Endstufe Denon POA-4400, es summt und knackt

+A -A
Autor
Beitrag
marc2266
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Jan 2008, 19:05
Hallo und guten Tag

Ich habe zwei Denon Poa 4400 Endstufen bei mir zu Hause. Eine der beiden hat nun das Problem, dass sie via Lautsprecher (Rowen R3) einen "singenden" andauernden Ton von sich gibt, der ab und zu durch ein kurzes Knacken unterbrochen wird. Lustig ist auch, dass man die Tonlage des Summtones mit berühren der Endstufe in der Tonlage verändert. Berühren heisst leichte Schläge auf die Gehäuseseiten.
Ich habe zum testen die Vorstufe abgehängt und einen anderen Lautsprecher plus ein anderes Boxenkabel benutzt und das summen war immer noch da. Und zwar an den Boxenklemmen A und B.

Hat jemand eine Idee anhand des Beschriebs, um was es sich da handeln könnte oder was ich falsch mache?

P.S. Alle Infolämpchen am Amp. leuchten normal, als wäre alles in Ordnung.

Besten Dank für euer Hilfe^^
marc2266
Ist häufiger hier
#2 erstellt: 31. Jan 2008, 01:08
Hat den niemand eine Idee was das sein könnte?

Besten Dank für eure Mühe.^^
audiophilanthrop
Inventar
#3 erstellt: 31. Jan 2008, 12:55
Gib die Endstufe am besten mal einem Hifi-Spezi zur Durchsicht. Muß ja nichts wildes sein, vielleicht 'ne kalte Lötstelle an einem Siebelko, aber sowas will erstmal gefunden werden.
marc2266
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 31. Jan 2008, 22:06
Hallo
Besten Dank für deine Antwort. Ich gehe davon aus, dass das kein "üblicher" Fehler ist wie zum Bsp. Enstufen defekt oder so.
Dann werde ich das wohl mal checken lassen. Ich wollte die Info, weil ich nicht sicher bin ob sich die Reparatur lohnt. Im Moment habe ich noch eine Parasoung Endstufe und eigentlich wollte ich schauen was mit den Rowen besser tönt. Die obengenannte Denon (2 Stk. da Monoblock)oder eben die Parasound.
Aber besten Dank

Bis bald


[Beitrag von marc2266 am 31. Jan 2008, 22:08 bearbeitet]
m_0_d
Neuling
#5 erstellt: 28. Apr 2015, 11:30
Hallo,

habe diese Endstufen mittlerweile schon 25 Jahre.
Nach 20 Jahren habe ich die Relais getauscht (Tonaussetzer bei leisen Passagen).
Neulich hat ein Monoblock merkwürdige Geräusche (knistern, sirren und ähnliches) von sich gegeben. Durch Klopfen konnte ich den Fehler grob eingrenzen.
Die Endstufenplatine habe ich vollständig nachgelötet. Hier scheinen etliche kalte Lötstellen gewesen zu sein. Nun laufen die Endstufen wieder wie am ersten Tag.

Viele Grüße
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Remotekabel Denon POA 4400
valvox am 16.10.2008  –  Letzte Antwort am 11.02.2018  –  7 Beiträge
Endstufe Denon POA-2200 abgeraucht
nightvision928 am 21.02.2009  –  Letzte Antwort am 23.03.2009  –  14 Beiträge
Denon POA 2200 links knacken und Netzbrummen
Turbospeedy am 04.08.2013  –  Letzte Antwort am 12.08.2013  –  6 Beiträge
Denon POA-800 Endstufe verbessern
georgi66 am 13.05.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2014  –  9 Beiträge
DENON POA 2200 Defekt ?
philbow am 18.01.2009  –  Letzte Antwort am 18.01.2009  –  3 Beiträge
Denon POA-1500 + PRA1000
alexander_1996 am 08.11.2018  –  Letzte Antwort am 14.11.2018  –  5 Beiträge
Endstufe knackt
TristanS86 am 07.09.2008  –  Letzte Antwort am 08.09.2008  –  6 Beiträge
Denon POA 2200
couchchiller am 30.04.2009  –  Letzte Antwort am 30.04.2009  –  2 Beiträge
Denon POA Linker Kanal defekt
peddar am 21.12.2007  –  Letzte Antwort am 23.12.2007  –  4 Beiträge
Denon POA 2200 Lautsprecherklemmen
Hifigourmet am 03.12.2015  –  Letzte Antwort am 05.12.2015  –  4 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder889.350 ( Heute: 37 )
  • Neuestes Mitglieddmks.22
  • Gesamtzahl an Themen1.482.634
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.192.505

Hersteller in diesem Thread Widget schließen