Blu-Ray Player mit AVR ohne HDMI

+A -A
Autor
Beitrag
Enzephalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 16. Nov 2012, 03:49
Hallo zusammen,
ich habe jetzt wirklich 2h gegoogelt und nicht die richtige Antwort gefunden.
Mein Heimkino besteht aus
TV Samsung UE40ES7090 (wird naechste Woche geliefert)
AVR Yamaha RX V1400 ohne HDMI

Jetzt wollte ich zwecks Bedienfreundlichkeit einen Samsung BR Player mit WLAN.
Die guenstigeren haben allerdings nur einen 2 Kanal DTS Decoder und Coax Anschluss.

Sehe ich das richtig, dass ich mir einen BRP mit 5.1 Decoder und/oder optischem Ausgang kaufen muss um Surround Sound zu bekommen? Kennt jemand ein passendes Modell von Samsung (3D tauglich) welches jetzt nicht gerade so teuer ist wie der BD-D6900? Oder habe ich etwas missverstanden?
Koennt ihr mir ggf. eine gute Alternative nicht von Samsung nennen?

Nebenbei habe ich gelesen, dass der opt. Ausgang am TV auch nur Stereo ausgibt wenn nicht ein "terrestriches DTV Programm" laeuft. Also Kabel Digital (CI+ Modul) bringt mir kein Surround Sound?

Danke im Voraus....ich blick's einfach nicht.

LG Enze


[Beitrag von Enzephalon am 16. Nov 2012, 09:42 bearbeitet]
erddees
Inventar
#2 erstellt: 16. Nov 2012, 11:38
Um über deine vorhandene Anlage 5.1/7.1-Mehrkanal zu hören benötigst du keinen BR-Player mit eigenem Dekoder. Das funktioniert mit (0815-)Player ohne Dekoder genauso gut.
- Verbinde für eine optimale Bildübertragung den BR-Player über ein HDMI-Kabel mit dem TV.
- Verbinde für 5.1-Mehrkanal-Sound (das ist der Standard und absolut ausreichend) den BR-Player über eine digitale Audioverbindung (optisch oder elektrisch) mit dem AVR. Für 7.1-Mehrkanal muss im Player zusätzlich der digitale Audioausgang auf Bitstream gestellt werden (die Voraussetzung muss im BR-Player gegeben sein => BA lesen!).
Enzephalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#3 erstellt: 16. Nov 2012, 12:00
Hallo,

danke erstmal fuer die Antwort.
Ich verstehe aber nicht warum dann in der Anleitung von Samsung (z.B. beim BD-E6100) steht:

"Anschließen an einen AV-Receiver mit Dolby Digital oder DTS Decoder
• Mit der Hilfe eines digitalen Coaxial Kabels (nicht mitgeliefert) den Coaxial Digital Audio Ausgang am
Gerat mit dem Coaxial Digital Eingang am Receiver verbinden.
• Gute Qualität
• Der Ton wird nur über die beiden Frontlautsprecher wiedergegeben, wobei Digital Output auf PCM
eingestellt sein muss."


Und aehnliches steht da ueber den opt. Ausgang am Fernseh UE40ES7090.

Wenn das Fernsehgerät ein (terrestrisches) DTV-Signal empfängt,überträgt das Fernsehgerät 5.1-Kanalton an den Empfänger des Heimkinosystems. Wenn es sich bei der Signalquelle um eine digitale Komponente wie beispielsweise einen DVD-Player/Blu-Ray-Player/Kabel- /Satellitenreceiver (Set-Top-Box) handelt, der über HDMI an das Fernsehgerätangeschlossen ist, kann der Empfänger des Heimkinosystems nur Zweikanalton wiedergeben.

Machen die sich jetzt schlechter als sie sind?!

lg enze
erddees
Inventar
#4 erstellt: 16. Nov 2012, 13:29
Das bedeutet, dass externe Quellgeräte, die am TV angeschlossen sind über den digitalen Audioausgang des TV nur in Stereo wiedergegeben werden. Offensichtlich ist das bei Samsung so.
Konsequenter Weise bedeutet das wiederum, dass alle Quellgeräte audiotechnisch immer über einen AVR angeschlossen werden müssen, will man Mehrkanalton haben. Ist aber auch kein Problem, mach es so, wie ich es oben beschrieben habe.
Enzephalon
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 16. Nov 2012, 16:33
Na dann mache ich das mal so:) Danke.

Wobei Samsung dann echt etwas bloed ist wenn die zu ihrem BR player sowas schreiben:
"• Der Ton wird nur über die beiden Frontlautsprecher wiedergegeben, wobei Digital Output auf PCM
eingestellt sein muss."
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Blu Ray Player an Plasma ohne HDMI?
cocacola-light am 09.02.2010  –  Letzte Antwort am 10.02.2010  –  9 Beiträge
Blu Ray Player ohne HDMI an TV
koelsche_jung am 12.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  7 Beiträge
Blu Ray Player ,ohne Abspielprobleme?
PasterTroy am 07.05.2011  –  Letzte Antwort am 10.05.2011  –  4 Beiträge
Blu-Ray-Player mit XGA
dercarsten am 28.08.2010  –  Letzte Antwort am 29.08.2010  –  3 Beiträge
Blu Ray Player ohne Freeze?
ral9004 am 17.02.2018  –  Letzte Antwort am 25.02.2018  –  17 Beiträge
Blu Ray Player mit / ohne Smart TV?
Mat350ze am 31.08.2016  –  Letzte Antwort am 31.08.2016  –  8 Beiträge
Blu-Ray Player mit 2X HDMI Ausgänge
moppy1975 am 08.07.2012  –  Letzte Antwort am 02.08.2013  –  8 Beiträge
blu-ray Player mit 2 HDMI Ausgängen
LaForce am 17.03.2008  –  Letzte Antwort am 11.04.2008  –  12 Beiträge
Blu-Ray Player! HDMI und Komponente?
Bass-Statt-Höhen08 am 12.03.2010  –  Letzte Antwort am 12.03.2010  –  5 Beiträge
Verständnisfrage - Blu-Ray betreiben ohne HDMI
mschuldes am 23.07.2008  –  Letzte Antwort am 24.07.2008  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2012

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.869 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedSoer1
  • Gesamtzahl an Themen1.412.617
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.892.828

Hersteller in diesem Thread Widget schließen