Kenwood KA-501 Kanal defekt

+A -A
Autor
Beitrag
schojo92
Neuling
#1 erstellt: 10. Mrz 2014, 20:19
Hallo Zusammen,

ich habe hier einen Kenwood KA-501 Verstärker.
Kenwood KA-501

Doch leider hat er ein kleines Problem: Der Linke Kanal funktioniert nicht mehr. Es könnte sich um einen Wackelkontakt/kalte Lötstelle am "Power Amp Direct" Schalter handeln, da beim Notteln an diesem Schalter der linke Kanal immer wieder kurz funktioniert.

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Ich wäre sehr dankbar ;-)

Vielen Dank im Vorraus

schojo92
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2014, 10:48
Die üblichen Kontaktprobleme an Schaltern , Potentiometern , Relaiskontakten.
Verschiedene Lösungen wurden hier xmal beschrieben.
bukongahelas
Lennart777
Inventar
#3 erstellt: 11. Mrz 2014, 10:56
Auch sollte das Relais möglichst erneuert werden!

Grüße
Lennart
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KA-501 Reparatur oder verschrotten
topas-rec am 23.08.2017  –  Letzte Antwort am 24.08.2017  –  9 Beiträge
Poti Tausch bei Kenwood KA 501
highfreek am 11.10.2010  –  Letzte Antwort am 13.10.2010  –  3 Beiträge
Kenwood KA-57 defekt??
torkay am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
Kenwood KA 305 defekt
leahcim60 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  2 Beiträge
Kenwood KA-7150 defekt
kamaneka am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  10 Beiträge
Kenwood KA 3300 defekt?
SM22 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
Kenwood KA 4520 ein Kanal defekt
alibabaa am 08.12.2017  –  Letzte Antwort am 09.12.2017  –  2 Beiträge
Kenwood KA 305 Phonoeingang Defekt !
wastelqastel am 05.08.2006  –  Letzte Antwort am 07.08.2006  –  2 Beiträge
Kenwood KA-7300 Vorstufe defekt?
Archimedes_21 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  12 Beiträge
Hilfe Kenwood Ka 8100 defekt!
Marcel_püschel am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2014

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder870.861 ( Heute: 28 )
  • Neuestes MitgliedJosephpiede
  • Gesamtzahl an Themen1.451.602
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.619.800

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen