Sansui AU-D5 Schalter defekt

+A -A
Autor
Beitrag
Telemekel
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 18. Sep 2015, 21:58
Hallo Fangemeinde,

Ich hab heute mal eine Frage an die Tüftler unter Euch und hoffe, dass mir jemand einen Tipp geben kann. Zur Zeit ist bei mir ein Sansui AU-D5 in Arbeit, den ich günstig aus der Bucht gefischt habe. Das Äußere ist Tip-Top und wert, dass man es erhält. Aber mein Vorgänger hat leider einige unkonventionelle Reparaturversuche unternommen und bis ich den Sammlerzustand wieder erreicht habe, wird es wohl noch einige Zeit dauern.

Worum gehts:
Der Verstärker hat auf der Front einen Drehknopf für Rec-Selektor und der dazugehörende Schalter sitzt 20cm weiter hinten auf der Eingangsplatine. Dazwischen (also für die Betätigung) ist eine Art Bowdenzug, ein Flex-Band das Zug- und Schubkräfte übertragen kann. Der Schalter wird nun aber nicht ordnungsgemäß betätigt Jeweils in den Endstellungen bleibt der Schieber des Schalters zunächst hängen, beim Weiterschalten wird er dann aber doch noch mitgenommen. Man kann das beobachten in den Aussparungen des Schaltergehäuses. Das Flexband ist ok, es bleibt nicht hängen und hakt auch nicht.

Versuch ein Foto rein zu kopieren:

DSCF3529

Wie bekommt man das Teil jetzt auseinander ohne weiteren Schaden anzurichten? Schrauben gibt es nicht, ich denke das obere Kunststoff-Teil ist geclipst und wird sicher nicht heil bleiben wenn ich es versuche runter zu nehmen.

DSCF3527

Was denkt Ihr - Augen zu und durch / Versuch macht kluch. Wenns hin ist gibt es wohl keinen Ersatz - oder?

Viele Grüße
vom Telemekel (aus dem Bastelkeller)
Newbody
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 19. Sep 2015, 00:04
Wird wohl ein ähnlicher Schalter sein wie dieser aus einem Onkyo Verstärker.
DSCN0971
Am besten Auslöten dann lassen sich die Klips einfach aufhebeln außerdem kann man ihn dann auch gleich reinigen. Ansonsten einen kleinen Haken (Nadel z.B.) anfertigen für die Klips.
Gruß
Telemekel
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 19. Sep 2015, 17:25
Hallo Newbody,

Danke für die schnelle Antwort, das Foto hat mir sehr geholfen. Wenn man so ein Teil mal von innen gesehen hat, ist die weitere Vorgehensweise eigentlich klar. Heute konnte ich den Schalter auch schon wieder zum korrekten arbeiten überreden - war eigentlich garnix kaputt, mein Vorgänger hatte wohl den Schalter schon mal offen und wieder falsch (um eine Raste versetzt) zusammen gebaut.

Die unerklärlichen Schaltungsänderungen hab ich alle rückgängig machen können, jetzt bleibt mir nur noch das Warten auf die dicken Elko’s. Eingemessen ist dann schnell, obwohl ja die DC-Kopplung ihre Tücken haben soll. Ich freu mich schon auf das Ergebnis.

Noch ein schönes WE

Und viele Grüße vom Telemekel
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sansui au 607 mrx Defekt
martincarpower2 am 07.03.2019  –  Letzte Antwort am 10.03.2019  –  16 Beiträge
Sansui Au-g33x Krank :(
Moppsio am 05.12.2011  –  Letzte Antwort am 07.11.2012  –  16 Beiträge
Sansui au-x901
turbomike am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  2 Beiträge
Sansui AU-D9
dicker1605 am 20.01.2009  –  Letzte Antwort am 22.01.2009  –  2 Beiträge
netzteil sansui au-x1
Dont_Bebop am 07.04.2007  –  Letzte Antwort am 08.04.2007  –  4 Beiträge
Sansui AU 9500
Shubi am 21.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  5 Beiträge
Defekt Tone & Filter Wahlschalter - Sansui AU 9900
oldie64 am 22.08.2007  –  Letzte Antwort am 29.08.2007  –  11 Beiträge
Sansui AU 717 ein Phonoingang defekt
Krawallzimmer am 09.06.2017  –  Letzte Antwort am 11.06.2017  –  11 Beiträge
Sansui au-X-701 Druckschalter defekt
carat2121 am 12.04.2018  –  Letzte Antwort am 14.04.2018  –  11 Beiträge
Sansui Au-X301i unsymmetrisch?
maxe007 am 24.09.2009  –  Letzte Antwort am 25.09.2009  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder871.306 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedErdbeermann
  • Gesamtzahl an Themen1.452.327
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.633.185

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen