Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


cardas crosslink

+A -A
Autor
Beitrag
pinkdagmar
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 23. Mrz 2004, 16:21
hallo, ich will es noch eimal versuchen! hat jemand erfahrungen mit dem cardas crosslink lautsprecherkabel gemacht. bitte melden.
PPM
Stammgast
#2 erstellt: 26. Mrz 2004, 09:42
Hallo,
die bisherige Kabeldiskussion ignoriere ich weitgehend und traue mich einfach mal, hier meine Erfahrung mit dem Cardas Crosslink mitzuteilen. Ich kenne aber nur die Cinch-Variante, und die klingt angenehm detailreich, leicht und luftig, mit einem gewissen Extra-Spritzer im Hochtonbereich.
Möchte mir nun jemand den Kopf abreißen oder einen Satz neue (heiße) Ohren verpassen, möge er mich in den Thread der allgemeinen Kabeldiskussion einladen, mal sehen ob ich vorbeischaue
Patrick
pinkdagmar
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Mrz 2004, 17:23
danke ppm, aber das bringt mir leider gar nichts. das nf kabel habe ich auch. es geht mir rein um das ls kabel. es ist nicht gesagt, daß es genauso klingt wie das nf nur weil es den gleichen namen hat!
PPM
Stammgast
#4 erstellt: 26. Mrz 2004, 21:31
Hallo,
dann würde mich doch glatt mal interessieren, wie Du klanglich die nf-Variante beschreiben würdest?
Patrick
pinkdagmar
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 29. Mrz 2004, 06:57
hallo ppm! ich würde das nf kabel genauso beschreiben wie du es beschrieben hast, leicht, luftig, bringt grob wie feindinamisch alles, sehr musikalisch. eben das besondere an einem cardas kabel wo sich andere hersteller ein beispiel nehmen sollten.
Dragonsage
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:21
TEST: Stereo 12/98, Audio 4/99.
Sehr locker, freies, attraktives Klangbild mit kraftvollem Charakter. Feine Höhenzeichnung, kräftige, konturierte Bässe.

(s. www.dienadel.de)

Leider kenne ich es selber nicht.
dr.matt
Inventar
#7 erstellt: 29. Mrz 2004, 17:39
Hi,

das Crosslink klingt schon gut,keine Frage,aber so superneutral bildet es halt nicht ab.

Da du aber schon das NF-Kabel besitzst,ist die Entscheidung den gleichen Leiter für LS auch zu benutzen,nur konsequent und vollkommen richtig !!!

Ich wünsche dir jetzt schon viel Vergnügen bei deinen ersten Hörsitzungen mit dem Cardas.

Gruss,
Matthias
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Cardas Crosslink LS Kabel
pinkdagmar am 24.02.2004  –  Letzte Antwort am 29.02.2004  –  8 Beiträge
cardas crosslink / v.d. hul integration hybrid
meister_lampe am 12.04.2004  –  Letzte Antwort am 17.04.2004  –  3 Beiträge
Erfahrungen mit dem GaborLink
Ch_Event am 15.09.2004  –  Letzte Antwort am 13.11.2008  –  263 Beiträge
Wer hat Erfahrungen mit "Karosseriekitt"-Tuning?
Ludolf am 10.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.01.2009  –  178 Beiträge
Stromkabel? oder Lautsprecherkabel?!
sss am 14.12.2003  –  Letzte Antwort am 09.08.2010  –  44 Beiträge
Eine Lautsprecherkabel frage
fischpitt am 07.03.2004  –  Letzte Antwort am 16.03.2004  –  7 Beiträge
Eure Erfahrungen mit Blindtests
tux am 11.10.2003  –  Letzte Antwort am 17.11.2003  –  6 Beiträge
Feinsilber-Lautsprecherkabel
medizinmann70 am 01.02.2005  –  Letzte Antwort am 03.02.2005  –  5 Beiträge
Welche Lautsprecherkabel?!?
Primo am 25.02.2003  –  Letzte Antwort am 27.02.2003  –  22 Beiträge
Erfahrungen mit Klang- und Bildtuning: Bitte um eure Meinungen
CHILLOUT_Hünxe am 31.07.2007  –  Letzte Antwort am 05.08.2007  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Pioneer
  • Harman-Kardon
  • Rotel
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder801.526 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedG00fy123
  • Gesamtzahl an Themen1.335.467
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.496.280