Problem mit dem Pioneer BDP-LX52

+A -A
Autor
Beitrag
clexy
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 25. Okt 2010, 07:00
Hallo Gemeinde

Sorry das ich einen neuen Tread deswegen eröffne, aber da es einige LX52 Treads gibt wusste ich nicht so genau wohin mit dem Problem. Danke fürs Verständnis !

Ich habe mir vor ca. 2 Wochen den BDP-LX52 gekauft.
Insgesamt bin ich mit dem Gerät sehr zufrieden & meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt.
Aber:

Ich habe bis jetzt bei fast jeder geschauten Blu Ray einen kurzen "Hänger" des Player gehabt.
Die zeit im Display läuft weiter, Bild & Ton bleiben kurz hängen (2-5 sec.) dann läuft die Disk ohne Probleme weiter.
Ich hatte das auch nur immer 1x Pro Disk.
Die "Hänger" waren nicht reproduzierbar d.h. ich konnte "zurück spulen"und der Player spielte die gleiche Stelle problemlos ab.
Bei nächsten schauen der gleichen Blu Ray war wieder ein Hänger, aber an vollkommen anderer Stelle.
Komisch bei den Leih Blu Ray kommt es fast nie vor !?

Ich hatte das Problem bei nagelneuen Disks .... ausgepackt und direkt in den Player: Avatar (erst nach FW 3.65 abspielbar), Badman The Dark Knight, James Bond 007 - Casino Royale, James Bond 007 - Ein Quantum Trost
All diese BR gelten als Referenz .... hmmmmmmm

Die aktuelle FW (3.65) hab ich installiert, wurde nicht besser.Installiert war vorher die 3.25 da war das Problem auch schon.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?
Lösung des Problems ?
Player unabdingbar einschicken ?

Danke ! Grüsse Clexy
idna
Inventar
#2 erstellt: 25. Okt 2010, 12:23
Poste deine Frage doch mal hier im offiziellen Pioneer 320 / LX52 Thread!

Hänger sind, wenn überhaupt nur bei einem Layerwechsel zu sehen und eigentlich auch seit der Version 3.65 behoben!

Setz den Player noch mal komplett auf Werkseinstellungen zurück und probier es noch mal!

Hängt der Player direkt an einem TV oder noch an einem AVR?


[Beitrag von idna am 25. Okt 2010, 12:24 bearbeitet]
clexy
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 25. Okt 2010, 13:58
Hallo Inda

Er hängt direkt am TV.
Mit dem "Reset" auf Werkseinstellung mach ich ...mal schauen.
Habe heute mit nem Service Techniker gesprochen. (Nicht die ahnungslose Hotline !)
Der meinte auch das es mit dem Layerwechsel zusammen hängt & der gute hat mir auch gleich ein paar BR aufgezählt bei denen das wohl bekannt ist ..... und siehe da .... meine waren alle dabei
idna
Inventar
#4 erstellt: 25. Okt 2010, 15:58
also wenn du den Player nicht mehr willst, ich nehm ihn :-)
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer BDP-LX52
Brauni73 am 16.11.2012  –  Letzte Antwort am 28.12.2012  –  7 Beiträge
Pioneer BDP-LX52 Scaler
mephisto1111 am 18.06.2010  –  Letzte Antwort am 21.06.2010  –  10 Beiträge
Pioneer BDP-LX52: Film fortsetzen?
_PoWLe_ am 31.01.2013  –  Letzte Antwort am 03.02.2013  –  5 Beiträge
Sony BDP-S760E oder Pioneer BDP-LX52
mr_flat25 am 23.11.2009  –  Letzte Antwort am 25.11.2009  –  3 Beiträge
Pioneer BDP-320 / LX52 / 51FD Einstellungs Thread
tayio am 10.12.2009  –  Letzte Antwort am 10.11.2011  –  67 Beiträge
Denon DBP-2010 oder Pioneer BDP-LX52
dvd219 am 01.07.2009  –  Letzte Antwort am 03.04.2010  –  14 Beiträge
Philips BDP 9600 besser als Pioneer LX52
uwemue am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 01.01.2011  –  2 Beiträge
Oppo BDP-83(1) vs. Pioneer BDP-LX52
jp.x am 22.09.2009  –  Letzte Antwort am 17.10.2010  –  27 Beiträge
Welchen Pioneer BDP LX52, LX08 oder doch LX71?
Q._Tarantino am 18.09.2009  –  Letzte Antwort am 20.09.2009  –  3 Beiträge
Pioneer BDP-LX58 Problem
derLegoMann am 01.12.2016  –  Letzte Antwort am 02.12.2016  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.563 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedChainSOV
  • Gesamtzahl an Themen1.412.213
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.885.258

Hersteller in diesem Thread Widget schließen