Beomaster 3000 Typ 2402

+A -A
Autor
Beitrag
mr-electric
Neuling
#1 erstellt: 12. Dez 2010, 13:13
Hallo,

ich habe hier einen Beomaster3000 Typ2402.
Bei diesem sind alle Eingänge zu "leise". d.h. alle vier (2 Lautsprecherpaare) sind, wenn man den Volumeregler vol aufdreht, sehr leise zu hören (egal welchen Eingang oder Radio).
Da es alle Kanäle betrifft, vermutet ich den Fehler in einer gemeinsamen Verbindung wie zum beispiel das Netzteil.
Hier habe ich die 60V gemessen und die sind deutlich verbrummt (deutlicher Sägezahn und bei rund 55V).
Evtl. ist die Belastung hier zu gross (defektes Bauteil).

Hat jemand von euch einen Tip wo sich der Fehler verstecken könnte?

Gruss
illag


[Beitrag von mr-electric am 12. Dez 2010, 13:38 bearbeitet]
hf500
Moderator
#2 erstellt: 12. Dez 2010, 18:33
Moin,
die Spannung des Endstufennetzteiles ist von Natur aus verbrummt. Solange die Spannung etwa der im Schaltbild angegebenen entspricht, ist das Netzteil noch ok.
Die Gegenkopplung des Endverstaerkers sorgt dafuer, dass die Brummspannung der Versorgung nicht auf das Ausgangssignal durchschlaegt.

Bekommt der Hauptverstaerker (Klangstellerstufen etc.) Strom?
Eingangswahlschalter ok?
Zielfuehrender waere evtl. eine Signalverfolgung vom Eingangswahlschalter zum Endverstaerker.
Vorsicht bei Messungen im Endverstaerker, nicht abrutschen. Blitzschnell kann es dann eine Endstufe zerreissen. Habe ich alles hinter mir :-/

Was auch sein koennte, bei dem Geraet, das ich mal hatte, waren alle drei grossen Elkos mehr oder weniger platt. Einer ist fuer das Endstufennetzteil, der ging noch so. Die anderen beiden sind die Auskoppelkondensatoren der Lautsprecherausgaenge...
Es ist nicht ganz einfach, die Dinger zu ersetzen, moderne Elkos mit passenden Daten sind etwas mickrig in ihren Abmessungen. Die Halteschelle greift da ins Leere ;-)

73
Peter
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beomaster 3000 brummt
lindemeyer am 22.07.2013  –  Letzte Antwort am 23.07.2013  –  4 Beiträge
Beomaster 3000 Typ 2939 Lautstärke Leuchtanzeige defekt
optima54 am 29.05.2012  –  Letzte Antwort am 01.06.2012  –  8 Beiträge
Netzteilelkos für Beomaster 3000
Beomaster am 09.08.2007  –  Letzte Antwort am 10.08.2007  –  15 Beiträge
Beomaster 3000-2
tomy800 am 19.01.2009  –  Letzte Antwort am 13.10.2017  –  42 Beiträge
Beomaster 3000-2, Elkos tauschen ?
clauphi am 21.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  8 Beiträge
Hilfe mit Beomaster 3000 Gleichrichter
xy-maps am 23.06.2015  –  Letzte Antwort am 24.06.2015  –  3 Beiträge
BeoMaster 3000-Brummen am Ausgang
Bernhard_Prevedel am 31.05.2016  –  Letzte Antwort am 31.05.2016  –  2 Beiträge
Knistern auf einem Kanal beim Beomaster 3000
featureworld am 04.12.2008  –  Letzte Antwort am 04.12.2008  –  6 Beiträge
Beomaster 3000-2 Kanäle ungleich laut
tomy800 am 15.02.2009  –  Letzte Antwort am 17.02.2009  –  7 Beiträge
Beomaster 3000, fällt auf Party aus
Kladderadatsch am 01.12.2011  –  Letzte Antwort am 05.01.2012  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2010

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder873.857 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIsmail55
  • Gesamtzahl an Themen1.456.819
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.714.123

Hersteller in diesem Thread Widget schließen