Platz für Weichen im VW Lupo?

+A -A
Autor
Beitrag
uligate
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 01. Apr 2013, 00:49
Wer weiß, wo der beste Platz im Lupo-Innenraum ist, um Frequenzweichen unterzubringen?
Ich hab mir auf Empfehlung hier im Forum kürzlich ein neues Frontsystem gegönnt: es ist ein Replay-Audio E65 geworden.
Die Tieftöner sind auch bereits verbaut, nach Rücksprache mit Herrn Rüth (von Replay Audio) ohne low-pass, also nicht an der Frequenzweiche, sondern direkt am Radio (JVC KD-R90BT) angeschlossen. Der Sinn dahinter ist, dass ich die HT so an die Rear-Kanäle anschließen und somit die Laufzeitkorrektur für TMT und HT einzeln einstellen kann. Die Frequenzweichen für die HT müssen deswegen jetzt im Innenraum untergebracht werden. Ich suche also einen Ort, an den ich rankomme ohne das ganze Armaturenbrett ausbauen zu müssen. Hat jemand ne Idee?
_juergen_
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2013, 01:45
Eventuel die HT-Weiche extra aufbauen und mit in dem Radioschacht packen?
Je nach Aufwand sind das meist nur 2 Bauteile. Eine Pegelabsenkung brauchst ja eigentlic auch nicht, das kannst dann übers Radio machen. Das geht dann sogar fliegend ohne Platine. Dann noch Schrunpfschlauch drüber und fertig.
Ähnlich könntest Du auch mit dem Part für den TT verfahren.
Wird auf alle Fäll einiges kleiner. Ich würde sogar so weit gehen und da dann ISO-Stecker und -Buchsen dran packen. Dann brauchst nicht die ganzen Kabel am original Kabelbaum durchzwacken.
uligate
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Apr 2013, 23:46
Danke juergen für dn Lösungsvorschlag. Es gibt aber eine Lösung ohne Weichen-Modding: Links und rechts neben dem Einschub, der zwei DIN-Schächte und den Luftauslass beherbergt, ist jeweils ziemlich viel Platz. Da sind die Weichen jetzt komplett untergebracht.

Von dortaus aber ein Kabel links und rechts zur A-Säule zu ziehen, wo die Hochtöner sind, dafür habe ich bisher keine Lösung.
_juergen_
Inventar
#4 erstellt: 14. Apr 2013, 01:54
Kenne mich bei VW nicht aus. Daher auch nur allgemeine Tipps den Bauraum der Weiche klein zu halten bzw. zu verkleinern. Habe aber ähnliche Erfahrungen bei meinem KIA Picanto gemacht. Da ist neben dem Radio (2-DIN) und überm Handschuhfach (hinterm Airbag) der Navirechner, ein DSP und eine Endstufe incl. einem riesen Kabelknoten untergebracht.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Radiowechsel bei VW Lupo
taalas am 01.07.2013  –  Letzte Antwort am 01.07.2013  –  6 Beiträge
Alpine Radio im VW Lupo wie verkabeln?
Zebra777 am 12.12.2007  –  Letzte Antwort am 18.12.2007  –  12 Beiträge
Sony XS-NW1202E im VW Lupo anschließen
Revofreak am 10.06.2022  –  Letzte Antwort am 03.07.2022  –  34 Beiträge
Fragen zu Radiotausch in VW Lupo
taalas am 28.05.2013  –  Letzte Antwort am 01.06.2013  –  5 Beiträge
Radioeinbau Lupo
whiz am 18.07.2006  –  Letzte Antwort am 19.07.2006  –  3 Beiträge
Blaupunktradio pin5 an Din Stecker Problem/ Wiederspruch im VW Lupo
WimCom am 18.02.2008  –  Letzte Antwort am 19.02.2008  –  9 Beiträge
vw verkabelung
basti211078 am 12.08.2008  –  Letzte Antwort am 13.08.2008  –  9 Beiträge
Lupo 6x Probleme Stromversorgung
anthraxx84 am 16.02.2019  –  Letzte Antwort am 19.02.2019  –  14 Beiträge
Lupo - Radioeinbau: Getränkehalter im Weg
Sch0rsch1 am 04.03.2007  –  Letzte Antwort am 11.03.2007  –  3 Beiträge
LUPO 3l 1.2 Powerkabel
bk69 am 07.08.2007  –  Letzte Antwort am 14.10.2007  –  17 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Top Produkte in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder914.889 ( Heute: 23 )
  • Neuestes Mitgliednkazhen
  • Gesamtzahl an Themen1.528.962
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.093.607

Top Hersteller in Car-Hifi: Anschluss, Verkabelung und Stromversorgung Widget schließen