Kenwood KA 305 Phonoeingang Defekt !

+A -A
Autor
Beitrag
wastelqastel
Inventar
#1 erstellt: 05. Aug 2006, 19:37
Hallo bei meinem Verstärker ist das Phonoteil Defekt
Es kommt kein ton wenn ich einen Plattenspieler anschliesse
nur ein dumpfes Brummen aus den Basslautsprecher das auch noch lauter wird wenn ich am Laustärkeregeler drehe Frechheit!

Habe mal d ein Foto des Phonoteils unten eingestellt
Vielleicht jemand eine Idee ob man es richten kann oder zur not überbrücken (etwas (zu)wenig Anschlüsse )


Da ist kein Offensichtlicher Defekt zusehen (Nix geschmorrt)



Hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt (In welcher Reihenfolge prüfen usw... )
Löten kann ich wenn das nötig sein sollte
Hätte das Teil schon gerne gerichtet da er guten Klang an meine Boxen weiter gibt


[Beitrag von wastelqastel am 05. Aug 2006, 19:42 bearbeitet]
wastelqastel
Inventar
#2 erstellt: 07. Aug 2006, 20:09
Kann mir keiner weiterhelfen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kenwood KA 305 defekt
leahcim60 am 14.09.2009  –  Letzte Antwort am 14.09.2009  –  2 Beiträge
Kenwood KA-305 Problem
Rastlin am 23.02.2011  –  Letzte Antwort am 13.04.2011  –  13 Beiträge
Kenwood Ka-305
Pernoel_ am 22.06.2014  –  Letzte Antwort am 29.06.2014  –  4 Beiträge
Kenwood KA-57 defekt??
torkay am 07.03.2005  –  Letzte Antwort am 07.03.2005  –  2 Beiträge
Kenwood KA-7150 defekt
kamaneka am 03.01.2011  –  Letzte Antwort am 04.01.2011  –  10 Beiträge
Kenwood KA 3300 defekt?
SM22 am 28.06.2014  –  Letzte Antwort am 30.06.2014  –  4 Beiträge
Kenwood KA-7300 Vorstufe defekt?
Archimedes_21 am 28.01.2010  –  Letzte Antwort am 17.05.2010  –  12 Beiträge
Hilfe Kenwood Ka 8100 defekt!
Marcel_püschel am 09.05.2012  –  Letzte Antwort am 10.05.2012  –  4 Beiträge
Kenwood KA-501 Kanal defekt
schojo92 am 10.03.2014  –  Letzte Antwort am 11.03.2014  –  3 Beiträge
Kenwood KA 6100 Reperatur
Benair83 am 19.01.2008  –  Letzte Antwort am 21.01.2008  –  11 Beiträge
Foren Archiv
2006

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.508 ( Heute: 47 )
  • Neuestes MitgliedrossiMP
  • Gesamtzahl an Themen1.449.970
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.589.589

Hersteller in diesem Thread Widget schließen