Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|

WD TV Live mit Originalfirmware

+A -A
Autor
Beitrag
HansOlsen
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Aug 2009, 13:20
Edit Moderation: Thread zur alternativen Firmware


Hi,

eben bei Heise neues zum WD TV LIVE gefunden:

http://www.heise.de/...ten--/meldung/143684

Spezifikation wie der "alte" WD TV, allerdings jetzt mit
Netzwerkschnittstelle und mit Downmixing für DTS-Tonspuren!

Wenn der Preis passt wird das Dinge gekauft!

Grüße,
HansOlsen


[Beitrag von vstverstaerker am 19. Jul 2010, 09:57 bearbeitet]
alextest
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 18. Aug 2009, 13:36
alextest
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 18. Aug 2009, 13:38
pulos
Stammgast
#4 erstellt: 18. Aug 2009, 16:36
Ich bin ja mal gespannt, ob das nur die Hardwareveränderungen sind, oder ob auch softwareseitg mehr möglich wird.

Ich denke da an DVD-Menüs, vernünftigen Zoom, AAC 5.1 decoding, etc.
Whitesnake_Mark_II
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 18. Aug 2009, 16:46
Heißt das, dass ich jetzt den Ton auch über HDMI bekomme und nicht mehr das optische Digitalkabel brauche? Also ich meine Multikanal-Ton. Das wäre supergenial. Leider noch kein eingebautes WLAN :-/
pulos
Stammgast
#6 erstellt: 18. Aug 2009, 18:48
Ton bekommt man schon beim aktuellen WD TV HD per HDMI. Auch mehrkanal.

DTS-Decoding meint, dass der WD TV Live die DTS-Tonspur bereits dekodiert, also kein DTS-fähiger Receiver oder TV benötigt wird.
-Sumo-
Stammgast
#7 erstellt: 18. Aug 2009, 22:48
Dann sollen die mal Schub geben mit offiziellen Specs!
Evtl lohnt es sich ja gar nicht erst den Karton mit dem roten X zu öffnen...


[Beitrag von -Sumo- am 18. Aug 2009, 22:51 bearbeitet]
Whitesnake_Mark_II
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 19. Aug 2009, 06:00
Sehr gut, danke für die Info.
Wenn ich etwas unnötig finde, dann ein HDMI und optisches Digitalkabel aus einem Gerät raus. HDMI reicht vollkommen aus.
schluri
Stammgast
#9 erstellt: 19. Aug 2009, 06:22

Whitesnake_Mark_II schrieb:
Sehr gut, danke für die Info.
Wenn ich etwas unnötig finde, dann ein HDMI und optisches Digitalkabel aus einem Gerät raus. HDMI reicht vollkommen aus.


Wie bitte? Und was machen Menschen wie ich, deren AV-Receiver keine HDMI-Eingänge haben?
1486patrick
Stammgast
#10 erstellt: 19. Aug 2009, 07:34
Damit könnte sich der DTS downmix für alle früheren WD Nutzer erledigt haben. Warum noch dieses Feature in den alten packen wenn es einen neuen gibt? Naja ich kauf ihn mir aber nicht, bin mit meinem voll zufrieden und das langt mir persönlich noch, und da ich im Moment eh kein DTS brauche soll das für mich egal sein.
Grüße
ollieh
Stammgast
#11 erstellt: 19. Aug 2009, 08:11
Kann dann der neue DVD Menüs lesen gibt es da schon Informationen.

Gruß olli
quickwind
Ist häufiger hier
#12 erstellt: 19. Aug 2009, 10:46

schluri schrieb:

Whitesnake_Mark_II schrieb:
Sehr gut, danke für die Info.
Wenn ich etwas unnötig finde, dann ein HDMI und optisches Digitalkabel aus einem Gerät raus. HDMI reicht vollkommen aus.


Wie bitte? Und was machen Menschen wie ich, deren AV-Receiver keine HDMI-Eingänge haben? :cut

Die nutzen den Optischen Ausgang am LCD oder Plasma (sofern man einen hat.)
Davon ab finde ich es aber trotzdem gut das daß Gerät beide Anschlüsse zur Verfügung hat.Kurzum du hasst schon recht was man hat, hat man.
LotF
Ist häufiger hier
#13 erstellt: 19. Aug 2009, 12:52
naja - ich mach auch gerne ne CD an und den TV dann wieder aus, da braucht man schon direkt opt. an den Receiver, denn die wenigstens TVs schleifen das im Standby durch.
Snappy
Stammgast
#14 erstellt: 19. Aug 2009, 19:48
Mich würde besonders interessieren, ob diesmal nicht eine kleine Kinderferbedienung sondern eine "richtige" FB mitgeliefert wird.

Gibt es dazu schon Informationen / Bilder?
stefan1100
Inventar
#15 erstellt: 20. Aug 2009, 05:27
Die wird vermutlich bis auf die angepasste Gehäusefarbe identisch sein.
HansOlsen
Ist häufiger hier
#16 erstellt: 20. Aug 2009, 07:46

Snappy schrieb:
Mich würde besonders interessieren, ob diesmal nicht eine kleine Kinderferbedienung sondern eine "richtige" FB mitgeliefert wird.

Gibt es dazu schon Informationen / Bilder?


Die Fernbedienung wäre mir egal, die wird sowieso durch eine Logitech Harmony ersetzt.

Interessant wäre verfügbarkeit und Preis?
Testimus1
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 21. Aug 2009, 10:23
Hey,

hat schon jemand gehört ab wann diese Box verfügbar sein soll?
Bin schon sehr interessiert....

Gruss
Testimus1
Tob8i
Inventar
#18 erstellt: 21. Aug 2009, 10:40
Sie ist noch nicht einmal offiziell angekündigt. Kann also noch eine Weile dauern.
pxl1
Stammgast
#19 erstellt: 21. Aug 2009, 10:50
In 14 Tagen ist die iFA .

Karten hab ich schon , muß nur noch meinen USB-Stick fit machen mit Testdateien.

Mal sehen wie der neue WD so ist und ob er meinen alten ablöst
Tob8i
Inventar
#20 erstellt: 21. Aug 2009, 10:57
Dann mach am besten mal eine DVD drauf und schau, ob er die Menüs abspielen kann. Das wäre ja schonmal eine wichtige Verbesserung.
HansOlsen
Ist häufiger hier
#21 erstellt: 25. Aug 2009, 07:52
Es gibt erste Infos zum Preis: 90 Euro bzw. 129 Dollar

http://www.iboum.com/pr/WDTV2-LIVE.php

90 Euro wären für voll in Ordnung, wenn er das kann was
auf den Datenblättern steht.
Lion13
Inventar
#22 erstellt: 25. Aug 2009, 08:25

HansOlsen schrieb:
90 Euro wären für voll in Ordnung, wenn er das kann was auf den Datenblättern steht.


In der Tat - ich hätte mit mehr gerechnet! Ist ja im Prinzip nicht wesentlich teurer als die "alte" WD-TV.
Starwash
Stammgast
#23 erstellt: 25. Aug 2009, 14:58

Lion13 schrieb:

HansOlsen schrieb:
90 Euro wären für voll in Ordnung, wenn er das kann was auf den Datenblättern steht.


In der Tat - ich hätte mit mehr gerechnet! Ist ja im Prinzip nicht wesentlich teurer als die "alte" WD-TV.


Ich glaube kaum, dass das stimmen wird... Erfahrungsgemäß wird $ einfach in € umgerechnet und gut ists.
Nichts desto trotz wäre der höhere Preis (vorausgesetzt er kann alles - wie beschrieben) immer noch günstig...

Gruß
Starwash
Lion22
Schaut ab und zu mal vorbei
#24 erstellt: 25. Aug 2009, 15:02
Möglicherweise wird auch nur eine Firmware parallel entwickelt, Teile der Features der neuen Box finden sich ja schon (unaktiviert) in der neuesten Firmwareversion der aktuellen Box.

Ich denke, der Aufwand würde sich dadurch für WD minimieren, und besitzer der alten box dürften sich auch über Weiterentwicklung freuen. Ob DTS downmix mit der aktuellen Hardware möglich wäre, weiss ich allerdings nicht...
quickwind
Ist häufiger hier
#25 erstellt: 25. Aug 2009, 15:03
Die Preise sowie der Prozezzor im Geposteten Link sind bei genauerem hinsehen auch in Fragezeichen gehült.
Somit denke ich ist dies ein Angenommener oder Spekulativer Preis.
digiManiac
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 27. Aug 2009, 18:10
Hi,

ich habe 2 WD HDTV mit alternativer firmware und Netzwerk-Zugriff. Sehe keine entscheidenden Gründe für den Umstieg.
Was mich aber interessiert, ist, ob man bei dem Live die Lautstärke per FB regeln kann. Das geht mit dem alten WD nicht und das nervt.

LG
Mike
givemeanname
Hat sich gelöscht
#27 erstellt: 27. Aug 2009, 18:50
Hi,

was mich interessiert ist ob die Netzwerkkarte für das Streamen schnell genug ist. Sieht man sich PH an ist dieser auch nicht wirklich zum streamen geeignet.
daffy316
Schaut ab und zu mal vorbei
#28 erstellt: 29. Aug 2009, 05:42
From some reliable sources, WDTVC.com has got some new information on the successor of the popular WD TV-media player. It will have a retail price of 149 Euro in Europe. The official name of the device will be WD Live TV Media Player.

quelle: http://www.wdtvc.com/tag/wd-tv-live-media-player/

find ich ok, werde den alten verkaufen und im herbst zuschlagen
stetig
Neuling
#29 erstellt: 01. Sep 2009, 07:51
Das müsste doch der sein, oder?

Amazon.de


[Beitrag von stetig am 01. Sep 2009, 07:52 bearbeitet]
HansOlsen
Ist häufiger hier
#30 erstellt: 01. Sep 2009, 08:44
Jup, sollte von der Bezeichnung passen.
1-3 Wochen wäre natürlich klasse :-)
stetig
Neuling
#31 erstellt: 01. Sep 2009, 10:34
Amazon.de hat ihn unter dem Namen "Western Digital Live Media Player Lan" im Angebot. Dieser ist in 1 bis 3 Wochen lieferbar. Der Preis ist mit 117,50 Euro auf jeden Fall in Ordnung.

Ich könnte mir vorstellen, dass der offizielle Veröffentlichungstermin etwas mit der IFA zu tun haben könnte. Vielleicht wird das Teil dort vorgestellt.
-Sumo-
Stammgast
#32 erstellt: 01. Sep 2009, 11:06
Und wie man amazon kennt, kann der momentan angegebene Preis bis dahin auch noch Achterbahn fahren...
EddieTheHead
Inventar
#33 erstellt: 03. Sep 2009, 16:06

stetig schrieb:
Amazon.de hat ihn unter dem Namen "Western Digital Live Media Player Lan" im Angebot. Dieser ist in 1 bis 3 Wochen lieferbar. Der Preis ist mit 117,50 Euro auf jeden Fall in Ordnung.


Wow, habe ihn mir soeben bestellt. Ich dachte, der soll 150 kosten??
cr
Moderator
#34 erstellt: 03. Sep 2009, 16:20

Spezifikation wie der "alte" WD TV, allerdings jetzt mit
Netzwerkschnittstelle und mit Downmixing für DTS-Tonspuren!


Sind das jetzt alle Änderungen oder gibts weitere Vorteile?
kabongo
Ist häufiger hier
#35 erstellt: 03. Sep 2009, 16:46
Hi

Leute die Kiste ist alt !!! Da wird der selbe Chipset: Sigma 8635 verbaut wie in dem alten WD TV Media Player oder Popcorn Hour 110.

Alle Hersteller bringen Player mit neuen Chips und WD "überrascht" uns mit alten Gurke.

Diese Politik kann ich nicht verstehen, in paar Monaten ist der "neue" WD TV general überholt.

In Kanada ist der Launch für 9 September angesagt und in Holland am 10 September, da liegt der Preis bei 115 Euro.

Lieber gleich zur ICY Box MP305 greifen mehr Funktionen, neuer Chip und Preis bei 110 Euro.

So sieht die WD TV Live Verpackung aus:

100Octane
Ist häufiger hier
#36 erstellt: 03. Sep 2009, 17:12
Wenn der Alte Chip schon gut war brauchts keinen neuen.

Western ist bisher der einzige mit dem Sigma Chip der den anderen Chips in der Preisklasse überlegen ist (aktuelle C't)

Ausserdem wenn der gleiche Chip drin ist dann hast du eine grosse Wahrscheinlichkeit dass dieser auch funktionert, bei neuen Chips ist die Software noch nicht optimal auf die Hardware abgestimmt.

Wenn der Sigma also bei mkv/h.264 patzen würde, würden sie diesen nicht mehr bringen.

Ausserdem was willst du denn mehr was mit diesem Chipsatz nicht machbar wäre? Es kommt mehr auf die SW an als auf die HW.

Videoformate kann er alle, jetzt kommen noch Netzwerkfunktionen dazu. Schätze mal der geht auch ins Internet, z.B Youtube, Flickr etc.

Gruss 100octane
stetig
Neuling
#37 erstellt: 03. Sep 2009, 18:40

Ausserdem was willst du denn mehr was mit diesem Chipsatz nicht machbar wäre


Das frage ich mich auch. Solange der Chipsatz alles macht was er soll, sehe ich keinen Grund mir ein Gerät zu zulegen, das zwar einen neueren Chipsatz hat, jedoch noch lange nicht klar ist, was dieser besser kann, wenn überhaupt.

Dazu kommt noch die Frage, wie groß der Preisunterschied ist zwischen den Geräten?


Videoformate kann er alle, jetzt kommen noch Netzwerkfunktionen dazu. Schätze mal der geht auch ins Internet, z.B Youtube, Flickr etc.


Ich bin gespannt ob das letztere tatsächlich auch unterstützt wird.
Ubuntux
Stammgast
#38 erstellt: 03. Sep 2009, 18:46
Was heißt eigentlich DTS Downmix? Wenn ich eine mkv mit DTS Ton habe und den WD HD TV an mein TV per HDMI anschließe kann ich den Ton hören im Gegensatz zum "alten" WD HD TV"?
tzyyn
Inventar
#39 erstellt: 03. Sep 2009, 19:46
Das sollte ja nun langsam bekannt sein, worum es sich dabei handelt. Der Name ist zudem eigentlich selbsterklärend.

DTS kann entsprechend decodiert und als Stereo (2.0) ausgegeben. Das kann der "alte" WDTV nicht und daher bleibt eine DTS-Tonspur bei Leuten ohne AVReceiver eben stumm.
Techflaws
Inventar
#40 erstellt: 04. Sep 2009, 05:57

100Octane schrieb:
Ausserdem was willst du denn mehr was mit diesem Chipsatz nicht machbar wäre?

Z.B. idx/sub Untertitel mit den Farben der Palette abzuspielen statt mit 2 Farben fest auf weiß eingestellt, so dass man sie oft nicht lesen kann. Ist ja nicht so, als wären nicht noch Bugs vorhanden.


100Octane schrieb:
Videoformate kann er alle

Wenn der alle könnte, würden nicht so viele Leute Probleme bei der Wiedergabe von VOBs/ISOs gewissen Länge haben, wie bei Serien oder Musik-DVDs.
Lion13
Inventar
#41 erstellt: 04. Sep 2009, 07:19

kabongo schrieb:
Leute die Kiste ist alt !!! Da wird der selbe Chipset: Sigma 8635 verbaut wie in dem alten WD TV Media Player oder Popcorn Hour 110.

Alle Hersteller bringen Player mit neuen Chips und WD "überrascht" uns mit alten Gurke.


Wer sagt denn, daß generell neue Chips besser sind als alte? Wäre nicht das erste Mal, daß sog. "neue" Technik in Geräte verbaut wird, die leistungsmäßig schlechter ist als die vormals genutzte...

In der Preisklasse war WD der einzige Hersteller, der einen wirklich guten Sigma-Chip verbaut hat - warum sollte man das ändern, wenn der für anerkannt gute Leistung bekannt ist?
Tob8i
Inventar
#42 erstellt: 04. Sep 2009, 07:41
Tja, die Leute scheinen sich momentan auf die gazen Player mit Realtek Chips zu stürzen, die auf den Markt kommen. Und dann beschweren sie sich, dass keiner von denen 24p bei fast allen Videoformaten kann oder das Upscaling so schlecht ist, was aber wohl an den Realtek Chips und nicht an der Firmware liegt. Da bleib ich doch lieber beim WDTV, der 24p halbwegs flüssig ausgeben kann.
Floxen
Ist häufiger hier
#43 erstellt: 04. Sep 2009, 08:49
Weiss schon jemand wie der Netzwerkzugriff erfolgen wird - kann man auf einen DLNA Medien Server (z.B. Twonky) zugreifen oder müssen die Filme im Netz via Samba bzw. NFS erreichbar sein?
Ubuntux
Stammgast
#44 erstellt: 04. Sep 2009, 12:36

Tobias8888 schrieb:
Tja, die Leute scheinen sich momentan auf die gazen Player mit Realtek Chips zu stürzen, die auf den Markt kommen. Und dann beschweren sie sich, dass keiner von denen 24p bei fast allen Videoformaten kann oder das Upscaling so schlecht ist, was aber wohl an den Realtek Chips und nicht an der Firmware liegt. Da bleib ich doch lieber beim WDTV, der 24p halbwegs flüssig ausgeben kann.


Gibt es irgendwo einen Test der verschiedenen Chips? Das meiste was man ja darüber lesen kann beruht ja nur auf die persönlichen Meinungen der User. unter anderem den Chip des WD HD TV Live als "alt" zu bezeichnen.

Ich kenne auf jeden Fall keinen Player der so eine gute Menüoptik und Führung hat. Jetzt fehlt nur noch eine Coverflow Optik.
tzyyn
Inventar
#45 erstellt: 04. Sep 2009, 13:28
Ganz falsch ist die Aussage im Prinzip nicht. Der im WDTV verbaute Sigma Chip ist schon recht alt und ein neuer Chip ist ja auch schon draußen (wird zB im C200 verbaut). Allerdings bringt der alte prinzipiell immernoch die Leistung, die man derzeit so brauch. Wobei gerade was Netzwerkperformance bzw Ladezeiten bei Bildern etc natürlich besser wäre mit mehr Tempo. Von daher spricht auch nichts gegen einen neuen.

Dass der Realtek Chip allgemein schlechtere Bild-Qualität hat, habe ich ebenfalls gelesen. Ob was dran ist, weiß ich aber nicht. Kann nur sagen, dass der WDTV sowohl bei HD als auch SD Material einen sehr guten Job macht. Auch das Skalieren erledigt das Gerät sehr gut.
Dazu ne gute GUI und guten Format-Support. Sicher paar Verbesserungen stehen noch an und werden hoffentlich nicht nur im WDTV Live integriert. Bin da aber (noch) optimistisch, da sich die Hardware bis auf den zusätzlichen Onboard-Netzwerkchip eigentlich nicht groß anders sein dürfte.
Ubuntux
Stammgast
#46 erstellt: 04. Sep 2009, 13:38
Gibt es denn schon irgendwelche offiziellen Angaben zum Chip oder ist das nur eine Vermutung das dort der selbe chip verbaut ist wie im WD HD TV?
tzyyn
Inventar
#48 erstellt: 04. Sep 2009, 17:49
Was soll das werden?
Lion13
Inventar
#49 erstellt: 04. Sep 2009, 20:04

Ubuntux schrieb:
Gibt es denn schon irgendwelche offiziellen Angaben zum Chip oder ist das nur eine Vermutung das dort der selbe chip verbaut ist wie im WD HD TV?


Schau mal in diese Meldung von heise.de - ist IMHO als sehr zuverlässig anzusehen.


tzyyn schrieb:
Was soll das werden?


Was meinen?
100Octane
Ist häufiger hier
#50 erstellt: 04. Sep 2009, 20:48

Lion13 schrieb:

Ubuntux schrieb:
Gibt es denn schon irgendwelche offiziellen Angaben zum Chip oder ist das nur eine Vermutung das dort der selbe chip verbaut ist wie im WD HD TV?


Schau mal in diese Meldung von heise.de - ist IMHO als sehr zuverlässig anzusehen.



Nun da heisst es dass der "alte" WD TV den Sigma verwendet. Welchen Chip der WD TV Live verwendet steht da nicht.

Aber selbst wenn, ist das wohl nicht schlimm.

Gruss 100octane
tzyyn
Inventar
#51 erstellt: 04. Sep 2009, 22:24

Lion13 schrieb:


tzyyn schrieb:
Was soll das werden?


Was meinen? :D


Da war son Typ, der in mehreren Threads einfach nur "..." reingeschrieben hat. Hab das aber gemeldet. Wurde gelöscht. Mein Beitrag allerdings nicht.
Lion13
Inventar
#52 erstellt: 05. Sep 2009, 08:15

tzyyn schrieb:
Da war son Typ, der in mehreren Threads einfach nur "..." reingeschrieben hat. Hab das aber gemeldet. Wurde gelöscht. Mein Beitrag allerdings nicht. ;)




Und ich hab' mir schon den Kopf zerbrochen, was du uns sagen wolltest...
Suche:
Gehe zu Seite: Erste 2 3 4 5 6 . 10 . 20 . 30 . 40 .. 100 .. Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
WD TV Live
New-User am 21.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  4 Beiträge
WD TV Live subtitles
Notronic am 23.12.2011  –  Letzte Antwort am 24.12.2011  –  2 Beiträge
WD TV Live.....Festplattenproblem!
Mr.D am 17.02.2010  –  Letzte Antwort am 20.02.2010  –  2 Beiträge
WD HD TV LIVE
salva76 am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 26.04.2010  –  2 Beiträge
WD TV LIVE
blitz328 am 09.08.2010  –  Letzte Antwort am 13.08.2010  –  6 Beiträge
wd tv live + nas
zenon6969 am 02.12.2009  –  Letzte Antwort am 02.12.2009  –  4 Beiträge
WD TV Live problem
Dr.Fack am 30.10.2010  –  Letzte Antwort am 01.11.2010  –  12 Beiträge
WD TV LIVE
DSM1 am 04.04.2011  –  Letzte Antwort am 04.04.2011  –  2 Beiträge
WD TV Live Hub
Obiwankobi am 27.10.2010  –  Letzte Antwort am 29.01.2015  –  399 Beiträge
WD Tv Live Hub
Ace26 am 06.08.2011  –  Letzte Antwort am 10.08.2011  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder828.877 ( Heute: 6 )
  • Neuestes Mitgliedbigmike1968
  • Gesamtzahl an Themen1.386.277
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.403.120