Reanimation AKAI GX-635-D

+A -A
Autor
Beitrag
bukongahelas
Inventar
#1 erstellt: 23. Mai 2010, 02:14
Bei einer ersteigerte AKAI GX-635-D Bandmaschine lief der Capstanmotor nicht. Ursache war defekter Gleichrichter D9 und
Transistor TR13 (2SC2336), Motor bekam keinen Strom.
Dann erster Test: Bei PLAY und REV einkanalig keine Aufnahme.
Alle Transistoren 2SC458 gegen 2SC945 getauscht, danach
Aufnahme beider Kanäle beide Richtungen OK.
Entgegen dem Schaltplan waren anstelle der angegebenen
2SC945 teilweise die Rauschkugeln 2SC458 verbaut.
Also alle Transistoren checken und alle 2SC458 austauschen.
Alle Potis,Trimmer und Schalter bekamen TESLANOL T6.
Schiebeschalter ausgelötet und mit Metallputzmittel SIDOL
geflutet und sehr oft betätigt, mit Wasser ausgespült,
getrocknet, mit T6 versiegelt.
Aber: Im Geräteinneren fand sich eine Druckfeder, die
an einer Tonkopfeinstellschraube fehlte.
Feder wieder eingebaut, dazu mußte die Einstellschraube
herausgeschraubt werden.
Der Verkäufer hatte versichert, die Köpfe seien original
unverstellt, den Gegenbeweis liefert die Feder.
Bei genauer Betrachtung auch andere Schrauben Lacksicherung verletzt.
Hörtest: Dumpf, starkes Gegenspurübersprechen.
Also war eine komplette Kopfjustage notwendig.
Frontplatten demontiert.
Transparentes Vorlaufband eingelegt, Netzschalter aus,
Kopfhubmagnet manuell betätigt, mit Holzkeil festgeklemmt.
Also praktisch PLAY bzw REV ohne Bandtransport.
Nun kann man die Spurlage von Rec und Play-Kopf lt Zeichnung Servicemanual
einstellen, so daß der Rand von Spur 1 genau mit der Bandkante fluchtet.
Ein Tropfen Alkohol zwischen Kopf und Band verbessert die Durchsicht des halbtransparenten MAXELL-Vorspannbandes.
Nun die Einstellung, daß das Band über seine Breite
quer zum Bandlauf gleichmäßig am Kopf anliegt.
Köpfe mit schwarzem Filzstift bemalt und das Vorlauf-ReinigungsBand mehrfach abgespielt, bis sich die Farbschicht
auf der Kopfkontaktfläche angerieben hat.
Der Abschliff soll über die Breite des Bandes gleichmäßig sein. Den Vorgang bei verschiedenen Einstellungen wiederholen, bis Optimum gefunden ist.
Das V-RB läßt sich mit Alc wieder reinigen.
Nun der Play-Azimut: Fremdbespieltes Vollspur-Sinus-Testband abspielen
und zB mit Oszilloskop beide Kanäle phasengleich einstellen.
Danach Rec-Kopf-Azimut mittels Sinusaufnahme über Hinterband
ebenso einstellen.
Die 3 Einstellungen (Spurlage/Kopfneigung/Azimut) beeinflussen sich gegenseitig und müssen wechselseitig optimiert werden.
Die Schrauben für die Kopfneigung in Bandlaufrichtung waren
noch original, aber auch diese Einstellung kann man
am Abschliffbild Filzstift erkennen.
Ergebnis (nach mehreren Stunden): Guter Klang, wenig
Übersprechen.
Nun folgt die elektrische Einstellung Play/Reclevel und
Bias lt Servicemanual.
bukongahelas
bukongahelas
Inventar
#2 erstellt: 23. Mai 2010, 02:19
Mit welchen anderen JustageMethoden erreicht man eine optimale Unterdrückung des Gegenspurübersprechens ?
Gibt es zB vierkanalig bespielte Bänder, auf jeder Spur
ein anderer Sinuston, so daß man gehörmäßig auf
Übersprechminimum einstellen könnte ?
bukongahelas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Akai GX 635 D - Aufnahme defekt
cyrano_de_b. am 25.12.2007  –  Letzte Antwort am 27.12.2007  –  6 Beiträge
AKAI GX 635 D - Aufnahmeproblem !
Anna_log am 18.04.2007  –  Letzte Antwort am 29.04.2007  –  11 Beiträge
Bandmaschine Akai GX-635 Bezugspegel
bukongahelas am 11.01.2014  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  9 Beiträge
AKAI GX-635-D Capstan Motor dreht nicht
bukongahelas am 18.05.2010  –  Letzte Antwort am 11.06.2012  –  21 Beiträge
AKAI GX-635 Zählwerkriemen
bukongahelas am 31.12.2010  –  Letzte Antwort am 09.01.2011  –  14 Beiträge
AKAI GX 635
w.georgi am 15.11.2008  –  Letzte Antwort am 18.11.2008  –  2 Beiträge
Akai 635 D Audioplatine
thesaurus am 11.12.2011  –  Letzte Antwort am 16.12.2011  –  6 Beiträge
Tonbandgerät AKAI GX-635 D ganz leise?
spycatcher am 17.03.2007  –  Letzte Antwort am 22.03.2007  –  8 Beiträge
AKAI GX 635 - Keine Widergabe auf rechtem Kanal
ebosch am 26.03.2010  –  Letzte Antwort am 20.08.2015  –  15 Beiträge
AKAI GX-215D Bandmaschine
WilliK50 am 13.08.2018  –  Letzte Antwort am 19.01.2019  –  7 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: )
  • Neuestes MitgliedJ._Lang
  • Gesamtzahl an Themen1.454.370
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.548

Hersteller in diesem Thread Widget schließen