Tonkopf-Schrauben für Thorens TP60/TD160 Serie I

+A -A
Autor
Beitrag
chfoerster
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 12. Feb 2009, 17:24
Ich möchte meinen uralten Plattenspieler Thorens TD 160 Mk.I (Baujahr 1976) liebevoll restaurieren und habe u.a. einen neuen Tonabnehmer Ortofon VinylMaster gekauft. Leider sind die mitgelieferten Tonkopfschrauben und auch die von Fa. PhonoPhono, Berlin, verkauften Schrauben zu "dick", haben also einen zu grossen Durchmesser für die Montage am Thorens Tonkopf TP60 (an Tonarm TP16). Die alten Thorens Tonkopfschrauben haben zwar den richtigen Durchmesser, sind aber zu kurz. Die alten, zu kurzen Schräubchen hatten die Ersatzteilnummer 8.061.204.

Wer weiss, wo ich passende Tonkopfschrauben beschaffen kann??? VIELEN DANK FÜR JEDEN HINWEIS ! Es wäre ärgerlich, wenn ich wegen solcher Winzteile auch noch einen neuen Tonkopf und vielleicht auch noch einen neuen Tonarm kaufen müsste.
Pilotcutter
Administrator
#2 erstellt: 12. Feb 2009, 17:27
Hallo und willkommen im Klub!

Die Headshells von Thorens mit dem unterseitigen Plättchen - welche das Gewinde tragen - sind mit einem metrischen 2mm Gewinde ausgestattet. du brauchst also M2,00 Schrauben!!
Sonst sind M2,5mm Schrauben gewöhnlich für die Tonabnehmer Montage.

In Bastelläden oder bei ebay gibts M2,00 mit verschiednenen Köpfen und mit Kreuz oder Schlitz zuhauf.

Bei diesem Schraubenhändler habe ich mal Schrauben gekauft, das reicht bis an mein Lebensende. Auch gleich mit dem passenden Polyamid Unterlegscheiben für 2,00 und 2,50mm Gewinde.


[Beitrag von Pilotcutter am 12. Feb 2009, 17:31 bearbeitet]
fibbser
Inventar
#3 erstellt: 12. Feb 2009, 17:37
Hi foerster,

"uralter"TD 160? Der ist gerade mal in den besten Jahren

Das Problem hatte ich auch, ich fuhr in einen gut sortierten Eisenwarenhandel, dort bekam ich welche in verscheidenen Längen. Auch im Modellbaugeschäft könnte ich sie mir vorstellen.

Ich glaube, es waren M2, hier bin ich mir aber nicht ganz sicher

Viel Glück

Edit: Ups, Olaf war schneller, ich war zu lange auf 00


[Beitrag von fibbser am 12. Feb 2009, 17:38 bearbeitet]
Pilotcutter
Administrator
#4 erstellt: 12. Feb 2009, 17:41
Kuxt Du hier auf genau Seite 12.

BDA Thorens TD-160


fibbser schrieb:
ich war zu lange auf 00 :D

Das ist ein guter Ort, da enstehen meist die besten Ideen!


[Beitrag von Pilotcutter am 12. Feb 2009, 18:07 bearbeitet]
chfoerster
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 12. Feb 2009, 18:17
Liebe Forumsfreunde;
ich danke Euch sehr für die superschnellen und präzisen Informationen. Endlich kann die Restauration weitergehen!
bukongahelas
Inventar
#6 erstellt: 14. Feb 2009, 08:58
Nichtmagnetische Schrauben/Muttern (Edelstahl/Kupfer) sind zu empfehlen.
bukongahelas
cmoss
Inventar
#7 erstellt: 15. Feb 2009, 21:01
Wenn ich mich recht erinnere, waren die Originalschrauben aus Aluminium ..... ? - Vielleicht auch wegen der Masse, sonst würde ich Niro oder Messing nehmen.
Claus
chfoerster
Schaut ab und zu mal vorbei
#8 erstellt: 16. Feb 2009, 11:43
In der Thorens-Bedienungsanleitung auf Seite 12 wird ein "Montagesatz des TP 60" erwähnt. Davon habe ich noch nie gehört. Gab es einen solchen Montagesatz im Handel oder war dieser Hinweis nur an die authorisierten Werkstätten gerichtet?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Thorens TD160 , Wahlhebel schleift bei 45RPM , Erdung,
Denjohannes am 09.03.2021  –  Letzte Antwort am 09.03.2021  –  6 Beiträge
Thorens Kondensator?
soundie am 09.12.2015  –  Letzte Antwort am 10.12.2015  –  5 Beiträge
Netzteil Thorens
martinWien am 27.02.2011  –  Letzte Antwort am 28.02.2011  –  3 Beiträge
Tonkopf entmagnetisieren
benolino am 10.06.2012  –  Letzte Antwort am 18.02.2021  –  26 Beiträge
Tonkopf reinigen
Manuel5129 am 02.09.2008  –  Letzte Antwort am 03.12.2012  –  15 Beiträge
Tonkopf entmagnetisieren
robwag am 25.02.2011  –  Letzte Antwort am 25.02.2011  –  6 Beiträge
GRUNDIG-Tonkopf gesucht
hirschau am 09.01.2008  –  Letzte Antwort am 02.11.2010  –  3 Beiträge
Suche Tonkopf für TECHNICS Kassetten-Deck
HiFi-Rack am 18.01.2014  –  Letzte Antwort am 27.01.2014  –  6 Beiträge
TONKOPF FÜR TECHNICS RS M88
seebaer1 am 24.05.2020  –  Letzte Antwort am 10.06.2020  –  8 Beiträge
Tapedeck Tonkopf entmagnetisieren
Paschik am 21.11.2016  –  Letzte Antwort am 22.11.2016  –  12 Beiträge
Foren Archiv
2009

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder905.168 ( Heute: 17 )
  • Neuestes Mitgliedlovome
  • Gesamtzahl an Themen1.510.401
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.733.768

Hersteller in diesem Thread Widget schließen