Das kleine 1 mal 1 der Klassikerrestauration/revision von A-Z

+A -A
Autor
Beitrag
HisVoice
Inventar
#1 erstellt: 27. Apr 2007, 21:35
Hallo auf mehrfache Anfragen von Klassiker-Freunden eröffne ich nun diesen Thread!

Um jedem hier ein wenig Hilfestellung bei der Revision/wiederaufarbeitung seines Lieblings (oder Lieblinge) Tips Tricks und Kniffe zur Seite zu stellen

Hier soll es um Reinigung , Alteile aufbereiten , Fronten Gehäuse retten oder wieder instandsetzten sowie einige Lösungen anzubieten auf die der "eine oder andere" nicht gekommen wäre ............. oder den "Stein der Weißen" zB als simples Hausmittel zu entlarven...............usw

Ich hoffe alle bringen sich hier mit ihren erfahrungen Tips und Tricks mit ein

Ich werde schnellst möglich ein paar "Baustellen" zur Auswahl aussuchen (Bilder einstellen) und die Gemeinde wählt dann eine aus um die "Aufarbeitung" in Wort und Bild hier vor zu stellen mit Problemen und den passenden Lösungen

Ich werde auf die Hilfe von @Armin 777 und @Klassikfranky "zurückgreifen" da Frank mit den Bilder Top Fit ist und Armin als ausgewiesener Klassiker-Operateur den meisten hier als Fachkundiger Berater in Sachen Strom und Co bekannt ist!

Ein kleiner Vorgeschmack wie es dann werden könnte..........

Vorher




Nachher




Grüße Martin


[Beitrag von HisVoice am 27. Apr 2007, 21:51 bearbeitet]
classic.franky
Inventar
#2 erstellt: 29. Apr 2007, 20:30

HisVoice schrieb:
...
Ich werde auf die Hilfe von @Armin 777 und @Klassikfranky "zurückgreifen" da Frank mit den Bilder Top Fit ist und Armin als ausgewiesener Klassiker-Operateur den meisten hier als Fachkundiger Berater in Sachen Strom und Co bekannt ist!...

super alte stimme :D.

hier gibt es putz-tips:
http://www.hifi-foru...um_id=84&thread=9615

ich möchte gerne mal paar bilder vom (schwarze) pioneer sehen [glanz gehäuse] vorher - nachher [wenn es die gibt]?!


[Beitrag von classic.franky am 29. Apr 2007, 21:09 bearbeitet]
aileena
Gesperrt
#3 erstellt: 29. Apr 2007, 21:59
Wann geht datt denn gezz los, eh???
HisVoice
Inventar
#4 erstellt: 29. Apr 2007, 22:22
Gemach gemach liebe "Gemeinde"
In der Ruhe liegt die Kraft

Ich bin doch schon am Bilder machen
Kaster
Stammgast
#5 erstellt: 01. Mai 2007, 01:22
Bitte die Bilder unter gleichen Bedingungen machen. Also nicht vorher mit Blitz, nachher ohne

...dann sieht man auch wirklich was es bringt.
HisVoice
Inventar
#6 erstellt: 01. Mai 2007, 10:14
Ich denke der Unterschied lässt sich auch so "erahnen"

Grüße Martin
armindercherusker
Inventar
#7 erstellt: 01. Mai 2007, 10:51

HisVoice schrieb:
Ich denke der Unterschied lässt sich auch so "erahnen"...



Um Deinem Beispiel gerecht zu werden :

- Nevr Dull für die Front nehmen ( egal ob aus Kunststoff oder Metall )

- Möbelpolitur für´s Gehäuse

Gruß
Curd
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 01. Mai 2007, 12:29

Kaster schrieb:
Bitte die Bilder unter gleichen Bedingungen machen. Also nicht vorher mit Blitz, nachher ohne

...dann sieht man auch wirklich was es bringt.


Richtig!

Nur so lässt es sich fairerweise beurteilen

Also gleicher Bildausschnitt, beide von vorne , beide von oben, beide mit gleichen Lichtverhältnissen...

bei den gezeigten Bildern könnte sonst der Eindruck entstehen das die Möhre nur geputzt und die Zeitungs-Unterlage einem schönen Parkett weichen musste

HisVoice
Inventar
#9 erstellt: 01. Mai 2007, 14:13
Herrschaften ich habe die Arbeit damit!

Somit dürfte klar sein das ich mich auf das wesentliche nämlich die Aufarbeitung der Geräte beschränke wem es nicht "passen" sollte weil die Brille zB nicht richtig geputzt ist........ darf getrost diesen Bereich meiden!

Ich bin ehrlich gesagt ewas angefressen der teilweisen (gelinde ausgedrückt unverschämten )Komentare



Zurück zum eigentlichen Thema

Ich habe Geräte inkl Bilder sondiert dh ich stelle eine Vorauswahl mit grober Beschreibung zur Verfügung

KA 7400
Ein Kanal ohne Funktion , Holzseitenteile beschädigt , Gehäuse beschädigt


SX 3000
Voll funktionstüchtig Beleuchtung funktioniert rudimentär Kratzende Schalter und Potis Gehäuse furnieren


Sansui 771
1Kanal def o.F. Radio o.F Gehäuse gerissen (Kante) Beleuchtung teilweise ohne Funktion


KR 9940
Beleuchtung funtioniert rudimentär Gehäuse muß lakiert werden Front aufarbeiten Holzwangen furnieren auch hier kratzende Potis und Schalter


KR 5010
Sicherung fliegt raus (einer oder beide Hybriden def)mehr unbekannt Gehäuse muß gerichtet und geleimt werden und mit Folie bezogen (ist auch orginal Foliert) Front angestoßen Ecken etc


KR 6140
Voll funktionstüchtig Gehäuse neu furnieren (da es jemand schwarz lackiert hat) Gerät und Front aufarbeiten


KR 4140
Voll funktionstüchtig Gehäuse schleifen ggf neu furnieren reinigen etc.


Grüße Martin
andisharp
Hat sich gelöscht
#10 erstellt: 01. Mai 2007, 14:29
Ich wäre für den Sansui, der ist am ernsthaftesten krank, braucht also das volle Programm

Maddin, nicht aufregen, die Jungs necken dich doch nur
HinzKunz
Inventar
#11 erstellt: 01. Mai 2007, 15:59
Hallo Martin,

wenn du vor hast, den auch innen zu reinigen, würde ich dir eine alte Zahnbürste und klares Leitungswasser empfehlen.
Damit sollte der ganze Dreck eigentlich gut abgehen.

Aber Achtung: Netztrafos, Übertrager, Schalter, Potis mögens nicht so gern Nass (Abdecken/Auslöten) und die Platine nachher gut Trocknen lassen (mehrere Tage).
Und natürlich Netzstecker ziehen

Ich würde auch einen "richtig Defekten" nehmen, da lohnt das Ganze wenigstens
Gruß
Martin
HisVoice
Inventar
#12 erstellt: 01. Mai 2007, 16:26
So bin gerade vom "Sonneplanschen" zurück (Mist ich sehe nicht viel alles so dunkel hier trotz Blitzlicht )

Danke Jungs das bekommen wir schon ..........war Heute nicht so mein Tag ("Haut" ist dünn Heute)

Eine "Bitte" an die Moderatoren
Besteht die möglichkeit das der Thread "umgebaut" wird zu/mit Abstimmung der genannten Geräte (ich habe s nicht "hinbekommen" )
Und wir lassen dies 2-4 Tage laufen so dass schnellstmöglich und übersichtlich ein Gerät fest steht!

Grüße Martin
HinzKunz
Inventar
#13 erstellt: 01. Mai 2007, 16:29
Hallo,

nein, auch Moderatoren können einen Thread nachträglich nicht zu einer Umfrage umbauen.
Gruß
Martin
kptools
Hat sich gelöscht
#15 erstellt: 01. Mai 2007, 16:32
Hallo,

einzige Möglichkeit: Hier schließen und ein weiteres Thema über "Neue Umfrage" erstellen .

Grüsse aus OWL

kp
HisVoice
Inventar
#16 erstellt: 01. Mai 2007, 16:38
Okay dann schließt hier und ich erstelle einen "Neuen" mit Umfrage (hoffentlich bekomme ich das gebacken )Das ist dann übersichtlicher

Kann ich die gleiche Überschrift wählen ?


Ich kopiere den Geräte Post als Eingangs Post dann rein.......und erstelle ihn mit Geräten als Umfrage ist die Laufzeit von 4 Tagen angemessen ?

Grüße Martin
Curd
Hat sich gelöscht
#17 erstellt: 01. Mai 2007, 16:43

andisharp schrieb:
Maddin, nicht aufregen, die Jungs necken dich doch nur ;)


Der Maddin geht aber auch immer so schnell auf die Palme

Dabei war mein Post zwar berufsbedingt ernst gemeint(Ergebnisse müssen jederzeit reproduzierbar und vergleichbar sein ) aber Hobbymässig - siehe die vielen Smilies - eher scherzhaft gedacht.

Also PEACE !

Bin auch für den Sansui aus gleichen Grund wie Udo.

HisVoice
Inventar
#18 erstellt: 01. Mai 2007, 16:59
Rollo alles schon durch hatte ich ja geschrieben

An alle die Umfrage steht inkl neuer/alter Aufmachung
hier

Danke an die Moderatoren und Mitglieder die bis jetzt schon so lange warten und bangen mußten

Hier kann "dicht" gemacht werden (und wieder eine Leiche.......Sorry )

Es Grüßt der Martin
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Das kleine 1mal1 der Klassikerrestauration/revision von A-Z
HisVoice am 01.05.2007  –  Letzte Antwort am 14.07.2008  –  95 Beiträge
Revox A-50 Revision
slowdy am 29.01.2015  –  Letzte Antwort am 01.05.2015  –  12 Beiträge
Kleine Revision: Kenwood L-07 M
Broesel02 am 01.04.2018  –  Letzte Antwort am 12.06.2018  –  9 Beiträge
[Revision] Tannoy Devon
stummerwinter am 11.07.2017  –  Letzte Antwort am 11.07.2017  –  9 Beiträge
Revision Sansui B-2102
Uwe_1965 am 19.04.2017  –  Letzte Antwort am 05.06.2019  –  189 Beiträge
Sansui AU-717 Revision
Uwe_1965 am 28.12.2016  –  Letzte Antwort am 15.06.2018  –  22 Beiträge
Revision Sansui C-2102
Uwe_1965 am 18.01.2018  –  Letzte Antwort am 01.06.2019  –  36 Beiträge
Revision Klein+Hummel Lautsprecher
NaDuAal am 29.01.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2012  –  21 Beiträge
Revision PIONEER SX-780
stummerwinter am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 14.08.2015  –  17 Beiträge
Revision eines Marantz 2270
hajokoerner am 06.10.2016  –  Letzte Antwort am 17.02.2018  –  17 Beiträge
Foren Archiv
2007

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.556 ( Heute: )
  • Neuestes MitgliedMischa52
  • Gesamtzahl an Themen1.449.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.590.013

Top Hersteller in Hifi-Klassiker Widget schließen