Tipp: Kein Stereo, Sender laufen durch - SONY ST-S211

+A -A
Autor
Beitrag
esla
Stammgast
#1 erstellt: 22. Sep 2011, 02:09
Hallo,

sicherlich in dem Sinne noch kein "Klassiker", trotzdem möchte ich einen Tipp weitergeben, der heute einen Sony-Tuner "wiederbelebt" hat. Vielleicht sucht ja mal jemand danach. Es geht um einen Sony ST-S211, Fehlerbild: Stereoempfang nicht möglich. UKW-Sender werden nicht automatisch gefunden, es erfolgt ein ständiges Durchlaufen von 88 bis 108 MHz (immer wieder).

Abhilfe habe ich in einem polnischsprachigen Forum gefunden! Aus irgendeinem Grund (Kondensatoralterung?) ist der UKW-Diskriminatorkreis weggelaufen. In dem verlinkten Thread sind einige Bilder, ich hänge aber noch ein eigenes an:

Tunerplatine Sony ST-S211

Es ist also so vorzugehen: den von mir unbezeichneten Einstellregler schräg rechts unterhalb des Messpunkts TP1 (NULL) auf Linksanschlag stellen. Dann einen starken Sender einstellen, von dem auszugehen ist, dass er in Stereo sendet. Nun mit einem "selbstgeschnitzten" Werkzeug den Diskriminatorkreis auf Minimum an TP1 abgleichen. Es sollte nun die Anzeige "TUNED" und "STEREO" wieder aufleuchten. Zuletzt den Einstellregler wieder zurückstellen. Ich habe das nur dem verlinkten Artikel entnommen und es auch so gemacht, nötig wird dieses wohl eher nicht gewesen sein. Wichtig ist es, ein unmagnetisches Werkzeug zum Nachgleich der Spule zu verwenden und keinerlei andere Spule verdrehen!

Gruß Jens
Ht300
Neuling
#2 erstellt: 29. Nov 2012, 14:28
Danke für den Tipp.
Die Methode funktioniert auch bei ST-S190, wie gerade praktiziert.
Grüsse Ht.
michirazzi
Neuling
#3 erstellt: 15. Mai 2013, 19:10
esla,

bitte um ein paar tips für einen fachfremden:
1. Einstellregler schräg rechts ist weiß mit einem schwarzen schlitz?
2. bis linksanschlag - gegen uhrzeigersinn?
3. den Diskriminatorkreis auf Minimum an TP1 abgleichen - ?

Vielen Dank!
Bertl100
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2013, 08:23
Hallo zusammen,

ja, Linksanschlag bedeutet Anschlag im Gegenuhrzeigersinn.
Das Service Manual sagt aber, dass man mit diesem Regler die Schwelle einstellt, ab der ein Sender als empfangswürdig erkannt wird (abhängig von der Feldstärke).
Der Regler muß also eigentlich für den Diskriminatorabgleich nicht verstellt werden.
Der Kreis T21 (Diskriminator) wird auf Nulldurchgang an den beiden Messpunkten TP1 abgeglichen.

Dabei muß starker Sender mit BEKANNTER Frequenz exakt (nach Frequenzanzeige) eingestellt werden.

Gruß
Bernhard
michirazzi
Neuling
#5 erstellt: 16. Mai 2013, 12:57
Danke, Bertl.
Die letzte Frage bleibt dennoch, was heißt "auf Nulldurchgang an den beiden Messpunkten TP1 abgeglichen"?
Viele Grüße
Bertl100
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2013, 13:19
Hallo zusammen,

nun, du sollst die beiden Leitungen des Messgerätes an die beiden Pins von TP1 anschließen.
Dann kann das Messgerät was positives oder was negatives anzeigen. Dazwischen gibt
es - wenn man an dem Diskriminatorfilter dreht - einen Nulldurchgang. Das Messgerät zeigt also ca. 0V an.
Das ist die richtige Stellung des Filters.
0V bedeutet hier größenordnungsmäßig |U| < 50mV, besser < 10mV. Einfach schauen, ab welcher Spannung die Sendermittenanzeige am Display erlischt. Unter dieser Schwelle solltest du deutlich drunter liegen. Am besten ist es, wenn man das Gerät bei der richtigen Umgebungstemperatur (20 - 25°C), und nach etwas Warmlaufzeit (10 Minuten) abgleicht, bzw. dann den Abgleich nochmal kontrolliert.
Die Sendermittenanzeige soll danach symmetrisch nach beiden Seiten erlöschen.

Gruß
Bertl
Galvon_Tar
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 20. Jul 2015, 17:10
Hallo zusammen bzw. moin, moin

Ich habe o. g. Gerät und seit einiger Zeit auch dieses Problem gehabt. Dank dieses super Ratgebers läuft alles wieder wie gewohnt. Besten Dank dafür!

Gruß Andreas
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
SONY ST-SA5ES kein Stereo mehr
hmiller1 am 09.04.2012  –  Letzte Antwort am 12.04.2012  –  2 Beiträge
Sony Tuner kein Stereo-Empfang
Retrofan am 12.02.2014  –  Letzte Antwort am 12.02.2014  –  6 Beiträge
SONY ST-S530ES verliert Sender
0815-Schrauber am 01.06.2018  –  Letzte Antwort am 02.06.2018  –  6 Beiträge
Sony ST-515
kruger2 am 19.07.2010  –  Letzte Antwort am 26.07.2010  –  2 Beiträge
SONY Tuner ST-S707ES vergisst Sender.
eyesore am 12.02.2008  –  Letzte Antwort am 10.05.2017  –  18 Beiträge
Sony ST-S770ES -schlechte Signalstärke und kein Stereoempfang-
Zulu110 am 05.12.2013  –  Letzte Antwort am 18.12.2013  –  8 Beiträge
Sony Tuner ST-A790
cardeto am 18.09.2007  –  Letzte Antwort am 22.12.2007  –  2 Beiträge
UKW Empfang ST-SE370
asterixx am 07.11.2009  –  Letzte Antwort am 08.11.2009  –  17 Beiträge
Reparatur an Sony Tuner ST 3950
dingeldei am 05.06.2011  –  Letzte Antwort am 06.06.2011  –  4 Beiträge
Sony Tuner ST-S770ES Frequenzdrift
donibaswest am 20.03.2019  –  Letzte Antwort am 25.03.2019  –  11 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.224 ( Heute: 13 )
  • Neuestes Mitgliedspirit098765
  • Gesamtzahl an Themen1.453.957
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.665.089

Hersteller in diesem Thread Widget schließen