Pioneer SX-5580 leider defekt

+A -A
Autor
Beitrag
mi-2
Neuling
#1 erstellt: 20. Jul 2005, 07:50
Hallo,

ich benötige dringend Hilfe.
Der Verstärker SX-5580 meiner Tochter ist leider defekt. Es ist bestimmt nur eine Kleinigkeit. So wie es aussieht ist der Lautstärkeregler defekt. Die Bezeichnung des Reglers lautet ACV 169 A. Wer kann mir einen Tipp geben, wo oder an wen ich mich wenden kann?

Ich habe bereits einige Hebel in Bewegung gesetzt. Habe bereits mit der Pioneer-Hotleine Kontakt aufgenommen. Scheint nicht so einfach zu sein. Gerät ist von 1976 und so wie es aussieht aus dem Ausland (USA). Also schon ein bisschen älter. Ich möchte nicht aufgeben, da das Gerät wirklich super ist und meine Tochter sehr traurig ist, dass sie derzeit keine Musik hören kann.

Falls ihr eine Nachricht für mich habt schickt sie mir bitte an folgende Adresse:
michael.g.gaertner@de.transport.bombardier.com

Vielen Dank für eure Unterstützung
Gruß Michael


[Beitrag von mi-2 am 20. Jul 2005, 07:56 bearbeitet]
VintageSpeaker
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 20. Jul 2005, 10:19
Hallo, ich kann Dir nur einen ganz einfachen Ratschlag geben, wenn irgendwo in der Nähe noch ein HI-FI Fachhändler ist der Geräte selber repariert, dann frag doch mal dort nach. Ich selber habe die Erfahrung gemacht dass diese meistens weiterhelfen können (nicht jeder aber viele).......
Jeremy
Inventar
#3 erstellt: 20. Jul 2005, 10:50
Hallo Michael,

ruf einfach Helmut Thomas in Mellrichstadt an - Tel. Nr. 09776 / 7632. Er ist ein ausgezeichneter Techniker, speziell auch für klassische Pioneer- und Marantz Geräte. Der repariert und überholt den SX-5580 auch gleich noch (übrigens netter Pioneer Receiver Klassiker, den Deine Tochter da hat!). Danach läuft er wieder wie neu.

Gruß

Bernhard
Django8
Inventar
#4 erstellt: 21. Jul 2005, 06:39

übrigens netter Pioneer Receiver Klassiker, den Deine Tochter da hat!


Genau. Der SX-5580 ist ein SX-1050 in schwarz. Und der war damals der zweitgrösste Pioneer-Receiver mit 120 Watt RMS pro Kanal! Da lohnt es sich auf jeden Fall, auch eine etwas "teurere" Reparatur machen zu lassen. Ob's wirklich "nur" der Lautsärke-Poti ist, ist ja schwer zu beurteilen (Potis gehen i.d.R. nämlich nicht kaputt....).
newsreader
Stammgast
#5 erstellt: 21. Jul 2005, 17:49
Hallo,


Django8 schrieb:
(Potis gehen i.d.R. nämlich nicht kaputt....).


da bin ich ganz anderer Meinung.

Potis sind häufig die Störungsursache für den Ausfall eines oder beider Kanäle.
Wenn Potis altern, bekommen sie Kontaktschwierigkeiten, die bis zum Ausfall gehen. Auch völlig zerstörte Potis sind mir schon untergekommen.

Woraus schliesst Du denn, dass das Poti die Ursache ist ?
Eine genaue Problembeschreibung würde die Ursachenforschung vereinfachen.

mit freundlichem Gruss

newsreader
Django8
Inventar
#6 erstellt: 22. Jul 2005, 05:39

Wenn Potis altern, bekommen sie Kontaktschwierigkeiten

Eben – aber das bedeutet für mich nicht, dass sie kaputt sind. "Kaputt" heisst m.E., dass sie mechanisch (irreparabel) defekt sind. Bis jetzt hatte ich mit Potis (ausser gelegentlichen, einfach zu behebenden Kontaktproblemchen) nie nennenswerte Schwierigkeiten.

Woraus schliesst Du denn, dass das Poti die Ursache ist ?
Eine genaue Problembeschreibung würde die Ursachenforschung vereinfachen.

Meine ich auch: Es muss nicht zwingend der Poti sein.... Und dann ersetzt Du mühsam einen Poti, nur um dann festzustellen, dass das Problem immer noch besteht. Deshalb rate ich zu einem Fachmann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Pioneer SX-5580 Wiederinbetriebnahme / Reperatur
zultan32 am 11.12.2008  –  Letzte Antwort am 12.12.2008  –  6 Beiträge
Pioneer SX-5580 Ein Reparaturbericht
charlymu am 14.08.2009  –  Letzte Antwort am 15.08.2009  –  5 Beiträge
Pioneer SX-5580 brauche Hilfe.
charlymu am 03.09.2009  –  Letzte Antwort am 10.09.2009  –  6 Beiträge
Pioneer SX-5580 Restauration in wenigen Stunden
armin777 am 08.01.2009  –  Letzte Antwort am 23.01.2009  –  22 Beiträge
Pioneer SX 838 Tuner defekt
vampir am 12.04.2005  –  Letzte Antwort am 27.04.2005  –  15 Beiträge
Pioneer Sx 1050, Vorstufe defekt?
sansui_master am 28.06.2006  –  Letzte Antwort am 29.06.2006  –  3 Beiträge
pioneer sx-828 skalenzeigerbeleuchtung defekt
marais am 21.10.2006  –  Letzte Antwort am 21.10.2006  –  2 Beiträge
Pioneer SX 850 Phono defekt
celina96 am 10.07.2009  –  Letzte Antwort am 11.07.2009  –  2 Beiträge
Pioneer SX-590 Kanal Defekt
Carsten_2 am 12.04.2010  –  Letzte Antwort am 24.09.2010  –  8 Beiträge
Pioneer SX-838, Kanal defekt
mfk83 am 14.01.2011  –  Letzte Antwort am 15.01.2011  –  2 Beiträge
Foren Archiv
2005

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.623 ( Heute: 9 )
  • Neuestes MitgliedTobi_2030
  • Gesamtzahl an Themen1.456.432
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.706.791

Hersteller in diesem Thread Widget schließen