Radiowechsel bei VW Lupo

+A -A
Autor
Beitrag
taalas
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Jul 2013, 08:31
Hallo zusammen,

ich bin im Begriff unser VW Werksradio (Lupo BJ. ca. 2000) gegen ein Alpine iDE 178BT zu tauschen. Ich habe mir dazu schon diverse Anleitungen durchgelesen (ist mein erster Einbau eines Autoradios), möchte allerdings möglichst weder das Auto noch das Radio beschädigen Daher hoffe ich, dass Ihr mir bei einigen Fragen weiterhelfen könnt:

Soweit ich das verstehe benötige ich für den Einbau zusätzlich zum Radio eine Phantomspeisung für die Antenne und einen ISO-Adapter-Stecker. Brauche ich für die Speisung ein spezielles Produkt oder sind diese meint identisch?

Zur Belegung habe ich widersprüchliche Dinge gelesen. Die meisten Anleitungen gehen davon aus, dass nur Dauer- und Zündplus getauscht werden muss (was über die dem Radio beiliegende Kabelpeitsche glaube ich problemlos steckbar ist). Ich habe allerdings auch gelesen, dass bei VW ein Pin gekapt werden sollte ("Pin 5") um das Radio nicht zu beschädigen. Ist das korrekt/nötig?

Muss ich zusätzlich noch etwas beachten und/oder gibt es bebilderte Anleitungen für mein Vorhaben?

Vielen Dank!
ChristianK
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 01. Jul 2013, 09:21
Ich würde bei der Hotline von VW anrufen, habe das letztes Jahr für meinen Skoda gemacht und die haben mir alles detailliert erklärt nach Rückruf. Kannst es ja versuchen.
Demented_are_go
Inventar
#3 erstellt: 01. Jul 2013, 09:25
Ich fahre selber nen Lupo.

Iso Stecker sind ab Werk vorhanden genau wie eine Standart-antenne.

Ich hab für den umbau keinen einzigsten Adapter gebraucht, hab aber auch eine größere Ausstattungs-Variante.

Mein Auto hat 100.000km ohne abgekappten Pin runter und läuft immer noch ;-)

Tipp: Nimm das Originalradio raus, mach nen Foto vom Kabelbaum und ich sage dir was du brauchst bzw. was passt.


[Beitrag von Demented_are_go am 01. Jul 2013, 09:26 bearbeitet]
taalas
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 01. Jul 2013, 10:33
Da komme ich gerne drauf zurück Werde versuchen baldmöglichst ein Foto zu machen.

Ich hatte angenommen, dass bei VW immer eine "aktive" Antenne verbaut ist und sonst kein guter Radioempfang zu erwarten ist (ohne Phantomspeisung)?
taalas
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 01. Jul 2013, 18:49
So siehts in meinem Auto aus:

Radioumbau Lupo Radioumbau Lupo Radioumbau Lupo Radioumbau Lupo
Demented_are_go
Inventar
#6 erstellt: 01. Jul 2013, 23:10
Bei den neuen vws hast du recht, aber nicht bei dem Baujahr. Die Anschlüsse sehen gut aus. Evtl. Brauchst du nur einen Antennen Stecker. Den gibt's für nen paar Euro in jedem Elektronik oder Kfz Markt. Wenn du schlechten empfang durch eine Mini Antenne hast kannst du einen verstärker nehmen, aber ich hab auch ohne einen guten empfang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alpine Radio im VW Lupo wie verkabeln?
Zebra777 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  12 Beiträge
Platz für Weichen im VW Lupo?
uligate am 01.04.2013  –  Letzte Antwort am 14.04.2013  –  4 Beiträge
Fragen zu Radiotausch in VW Lupo
taalas am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  5 Beiträge
Sony XS-NW1202E im VW Lupo anschließen
Revofreak am 10.06.2022  –  Letzte Antwort am 03.07.2022  –  34 Beiträge
Pfeifen nach Radiowechsel
yonaz77 am 10.09.2017  –  Letzte Antwort am 16.09.2017  –  2 Beiträge
Radiowechsel B Corsa
mixer_2130 am 16.01.2008  –  Letzte Antwort am 20.01.2008  –  18 Beiträge
Audi Radiowechsel (Bose)
&eXe& am 07.03.2009  –  Letzte Antwort am 08.03.2009  –  2 Beiträge
Audi A4 B5 Radiowechsel!
herde am 14.03.2009  –  Letzte Antwort am 16.03.2009  –  27 Beiträge
Radioeinbau Lupo
whiz am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  3 Beiträge
Mercedes W124 Radiowechsel
sprec000 am 03.04.2012  –  Letzte Antwort am 04.04.2012  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2013

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder913.886 ( Heute: 10 )
  • Neuestes MitgliedKlausM62
  • Gesamtzahl an Themen1.526.998
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.054.444

Hersteller in diesem Thread Widget schließen