Sie sind bereits Community-Mitglied? Dann loggen Sie sich hier ein!

Auto-Login
Passwort vergessen?


Kabelklang nun messbar - Das Ende aller Spekulationen

+A -A
Autor
Beitrag
Alfred_Schmidt
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 01. Apr 2004, 12:14
Endlich hat jede Spekulation ein Ende: Kabelklang ist messbar, das Ende eines jahrelangen Streir ist in Aussicht.

Der italienische Physikprofesser Gaetano Scarlatano von der Universität Palermo hat das Geheimnis des Kabelklangs endlich gelüftet.

Auf die Frage, ob man unterschiedliche Kabelmaterialien und -technologien "hören" kann, hat der medienscheue Wissenschafter nur ein müdes Lächeln: Er ist nämlich von Geburt an taubstumm.
"Hören, nicht, aber messen kann ich es" ist die stereotype Antwort auf die immer wieder gestellte Frage.
Dazu mußten allerdings einige veraltete Physiktheorien umgestoßen werden die den Forschungen im Wege standen.

Im Artikel einer hochrangigen Schweizer Fachzeitung für Physiker (man kommuniziert via Computertastatur miteinander)
erklärt der Professor was er von Einstein und von Plancks Quantentheorie hält, und seine soeben fertiggestellte "Neue Wellentheorie" (vorgeschlagen für den Nobelpreis), neben der Newton und Maxwell alt aussehen.

Der Link ist allerdings nur von Insidern zu verstehen.
"VooDoo-linge" also bitte: Finger weg !


Eidgenössisches Monatsbulletin Schweizer Physiker - 4/2004



Geatano Scarlatino: Nuova Theoria physica



Stereo: Und VooDoo hat doch recht -- Inerview mit dem berühmten italienischen Physiker Gaetano Scarlatino



American Audio Report: Italian Professor solves the Cable-Miracle





Hoffe das trägt ein wenig zur Erhellung bei
Freundliche Grüße
Alfred


[Beitrag von Alfred_Schmidt am 01. Apr 2004, 12:51 bearbeitet]
DB
Inventar
#2 erstellt: 01. Apr 2004, 12:15
Der Link funzt nicht.
Master_J
Inventar
#3 erstellt: 01. Apr 2004, 14:45
Ich hätte den Link irgendwie besser getarnt.
MOD_REWRITE oder so.

Gruss
Jochen
Markus_P.
Hat sich gelöscht
#4 erstellt: 01. Apr 2004, 14:47
Hallo,

nach den genannten Erkentnissen muss ich sagen: Ich habe es schon immer gewusst!

Aber leider keine sich keine der beiden Fraktionen auf die "Schenkel" klopfen.

Jedem sei empfohlen die Links zu lesen.

Markus
Panther
Inventar
#5 erstellt: 01. Apr 2004, 16:19
Hi Mr. Schmidt,

in jedem Fall eine schöner Beitrag!

Grüße

Panther
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kabelklang und Raum-EQ
berti56 am 08.10.2004  –  Letzte Antwort am 18.10.2004  –  5 Beiträge
Die Wahrheit über Kabelklang
cyberhawk am 14.01.2007  –  Letzte Antwort am 23.02.2007  –  54 Beiträge
Kabelklang Versuch einer 2. Annäherung
Dieter59 am 02.03.2004  –  Letzte Antwort am 10.03.2004  –  152 Beiträge
Kabelklang und die Wissenschaft
.halverhahn am 07.11.2005  –  Letzte Antwort am 23.04.2014  –  453 Beiträge
Kabelklang - mal anders rum
Heinrich am 19.03.2004  –  Letzte Antwort am 23.03.2004  –  34 Beiträge
Kabelklang / messtechnischer Nachweis?
Uwe_Mettmann am 01.04.2006  –  Letzte Antwort am 02.04.2006  –  17 Beiträge
Kabelklang mal anders
I.M.T. am 15.06.2008  –  Letzte Antwort am 17.06.2008  –  10 Beiträge
Meine Gedanken zum Kabelklang
SuperSonicScientist am 17.09.2005  –  Letzte Antwort am 29.09.2005  –  90 Beiträge
Kabelklang mal nachgemessen
christianxxx am 13.09.2006  –  Letzte Antwort am 07.12.2007  –  33 Beiträge
Kabelklang - irgendwelche belastbaren Erkenntnisse ?
cosmopragma am 08.11.2007  –  Letzte Antwort am 10.11.2007  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2004

Anzeige

Aktuelle Aktion

Top Hersteller in Voodoo Widget schließen

  • Yamaha
  • Canton
  • Marantz
  • Denon
  • NAD
  • Harman-Kardon
  • Pioneer
  • Magnat
  • Onkyo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder807.400 ( Heute: 43 )
  • Neuestes MitgliedBlacksmoore
  • Gesamtzahl an Themen1.345.529
  • Gesamtzahl an Beiträgen17.667.494