Probleme nach Weichenumbau

+A -A
Autor
Beitrag
BitTom
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 28. Mrz 2011, 12:47
Hallo,

habe gestern zwei originale, im Internet ersteigerte, Weichen in meine Magnat All Ribbon 10 eingelötet. Nach dem Einbau funktioniert auf einer Box nur der TT, auf der anderen nur TT und HT.
Weichen sind nach Verkäuferangabe in einwandfreiem Zustand.
Woran kann das liegen?

Danke fuer jegliche Info
Dino_J
Stammgast
#2 erstellt: 28. Mrz 2011, 15:35

BitTom schrieb:

Woran kann das liegen?


an den Weichen
an Deinen Lötkünsten
an den Chassis

Im Ernst: hast Du irgendein Lautsprecher, von dem Du weißt, daß er funktioniert? Vorzugsweise ein Breitbandchassis.

Das schließt Du nach und nach an alle Weichenausgänge an. So kannst Du schnell feststellen, welcher Ausgang und ob er defekt ist.
BitTom
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 28. Mrz 2011, 19:02
Was sind Chassis? Bzw. Breitbandchassis?

Und wieso kann das an meinen Lötkünsten liegen? Angelötet ist angelötet oder nicht?
WinfriedB
Inventar
#4 erstellt: 29. Mrz 2011, 07:20

BitTom schrieb:
Was sind Chassis? Bzw. Breitbandchassis?

Als "Chassis" bzw. "Lautsprecher-Chassis" bezeichnet man einzelne Lautsprecher. Da der Begriff Lautsprecher sowohl für Einzellautsprecher als auch für Boxen benutzt wird, wird manchmal der Begriff "Chassis" verwendet.

Ein Breitbandchassis ist ein Einzellautsprecher, der alle Frequenzen (mehr oder weniger) wiedergibt. Man kann ihn auch an den HT-Ausgang der Weiche anschließen - es sollte auf jeden Fall was rauskommen. Schließt man ein Baß-Chassis an den HT-Ausgang an (oder umgekehrt), hört man unter Umständen fast gar nix und kann nicht beurteilen, ob die Weiche OK ist oder nicht.

BitTom schrieb:

Und wieso kann das an meinen Lötkünsten liegen? Angelötet ist angelötet oder nicht?


Wenn man wenig Erfahrung im Löten hat, kann man auch sog. kalte Lötstellen fabrizieren. Die sehen zwar so aus, als ob sie Kontakt geben, tun es aber nicht.

Eine richtige Lötstelle sollte mattglänzend (nicht matt!) sein und die Oberfläche gleichmäßig gewölbt. Und das Lötzinn sollte sich am Draht "hochziehen". Sieht die Lötstelle "klumpig" aus (d.h. unregelmäßig) oder gibt es Spalten zwischen Lötzinn und Draht, ist das schon sehr verdächtig.
Dino_J
Stammgast
#5 erstellt: 29. Mrz 2011, 10:30

BitTom schrieb:
Was sind Chassis? Bzw. Breitbandchassis?

Und wieso kann das an meinen Lötkünsten liegen? Angelötet ist angelötet oder nicht?


Die Fragen wurden ja schon beantwortet.

Warum hast du die Weichen denn ausgetauscht? Waren die alten kaputt und was ging nicht mehr?
cmoss
Inventar
#6 erstellt: 29. Mrz 2011, 16:44
Hallo,

wie haben denn die Boxen vor dem Weichenumbau funktioniert? Haben da alle Chassis gespielt?

Gruß
Claus
bukongahelas
Inventar
#7 erstellt: 29. Mrz 2011, 21:29
Lautsprecher(Chassis) ablöten und mit Ohmmeter messen,
ob sie ca 70% des angegebenen Ohmwertes (4 oder 8 Ohm) haben
und kanalweise verglichen fast gleich sind.
Also zunächst die Chassis einzeln prüfen.
Dann besagten Breitbänder an die Weichenausgänge testweise
anschließen und die Funktion der einzelnen Wege prüfen.
Anstelle Breitbänder tuts auch ein Mitteltöner, wenn man
nur sehr leise hört(ein MT verträgt keine starken Bässe.
Und ein HT mag weder Mitten noch Bässe; ein TT gibt Höhen schlecht wieder).
Also die Weiche einzeln testen.
Dann Chassis und Weiche sauber zusammenlöten, alle Lötstellen
der Weiche nachlöten kann sicherheitshalber nicht schaden.
Fazit: Nicht den Fehler suchen, sondern prüfen was definitiv noch OK ist.Dann muß der Fehler logischerweise dort liegen,
wo man noch nicht geprüft hat.Einkreisen des Fehlers durch Ausschlußmethode.
bukongahelas
BitTom
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 01. Apr 2011, 04:26
Vielen Dank für die Antworten! Hab den/die Fehler gefunden: meine Chassis (2 MT & 1 HT) sind kaputt. An den Loetstellen hat's nicht gelegen, hätte mich auch gewundert da ich löte seitdem ich eingeschult wurde ;).
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Magnat Frequenzweiche "all ribbon 6" in "all ribbon 4" ?
fschwar2 am 25.02.2009  –  Letzte Antwort am 04.03.2009  –  7 Beiträge
Magnat All Ribbon 10P-2 Executive
Walter_AllRibbon am 16.05.2018  –  Letzte Antwort am 29.08.2018  –  8 Beiträge
Magnat All Ribbon 10 Sicken=schrott
simson-janis am 10.09.2007  –  Letzte Antwort am 11.09.2007  –  8 Beiträge
Hochtöner für Magnat All Ribbon gesucht
dina0206 am 01.01.2008  –  Letzte Antwort am 03.01.2008  –  3 Beiträge
Summit HiFi Box 250 TT
llw am 31.07.2014  –  Letzte Antwort am 19.02.2015  –  2 Beiträge
Magnat All Ribbon 10 P II Bestückung der Weiche
Toni-Mang am 04.03.2009  –  Letzte Antwort am 05.03.2009  –  6 Beiträge
Telefunken Tuner TT 750
aileena am 16.03.2006  –  Letzte Antwort am 01.11.2017  –  22 Beiträge
Braun SM1003 TT ersetzen
ivostar am 17.08.2013  –  Letzte Antwort am 20.08.2013  –  4 Beiträge
Probleme nach Sickentausch
24bit-fan am 15.09.2014  –  Letzte Antwort am 22.09.2014  –  3 Beiträge
Hilfe: Alte Hans Deutsch atlantic Box defekt, neuer TT gesucht
|Nico| am 20.08.2008  –  Letzte Antwort am 04.10.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.537 ( Heute: 58 )
  • Neuestes Mitgliedsemc90
  • Gesamtzahl an Themen1.454.525
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.675.524

Hersteller in diesem Thread Widget schließen