Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Da muss man hin, wer kommt mit?

+A -A
Autor
Beitrag
hf500
Moderator
#1 erstellt: 14. Sep 2012, 20:01
Moin,
heute flatterte mir eine Einladung in den Postkasten:

25. und letzter Spezialworkshop am FMO (Flughafen Muenster/Osnabrueck)

Themen:
Guter Klang millimetergenau!

(Wie man seine Anlage korrekt aufstellt. Ist ja soweit ok, was die Lautsprecher angeht)

Es wird seltsam:

Mit "natuerlichem Strom" zum Klangerfolg!

(Wie man seinem Stromnetz eine "natuerliche Ordnung" gibt)

Klangraeume-Wohnraeume-Raumklaenge!

(wie man seinen Wohnraum optimiert, indem man "bedrohliche wirbelstuerme" baendigt)

Es wird seltsamer:

"Dicke" Luft befluegelt hoechtste Klaenge!

("wie dicke tieffrequente Luft erzeugt wird und so hohen Toenen Reinheit eingehaucht wird")

Am seltsamsten:

Was hat Obst und Gemuese mit gutem Klang zu tun?

("Wussten Sie schon, dass eine bestimmte Sorte Birnen ihren guten Klang vernichtet? Und so manch anderes Gemuese auch besser aus dem Hoerraum zu entfernen ist")

Zu erleben am 29.9 und 30.9. 2012 von 11:00 bis 18:00 Uhr. Zu jeder vollen Stunde Beginn der Vortraege aller Themen.

Veranstaltet von Wolfsenergie (Wolfgang Beckmann) in Zusammenarbeit mit Gyrophon

73
Peter
>Spider<
Inventar
#2 erstellt: 14. Sep 2012, 21:31
Schade da kann ich leider nicht.
Amperlite
Inventar
#3 erstellt: 15. Sep 2012, 15:00
tjs2710
Inventar
#4 erstellt: 15. Sep 2012, 15:18
Jo, schade, an dem WE bin ich auch auf Job u kann leider nicht hin

Aber:
"..... letzter Spezialworkshop..."
das lässt hoffen, dass es dann auch vorbei ist.
tsieg-ifih
Gesperrt
#5 erstellt: 15. Sep 2012, 22:17

Wussten Sie schon, dass eine bestimmte Sorte Birnen ihren guten Klang vernichtet?

Aua sagt der Bauer, Äpfel schmecken sauer



in Zusammenarbeit mit Gyrophon

Wenn der Grillspiess dort gut schmeckt, dann komme ich vielleicht hin, aber den Rest vertrage ich nur mit viel Metaxa und wie komm ich dann wieder zurück ?


[Beitrag von tsieg-ifih am 15. Sep 2012, 22:17 bearbeitet]
JÄGERSCHNITZELJÄGER
Hat sich gelöscht
#6 erstellt: 08. Okt 2012, 08:36
Moin.
Hat sich das nun jemand angeguckt/angehört?
JSJ
P.S.
Aus gegebenem Anlaß:
Mögliche Antworten:
1. Nein. (keine weitere Rechtfertigung nötig)
2. Ja. (Kommentar möglich, aber nicht zwingend erforderlich)
Danke.
JSJ


[Beitrag von JÄGERSCHNITZELJÄGER am 08. Okt 2012, 09:40 bearbeitet]
kempi
Inventar
#7 erstellt: 08. Okt 2012, 09:16
Mir war der Weg zu weit, aber ich glaube, da habe ich gute Comedy verpasst

Hier eine Kostprobe: "Als besonderer Klang-Tip von Wolfgang Beckmanns "Wolfsenergie" gilt die Entfernung der Aufkleber an den Geräten bzw. dem Lautsprecher." (Quelle)


[Beitrag von kempi am 08. Okt 2012, 09:17 bearbeitet]
>Spider<
Inventar
#8 erstellt: 08. Okt 2012, 09:45
Hanuta Fußballsticker verbessern aber den Klang, man sollte das echt nicht so pauschalisieren.
kempi
Inventar
#9 erstellt: 08. Okt 2012, 11:10

_spiderschwein: schrieb:
Hanuta Fußballsticker verbessern aber den Klang, man sollte das echt nicht so pauschalisieren.


Ja, und große Fußballsticker klebt man auf die Bassreflexöffnung. Das vergrößert die Membranfläche und gibt mehr Kick
hf500
Moderator
#10 erstellt: 08. Okt 2012, 19:57
Moin,
ich hatte ja sogar eine Einladung, es war auch noch in ertraeglicher Naehe, aber wie es so ist, keine Zeit, mir das anzusehen. Da das zumindest vorlaeufig die letzte Veranstaltung an diesem Ort sein sollte, ist mit damit auch die letze Moeglichkeit durch die Lappen gegangen ;-)

(ich habe noch die Einladung vom letzten Jahr hier, waere auch lustig geworden...)

73
Peter
Mimi001
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 08. Okt 2012, 21:55

Amperlite schrieb:
Sollte man hier aufnehmen:
http://www.esoterik-freunde.de/Esoterik%20Veranstaltungen/

Klasse, hatte ich überlesen.
Besonders gut gefällt mir die Galerie:
Norbert Röttgen im Streichelzoo und auch dieser Hindu-Flipper hat was.



Pommelhorse
Stammgast
#12 erstellt: 11. Okt 2012, 10:47
Hab es leider verpasst - war aber auch zu weit weg!

War jemand da? Wie oft mussten die Dozenten lachen?


[Beitrag von Pommelhorse am 11. Okt 2012, 10:49 bearbeitet]
Bonsai-P.
Stammgast
#13 erstellt: 11. Nov 2012, 16:06
deren Vortragsreihe endet im März 2013, ich denke am 21.12. d.J. ist Weltuntergang bei den Esoterikern.
Schade wär´s eigentlich nicht, der Weltuntergang, meine ich
tsieg-ifih
Gesperrt
#14 erstellt: 11. Nov 2012, 17:49
Bei den echten Esoterikern und Verschwörungstheoretikern geht die Welt sogar alle 24 Stunden unter.

Irgendwann werden die recht bekommen .. (Murphis Gesetz).
Hotti62
Neuling
#15 erstellt: 23. Dez 2012, 16:14
Hallo allerseits,

ich bin gerade zufälligerweise über dieses Thema gestolpert..

Ich war tatsächlich da und habe mir die Anlage angehört !

Das Ergebnis war verdammt stark... Eigentlich verwunderlich in Anbetracht der
einzelnen Komponenten. Im Laufe von 25 Jahren "Hifikarriere" kann ich mich
nur an 2 Vorführungen erinnern( und ich habe eine ganze Menge Sachen gehört ),
die in etwa da ran kamen, wenn überhaupt...
Obwohl... eigentlich verstehe ich nicht, was er da veranstaltet
Aber klasse war´s trotzdem.
Grüße
Hotti
Pommelhorse
Stammgast
#16 erstellt: 24. Dez 2012, 12:02
Hey Hottie,

kannst du das ganze etwas präziser ausdrücken? Danke!

Frohes Fest!
0408SUSI
Gesperrt
#17 erstellt: 24. Dez 2012, 13:41

Hotti62 schrieb:
Obwohl... eigentlich verstehe ich nicht, was er da veranstaltet


Tischrücken.

Zwei miteinander abgesprochene "Medien" tapen sich einen (z. B.) Kochlöffel mit Stiel nach vorne und unten an den Arm, und zwar so, dass das Ende des Stiles von der ausgestreckten Hand (und das ganze Konstrukt vom Ärmel der Jacke / Bluse) verdeckt wird, sitzen sich gegenüber, legen die Hände AUF, und klemmen die Stiele dabei UNTER die Tischplatte, brabbeln irgend einen hahnebüchenen Scheißdreck vor sich hin, und zack - bewegt sich der Tisch.
Hotti62
Neuling
#18 erstellt: 01. Jan 2013, 23:53
Wünsche ein frohes Fest und guten Rutsch gehabt zu haben :

@ präziser : Die Anlage bestand aus-->
Scriptum 3-Wege Box
REL-Subwoofer
Exposure - Vollverstärker
Pionier Bildplattenspieler für CD ( uralt..)
NAD - 1bit DA-Wandler
Finite - Elemente Rack

Das war´s auch schon an Hardware...

Es fand in einem blanken Konferenzraum statt, d.h. außer Stühle und
Teppichboden war da nix.

Der Herr Beckmann sprach davon, das möglichst alle Steckdosen nach VDE-Empfehlung
geschaltet sein müssten, auch die Dosen die nix mit der Anlage zu tun haben. ( ? )
Er sprach von optimalen Kabellängen ( auf den Zentimeter genau ).
Zentimetergenaue Positionierung des Racks + Boxen.
Die Boxen stehen links höher als rechts.
Sämtliche Kabel haben einen Baumwollüberzug und sind mit einem Farbcode versehen...
An den Fenstern sind Holzstäbchen geklebt...
usw...ect...

Ich brech jetzt mal ohne Gewähr auf Vollständigkeit ab.

Es wurden immer mal Beispiele präsentiert, wie sich Veränderungen auswirken. Manche Sachen konnte ich mal mehr und mal weniger nachvollziehen...

Wie gesagt, es ist mir schon schleierhaft, wie man unter solchen Voraussetzungen
einen amtlichen Hammersound abliefern kann.

bis dahin
Gelscht
Gelöscht
#19 erstellt: 02. Jan 2013, 00:42

Hotti62 schrieb:
Wie gesagt, es ist mir schon schleierhaft, wie man unter solchen Voraussetzungen
einen amtlichen Hammersound abliefern kann.

Und mir ist schleierhaft, warum solche "unscheinbaren" Jubelbeiträge recht oft als erster und zweiter Beitrag eines neuen Mitglieds auftauchen. Neu angemeldet, als erstes mal einen Thread zu einer Voodoo-Veranstaltung gefunden, die man ganz zufällig kürzlich selbst besucht hat. Und dazu muss man dann natürlich was schreiben …

Obwohl …, wenn ich mir's recht überlege: Vielleicht ist mir vielmehr schleierhaft, wie man glauben kann, dass da Niemandem etwas auffällt.
Blaukomma
Stammgast
#20 erstellt: 02. Jan 2013, 02:27
Ich schmeiß mich weg...

Solche Veranstaltungen werden wohl noch jede Comedy Sendung verdrängen!

Gruß Blaukomma
hf500
Moderator
#21 erstellt: 02. Jan 2013, 23:48

Hotti62 schrieb:

Wie gesagt, es ist mir schon schleierhaft, wie man unter solchen Voraussetzungen
einen amtlichen Hammersound abliefern kann.


Moin,
mir nicht.
Es ist naemlich gar nicht so schwer, mit vernuenftigen Lautsprechern und einem Verstaerker, der in der Lage ist, die Leistung fuer einen ordentlichen Schalldruck aufzubringen, einen guten Klang zu erreichen, wenn der Raum akustisch nicht vollkommen daneben ist. Solange die Nachhallzeiten in einem vernenftigen Rahmen liegen, kann man wenig falsch machen. Das ist das ganze Geheimnis.

Der ganze Zinnober drumherum kann dann ungestoert fuer die Werbeveranstaltung genutzt werden.

73
Peter
>Spider<
Inventar
#22 erstellt: 02. Jan 2013, 23:55

Hotti62 schrieb:

Es fand in einem blanken Konferenzraum statt, d.h. außer Stühle und
Teppichboden war da nix.

Und ne Decke mit ganz vielen kleinen Löchern, nech?
Auch noch ne Rückwand mit ganz vielen kleinen Löchern, vielleicht?
TKCologne
Inventar
#23 erstellt: 03. Jan 2013, 00:01
Wie heißt es so schön: Glaube kann Berge versetzen. Wenn einem der Mist lange genug eingetrichtert wird un einer für sowas empfänglich ist klappt so ein Quatsch. Bei Scientologie funktioniert so ein Quatsch ja auch. Nur in größerem Umfang.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Voodoo hin oder her.....
volonne am 26.01.2004  –  Letzte Antwort am 30.01.2004  –  32 Beiträge
Wer macht mit beim Kabeltest?
Hörzone am 22.08.2003  –  Letzte Antwort am 25.01.2004  –  257 Beiträge
Wer kennt noch " DAS OHR " ?
hajo-x am 18.08.2007  –  Letzte Antwort am 13.11.2007  –  24 Beiträge
Blindtest- Wer hat schon mal einen mitgemacht ?
_ES_ am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  266 Beiträge
Das muss man gesehen haben!!!!
sternengucker am 18.01.2004  –  Letzte Antwort am 28.05.2004  –  41 Beiträge
Wer bemalt seine CD`s zwecks Klangsteigerung?
Wotanstahl am 15.06.2007  –  Letzte Antwort am 10.07.2007  –  111 Beiträge
Leute! Wo geht es hin?
-scope- am 09.12.2006  –  Letzte Antwort am 14.09.2007  –  121 Beiträge
Kabellänge, hört man das?
weiß_nix am 07.10.2005  –  Letzte Antwort am 08.10.2005  –  7 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Supra Netzkabeln ?
martmey am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Entmagnetisierungs CD?
bodi_061 am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  91 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 9 )
  • Neuestes Mitgliedelano1337
  • Gesamtzahl an Themen1.335.368
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.494.283