Kabalewsky, Dimitri (1904-1987)

+A -A
Autor
Beitrag
Hüb'
Moderator
#1 erstellt: 04. Mai 2016, 15:13
Hallo zusammen,

jpc.de

Dimitri Kabalewsky (1904-1987)
Cellokonzerte Nr.1 & 2
+ Colas Breugnon-Suite op. 24a

Torleif Thedeen (Cello), NDR Radiophilharmonie Hannover, Eiji Oue, Adrian Prabava
CPO, DDD, 2009

Kabalewsky war ein regimetreuer Komponist und langjähriger Professor für Komposition. Er füllte eine Reihe von Funktionen und Ämtern im kulturellen und Musikleben der damaligen Sowjetunion aus. Seine Cellokonzerte sind gekennzeichnet durch tonale Kompositionsweise bei hoher Fasslichkeit, die durch klare, einfache Strukturen und eingängige Melodien gekennzeichnet sind. Kabalewsky war sicher kein Neuerer, Innovator oder jemand, der "vergrübelte" Dinge zu Papier gebracht hätte. Seine Tonsprache ist sehr klar und geradeheraus: simpel, knackig und verständlich. Dabei hat er ein Händchen für "drive" und rhythmische Gestaltung sowie einprägsame Melodien, die teilweise gleich beim ersten Anhören "greifen". Der Cello-Part erscheint in der Bewältigung hingegen alles andere als banal. Mein Eindruck ist, dass der Solist hier ganz schön gefordert wird.
Die vorliegende Einspielung entstammt einer dankenswerten CPO-Serie, die gleichfalls die Klavierkonzerte wie die Sinfonien Kabalewskys umfasst (sämtlichst Fälle für meinen Wunschzettel). Die 2009 in Kooperation mit dem NDR in Hannover aufgenommenen Werke klingen hervorragend, mit mächtigem Durchzug in den tiefen Registern.
In einer Rezension las ich etwas von einer gewissen Nüchternheit der Interpreten. Diesen Eindruck mag ich nicht teilen. Vielmehr geht es hier mit vollem Einsatz zur Sache und ich kann mir keine trefflichere Einspielung dieser "bodenständigen", plakativen Musik vorstellen. Ein nachdrücklicher Kauftipp und für mich eine echte Überraschung !
Besprechungen im Netz: klassik.com, classicstoday.com, klassik-heute.com.

Viele Grüße
Frank


[Beitrag von Hüb' am 04. Mai 2016, 15:24 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Volkmann: bei CPO
Hüb' am 14.11.2006  –  Letzte Antwort am 15.11.2006  –  5 Beiträge
Berger, Wilhelm Georg (1929-1993)
Hüb' am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 05.03.2016  –  4 Beiträge
Rubbra, Edmund (1901-1986)
Hüb' am 19.04.2016  –  Letzte Antwort am 22.12.2016  –  7 Beiträge
Klughardt, August (1847-1902) - zwischen Wagner und Schumann
Hüb' am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.03.2016  –  2 Beiträge
Casella, Alfredo (1883-1947)
Hüb' am 23.03.2016  –  Letzte Antwort am 16.03.2017  –  4 Beiträge
Gulda, Friedrich: Der Komponist Gulda - warum so unbekannt?
Wilke am 24.04.2012  –  Letzte Antwort am 27.04.2012  –  10 Beiträge
Wiren, Dag
embe am 08.11.2005  –  Letzte Antwort am 08.11.2005  –  5 Beiträge
Martucci, Giuseppe (1856-1909)
Hüb' am 14.01.2017  –  Letzte Antwort am 01.03.2017  –  10 Beiträge
Brahms: Johannes Brahms - (k)ein unterschätzter Komponist?(!)
Hüb' am 27.01.2005  –  Letzte Antwort am 03.12.2018  –  105 Beiträge
Field, John - Komponist und Erfinder der Nocturnes
Martin2 am 10.02.2017  –  Letzte Antwort am 07.03.2017  –  18 Beiträge
Foren Archiv
2016

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder865.386 ( Heute: 12 )
  • Neuestes MitgliedDaniel3221
  • Gesamtzahl an Themen1.443.228
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.464.619