Denon PMA 860: Klemmen Lautsprecherausgänge drehen durch

+A -A
Autor
Beitrag
Voland
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 20. Nov 2012, 21:16
Hallo,

mein Verstärker läuft problemlos seit 1992 (bis auf ein bischen Kontaktproblmeme, die aber beherrschbar sind). Der ist noch für lange Zeit gut.

Jetzt stelle ich fest, dass sich die Kunststoffteile der Lautsprecherklemmschrauben von den Schrauben lösen (drehen durch, man kann nur mit der Kombizange losedrehen).

Kann man die Schrauben komplett herausdrehen und neue einsetzen (sofern verfügbar) oder dreht man da was ab?

Alternativ und besser ... könnte man diese Klemmen durch Buchsen für Bananenstecker ersetzen?

Letzte Variante: kann man die Kunststoffteile haltbar festkleben? Welcher Kleber?

Danke & Gruß
Lars
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 22. Nov 2012, 08:25
Festkleben kannst Du mit Sekundenkleber. Darf nur nichts zwischen die beweglichen Teile gelangen. Nach dem Abtrocknen die beweglichen Teile mit Silikonspray leichtgängig machen. Stellt sich nur die Frage, ob das jemals ohne Beschädigung wieder lösbar ist.
artzuk
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 09. Apr 2013, 17:39
Ich hoffe, ich darf das Thema noch mal ausgraben und durch eine Frage erweitern

Bei mir drehen beim gleichen Verstärker auch die Schraubklemmen durch, aber direkt am Gerät. Ich kann die Schrauben also beim Gerät einfach raus ziehen, so lässt sich natürlich kein Kabel fest drehen. Mir fällt leider nichts mehr ein, was ich machen könnte. Könnt ihr mir helfen?
artzuk
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 11. Apr 2013, 20:30
Kein Bastler mit Ideen hier?
cmoss
Inventar
#5 erstellt: 12. Apr 2013, 04:56
Wie wärs mit Fotos?
Broesel02
Inventar
#6 erstellt: 12. Apr 2013, 06:05
Ein Photo wäre in der Tat nicht schlecht....

Ich greife ansonsten gerne auf diese hier zurück:

http://www.miniinthe...packung_p350032.html

da kannst du dann Bananas reinstecken, Kabel klemmen und eigentlich alles anschliessen. Dauert nur ein paar Tage bis die aus China hier sind.

Richard
artzuk
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 25. Jun 2013, 12:31
Super!!! Vielen Dank. Die Polklemmen werde ich mir holen, scheint genau das zu sein, was ich suche. Bin mal gespannt, wie einfach die "Montage" wird
artzuk
Ist häufiger hier
#8 erstellt: 14. Aug 2013, 11:24
So, da möchte ich mal meine Frage mit einen Feedback abschließen

Die Klemmen sind angekommen, hat 1,5 Monate Lieferzeit gedauert! Aber die Qualität sieht sehr gut aus, sind ordentlich große und robuste Klemmen, kann man echt nicht meckern. Ob die nun wirklich goldbeschichtet sind, wage ich wegen den Preis etwas zu bezweifeln.

Der Ausbau der alten Klemmen war etwas schwierig. Die Gewinde sind irgendwelche Arme aus Alu, die auf der Platine verlötet sind. Das Plaste darum sieht zwar wie gesteckt aus, ist aber bombenfest dran. Ich hatte den Fehler gemacht und mühsam mit Zange das ganze Plaste abgebrochen, hierzu hatte ich die Arme raus gelötet. Jedoch sind die Gewindelöcher zu klein für die neuen Klemmen, also habe ich die Arme durch eine eigene Verkabelung ersetzt und auf die Platine gelötet. Das hätte ich gleich tun sollen, hätte mir 2h Zeit gespart.

Am Ende funktioniert jetzt alles super! Sieht blendend aus, Kabel lassen sich wieder ordentlich befestigen und man kann auch endlich normale Bananenstecker verwenden. Wackelkontakte ade!

Vielen Dank an euch für die super Hilfe!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Denon PMA 860 Reparatur
MX1990 am 26.10.2011  –  Letzte Antwort am 25.11.2011  –  18 Beiträge
Denon PMA-860 rechter Kanal tot
Kid123 am 24.02.2010  –  Letzte Antwort am 24.02.2010  –  4 Beiträge
Denon PMA-860 linker Kanal "springt"
stoobz am 28.12.2013  –  Letzte Antwort am 01.02.2014  –  10 Beiträge
Denon PMA 1060 - Problem?
hercules1973 am 28.09.2009  –  Letzte Antwort am 07.10.2009  –  12 Beiträge
Denon PMA-860 Kratzen und Wackelkontakt, an Balanceregler
atothek am 04.02.2011  –  Letzte Antwort am 05.02.2011  –  2 Beiträge
Denon PMA-860 -Problem mit der Einschaltverzögerung-/Dauer--
Zulu110 am 17.02.2012  –  Letzte Antwort am 06.12.2012  –  33 Beiträge
Denon PMA 232 schaltplan
alterelektroniker am 26.06.2013  –  Letzte Antwort am 30.07.2013  –  4 Beiträge
Denon PMA-510 herrichten
boskop am 28.12.2012  –  Letzte Antwort am 29.05.2013  –  38 Beiträge
Denon PMA-560
Lars_D. am 02.03.2014  –  Letzte Antwort am 10.03.2014  –  3 Beiträge
Denon PMA 830
cs1279 am 17.06.2017  –  Letzte Antwort am 03.07.2017  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder872.497 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitgliedcoalabeer
  • Gesamtzahl an Themen1.454.385
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.672.959

Hersteller in diesem Thread Widget schließen