yamaha ax1070

+A -A
Autor
Beitrag
momo007
Neuling
#1 erstellt: 31. Jul 2007, 12:54
Hallo
Kann mir einer sagen wo ich einen Kanalwahlschalter bekomme für meinen AX 1070........
Rainer_B.
Inventar
#2 erstellt: 31. Jul 2007, 12:57
Versuch es mal bei TGE in Essen.
TGE

Die haben die Teile öfters repariert.

Rainer
momo007
Neuling
#3 erstellt: 31. Jul 2007, 13:07

Rainer_B. schrieb:
Versuch es mal bei TGE in Essen.
TGE

Die haben die Teile öfters repariert.

Rainer


Ich komme aus Südtirol,desshalb bräúchte ich ein Ersatzteil um es hir einbauen zu lassen.
armin777
Gesperrt
#4 erstellt: 31. Jul 2007, 17:58
@momo007

Notiere Dir doch bitte die Teilenummer VT148400 für den Eingangswahlschalter (modifizierte vergoldete Version) und suche hier die nächstgelegene Werkstatt:
YAMAHA-Hifi-Italien



Beste Grüße
Armin777
momo007
Neuling
#5 erstellt: 31. Jul 2007, 18:02
Hallo Armin

Danke für den Tipp,hab das Teil schon bestellt.

Grüße aus Südtirol
ronmann
Inventar
#6 erstellt: 08. Sep 2007, 22:16
Und hast du es schon? Was kostet der Einbau bzw. ist es für Durchschnittslöter selbst durchführbar? Mein geht zwar noch, aber nicht mehr wie ein neuer. Wie waren denn die original verbauten, ohne Gold? Wie sind die der x90er? Mein AX890 geht da noch wie neu. Ist da vielleicht schon ab Werk ein vergoldeter drin?
armin777
Gesperrt
#7 erstellt: 10. Sep 2007, 09:34
@ronman

Deine Vermutung ist "gold"richtig - ab den X80er-Serien sind die Selectoren ab Werk bereits alle vergoldet!

Der Einbau ist eher nichts für Durchschnitsslöter. Zum einen hat man sehr viele Lötstellen mit sehr dünnen Leiterbahnen zu bearbeiten, und das zwei mal (auslöten und wieder einlöten). Mit nichtprofessionellem Equipment ist da schnell eine Platine "verhunzt". Zum Anderen muß der neu eingebaute Schalter wieder auf den Prozessor eingelernt werden, damit der Prozessor weiß in welcher Position sich der Schalter befindet. Der Schalter kann nämlich per Hand oder per FB mit Motor betätigt werden



Beste Grüße
Armin777
ronmann
Inventar
#8 erstellt: 10. Sep 2007, 10:17
und was würde ein Techniker, du zum Beispiel, für einen Tausch kassieren? Du meintest ab Serie x90, oder? x80 kenne ich nicht.
armin777
Gesperrt
#9 erstellt: 10. Sep 2007, 10:51

ronmann schrieb:
und was würde ein Techniker, du zum Beispiel, für einen Tausch kassieren? Du meintest ab Serie x90, oder? x80 kenne ich nicht.


@ronmann

Ein Tausch kostet bei uns rund 100,- Euro (alles inklusive)

In der X80er-Serie, gab es bei den Vollverstärkern in der Tat nur den AX-380 (aber viele Receiver, DSP-s usw.)

Nach dem Auslaufen der X70er-Serie, wurden jedoch alle Inputselectoren entweder vergoldet oder gleich als elektronische Wahlschalter (TC9164N) verbaut.



Beste Grüße
Armin777
ronmann
Inventar
#10 erstellt: 10. Sep 2007, 18:32
gut zu wissen. Danke! Wenn meiner mal gar nicht mehr will, weiß ich wer helfen kann.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Yamaha AX-1070
tekin1971 am 03.04.2015  –  Letzte Antwort am 02.01.2017  –  14 Beiträge
Yamaha AX 1070 Input Selector
svenson777 am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 29.08.2012  –  2 Beiträge
Reparatur von Yamaha AX 1070
roger_ernst am 27.12.2011  –  Letzte Antwort am 29.12.2011  –  4 Beiträge
Yamaha AX-1070 kein Ton
klinjo3 am 11.12.2009  –  Letzte Antwort am 11.12.2009  –  2 Beiträge
Yamaha AX-1070 ohne Ton
herr_bieber am 25.09.2018  –  Letzte Antwort am 26.09.2018  –  5 Beiträge
Lautstärke Poti für Yamaha AX-1070
cmoss am 30.09.2007  –  Letzte Antwort am 01.10.2007  –  3 Beiträge
Wartung am Yamaha AX1070
stefan10004 am 09.03.2015  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  40 Beiträge
Yamaha AX-1070 | Werkstatt-Empfehlung für Reparatur
Phil1070 am 28.03.2017  –  Letzte Antwort am 31.03.2017  –  27 Beiträge
Yamaha AX 1070 - Sicherung brennt durch
Below am 07.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  10 Beiträge
Yamaha AX 1070 - defekt - Relais klicken nicht
electribe am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 31.10.2011  –  12 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder869.556 ( Heute: )
  • Neuestes MitgliedMischa52
  • Gesamtzahl an Themen1.449.980
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.590.010

Hersteller in diesem Thread Widget schließen