8883

VO4A8888

VO4A8892

VO4A8833

VO4A8846
Ninian89
Ist häufiger hier
#42 erstellt: 06. Dez 2017, 20:36
Kann mir jemand sagen wo die LED Leiste für das Background sitzt und ob es auffällig rein strahlt bei dunklen Szenen?
Bei den Samsung QLED finde ich sieht man doch sehr deutlich, dass das Backlight von unten rein strahlt.

Danke für die Antwort
VF-2_John_Banks
Inventar
#43 erstellt: 06. Dez 2017, 21:13
Ich vermute mal wieder links und rechts. Oder sie gehen den Weg von Sony und verbauen sie oben und unten um eine höhere Helligkeit zu erzielen.
Aylon
Stammgast
#44 erstellt: 06. Dez 2017, 22:18
Wie versprochen, hier noch ein paar Fotos von 4K Bildern, welche ich bei Google gefunden habe. In live sieht es absolut top aus. Jedes Detail, jedes Haar, alles ist perfekt zu erkennen. Die Qualitätsverluste kommen hier einfach vom Foto und den jpegs. Aber einen kleinen Eindruck erhält man doch. Ich bin von Tag zu Tag immer mehr begeistert. Und die Androidsoftware funktioniert auch tadellos.

VO4A8956

VO4A8957

VO4A8958

VO4A8959

VO4A8960

VO4A8963

VO4A8964

VO4A8966


[Beitrag von Aylon am 06. Dez 2017, 23:21 bearbeitet]
moertltoertl
Ist häufiger hier
#45 erstellt: 06. Dez 2017, 22:50
TOP - Danke! Jetzt muss er nur mehr irgendwo außerhalb der CH in 65“ zu kaufen sein bzw. soll Amazon endlich ein Lieferdatum ausspucken.
Aylon
Stammgast
#46 erstellt: 06. Dez 2017, 23:20
Schon komisch, das er in DE noch nicht lieferbar ist. Und dann noch über 640 Euro teurer bei Amazon. Im Mediamarkt in der CH, kostet er 2.499 CHF.
Aber hier gibt es ebenfalls Shops, da wollen sie weitaus mehr... fast 3.600 CHF
Viel Erfolg! Er wird sicher die Tage noch kommen. Das Weihnachtsgeschäft wollen die sich doch nicht entgehen lassen.
Shaoran
Inventar
#47 erstellt: 07. Dez 2017, 03:24
Muss schon sagen, die Bilder sehen Hammer aus, aber leider hast du mir noch nicht geantwortet ob der Local Dimming hat, oder wie bisher vermutet nur Frame Dimming.

Mit Local Dimmig und wenn erste seriöse Tests kommen und die gut ausfallen könnte er den XE93 bei mir doch noch überholen in der Käufergünst, da Ambilight schon geil ist und ich das nach 6 Jahren gerne wieder haben würde und Android bei Philips ja auch etwas besser läuft
VF-2_John_Banks
Inventar
#48 erstellt: 07. Dez 2017, 09:36
Der 8602 ist ein Edge und hat nur Framedimming wie der 8601, dafür aber ein QD Panel. Der 8102 hat Local Dimming, dafür aber kein QD Panel. Willkommen in der Welt von Philips.


[Beitrag von VF-2_John_Banks am 07. Dez 2017, 09:41 bearbeitet]
QH
Inventar
#49 erstellt: 07. Dez 2017, 11:57
Die Kombination von FALD + QD-Panel + AL4 wird´s dann in der kommenden 9er LCD-Serie geben.
olosos
Neuling
#50 erstellt: 07. Dez 2017, 13:31
Gibt es den von Samsung QLED mit Local Dimming ?
Evtl. gibt es das bei QLED noch nicht oder behält sich Samsung selber vor, müsste man mal rausfinden.


Edit:

habe folgendes gefunden zu den samsung QLEDs.

Die QLED-Modelle haben eine LED-Hintergrundbeleuchtung, die als Edge-LED (angebracht in den Kanten des Gehäuses daherkommt). Ein Full Array Local Dimming (FALD) Modell vermisst man in 2017. Beide Modelle Q7F und Q9F haben eine local dimming Funktion für die Edge-LED-Hintergrundbeleuchtung an Bord

Also gibt es eine full local dimming function überhaupt nicht für QDOTs


[Beitrag von olosos am 07. Dez 2017, 13:42 bearbeitet]
QH
Inventar
#51 erstellt: 07. Dez 2017, 14:14
Gehört hier zwar nicht..... Samsung wird auf der CES im Januar QLED TV´s mit FALD präsentieren......


[Beitrag von QH am 07. Dez 2017, 14:15 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Philips 55/65PUS8602 Bildeinstellung (Settings)
lipp10 am 26.03.2018  –  Letzte Antwort am 14.05.2018  –  3 Beiträge
Philips 65PUS8602 & externe Festplatte
Witschy am 25.04.2018  –  Letzte Antwort am 03.06.2018  –  6 Beiträge
Philips 65PUS8602 & Aufnahme bzw. Widergabe von Festplatte
Witschy am 26.04.2018  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  2 Beiträge
[Philips 2018] Der Philips PUS8503 Thread
QH am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 11.03.2018  –  10 Beiträge
[Philips 2018] Der Philips PUS8303 Thread
QH am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 16.06.2018  –  17 Beiträge
[Philips 2018] Der Philips PUS7803 Thread
QH am 24.01.2018  –  Letzte Antwort am 07.03.2018  –  4 Beiträge
<<< Philips 2017 >>> Informationen und Bilder?
nino10 am 21.12.2016  –  Letzte Antwort am 12.02.2018  –  651 Beiträge
- Philips TV line-up 2017 -
hristoslav2 am 22.12.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  3 Beiträge
[Philips 2016] PUS7601 Thread
Kluivert-nl am 14.02.2016  –  Letzte Antwort am 16.06.2018  –  2759 Beiträge
Philips 55 PFL 4358k
number11 am 28.04.2014  –  Letzte Antwort am 08.06.2014  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.135 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedGuenther_Reims
  • Gesamtzahl an Themen1.409.033
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.836.818