Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Netzfilter

+A -A
Autor
Beitrag
wolle
Gast
#1 erstellt: 06. Okt 2002, 11:42
hat jemand erfahrung mit Netzfiltern?
Wird der Klang dadurch besser?
Wer hat sich einen selbst gebaut.?
ehemals_ah
Administrator
#2 erstellt: 06. Okt 2002, 11:58
Hallo wolle,

ich hab einen Netzfilter in der Steckerleiste, aber ob der Klang dadurch besser wird ...? Vielleicht bei Vollmond um 3:34 ...

Gruß, André
Jonas
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Okt 2002, 23:08
ich habe hier 1 server (350mhz, 200watt) und ein client (1600mhz, 250watt) und ein ibook(12watt denke ich) und ein monitor (170watt) und ich habe keine probleme.

aber ich weiss das es im zusammenhang mit rechnern rückspiegelungen der hochfrequenzsignale ins netz geben KANN und DANN ein netzfilter hilft.

soweit ich weiss hilft der gegen hoche stoergeräusche.
wenn welche da sind: zugreifen und testen.
sonst: geld rausgeschmissen.

(ich z.b. brauch anscheind keinen)

schau lieber dass du ein überspannungsschutz an den netzleisten/steckern hast! das bringt was wenn der blitz einschlägt (hoffe und denke ich)
wolle
Gast
#4 erstellt: 07. Okt 2002, 09:32
Es geht auch darum da unser 230V, 50HZ Netz kapazitiv oder Induktiv belastet ist und wir nicht immer 50Hz 230v und keine sinus Spannung mehr haben.
Daraus resultiert das da elektronik nicht so arbeitet wie sie sollte.
SDD
Gast
#5 erstellt: 07. Okt 2002, 18:30
Was die "Stromverseuchung" durch Computernetzteile angeht, würde ich lieber das Netzteil des Rechners austauschen. Mit einem pfc-geregeltem Netzteil sollten ungünstige Rückwirkungen der Vergangenheit angehören. Eventuell auch die billigere Alternative zu besagtem Filter.
derdieb
Gast
#6 erstellt: 11. Okt 2002, 12:25
okay,
ich bin im besitz eines DF1 von MFE, einem sog. highend netzfilter (NP ca 600e, über ebay für 150). ein kleiner klangunterschied (ruhiger, direkter) ist dabei schon auszumachen, ob das allerdings den NP von 600e rechtfertigt ist mir nicht transparent.
das gleiche kann ich über kabel sagen. ob ich jetzt mein eagle (50e) gegen ein standard-cinch tausche, ist nur schwer wahrnehmbar.
ähnliche effekte bei netz- und ls-kabel.
was du allerdings massiv hörst ist wenn du all diese kleinen komponenten gegen standards austauschst (bzw. den filter weglässt). das spürt dann tatsächlich JEDER!
Ist also einfach die Frage, ob dir diese investitionen IN SUMME es wert sind. kleinvieh mach VIEL mist.
schau einfach, ob du einen günsigen filter bekommst und als tipp, nicht unbedingt (oder besser UNGEHÖRT) die selbstbau dinger bei ebay kaufen, denn die sind oftmals von irgendwelchen e-technikern zusammen gelötet und nur selten auch von leuten entwickelt, die tatsächlich exakt hören können (nix gegen die gilde der e-techniker, ich zähle mich ja auch nicht zu den super-akustikern).
ansonsten gilt: wenn es nicht besser ist, lass es weg!
gruß
derdieb
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
DSS Netzfilter?
-scope- am 17.10.2004  –  Letzte Antwort am 30.08.2012  –  180 Beiträge
Gabriel Chips - hat jemand erfahrung
holdsvai am 24.10.2009  –  Letzte Antwort am 07.11.2009  –  146 Beiträge
Haus ohne Erdung, was ist jetzt mit Netzfilter und Ausphasen?
BlueScreeny am 24.03.2011  –  Letzte Antwort am 24.07.2011  –  24 Beiträge
MITerminator 5 Wer hat damit Erfahrung ????
Nachtmond70 am 27.04.2004  –  Letzte Antwort am 28.04.2004  –  6 Beiträge
"Dynamikverluste" durch Netzfilter?
-scope- am 13.08.2005  –  Letzte Antwort am 30.08.2005  –  27 Beiträge
Blindtest- Wer hat schon mal einen mitgemacht ?
_ES_ am 17.03.2010  –  Letzte Antwort am 25.04.2010  –  266 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Supra Netzkabeln ?
martmey am 13.03.2005  –  Letzte Antwort am 12.05.2005  –  9 Beiträge
Wer hat Erfahrung mit Entmagnetisierungs CD?
bodi_061 am 17.01.2006  –  Letzte Antwort am 11.07.2011  –  91 Beiträge
Klang wie Samstag Nacht! Netzfilter
quentin79 am 02.06.2007  –  Letzte Antwort am 07.08.2007  –  35 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit "Karosseriekitt"-Tuning?
Ludolf am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  178 Beiträge
Foren Archiv
2002

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 33 )
  • Neuestes MitgliedDavid18
  • Gesamtzahl an Themen1.335.408
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.495.198