Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 11 Letzte |nächste|

Loewe Art SL. Infos?

+A -A
Autor
Beitrag
Wilder_Wein
Inventar
#502 erstellt: 03. Okt 2010, 08:50
Das ist in meinen Augen nicht provokativ, ich denke jeder hat einen anderen Geschmack und zeichnet das auf, was er gerne schaut - wenns dann DSDS sein muss, auch gut.

Ich zum Beispiel zeichne mir immer meine Eintracht auf, meist schaffe ich es nämlich nicht pünktlich zum Spiel nach Hause, dann kann ich es ganz entspannt zeitversetzt anschauen.

Toll fand ich auch, dass ich mir nach dem Public Viewing bei der WM die Spiele gegen England und Argentinien Zuhause noch mal anschauen konnte - Gänseheut auch später garantiert (habe es bis heute nicht geschafft die Spiele zu löschen ). Ich nutze meine Festplatte extrem oft - auch lästige Werbung kann ich so entspannt überspringen.

Aber es geht hier nicht nur um das Aufzeichnen, sondern auch um den weiteren Komfort der Festplatte. Meine Festplatte läuft im Dauerbetrieb. Heisst, sie zeichnet immer das auf, was ich gerade schaue. Wenn ich also auf meiner Couch sitze und einen Film oder Fusball schaue und dabei gestört werde, drücke ich einfach auf Pause und schaue danach weiter.

Oder wie schon geschehen, ich schaue gerade einen Film bei dem ich merke, dass er mich absolut begeistert, leider ist die Freundin nicht dabei, ich denke aber das er ihr auch gefallen würde. Dann habe ich die Möglichkeit dem Gerät zu sagen, dass er den ganzen Film aufnehmen soll - also das bereits gesehene und den Rest.

Gerade gestern Nacht habe ich auf ZDF HD einen extrem spannenden Film gesehen, die ersten 40 Minuten habe ich mit Spannung vorm TV gesessen, heute musste ich aber früh aufstehen - also habe ich den kompletten Film aufgezeichnet und schaue mir später den Rest an.

Es gibt zahlreiche weitere Einsatzmöglichkeiten. Wie hier schon beschrieben macht die integrierte Festplatte einen Loewe erst zu einem Ausnahmegerät - ich frage mich immer wieso die anderen Hersteller das noch nicht übernommen haben.

Genau das alles hat mein Verkäufer damals auch zu mir gesagt, er gibt den Kunden immer den Rat die Festplatte mit zu bestellen. Das Teil kostet einen Aufpreis von 500 Euro - ein guter HD Festplattenreceiver kostet kaum weniger. Du hast aber ein Gerät und im Vergleich zu meinem Technisat hört man bei mir von der Festplatte im Gerät absolut überhaupt nichts.
Bananenkrümmer
Inventar
#503 erstellt: 03. Okt 2010, 14:44

distain schrieb:
Mit Loewe kauft man ein Stück Image...... :prost

Na, jetzt werden aber wieder Platitüden gedroschen, was
Wilder_Wein
Inventar
#504 erstellt: 03. Okt 2010, 15:46

Bananenkrümmer schrieb:

distain schrieb:
Mit Loewe kauft man ein Stück Image...... :prost

Na, jetzt werden aber wieder Platitüden gedroschen, was


wobei ich ihm da aber recht geben würde.

Ein Loewe ist schon ein tolles Gerät, aber ein stückweit zahlt man nun mal auch für den Namen. Aber im Endeffekt normal, bei Audi, Jura, Apple und Co. ist es ja nicht anders.....
distain
Inventar
#505 erstellt: 03. Okt 2010, 16:37

Bananenkrümmer schrieb:

Na, jetzt werden aber wieder Platitüden gedroschen, was


Gewissermassen ist alles bei Loewe eine Definition des Images!
Wie erwähnte ein Limonadenhersteller in seinem Werbefeldzug in den 90er-Jahren: Image ist alles.

Hinsichtlich der Botschaften und Auftritte, und einer nicht inflationären Produktpalette beweist Loewe seine Weitsicht.

Und die Imageliste kann beliebig fortgesetzt werden. Must haves erzeugen ein Lebensgefühl und bedarfen keiner Massreglung durch sich selbst. Ergo sind sie für sich selbst ein Image!

Bananenkrümmer
Inventar
#506 erstellt: 04. Okt 2010, 07:07
Ach du Sch...., die Inflation der :prost-Smilies

Ich bestreite im Übrigen auch keineswegs,
dass Loewe dolle Sachen produziert.
Bin da ja selbst entsprechend "vorbelastet".


[Beitrag von Bananenkrümmer am 04. Okt 2010, 07:07 bearbeitet]
minka42
Ist häufiger hier
#507 erstellt: 05. Okt 2010, 16:18
Oder wie schon geschehen, ich schaue gerade einen Film bei dem ich merke, dass er mich absolut begeistert, leider ist die Freundin nicht dabei, ich denke aber das er ihr auch gefallen würde. Dann habe ich die Möglichkeit dem Gerät zu sagen, dass er den ganzen Film aufnehmen soll - also das bereits gesehene und den Rest.


Wie macht Du das, dass der Film von Anfang an aufgenommen wird. Habe ich noch nicht probiert, wo steht dies in der Bedienungsanleitung, habe den Art SL
Wilder_Wein
Inventar
#508 erstellt: 05. Okt 2010, 16:32
@minka42

Du drückst während der Sendung einfach den roten Aufnahmeknopf auf der Fernbedienung, dann öffnet sich ein Menü in dem er fragt ob Du die aktuelle Sendung oder aber vorgegebene Zeiten (30, 60 etc) aufnehmen möchtest. Einfach aktuelle Sendung wählen, mit OK bestätigen, dann zeichnet er den Rest und das bereits gesehene auf.

Vorraussetzung ist natürlich, dass Du deine Festplatte im Menü auf Dauerbetrieb gestellt hast.
Bananenkrümmer
Inventar
#509 erstellt: 06. Okt 2010, 07:10

Wilder_Wein schrieb:
Vorraussetzung ist natürlich, dass Du deine Festplatte im Menü auf Dauerbetrieb gestellt hast.

Und natürlich, dass Du selbst den Film von Anfang an gesehen
und zwischendurch nicht umgeschaltet hast!!!
minka42
Ist häufiger hier
#510 erstellt: 06. Okt 2010, 07:53
Ach so, wenn ich den Film nicht von Anfang gesehen habe ,dann ist dies nicht möglich. Schade.
Danke für die Hinweise.
Interessanter wäre es,ich schalte in einen Sender und dort kommt ein guter Film, der aber schon eine Weile läuft und ich möchte ihn vom Anfang ansehen.
christophamdell
Inventar
#511 erstellt: 06. Okt 2010, 08:17
Wie soll das denn gehen? Der TV kann keine 1000 Sender gleichzeitig aufnehmen, dafür bräuchte man ein Grossrechenzentrum. Einen angeschauten im Nachher speichern während er läuft, das klappt aber.
NICKIm.
Inventar
#512 erstellt: 06. Okt 2010, 08:51

minka42 schrieb:

IFilm, der aber schon eine Weile läuft und ich möchte ihn vom Anfang ansehen.


Rück-Zeitversetztes Aufnehmen ist nicht möglich.


[Beitrag von NICKIm. am 06. Okt 2010, 08:51 bearbeitet]
Wilder_Wein
Inventar
#513 erstellt: 06. Okt 2010, 09:39
das ist falsch, es ist nur dann nicht möglich, wenn er ein anderes Programm geschaut oder zwischendurch umgeschaltet hat!

Edit hgdo: unnötiges Komplettzitat bei Direktantwort entfernt


[Beitrag von hgdo am 06. Okt 2010, 09:42 bearbeitet]
Luise_Koschinsky
Stammgast
#514 erstellt: 06. Okt 2010, 10:14
es steht mM. nach in der Anleitung des TV aber da sowas eh keiner mehr ließt:

sobald der TV angeschaltet wird und der DR Dauerbetrieb eingeschaltet ist wird jedes Livebild in einen Puffer geschrieben.

Bis SW 7.irgendwas konnte man den in 30 min Schritten einstellen, alle neueen SW Stände haben dafür 3 Std res.

Nach 3 Std wird das älteste mit dem neuen überschrieben.

Nach Umschaltvorgängen wird der Puffer geleert und neu beschrieben.

=

Wenn nicht umgeschaltet wird ist alles bis 3 Std rückwirkend ansehbar oder dauerhaft speicherbar.
Bananenkrümmer
Inventar
#515 erstellt: 06. Okt 2010, 12:21

Wilder_Wein schrieb:
das ist falsch, es ist nur dann nicht möglich, wenn er ein anderes Programm geschaut oder zwischendurch umgeschaltet (...)

oder halt garnicht geschaut hat

Aber für solche Fälle haben die Sender glücklicherweise unendlich viele Wiederholungen vorgesehen.
NICKIm.
Inventar
#516 erstellt: 06. Okt 2010, 13:39

Wilder_Wein schrieb:
das ist falsch


Wie soll das technisch gehen?

Er kann doch keine Sendung aufzeichnen von Beginn an während sie schon einige Zeit läuft.
Wilder_Wein
Inventar
#517 erstellt: 06. Okt 2010, 14:18

NICKIm. schrieb:

Wilder_Wein schrieb:
das ist falsch


Wie soll das technisch gehen?

Er kann doch keine Sendung aufzeichnen von Beginn an während sie schon einige Zeit läuft.


er nicht, aber die Festplatte und das nur wenn er sie von Beginn gesehen hatte - wobei sehen muss er sie nicht, es genügt wenn er den Kanal eingeschaltet hatte.

wie bereits geschrieben zeichnet die Festplatte im Dauerbetrieb mit, halt immer nur das Programm welches Du gerade schaust.


[Beitrag von Wilder_Wein am 06. Okt 2010, 14:19 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#518 erstellt: 06. Okt 2010, 14:39

Wilder_Wein schrieb:
aber die Festplatte und das nur wenn er sie von Beginn gesehen hatte


Danke, das meinte ich
Xenix
Stammgast
#519 erstellt: 06. Okt 2010, 15:48

Luise_Koschinsky schrieb:

Nach Umschaltvorgängen wird der Puffer geleert und neu beschrieben.


Oder wenn eine Timer-Aufnahme startet, wird der Puffer ebenfalls geleert, und das ist schwach. Das sollte Loewe verbessern. Der Puffer sollte auch nicht bei Umschaltvorgängen geleert werden, das kann mein alter Philips wesentlich besser. Da habe ich die komplette Historie, was ich angeschaut habe.

Folgendes ist da möglich: Ich stelle Prog 1 ein, schaue eine Archivaufnahme an, während des Anschauens schalte ich mal von Prog 1 nach Prog 2 um, schaue weiter die Aufnahme an. Am Schluss steht Prog 1 und Prog 2 im Puffer. So soll es sein.
Bananenkrümmer
Inventar
#520 erstellt: 06. Okt 2010, 16:26

NICKIm. schrieb:

Wilder_Wein schrieb:
aber die Festplatte und das nur wenn er sie von Beginn gesehen hatte

Danke, das meinte ich :prost

Dann schau´ mal Posting #509
AKS666
Ist häufiger hier
#521 erstellt: 07. Okt 2010, 07:42

Xenix schrieb:

Folgendes ist da möglich: Ich stelle Prog 1 ein, schaue eine Archivaufnahme an, während des Anschauens schalte ich mal von Prog 1 nach Prog 2 um, schaue weiter die Aufnahme an. Am Schluss steht Prog 1 und Prog 2 im Puffer. So soll es sein.

Und was bringt das wenn Du dann von Prog 1 vielleicht 5 Minuten und von Prog 2 vielleicht 10 Minuten hast?
Xenix
Stammgast
#522 erstellt: 08. Okt 2010, 16:07
Na ja, das können ja auch komplette Sendungen sein. Kommt zugegebenermaßen selten vor. Dass jedoch während des Timeshift-Betriebs eine Aufnahme startet, kommt schon sehr viel häufiger vor. Und da ist man dann doch nicht gerade glücklich, wenn plötzlich der Puffer leer ist.
Hawebe
Ist häufiger hier
#523 erstellt: 12. Okt 2010, 08:13
Neue DVB-Software für Loewe Art SL

Auf der offiziellen Loewe Support-Seite ist eine neue DVB-Software abrufbar (L2715_20100930.zip).
Nach Update findet man im Menue "Ausstattung des TV"
DVB-Software V9.21.0
NICKIm.
Inventar
#524 erstellt: 12. Okt 2010, 08:55

Hawebe schrieb:
Neue DVB-Software für Loewe Art SL


Danke, weisst Du was sie bewirken soll?
Hawebe
Ist häufiger hier
#525 erstellt: 12. Okt 2010, 09:51
Hawebe
Ist häufiger hier
#526 erstellt: 12. Okt 2010, 12:24
Sendeplatznummern im TV
Die Senderplatznummern in meinem TV stimmen nicht mehr mit denen von UnityMedia überein.
Dies betrifft nicht die neu hinzugekommenen Sender, sondern nur jene,
die laut UnityMedia-Programmangebotsliste auf neue Senderplatznummern verschoben wurden.
z.B. ZDF HD ist bei meinem TV noch auf Platz 798
richtig wäre Platz 2

Wer kann helfen?
Schnoesel
Stammgast
#527 erstellt: 12. Okt 2010, 14:50
Hallo,
Freitag wird mein Art vom Händler abgeholt und dann nach Loewe geschickt.Kann mir jemand sagen wie lange Loewe, für eine Reparatur braucht.

mfg
christophamdell
Inventar
#528 erstellt: 12. Okt 2010, 15:19
Die Neue DVB behebt nen Fehler bei der Sendersuche im HD Bereich. Gibts aber nicht nur für den ART....

Hatte mich falsch ausgedrückt und schnell korrigert


[Beitrag von christophamdell am 12. Okt 2010, 17:28 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#529 erstellt: 12. Okt 2010, 16:15

christophamdell schrieb:
Die Neue DVB bewirkt nen Fehler bei der Sendersuche im HD Bereich.


Bedeutet dies, dass sie bei heuriger SW Version u.U. nicht alle HD Sender mittels Sendersuchlauf finden?

Schnoesel

Hallo

Dies ist eine gute Frage.

Geht er nach Loewe weil nur sie die Reparatur ausführen können statt Dein Kaufhändler des Loewe Art SL?

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 12. Okt 2010, 16:16 bearbeitet]
Schnoesel
Stammgast
#530 erstellt: 13. Okt 2010, 04:52
Ja
er geht wegen Reperatur nach Loewe, weil mein Händler nicht mehr weiter weis, wegen lautem Brummen und den knackgereuschen im ausgeschalteten zustand.Händler hat gesagt deas der Art auf die Teststraße bei Loewe geht.

mfg


[Beitrag von Schnoesel am 13. Okt 2010, 04:53 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#531 erstellt: 13. Okt 2010, 06:26

Schnoesel schrieb:
Ja
er geht wegen Reperatur nach Loewe, weil mein Händler nicht mehr weiter weis, wegen lautem Brummen
mfg


Das kenne ich von ehemalige Xelos-Modelle, viel Glück

MfG

- nicki
Schnoesel
Stammgast
#532 erstellt: 13. Okt 2010, 11:03
Au ha,
wenn du schon viel Glück schreibst, kann das ja nur für mich bedeuten,das die Reparatur sehr lange dauert ( vor allem weil das brummen nicht immer auftritt ), oder haben die Techniker bei Loewe nichts drauf.?

mfg
Schnoesel


NICKIm. schrieb:

Schnoesel schrieb:
Ja
er geht wegen Reperatur nach Loewe, weil mein Händler nicht mehr weiter weis, wegen lautem Brummen
mfg


Das kenne ich von ehemalige Xelos-Modelle, viel Glück

MfG

- nicki


[Beitrag von Schnoesel am 13. Okt 2010, 12:54 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#533 erstellt: 13. Okt 2010, 12:55

Schnoesel schrieb:
Au ha,
wenn du schon viel Glück schreibst, kann das ja nur für mich bedeuten,das die Reparatur sehr lange dauert, oder haben die Techniker bei Loewe nichts drauf.?

mfg
Schnoesel


Problem bei LCDs ist, dass manche Reparaturen bei LCDs technisch nicht ausführbar sind. Wünschte viel Glück, damit Dein technisches Problem erfolgreich gelöst werden kann.

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 13. Okt 2010, 12:56 bearbeitet]
Schnoesel
Stammgast
#534 erstellt: 13. Okt 2010, 14:25
Ich gehe aber mal davon aus, das diese Probleme ( Knacken, brummen) lösbar sind, da diese Fehler bei meinen anderen LCD`S nicht vorhanden sind.Ich habe zwar nicht viel ahnung von der Materie, aber ich denke, das das brummen nur vom Netzteil oder vom Inverter kommen kann.Diese Teile sind doch schnell gewechselt und kosten nur par Euro.



Wenn er wieder da ist, melde ich mich wieder und berichte, wie lange und ob Loewe das Problem behoben hat.

mfg
Schnoesel
NICKIm.
Inventar
#535 erstellt: 14. Okt 2010, 06:47

Schnoesel schrieb:
Ich gehe aber mal davon aus, das diese Probleme ( Knacken, brummen) lösbar sind, da diese Fehler bei meinen anderen LCD`S nicht vorhanden sind.

mfg
Schnoesel


Das hoffe ich für Dich, wenn nicht ein Austausch TV, Art SL. Bei meinen Xelos LCDs waren Betriebsgeräusche nicht degradierbar.

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 14. Okt 2010, 06:47 bearbeitet]
Bananenkrümmer
Inventar
#536 erstellt: 14. Okt 2010, 06:51

NICKIm. schrieb:
Problem bei LCDs ist, dass manche Reparaturen bei LCDs technisch nicht ausführbar sind.

Ja, das ist tatsächlich ein Problem.

Andere Reparaturen wiederum sind bei LCDs technisch ausführbar.
Was dann zum Glück wieder kein Problem bei LCDs ist
Schnoesel
Stammgast
#537 erstellt: 28. Okt 2010, 13:04
Hallo,
mein Art ist jetzt schon 14Tage in Rep .Noch nichts zu sehen von ihm.Ich frage mich langsam, hat Loewe so viel mit Reparaturen zu tun, das das so lange dauert.?

Wenn man so was unter guten Service versteht, ja dan Prost malzeit.

mfg
christophamdell
Inventar
#538 erstellt: 28. Okt 2010, 14:33
Hi, frag mal den Händler wie lange er da im Lager stand...

Unser Rekord bei nem Grundig Videorekorder warn mal 4 Monate im Werk.


[Beitrag von christophamdell am 28. Okt 2010, 14:33 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#539 erstellt: 28. Okt 2010, 15:04

Schnoesel schrieb:
Hallo,
mein Art ist jetzt schon 14Tage in Rep
mfg


Hallo

Ein Bekannter hat bei seinem Art SL 4 Wochen gewartet und mit gleichem Fehler über Loewe Händler zurück erhalten.

MfG

- nicki


[Beitrag von NICKIm. am 28. Okt 2010, 15:05 bearbeitet]
Schnoesel
Stammgast
#540 erstellt: 28. Okt 2010, 15:17
Hallo,
Nun verstehe ich auch, das was die Presse schreibt, das es Loewe nicht gut geht, bei solch einen Service.
Dann kann man ja sagen.Nicht alles was teuer ist auch gut.
Beste lösung wird dann sein, billig Gerät kaufen, wenn defekt, neuen kaufen.

mfg
NICKIm.
Inventar
#541 erstellt: 28. Okt 2010, 15:21

Schnoesel schrieb:
Hallo,

Beste lösung wird dann sein, billig Gerät kaufen, wenn defekt, neuen kaufen.

mfg


Hallo

Ist unter Umständen mit evtl. leichten Abstrichen zum Art SL eine Überlegung wert.

MfG

- nicki
Schnoesel
Stammgast
#542 erstellt: 28. Okt 2010, 15:32
Hallo,
wie ist das wenn er aus der Rep. zurück kommt.Bekommt man einen Rep. bericht mit, wo man sehen kann was gemacht worden ist.?

mfg
Wilder_Wein
Inventar
#543 erstellt: 28. Okt 2010, 15:44
wobei das mit dem nicht gut gehen sicherlich nicht unbedingt mit dem Service zu tun hat.

Der Abstand zu den anderen Herstellern ist einfach extrem gering geworden. Im Bild sind die Hersteller sowieso eher gleichwertig - also muss ich auf anderen Ebenen Punkten.

Aber wo können sie das denn wirklich noch? Für mich war ein absolutes Kaufkriterium die integrierte Festplatte und die ist auch der absolute Hammer, wesentlich besser als bei allen anderen HDD Geräten die ich bisher hatte - andere Gründe würde ich für mich derzeit aber absolut keine mehr sehen.

Optisch, klar - da sind die Individual Geräte schon ein Hammer, aber die Preise in meinen Augen mittlerweile vollkommen abgehoben.

Ach so - mein Art SL hat im Übrigen auch ein Problem - vielleicht seht ihr es ja ohne Beschreibung.

Loewe

Nächsten Freitag kommt eine Fachkraft um das gute Stück zu begutachten. Ich gehe davon aus, dass sie das Display tauschen müssen.....schaun mer mal.


[Beitrag von Wilder_Wein am 28. Okt 2010, 15:45 bearbeitet]
Schnoesel
Stammgast
#544 erstellt: 28. Okt 2010, 15:55
Du meinst bestimmt die Schwarzen flecken.

mfg

Wilder_Wein schrieb:
wobei das mit dem nicht gut gehen sicherlich nicht unbedingt mit dem Service zu tun hat.

Der Abstand zu den anderen Herstellern ist einfach extrem gering geworden. Im Bild sind die Hersteller sowieso eher gleichwertig - also muss ich auf anderen Ebenen Punkten.

Aber wo können sie das denn wirklich noch? Für mich war ein absolutes Kaufkriterium die integrierte Festplatte und die ist auch der absolute Hammer, wesentlich besser als bei allen anderen HDD Geräten die ich bisher hatte - andere Gründe würde ich für mich derzeit aber absolut keine mehr sehen.

Optisch, klar - da sind die Individual Geräte schon ein Hammer, aber die Preise in meinen Augen mittlerweile vollkommen abgehoben.

Ach so - mein Art SL hat im Übrigen auch ein Problem - vielleicht seht ihr es ja ohne Beschreibung.

Loewe

Nächsten Freitag kommt eine Fachkraft um das gute Stück zu begutachten. Ich gehe davon aus, dass sie das Display tauschen müssen.....schaun mer mal. ;)
Wilder_Wein
Inventar
#545 erstellt: 28. Okt 2010, 17:41
Volltreffer

Aber ich bin da nicht wirklich böse, denke so etwas kann einem mit jedem Produkt passieren, that's Life.
NICKIm.
Inventar
#546 erstellt: 29. Okt 2010, 05:52

Schnoesel schrieb:
Hallo,
wie ist das wenn er aus der Rep. zurück kommt.Bekommt man einen Rep. bericht mit, wo man sehen kann was gemacht worden ist.?

mfg


Hallo

Mein Bekannter erhielt bei der Rücklieferung von Loewe via Händler von diesem einen Auslieferungsschein.

MfG

- nicki
minka42
Ist häufiger hier
#547 erstellt: 29. Okt 2010, 09:05
Es stimmt tatsächlich was hier einer geschrieben hat, das in der Bildqualität es unter den Geräten kaum noch einen Unterschied gibt. Auch für mich war für loewe entscheident nur die Festplatte. Habe nach langer Überlegung und vielen Besichtigungen für ein Zweitgerät ,dann einen Philipps 32er mit Ambyligt gekauft und das Gerät hat bei meiner Loewe Händlerin 890 Euro gekostet und wenn ich von der Bildqualität ausgehe, da hält der Philipps mit meinem 42 Art SL spielend mit.
Der Philipps wie geschrieben 890 Euro und der vglb. Xelos oder Connect so ca 1.4oo hundert Euro.
Wilder_Wein
Inventar
#548 erstellt: 29. Okt 2010, 09:15
OK, wenn wir schon beim Vergleichen sind.

Ich hatte vorher einen Philips 42PFL9604 - der war vom Bild her auch nicht wirklich schlechter, zumindest könnte ich das heute nicht mit Sicherheit behaupten - lediglich die Bedienung und damit zusammenhängend die Reaktionszeiten waren eher bescheiden. Dafür war er in Sachen Soundqualität meinem Loewe doch hörbar überlegen.....das hat mich im nachhinein doch ziemlich überrascht.
minka42
Ist häufiger hier
#549 erstellt: 29. Okt 2010, 09:26
Da hast Du sicherlich recht. Es stimmt aber auch, das der Loewe in der Ausstatung überlegen ist
Wilder_Wein
Inventar
#550 erstellt: 29. Okt 2010, 09:29
auch da gebe ich dir recht, ich bereue meinen Kauf auch nicht, ganz im Gegenteil.

Gibt halt nur einen Haken, wenn man kurzfristig den Wunsch nach einem Upgrade verspürt, tut der Wechsel bei Loewe halt mal deutlich mehr weh........


[Beitrag von Wilder_Wein am 29. Okt 2010, 09:30 bearbeitet]
NICKIm.
Inventar
#551 erstellt: 29. Okt 2010, 11:27

minka42 schrieb:
Da hast Du sicherlich recht. Es stimmt aber auch, das der Loewe in der Ausstatung überlegen ist


Genau, es sind die feinen kleinen Details die den Unterschied ausmachen beim Art SL.

Rein-bildich kommt der neue Philips 42PFL6805H in einigen Punkten meinem Art SL nahe.
Ven@
Gesperrt
#552 erstellt: 29. Okt 2010, 13:10
Kronach sollte sich nach nmm. wieder mehr auf das wesentliche konzentrieren wie auf den ganzen Media Kram usw...
Der Media Kram ist nur Nebensache fürs Loewe Volk, dann klappt es auch wieder


[Beitrag von Ven@ am 29. Okt 2010, 13:12 bearbeitet]
Suche:
Gehe zu Seite: |vorherige| Erste . 7 8 9 10 11 Letzte |nächste|
Das könnte Dich auch interessieren:
Softwareupdate Loewe Art SL
Jeehaa am 22.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  2 Beiträge
Loewe Art 42 SL
persei8 am 18.12.2009  –  Letzte Antwort am 21.12.2009  –  7 Beiträge
Loewe Art SL 42
Eddy2 am 28.01.2015  –  Letzte Antwort am 13.01.2017  –  4 Beiträge
Loewe Art Sl 42 - premium
coruna am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 09.12.2008  –  10 Beiträge
Loewe Art SL oder Panasonic?
JackLucas am 24.06.2009  –  Letzte Antwort am 28.06.2009  –  8 Beiträge
Loewe Art SL DR+ EPG
MilesAway am 01.02.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2010  –  5 Beiträge
Loewe Art SL - Festplatte ausgefallen
Telokar am 15.08.2010  –  Letzte Antwort am 16.08.2010  –  4 Beiträge
Xelos 42 oder Art SL?
Telemike am 06.09.2008  –  Letzte Antwort am 27.10.2009  –  303 Beiträge
Art 37 SL brummt !
völligunbegabt am 25.08.2009  –  Letzte Antwort am 28.08.2009  –  6 Beiträge
Loewe Art SL - Erste Testeindrücke + Video
Delrom am 16.12.2008  –  Letzte Antwort am 23.02.2009  –  91 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

HIFI.DE Adventskalender Widget schließen

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder855.012 ( Heute: 7 )
  • Neuestes MitgliedMichaelnab
  • Gesamtzahl an Themen1.425.633
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.134.846