HECO Superior 700 - defekter HT

+A -A
Autor
Beitrag
bastelfritze
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 10. Mrz 2008, 18:02
Hi!
Hab seit kurzem ein paar Superior 700 zu Hause rumstehen. Die eine Box wurde vom Vorbesitzer verpolt angeschlossen. Dadurch ist der HT durchgebrannt und gibt nur noch "Müll" von sich. (Sprich: klingt wie Dreck). Weis jemand zufällig ob man das noch reparieren könnte, da die andere Box einen sehr guten Klang vermittelt. Daten wie Trennfrequenz hab ich nicht, ich weiß nur das sie 4Ohm haben.

Gruß
Marcel
norman0
Inventar
#2 erstellt: 11. Mrz 2008, 08:29
Hallo Marcel,

durch verpolen wird kein Lautsprecher beschädigt. Die werden nämlich mit Wechselspannung betrieben Bist Du sicher, dass der HT defekt ist? Wenn Du Glück hast liegt es an der Weiche. Um das zu herauszufinden, kannst Du die HT der beiden Boxen mal gegeneinander austauschen.
bastelfritze
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 11. Mrz 2008, 19:03
Hi!
Ja daran hatt ich auch schon gedacht , für ne neue Weiche brauch ich nur die Trennfrequenzen. Ich werds ma probieren..

Gruß
Marcel
norman0
Inventar
#4 erstellt: 11. Mrz 2008, 22:26
Hi Marcel,

Du brauchst lediglich den HT aus der defekten Box bei der funktionierenden Box anlöten. Wenn der HT dort einwandfrei funktioniert, ist die Weiche kaput. Wenn nicht, ist es der HT.
Wenn es die Weiche sein sollte, lässt sie sich problemlos reparieren.


[Beitrag von norman0 am 11. Mrz 2008, 22:29 bearbeitet]
bastelfritze
Hat sich gelöscht
#5 erstellt: 11. Mrz 2008, 22:38
Hi!
Es war die Weiche. Danke für eure Antworten. bin grad die Weiche am reparieren. Gut wenn man genug Weichenbauteile zu Hause rumfliegen hat, auch wenn man die selten brauch.

Gruß
Marcel
norman0
Inventar
#6 erstellt: 12. Mrz 2008, 16:16
Herzlichen Glückwunsch


[Beitrag von norman0 am 12. Mrz 2008, 16:16 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#7 erstellt: 13. Mrz 2008, 22:13
Viel Spaß damit! Die Boxen habe ich auch in Betrieb. Mir gefällt die Mischung aus Stand- und Regalbox.
frequenzweiche
Neuling
#8 erstellt: 24. Mai 2008, 18:06
Hallo,

ich hab auch ein Problem mit meinen gebraucht gekauften Heco Superior 700:

Vorbesitzer hat bei einer Box den Original-Hochtöner gegen einen 4 Ohm Isophon und die Original-Frequenzweiche gegen eine Visaton 4 Ohm, 12 dB, Trennfrequenzen 800 / 5000 ausgetauscht.
Der Mitteltöner war kaputt. Hab zum Test den MT der heilen Box an die Visaton Weiche gehängt und nun ist er ebenfalls durch.

Trotzdem mag ich die Boxen eigentlich ganz gern. Meint Ihr es lohnt sich ne Reparatur (Reconen, neue Frequenzweiche)?

Falls ja, habt die technischen Daten des Originals?

Gruß und danke
Dirk
Gelscht
Gelöscht
#9 erstellt: 26. Mai 2008, 06:47
Hallo, Dirk! Willkommen im Forum!

Ich meine, dass diese Hecos bei eBay für rund 140 EUR gehandelt werden. Inwiefern sich dann ein Reconen samt Einbau einer neuen Weiche lohnen, musst du nun selbst entscheiden. Die Hecos sind das m. E. allemal wert.


Grüße
Matthias
m78
Schaut ab und zu mal vorbei
#10 erstellt: 18. Sep 2008, 23:04
Hallo, habe auch vor mir die Heco Superior 700 zu kaufen. Kann mir jemand sagen, wieviel die LS ursprünglich gekostet haben?

Liebe Grüße
Malte
Mylano
Hat sich gelöscht
#11 erstellt: 07. Okt 2008, 11:55
ich will sie mir über eine kleinanzeige gebraucht kaufen.
ich denke mal, dass das die sind
der Verkäufer konnte mir nur sagen, dass hinten heco 535s draufsteht und 130-180w,4-8o
stimmen die daten mit dem superior 700 überein?

ist es grundsetzlich schlecht gebrauch lautsprecher zu kaufen??? (was passiert wenn sie einmal zu laut betrieben worden sind???)

Gruß
Milan
norman0
Inventar
#12 erstellt: 07. Okt 2008, 12:02
Bei Gebrauchtkauf solltest Du auf zerbröselte Sicken achten. Außerdem sollten alle Chasis funktionieren (ganz nah mit dem Ohr rangehen und lauschen).
Mylano
Hat sich gelöscht
#13 erstellt: 07. Okt 2008, 12:17
was ist chasis? das Gehäuse? was soll man am Gehäuse hören können?

ich will sie mir über eine kleinanzeige gebraucht kaufen.
ich denke mal, dass das die sind
der Verkäufer konnte mir nur sagen, dass hinten heco 535s draufsteht und 130-180w,4-8o
stimmen die daten mit dem superior 700 überein?

was passiert wenn sie einmal zu laut betrieben worden sind???)

Gruß
Milan
norman0
Inventar
#14 erstellt: 07. Okt 2008, 13:52
Die Chassis sind die einzelnen Lautsprecher (Hochtöner, Mittentöner, Tieftöner...). Die sollten natürlich funktionieren. Und das hörst Du nur, wenn du mit dem Ohr ganz nahe herangehst. Die Sicken sind die Gummi- oder Schaumstoffwülste an der Außenseite der Membran. Diese sollten lochfrei und elastisch (Fingertest) sein. Defekte Sicken kann und sollte man ersetzen, kostet pro Stück ca. 50 Euro.
Zu den Daten kann ich Dir leider nichts sagen.
Wenn sie zu laut betrieben wurden können diverse Teile durchbrennen (Hochtöner, Weiche...). Dies kannst Du aber mit oben beschriebenen Hörtest rausfinden.
Ich würde mir die Lautsprecher vor dem Kauf Vorort mal anhören. Wieviel sollen sie denn kosten?
Mylano
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 07. Okt 2008, 18:59
danke für die Antworten,
er verlangt 50€ vhb das Stück (ausserdem wird ein cd-player

(dp-3040 kenwood) und ein sourround-receiver(Kenwood kr-v6040), mit dem die lautsprecher betrieben worden sind angeboten - da lässt sich noch was aushandeln )

Ich weis allerdings nicht ob es wirklich diese lautsprecher sind?! - Ich kann mir ja mal die Maße sagen lassen!?

ist der cd player für diese lautsprecher passend?
den receiver sollte ich wohl besser nicht nehmen sondern lieber nach einem guten /passenden stereo-verstärker ausschau halten???!

Gruß
Milan


[Beitrag von Mylano am 07. Okt 2008, 19:02 bearbeitet]
Gelscht
Gelöscht
#16 erstellt: 09. Okt 2008, 17:09

Mylano schrieb:
danke für die Antworten,
er verlangt 50€ vhb das Stück (ausserdem wird ein cd-player


Ich habe für meine 20 EUR das Stück bezahlt. Das war allerdings ein Schnäppchen, das man selten macht.



ist der cd player für diese lautsprecher passend?
den receiver sollte ich wohl besser nicht nehmen sondern lieber nach einem guten /passenden stereo-verstärker ausschau halten???!


CD-Spieler klingen nicht, wenn es nicht gerade die ganz billigen sind. Wenn er auch die Sicherungskopien spielt, warum nicht?

Wenn du nur die beiden Boxen im Stereo-Betrieb nutzen willst, schau nach einem reinen Stereo-Verstärker. Da gibt es mehr fürs Geld.


Grüße
Matthias
dubliftment
Ist häufiger hier
#17 erstellt: 09. Mai 2010, 23:46
moin, ich konnte mir letzte woche ein paar Heco superior 700 für 70 Eu schießen, und muss sagen: bin begeistert. in sachen auflösung, räumlichkeit und neutralität stellen die Heco die Arcus TM 88 doch glatt ins Abseits (ich vergleiche sie weil sie dieselbe UVP und auch etwa gleiche größe und technische Daten haben und natürlich weil sich sie hier rumstehen habe). Ich finde die Superior vom ersten Höreindruck her eine wirklich schön rund klingende Box und den Hochton auch nicht zu scharf. Laufen an Denon PMA 1520.
andyhurricane
Stammgast
#18 erstellt: 21. Feb 2019, 09:46
Kann dem Höreindruck nur beipflichten. Tolle Lautsprecher. Habe 4 davon laufen, 2 pro Seite in Reihe angeschlossen.
Besser geht's kaum, vorallem nicht für dem Preis!
Andreas


[Beitrag von andyhurricane am 21. Feb 2019, 09:47 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Heco Superior 700 Frequenzweiche überarbeiten?
dubliftment am 07.10.2010  –  Letzte Antwort am 07.10.2010  –  2 Beiträge
Heco Superior 940
mike37 am 07.02.2008  –  Letzte Antwort am 12.02.2008  –  3 Beiträge
Heco Superior 830 Hochtöner oder Weiche def.
werner0407 am 01.10.2008  –  Letzte Antwort am 06.10.2008  –  5 Beiträge
alte Heco Box - defekter Tweeter
t1e am 25.01.2009  –  Letzte Antwort am 25.01.2009  –  5 Beiträge
Heco Profiton 370 defekter Tieftöner
Calmalor am 08.09.2013  –  Letzte Antwort am 06.11.2013  –  19 Beiträge
Defekter HT Pioneer HPM 100
harald64646 am 08.08.2006  –  Letzte Antwort am 10.08.2006  –  42 Beiträge
Defekter Stereoprozessor
Simius am 04.12.2004  –  Letzte Antwort am 06.12.2004  –  9 Beiträge
defekter Lautsprecher
Timyx am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 17.05.2007  –  19 Beiträge
Defekter Verstärker ?
isa606 am 05.06.2009  –  Letzte Antwort am 10.06.2009  –  9 Beiträge
Defekter Signalquellenregler
isegal-niemand am 03.06.2012  –  Letzte Antwort am 04.06.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.160 ( Heute: 38 )
  • Neuestes MitgliedGerald_riechmann
  • Gesamtzahl an Themen1.453.825
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.663.003

Hersteller in diesem Thread Widget schließen