Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|

Neue LG BD Player 2013 - Top Modell - BP730

+A -A
Autor
Beitrag
pasmaster
Stammgast
#1 erstellt: 11. Mrz 2013, 16:32
Da dieser nun auf der US Homepage gelistet, und ein Handbuch verfügbar ist, sollte die Threaderöffung zielführend sein.

http://www.lg.com/us/blu-ray-players/lg-BP730-blu-ray-player

Auffallend ist das leicht neue Design, mit Slot In Laufwerk, und der Fernbedienung mit
Cursor Funktion, wie man diese schon von den LG TV Modellen kennt, der besseren Modelle.

Augenfälliges neues Merkmal ist NFC zur mobilen Kommunikation.
Menü Technisch hat sich nix groß getan, außer die Anpassung an die Fernbedienung.
Grössere Icons im File Menü.


[Beitrag von pasmaster am 11. Mrz 2013, 16:34 bearbeitet]
Promaster
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 22. Mrz 2013, 12:55
HI,
auf der Homepage gibt auch schon mal die Anleitung (nur in Englisch)
http://www.lg.com/us/blu-ray-players/lg-BP730-blu-ray-player

Was man noch so zum den Player sagen kann:
Es hat ein Slot Laufwerk (vieleicht ist es ja mal sogar leise)
Er kann WLAN auch im 5Ghz Bereich
Mit der MagicRemote könnte sogar die Bedienung vom Browser (HTML5 und FLash 10 support) mal gut laufen,es wird sogar Voice Control unterstützt.
NFTS wird untersützt vom Stick oder Platte
Kann sehr viele Video und Audio Formate inc Subtitle
So wie es in der Anleitung aus sieht, gibt es keinen Lüfter :-)


Was ich bis jetzt negativ finde:
nur einen Front USB gibt. Für BDLife muss auch weithin ein Stick eingesteckt sein.
Es gibt keine Infmormationen, ob auch eine Harmony benutzt werden kann, da nur die MagicRemote bei liegt.


Fazit; für mich im Moment der Beste Player 2013 (sogar der Preis stimmt)

PS: Auf Amazon kann man Ihn schon vorbestellen, dort gibt es auch nochmal ein paar details zu sehen.
Maxmax007
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 27. Mrz 2013, 13:27
genau diese Konstellation hab ich mir gewünscht. Allein diese Fernbedienung und der Aufbau im Menü am LG Fernseher ist schon der Hammer. Das wird ein feines Stück Technik werden ;-)
HoLgOr
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 27. Mrz 2013, 13:48
Sieht ja sehr interessant aus das Teil!
Weiß schon jemand wie genau das mit der NFC Funktion aussieht? Muss man zb das Smartphone dann direkt auf den Player legen? NFC "funkt" ja nur über wenige zentimeter... Also als DockingStation Ersatz oder wie muss man sich das vorstellen?
pedi
Stammgast
#5 erstellt: 28. Mrz 2013, 10:33
slotin ist für mich ein absolutes nogo!
Maxmax007
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 28. Mrz 2013, 14:31
Echt? Gibts da eine Begründung für?

Ich hab bei meinem Mac ein Slot-In, an der PS3 und im Autoradio und alle gehen seit Jahren einwandfrei.
Was soll also daran schlechter sein?


[Beitrag von Maxmax007 am 28. Mrz 2013, 14:36 bearbeitet]
Promaster
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 11. Apr 2013, 13:43
Gibt´s eigendlich schon einen Termin, wann der Player lieferbar ist ind Deutschland?

bei Amazon steht noch immer 1 bis 3 Monate (also ein Platzhalter)
pasmaster
Stammgast
#8 erstellt: 11. Apr 2013, 13:49
3 Wochen dürften realistisch sein.

Awaiting Stock - Order now,
expected delivery within 3 weeks

http://www.kandco.co...37ynq&totalResults=1
pedi
Stammgast
#9 erstellt: 11. Apr 2013, 19:38

Maxmax007 (Beitrag #6) schrieb:
Echt? Gibts da eine Begründung für?

Ich hab bei meinem Mac ein Slot-In, an der PS3 und im Autoradio und alle gehen seit Jahren einwandfrei.
Was soll also daran schlechter sein? :?

mir sind schubladen erheblich sympatischer, es besteht keine gefahr, dass die medien verkratz werden.
so_01
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 19. Apr 2013, 12:22

3 Wochen dürften realistisch sein.


Ich habe, da ich diesen BD seit Wochen auf dem Radar habe, LG Deutschland zum Liefertermin befragt und die Auskunft erhalten, dass mit einer Auslieferung des Gerätes im Mai zu rechnen sei.
Promaster
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 24. Apr 2013, 16:54
Der Player ist jetzt wohl in Deutschand lieferbar.

Ein Amazon Marketplace Händler hat noch 3 Stück und bei Idealo ist er jetzt bei mehren Lieferranten gelistet und machmal auch verfügbar.

Warte mal auf die ersten Tests.

Wichtig wäre zu wissen, ob man das Gerät auch mit einer normalen IR Fernbedienung steuern kann.

z.b: Harmony
dumbo77
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 26. Apr 2013, 11:56
Ich hab mir den Player über amazon bestellt, werde dann am WE sicher was dazu sagen können
dumbo77
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 27. Apr 2013, 12:20
So Player ist da...erster Eindruck beim Auspacken:

Optisch ist der Player sehr schick und auch gut verarbeitet. Im Lieferumfang ist der Player, die Magic Remote Fernbedienung, Anleitung und Batterien. Anschließen und Initialisieren läuft problemlos.

Getestet wurden

Avatar Blu-ray 2D : Sieht bombig aus, echt Top-Qualität
Titanic Blu-ray 3D : Ebenso klasse Bild
DVD's upscaling passt auch

mkv's laufen auch alle inkl. skyHD und arteHD
24Hz wird auch mit 24Hz wiedergegeben
Auflösungseinstellung sollte auf AUTO stehen, sonst ruckeln die arteHD Aufnahmen
Großes Minus ist leider, dass keine mkv Kapitel gehen

Die Idee mit der Fernbedienung als Pointer zu nutzen ist nett, fands aber schnell nervig.
Auch dass es keine separaten Tasten für schnellen Vor-/Rücklauf gibt stört.

Hier noch Bilder:

P1010325

P1010322
busta.rhymes
Stammgast
#14 erstellt: 27. Apr 2013, 19:43
Ich habe ein paar fragen zum Player.

Mich interessiert vorallem die abspiel fähigkeit von MKVs über DLNA.
Hast du das zufälligerweise auch getestet oder nur von USB?
Wenn ja welchen Medienserver hast du benutzt.

Ist der Blu-ray Player schnell? Bisherige Player von LG waren ja im Betriebsystem immer schon ein wenig träge.

Evtl kannst du ja noch ein zwei Bilder von der vorderseite reinstellen...

Gruß Busta


[Beitrag von busta.rhymes am 29. Apr 2013, 14:12 bearbeitet]
Maxmax007
Ist häufiger hier
#15 erstellt: 28. Apr 2013, 11:39
So, gestern im örtlichen expert für 189.- zugeschlagen.

Den ausführlichen Test schreib ich später aber ich wüsste gern warum ich mit vierra link den bluray player nicht bedienen kann. Ist das bei dir auch dumbo?
dumbo77
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 28. Apr 2013, 14:51
Ja HDMI-CEC ging bei mir auch nicht, hab im Menü auch nichts gesehen, wo man das einstellen konnte.

@busta.rhymes
mkv's hab ich nur über USB getestet.
Und der Player ist sauschnell
busta.rhymes
Stammgast
#17 erstellt: 28. Apr 2013, 15:20
Wenn ich das richtig festgestellt habe dann ging bei mir simplelink bei meinen vorherigen lg playern leider nur bei nutzung eines LG TVs. Da gibt es scheinbar unterschiedliche Sprachen bei der CEC Kommunikation was zu inkompatiblitäten bei verschiedenen Herstellern führt.


[Beitrag von busta.rhymes am 28. Apr 2013, 20:52 bearbeitet]
Maxmax007
Ist häufiger hier
#18 erstellt: 28. Apr 2013, 20:38
Also das fände Ich doof.

Hatte heute auch schon den ersten Aufhänger und Anfangs kein Bild. Erst nachdem ich umgesteckt habe, kam wieder ein Bild. Hast du auch schon ein Software Update gemacht?
Carandur
Ist häufiger hier
#19 erstellt: 29. Apr 2013, 13:00
Lässt der sich auch mit der Harmonie One bedienen?
busta.rhymes
Stammgast
#20 erstellt: 29. Apr 2013, 13:32
Also ich habe mal gerade meiner Harmony 650 im Logitech My Harmony Programm den Player zugewiesen.
Ein Profil dafür ist schonmal bei Logitech vorhanden. Also gehe ich davon aus das es auch funktionieren wird.


[Beitrag von busta.rhymes am 29. Apr 2013, 14:11 bearbeitet]
holgerac
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 29. Apr 2013, 20:18
ich hatte den Player letzten Freitag erhalten (Bestellung über amazon Händler good buy / Expert) und hauptsächlich hinsichtlich der 2D zu 3D Konvertierung getestet, da ich davon ausging, das die Konvertierungsqualität mindestens der 2012er "LM" Cinema 3D TV
erreicht wird.

Dies ist jedoch seltsamerweise nicht der Fall, ich kenne zwar die TV's nur von den Geschäften, aber für mich ist der 3D Effekt weniger gut und die Einstellungsmöglichkeiten sind auch viel geringer.

Man kann zwar die 3D Tiefe und den "Abstand" von 1 bis 20 einstellen, aber bei einer Änderung der Einstellungen zwischen 1 und 20 konnte ich überhaupt keinen Unterschied feststellen, anders als bei den TV's in den Geschäften. Ein Links Rechts Wechsel von Side by Side Videos ist auch nicht möglich.

Es werden zwar viel Formate bei Dateien erkannt, da die 3D Konvertierung und Einstellung für mich aber sehr wichtig ist, sende ich den Player zurück


[Beitrag von holgerac am 29. Apr 2013, 20:24 bearbeitet]
HoLgOr
Ist häufiger hier
#22 erstellt: 30. Apr 2013, 09:05
@holgerac
Warum willst du das denn überhaupt mit dem Player einstellen?
Die Einstellungen gibt es doch an jedem 3D-Ferseher. wozu doppelt?
holgerac
Ist häufiger hier
#23 erstellt: 30. Apr 2013, 19:48
die Philips Polarisations TV's der 2011er Generation z.B. PFL7606 haben zwar ein sehr gutes 3D Bild, aber keine Möglichkeit, die 3D Einstellungen zu justieren oder 2D nach 3D zu konvertieren.
Maxmax007
Ist häufiger hier
#24 erstellt: 30. Apr 2013, 23:16
Also meiner geht zurück. War heute im Fachmarkt und hab diverse Probleme angesprochen

1. Abstürze. Mitten in der Folge schaltet sich das Gerät einfach aus und bleibt aus. Erst durch wiederholten anschalten lief es weiter

2. kein HDMI Datenaustausch. Ich mus immer mein AVR einschalten um Bild und Ton zu sehen. Der Pioneer AVR bietet extra ein Durchschleifsignal , welches der Lg nicht sendet

3. kann ich über vierra link eben den Player auch nicht bedienen.

4. Das Bild bei DVD finde ich nicht sehr gut und auch bei blu ray hatte ich schon mehrfach Artefakte die auf der PlayStation ,als Player ,nicht vorhanden waren


Schade eigentlich denn das Design gefällt, der Slot in gefällt , das Betriebs Geräusch auch.
Da für mich aber Komfort dazugehört und der Player auch in der oberen klasse mitspielt(mitspielen will) , erwarte ich ,das HDMI CEC als Standard geht und ich nicht noch einen LG Fernseher kaufen muss , von daher ist der Preis zu teuer
Promaster
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 02. Mai 2013, 15:50
Hi,
heute hab ich mir auch den Player gegönnt.

Beim ördlichen MediaMarkt für nur 179€ + 10 € Gutscheinaktion (gilt nur bis Samstag).

Also was ich schon mal sagen kann. Player ist für mein verständniss sehr leise.

Bootet schnell und läd auch schnell die Menu´s dank DualCore,auch Bluerays starten ratz fatz.

Auch Websteiten inc Videos sind bis jetzt kein Problem.
Youtube auch schnell und ohne Ruckler (HD)


Wenn man eine Logitech Harmony hat, wichtig: nimm den PB630 als Gerät und nicht den PB730 da einige Komandos nicht dabei sind und man mit der Magic Mote nicht die Harmony anlernen kann. Aber bei dem 630 Profil ist alles dabei. Bin aber noch am Testen mit der Richtigen belegung.

Zu Filme über Netzwerk: (Ich benutze einen Twonky)
Bis jetzt laufen alle Filme (inc 3D) Vor und rückspullen ist bis jetzt kein Problem. man kann auch direkt auf eine Zeit springen. Tonauswahl ist auch kein Problem. Untertitel nutze ich nicht. Auch habe ich keine MKVs mit Tracks, so das ich nicht sagen kann ob es funktioniert.

Im Android Softwaremarket muss man die APP LG AVC 3 runterladen, damit kann man dann auch den Player steuern.

Negativ: Der Player ist bei mir jetzt im Share menu 2 mal hängen geblieben, da hilft nur 4 Sekunden lang den Aus konpf am Player zu drücken.

so das wars erstmal, wenn noch infos benötigt werden, einfach fragen.
cu
Promaster


[Beitrag von Promaster am 03. Mai 2013, 10:15 bearbeitet]
pasmaster
Stammgast
#26 erstellt: 03. Mai 2013, 15:44
Stimmt das eigentlich das der Auswurf nur am Gerät realisiert werden kann
weil auf der FB keine Open/Close Taste/bzw. Funktion vorhanden ist ?

Gibt es detaillierte Dateiinformationen wie beim Sony (Datenrate, Videostandards)
beim Betätigen der Status Taste ?

Ist eine Lupe enthalten / Vergrößerungsfunktion

Besitzt der Player eine Autofix Funktion (automatische Vollbildanpassung wie bei den Philips Playern) ?

Danke...
Promaster
Ist häufiger hier
#27 erstellt: 05. Mai 2013, 11:40
Hi,
ich hab mal ein wenig rumm probiert.

Also mit der mitgelieferten FB (Magic Remote) kann man nicht die Disks auswerfen. Okay, es gibt einen Trick:
In die Einstellungen gehen und Firmware Update suchen lassen, dann sagt der Player, da ist ja noch eine Disk eingelegt, die werde ich mal herausschmeißen, bevor ich nach einem Update suche.

Mit einer Harmony FB kann man aber einen Knopf belegen, das Eject auch wieder per FB geht.

Detaillierte Dateiinformationen kann man bei gestreamten Filmen über die Info Taste aufrufen. Sie Zeigt schon viele Informationen an.

Ein Lupe gibts im Browser, den man übrigens auch im Vollbild Modus laufen lassen kann. Web Seiten können auch ganz bequem mit dem Scrollrad bewegt werden.

Autofix sagt mir jetzt nicht. Man kann aber die Bildformate umschalten.

Meine Empfehlung, wenn Ihr den Player kauft: eine Universal FB dazu nehmen und dann klappts prima.

Wichtig noch: Der LG Support meinte, man könne in gestreamten Filmen nicht vorspulen. Es geht doch, man muss nur die Kapitel Taste länger gedrückt halten. Mit der Harmony gehts aber auch wieder mit der normalen vor oder Rückspuhl Taste.

Sonst noch Fragen?

CU
Promaster


[Beitrag von Promaster am 06. Mai 2013, 11:36 bearbeitet]
racer_hh
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 13. Mai 2013, 15:44
Hab mal ne Frage. Kann der 730er auch Videos in 1080p 30fps (MEG2 oder MP4) empfangen über eine Twonky Media Server? Habe bei Amazon als Kundenbewertung gelesen, dass das nicht gehen soll?

Gruß un Danke
racer_hh
pasmaster
Stammgast
#29 erstellt: 13. Mai 2013, 16:18
Der Preis kennt bei dem Modell nur eine Richtung.
Nach unten.
Und das kurz nach Verkaufsstart.
http://www.hificompo...730-mit-4K-Upscaling

Mann bedenke das 2012er Top-Modell war der BP620.
Und raaste ähnlich.


[Beitrag von pasmaster am 15. Mai 2013, 21:04 bearbeitet]
Hakor
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 15. Mai 2013, 18:36

racer_hh (Beitrag #28) schrieb:
Hab mal ne Frage. Kann der 730er auch Videos in 1080p 30fps (MEG2 oder MP4) empfangen über eine Twonky Media Server?


Meine Urlaubsvideos mit 30fps (H.264/MPEG-4) werden nicht wiedergegeben. Wandle ich sie in 25fps um, funktioniert die Wiedergabe. Der LG-Service meint, der fps-Wert wäre egal, es wird alles wiedergegeben. Probleme könnte es nur mit dem Codec geben. Wenn das stimmen würde, dürften meine umgewandelten Videos auch nicht laufen, da ich am Codec nichts geändert habe. Ich werde mal noch weiter testen und mich nochmal an LG wenden.
pasmaster
Stammgast
#31 erstellt: 17. Mai 2013, 12:45
Und hier noch die klassische Fernbedienung bei Ebay:
http://www.ebay.de/i...&hash=item2a262b4440
Hakor
Ist häufiger hier
#32 erstellt: 24. Mai 2013, 12:21
@racer_hh

Ich habe nochmal ausführlich getestet. Die Wiedergabe per Netzwerk ist nicht von der Framerate abhängig. 1080p 30fps bzw. 60fps funktionieren. Es gibt aber eine generelle Einschränkung, nämlich die Video-Bitrate. Ist die zu hoch, werden die Streams nicht bzw. nicht ordentlich wiedergegeben. Der LG-Service hatte mir geschrieben, dass sie sich darum kümmern wollen. Seit gestern gibt es ein Update mit dem Ergebnis, dass es nun zu einem Absturz des Players kommt, wenn die Framerate zu hoch ist :-(
xtremer73
Stammgast
#33 erstellt: 25. Mai 2013, 11:25

pasmaster (Beitrag #26) schrieb:
Stimmt das eigentlich das der Auswurf nur am Gerät realisiert werden kann
weil auf der FB keine Open/Close Taste/bzw. Funktion vorhanden ist ?

für was braucht man das? Zum Disc entnehmen muß man eh zum Player, und es kann mir niemand weiß machen, das er die 3 Sekunden Zeit nicht hat.
Von dem her ist das meiner Meinung nach die sinnloseste Funktion auf einer Fernbedienung.
EiGuscheMa
Inventar
#34 erstellt: 26. Mai 2013, 10:51

Promaster (Beitrag #27) schrieb:
Ein Lupe gibts im Browser, den man übrigens auch im Vollbild Modus laufen lassen kann.


Und: ist es richtig, dass die x30 Modelle bei DVD oder Blu-Ray Wiedergabe tatsächlich keine Lupe ( "Zoom-Funktion" wie noch bei den x20) mehr bieten?

Zumindest habe ich in der Bedienungsanleitung nichts dazu finden können: Zoom geht offenbar nur bei Foto-Wiedergabe
michel_men
Stammgast
#35 erstellt: 27. Mai 2013, 09:27

xtremer73 (Beitrag #33) schrieb:

pasmaster (Beitrag #26) schrieb:
Stimmt das eigentlich das der Auswurf nur am Gerät realisiert werden kann
weil auf der FB keine Open/Close Taste/bzw. Funktion vorhanden ist ?

für was braucht man das? Zum Disc entnehmen muß man eh zum Player, und es kann mir niemand weiß machen, das er die 3 Sekunden Zeit nicht hat.
Von dem her ist das meiner Meinung nach die sinnloseste Funktion auf einer Fernbedienung.


Da gebe ich Dir vollkommen Recht, ich finde es sogar eher positiv, dass da keine Auswurf-Taste dafür vorhanden ist, weil dadurch keine versehentliche Fehlbedienung mehr erfolgen kann.

Zurück zum Player:

Werde den mir Heute mal genauer im Saturn ansehen. Der passt bestimmt sehr gut zu meinem LG-760s, obwohl dann auch einiges doppelt vorhanden ist. Macht aber nichts, lieber zuviel als zu wenig in dem Fall.

Durch die Dual-Core CPU im Player gibt es endlich auch eine bessere Geschwindigkeit bei den SmartTV Funktionen, das kommt mir sehr entgegen.
Auch MiraCast und NFC sind sicher gut zu gebrauchen, das hatte die komplette 2012 TV-Reihe nämlich noch nicht, und so bekommt man sie dennoch nachgereicht, finde ich sehr gut gelöst...
Die 179€ sind auch im Rahmen.
Wenn er jetzt noch so funzt wie erwartet, dann bin ich glücklich. Denn wie es scheint verbringe ich diesen Sommer wetter bedingt sicher mehr Zeit mit Filme schauen wie sonst um die Jahreszeit so üblich...

Gruß
M


[Beitrag von michel_men am 27. Mai 2013, 09:44 bearbeitet]
Promaster
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 29. Mai 2013, 14:59

Promaster (Beitrag #27) schrieb:
Ein Lupe gibts im Browser, den man übrigens auch im Vollbild Modus laufen lassen kann.


Und: ist es richtig, dass die x30 Modelle bei DVD oder Blu-Ray Wiedergabe tatsächlich keine Lupe ( "Zoom-Funktion" wie noch bei den x20) mehr bieten?

Zumindest habe ich in der Bedienungsanleitung nichts dazu finden können: Zoom geht offenbar nur bei Foto-Wiedergabe



Im Einstellungs menu kann man auf 16:9 oder 16:9 Voll stellen, dann werden 4:3 Filme auch wieder auf 16:9 gestreckt.

Eine Taste oder anderes Menu konnte ich bis jetzt nicht finden.

Auf der anderen Seite, wer schaut sich den noch 4:3 Filme oder Serien an ;-)

Ich finds aber auch nicht gut, das das gestrichen wurde.
EiGuscheMa
Inventar
#37 erstellt: 29. Mai 2013, 17:02
Danke für die Info, Promaster
Cyril73
Ist häufiger hier
#38 erstellt: 02. Jun 2013, 09:50
Hallo!

Frage an diejenigen von euch welche den Player schon haben, oder ihn mal live gesehen haben. Taugt der Player auch als reiner CD-Player?

Das heisst für mich z.B.
- Hat er alle notwendigen Bedienelemente an der Front?
- Kann er ohne Fernbedienung als CD-Player genutzt werden?
- Wir Ton über optical-out ausgegeben, wenn HDMI und optical angeschlossen sind und der TV off ist?
- usw.

Wäre super wenn mir dazu jemand Auskunft geben könnte.

Danke und Gruss
Cyril
HoLgOr
Ist häufiger hier
#39 erstellt: 03. Jun 2013, 09:19
Also ich besitze den Player nicht, aber wenn ich mir einfach mal die Bilder anschaue kann ich dir sagen, dass es nur 2 Tasten vorne auf dem Player gibt. Schätze on/off und eject?
pasmaster
Stammgast
#40 erstellt: 06. Jun 2013, 13:56
Hier das erste Video des Players vom blauen Planeten.
Video
pasmaster
Stammgast
#41 erstellt: 14. Jun 2013, 18:00
Kinobi
Stammgast
#42 erstellt: 14. Jun 2013, 21:00
Dar Gerät ist wirklich top, nich nur weil es die Griechen sagen.

..und ich dache, dass ich gar nicht mehr von dem BDP9700 Trip runterkomme.

Edit

Übrigen keine Panik: in manchen Filmen kommt es vereinzelt, wegen dem Einsatz von Rauschreduktion, zu Schlieren ( z.B im Gesicht bilden sich solche schwimmenden Stellen, Anomalien - keine Ahnungwie der Effekt heißt ?), die man einfach, wenns einem zu lästig wird, mit Modus Benutzerdefiniert los wird.


[Beitrag von Kinobi am 14. Jun 2013, 23:18 bearbeitet]
zorbas78
Neuling
#43 erstellt: 21. Jun 2013, 13:37
Hat jemand schon das neue Update für den 730er eingespielt? Gibt es negative Effekte?
Kinobi
Stammgast
#44 erstellt: 21. Jun 2013, 18:06
du meinst die aus dem Mai: Firmware update for BP730 (Ver:BD2.459.30521.C/Date:2013.05.24)

die läuft rund.
jela0002
Neuling
#45 erstellt: 03. Jul 2013, 11:16
Hallo,
ich habe den Player letzte Woche gekauft. Seit dem update auf die neuste Firmware habe ich ein größeres Problem:
Wenn ich im Hauptmenü etwas mit der Maus markiere und auf das Rollrad drücke, passiert nichts. Nutze ich stattdessen die Cursortasten und drücke auf das Rollrad passiert auch nichts.

Hat jemand das gleiche Problem?

Grüße
HoLgOr
Ist häufiger hier
#46 erstellt: 04. Jul 2013, 12:55
Also ich benutze nie eine Maus am TV, wolte es aber demnächst probieren...was genau soll denn passieren wenn du auf das "Rollrade" drückst?
jela0002
Neuling
#47 erstellt: 04. Jul 2013, 14:11
Der Blu-Ray Player BP730 hat eine Fernbedienung, bei der man wie bei einer WII Konsole, durch Lageänderung einen Mauspfeil auf dem TV steuern kann.

Mit dem Rollrad kann man beispielsweise durch Webseiten scrollen. Das drücken des Rollrades ist wie bei anderen Fernbedienungen das OK.


[Beitrag von jela0002 am 04. Jul 2013, 14:14 bearbeitet]
Performa5300
Stammgast
#48 erstellt: 10. Jul 2013, 09:43
Hat jemand zufälligerweise einen aktuellen LG TV (LA-Serie) und einen BP730?
Laut LG muss man ja dann den BP730 per mitgelieferter Magic Remote steuern, da die Magic Remote des LG TV nicht kompatibel wäre - obwohl sie ja als Universalfernbedienung beworben wird. Ich nutze sie z.B. derzeit, um per SimpLink meinen Philips DVD-Player zu steuern (den Player an sich erkennt die Remote ohne SimpLink nicht korrekt).
Wie funktioniert es bei euch? Hat hier tatsächlich jemand einen Blu-ray Player, welcher von der Magic Remote erkannt und gesteuert werden kann?
Vielen Dank.
Maddino
Ist häufiger hier
#49 erstellt: 10. Jul 2013, 17:48
Hab ihn jetzt auch und bin sehr angetan. Alles, was ich bis jetzt getestet habe, funktioniert optimal. Sollte mir noch was negatives oder ungewöhnliches auffallen, berichte ich nach.
*dargo*
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 12. Jul 2013, 17:10
Sagt mal... funktioniert bei diesem Player das Vor-/Zurückspulen, Start, Pause und Stop über Wlan und die Fernbedienung endlich direkt oder wird das immer noch zum Glücksspiel wie bei meinem BD570?
Raynsch
Neuling
#51 erstellt: 20. Jul 2013, 15:17
Was ich hier über den BP730 lese klingt ja alles sehr gut. Kann denn jemand schon von Erfahrungen berichten, ob sich Flash über den integrierten Browser darstellen lässt?
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Erfahrungsthread Samsung BD-F5100, BD-F5500, BD-F6500 usw. Modell 2013
Zeppelin03 am 24.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.12.2015  –  49 Beiträge
BD-Player LG BD 390
360°1 am 25.12.2009  –  Letzte Antwort am 27.12.2009  –  18 Beiträge
Erfahrungsthread Samsung BD-D5300, BD-D5500, BD-6500 Modell 2011
Zeppelin03 am 04.06.2011  –  Letzte Antwort am 16.02.2015  –  433 Beiträge
LG BD 670 neue Firmware
pethep am 17.09.2011  –  Letzte Antwort am 30.10.2011  –  6 Beiträge
Unterschied LG BD 370 /LG BD 390 ?
bernhard_wallner am 08.11.2009  –  Letzte Antwort am 01.12.2009  –  10 Beiträge
Neue BD Player von Panasonic?
Monghi242 am 11.08.2009  –  Letzte Antwort am 16.08.2009  –  9 Beiträge
Welchen BD-Player mit Top-Stereowiedergabe?
zausel am 01.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.10.2009  –  25 Beiträge
BD Player Sony oder LG
DucBoy am 10.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  5 Beiträge
Blu Ray Player Samsung BD-H5500
Buzztea am 12.04.2014  –  Letzte Antwort am 07.05.2014  –  3 Beiträge
Neue Yamaha BD-S473 und BD-S673
Passat am 20.04.2012  –  Letzte Antwort am 14.12.2014  –  238 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.941 ( Heute: 66 )
  • Neuestes MitgliedJannes1
  • Gesamtzahl an Themen1.417.891
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.996.053