Mission Cyrus dAD3 liest keine CDs ein

+A -A
Autor
Beitrag
silberbengel
Neuling
#1 erstellt: 18. Feb 2019, 14:57
Hallo liebe Gemeinschaft,

ich lese schon einige Zeit in diesem Forum die teilweise sehr guten Beiträge und Ratschläge. Leider konnte ich zu meinem Problem mit meinem o.g. Player noch keine Lösung finden.

Bis zum CD Einlesen funktioniert alles. CD-Lade fährt ohne Probleme rein und das war es dann. Die eingelegte CD dreht überhaupt nicht, somit kann auch nichts eingelesen werden. Hatte das Laufwerk komplett draußen, um zu schauen, ob was gebrochen, oder defekt ist. Äußerlich ist nichts zu erkennen. Laser ist gereinigt und die Mechanik läuft leicht, ist also nichts verharzt, oder verklebt. Nur eben der Motor, der die CD antreibt, läuft nicht.

Es sind der Loader L 1265 / 51 und das Laufwerk CDM 12.4 / 05 verbaut. Also keine so schlechten Teile.
Woran kann es liegen, dass der CD-Motor nicht dreht, bzw. auch evtl. keinen Saft bekommt?

Die Kontakte aller Verbindungen sind soweit sauber und ordentlich.

Oder sollte ich einfach ein Ersatzlaufwerk einbauen, von denen man aber weiß, dass sie nicht so gut sind, wie die Originale von Philips.

Würde mich sehr über eure Hilfe freuen!

Grüße,
Stefan
Bollze
Inventar
#2 erstellt: 19. Feb 2019, 20:17
In ein Fall wollte die CDM 12 nicht mehr lesen, dann habe ich ein Staubsaugerschlauch genommen und den Laserkopf ausgesaugt und das Teil ging wieder, wahrscheinlich war eine Fussel im Inneren, Ein Versuch ist es Wert.

Wenn der Laser defekt ist, kann es sein, dass der Motor nicht startet. Der Motor startert erst, wenn die Lasereinheit eine eingelegte CD erkannt hat. Ist der Laser defekt kann die CD nicht erkannt werden -> Motor rührt sich nicht.
Es kann also durchaus sein, dass ein Tausch der Laserheit das Gerät wieder zum laufen bringt. 100 % sicher bin ich mir nicht.
Ich hatte schon einige CDM 12 Laufwerke, wo der Motor nicht startete und wo die Ursache ein defekter Laser war.

Bollze


[Beitrag von Bollze am 19. Feb 2019, 20:20 bearbeitet]
silberbengel
Neuling
#3 erstellt: 20. Feb 2019, 07:40
Ist evtl. ein guter Tipp, vielen Dank! Habe ja eine komplett neue Einheit bestellt, also Laufwerk, inkl. Laser. Das werde ich dann mal tauschen und sehen, was passiert. Wenn das klappt, wäre ich mega happy. Mein erworbener dAD3 ist optisch sehr schön und es wäre schade, ihn dem Elektroschrott zu überlassen.
Also vielen Dank schonmal, ich gebe Rückmeldung, sobald alles verbaut und getestet ist.

Gruß,
Stefan
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mission Cyrus 2 Konstruktionsmängel
bukongahelas am 06.11.2011  –  Letzte Antwort am 16.01.2012  –  7 Beiträge
Mission cyrus lll
bully304 am 02.08.2015  –  Letzte Antwort am 02.08.2015  –  3 Beiträge
Suche Poti Mission Cyrus
volker_h am 01.05.2010  –  Letzte Antwort am 12.05.2010  –  6 Beiträge
Mission Cyrus 2 - reloadet
volker_h am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 23.01.2012  –  17 Beiträge
Mission Cyrus II Phonostufe
max_samhain am 23.08.2013  –  Letzte Antwort am 03.09.2013  –  19 Beiträge
Mission Cyrus Ersatzteile
mm64 am 11.05.2007  –  Letzte Antwort am 16.05.2007  –  6 Beiträge
Mission Cyrus Kontaktreparatur
butschbarmstedt am 27.11.2007  –  Letzte Antwort am 04.12.2007  –  5 Beiträge
Mission Cyrus ONE Problem
eurippon am 14.02.2014  –  Letzte Antwort am 16.02.2014  –  4 Beiträge
Mission Cyrus PSX defekt
Paul_Ralder am 04.09.2015  –  Letzte Antwort am 21.09.2015  –  9 Beiträge
Mission Cyrus PSX brummt
Sit085 am 17.07.2018  –  Letzte Antwort am 02.08.2018  –  16 Beiträge
Foren Archiv
2019

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.342 ( Heute: 52 )
  • Neuestes MitgliedFrumpfl
  • Gesamtzahl an Themen1.456.011
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.699.711

Hersteller in diesem Thread Widget schließen