Aussetzer beim Pioneer N-P01

+A -A
Autor
Beitrag
bjoern_krueger
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 27. Okt 2015, 18:53
Moin allerseits!

Ich habe seit ein paar Tagen einen Netzwerk-Player, und zwar den Pioneer N-P01.
Ansonten habe ich noch eine Synology NAS (DS715) die per Kabel an einer Fritzbox (7590) hängt. Der N-P01 ist über WLAN ins Netz eingebunden.

Die Steurung der N-P01 erfolgt über die Android-App von Pioneer, bei Wiedergabe von Spotify-Inhalten über die entsprechende Spotify-App, oder vom Notebook aus.

Die Wiedergabe von Spotify-Inhalten und von MP3-Dateien von der NAS funktioniert an sich einwandfrei, abgesehen von einigen Aussetzern, die immer mal wieder auftreten. Die Wiedergabe ist „abgehackt“, manchmal sogar für Minuten unterbrochen.

Nun frage ich mich, woran das liegt. An einer zu großen Entfernung zwischen Fritzbox und N-P01 kann es nicht liegen, die Fritzbox steht auf dem N-P01, die Antennen sind nur wenige cm voneinander entfernt.

Da die Aussetzer auch auftreten, wenn ich Musik vom NAS wiedergebe, muss es aber eigentlich doch an der Verbindung zwischen Router und N-P01 liegen, denn die NAS hängt ja per Kabel an der Fritzbox.

Nun könnte ich natürlich die N-P01 per LAN-Kabel an die Fritzbox hängen, aber kann ich den N-P01 dann noch mit dem Smartphone steuern? Erfolgt die Kommunikation direkt zwischen Smartphone und N-P01, oder über den Router? In letzterem Fall sollte eine Steuerung ja trotzdem möglich sein.

Und wie sieht es bei Nutzung von Spotify aus? Ist da das Internet dazwischen geschaltet, oder erfolgt die Kommunikation hier direkt innerhalb des Heimnetzes?
Wenn das Internet dazwischen hängt, müsste ich den N-P01 ja auch von außerhalb des Heim-WLANs steuern können, das werde ich mal ausprobieren.

Vielleicht kann mir ja jemand einmal die generelle Funktionsweise erklären. Mich interessiert sowohl die Funktionsweise der Steuerungs-App von Pioneer, als auch die Funktionsweise von Spotify.
Also über welche Wege erfolgt die Kommunikation zwischen den einzelnen Geräten?

Danke und viele Grüße,

Björn
qrumba
Stammgast
#2 erstellt: 04. Nov 2015, 20:57
Ich habe zwar nicht den N-P01, aber mein VSX-924 ist auch über LAN in mein Netzwerk eingebunden, auf dass auch über WLAN zugegriffen werden kann.
Ich kann den VSX-924 problemlos mit der Pioneer-Android-App (am Samsung Galaxy S5) steuern. Ich habe am VSX-924 direkt eine 1 TB 2,5 Zoll Festplatte über USB hängen und die Musik wird ohne irgendwelche Aussetzer wiedergegeben. Spotify nuzte ich nicht, Internet Radio funktioniert problemlos. Auch wenn der VSX-924 statt über LAN über WLAN im (internen) Netz hängt, läuft alles wie beschrieben. Auf meinem PC (im LAN) ist AVR Pio Remote installiert, womit sich der Pio steuern lässt und auch der DLNA-Zugrif auf Musikdateien am PC (über Serviio) funktioniert ohne Aussetzer.
Natürlich kann es bei zu langsamen Netzzugriffen zu Aussetzern kommen, aber bei den heute üblichen Netz-Geschwindigkeiten bzw. Bandbreiten sollte alles funktionieren.

Mich würde interessieren, wie deine Zufriedenheit sonst mit dem N-P01 ist. Ich will mir einen Multimedieplayer für meine (alte aber gute) Denon-Streoanlage zulegen und schwanke zwischen dem N-P01 und dem N-50A, dem Denon DNP-730AE oder vielleicht dem Cocktail Audio X12.

Beste Grüße q.
bjoern_krueger
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 06. Nov 2015, 12:12
Moin!

erstmal danke für Dein Posting.
Ich habe jetzt seit ca. 2 Wochen keine Aussetzer mehr, also lasse ich es jetzt erstmal so wie es ist.

Die Steuerung von Spotify funktioniert übrigens nicht direkt zwischen Smartphone und N-P01, sondern tatsächlich übers Internet. Ich kann die Wiedergabe von außerhalb des heimischen WLANs steuern, z.B. wenn ich im Büro bin, kann ich die Musik aussuchen, starten, anhalten etc.
Ganz witzig, aber sinnfrei ;o)

Die Pioneer-App funktioniert dagegen nur zu Hause im WLAN.

Ich bin mit dem N-P01 eigentlich sehr zufrieden, es läuft alles wie es soll (abgesehen von den Aussetzern, die aber wie gesagt jetzt nicht mehr auftreten).
Meine Intention war genau die gleiche wie Deine. Ich habe eine recht alte aber recht hochwertige Stereoanlage (NAD C370, Kenwood DP8020, Dynaudio Contour 3.3), und wollte Zugriff auf meine MP3-Sammlung und Streaming-Dienste haben.
Und dafür ist der N-P01 bestens geeignet. Die Anlage bleibt unangetastet, sie wird nur ergänzt.
Und der Klang ist gut, ich konnte bei einem Kurztest keinen Unterschied zwischen der Wiedergabe einer MP3-Datei über den N-P01 und der entsprechenden CD hören. War aber wirklich nur ein sehr kurzer Test.

Internetradio nutze ich nicht, es funktioniert aber.
hauptsächlich benutze ich Spotify, es ist einfach klasse, sich irgendein Lied zu suchen, in eine Playlist zu packen, und anzuhören.
Ich höre wieder mehr Musik, und auch andere als vorher. Man hat einfach unendliche Möglichkeiten.

Viele Grüße,

Björn
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Wecktimerproblem: Pioneer P01 in Verbindung mit Netzwerkplayer N-P01
-Amplitudenkänguruh- am 10.07.2015  –  Letzte Antwort am 28.07.2015  –  2 Beiträge
Pioneer N-P01: Bluetooth funktioniert nicht
bjoern_krueger am 23.04.2018  –  Letzte Antwort am 24.04.2018  –  9 Beiträge
Pioneer N-70a, N-50a und N-P01 Netzwerkplayer/-streamer
T.W.G am 03.09.2014  –  Letzte Antwort am 17.06.2018  –  838 Beiträge
Spotify läuft auf Pioneer N-P01 nicht mehr (und auf vielen anderen Geräten auch nicht)
bjoern_krueger am 23.04.2018  –  Letzte Antwort am 24.04.2018  –  7 Beiträge
Pioneer N-70AE / N-50AE
bluemagic325 am 02.06.2017  –  Letzte Antwort am 04.08.2018  –  71 Beiträge
Pioneer N-30 Tuning
satelitenmann am 12.08.2013  –  Letzte Antwort am 27.08.2015  –  7 Beiträge
Pioneer N-50 Netzwerkplayer
DowadiruZ am 26.08.2013  –  Letzte Antwort am 29.08.2013  –  2 Beiträge
Pioneer N 30 AE
ste65 am 25.10.2016  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  5 Beiträge
Pioneer N-30AE
T.W.G am 05.11.2016  –  Letzte Antwort am 09.09.2017  –  14 Beiträge
Pioneer N-30 N-50 Netzwerkplayer
Puredirect am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 18.10.2017  –  915 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder848.059 ( Heute: 18 )
  • Neuestes Mitgliedmustafa1807
  • Gesamtzahl an Themen1.414.570
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.930.607

Hersteller in diesem Thread Widget schließen