Quintet Nachbau | Nokia 130/19/100 SG

+A -A
Autor
Beitrag
DerBarsch
Neuling
#1 erstellt: 15. Jun 2018, 19:02
Hallo HIFI Forum,

Ich bin nun seit einiger Zeit stiller Mitleser hier im Forum und wollte auch den Einstieg in die HiFi Welt mit den Quintets von Donhighend machen . Meine Ansprüche sind wohl nicht alzu hoch da ich Aktuell auf ein Paar Denon SC-M41 mit einem Klipsch R-12SW an einem Denon X1400H setze.
Nun zur eigentlichen Frage. Da die in der Quintet verbauten TMT nicht mehr Lieferbar sind habe ich auf gut glück die Nokia 130/19/100 SG in der Bucht gekauft. Allerdings sieht das Chassis etwas anders als das in der Beschreibung zu sehen. Sind es trotzdem die Richtigen? Hier sind mal ein Paar Bilder von den Chassis:
IMG_20180615_183142
IMG_20180615_183151
IMG_20180615_183201

Vielen Dank schon mal im Voraus.
evilknievel
Inventar
#2 erstellt: 16. Jun 2018, 11:33
Hallo,

nein das sind nicht die richtigen. Wenn du die verbauen möchtest, mußt du die Weiche dazu mindestens anpassen, wenn nicht neu entwickeln. Es wird also ein komplett neuer Lautspecher.

Du kannst versuchen einen durchentwickelten Bauvorschlag zu suchen, bei dem diese Chassis verbaut waren.

Gruß Evil
Black-Devil
Gesperrt
#3 erstellt: 17. Jun 2018, 13:27
Erstaulicherweise hat das Chassis zwar die gleiche Bezeichnung, es ist aber leider ein ganz Anderes. Nicht nur der Kunststoffkorb unterscheidet sich, dein Chassis hat eine Nennimpedanz von 4 Ohm und ist damit definitiv nicht als Ersatz geeignet.

Leider sind die richtigen Chassis mittlerweile kaum noch zu bekommen. Die beste Chance gibts wohl noch auf dem Gebrauchtmarkt.
Hast du denn sonst schon etwas gekauft für die Quintet?
DerBarsch
Neuling
#4 erstellt: 17. Jun 2018, 13:57
Habe zum Glück bis jetzt noch nichts weiteres für die Quintet bestellt von daher ist das auch nur halb so wild das die Chassis nicht passen . Dann werde ich mich wohl nach einem anderen Nachbau umschauen . Danke aber vielmals für die Antworten.
Black-Devil
Gesperrt
#5 erstellt: 17. Jun 2018, 14:57
Gerne!

Als Alternative könnte ich dir die Icebox empfehlen. Kostet ähnlich wenig, gleicher Hochtöner und spielt ebenfalls erstaunlich ausgewogen. Ist allerdings nicht ganz so pegelfest wie die Quintet.
Ganz neu ist die Daumino-S, die wohl bald auch noch eine etwas größere Schwester bekommen wird.


[Beitrag von Black-Devil am 17. Jun 2018, 14:58 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Alex Gresler's "Quintet" (CT280)
1406rw am 09.02.2018  –  Letzte Antwort am 28.02.2019  –  20 Beiträge
ViFast Nachbau
FreigrafFischi am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2013  –  32 Beiträge
Nachbau ct263
breitband-fan am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2017  –  11 Beiträge
Tricky! Nachbau
Marlon_G. am 02.03.2019  –  Letzte Antwort am 04.03.2019  –  5 Beiträge
Quintet (CT 280) als Bluetooth Lautsprecher
rrdmx am 20.05.2017  –  Letzte Antwort am 20.05.2017  –  3 Beiträge
VISATON STARLET NACHBAU
Dudelsack am 11.05.2010  –  Letzte Antwort am 31.05.2010  –  28 Beiträge
d&b c7 nachbau
wanni200 am 17.08.2010  –  Letzte Antwort am 20.05.2011  –  3 Beiträge
Hobby Hifi Optimum Nachbau
Bas8888 am 06.12.2010  –  Letzte Antwort am 03.02.2011  –  7 Beiträge
Kevlar Brothers (Nachbau)
peypey93 am 07.12.2010  –  Letzte Antwort am 04.11.2011  –  12 Beiträge
Teufel M200 Nachbau
Joker10367 am 29.04.2011  –  Letzte Antwort am 03.08.2014  –  146 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder864.382 ( Heute: 37 )
  • Neuestes MitgliedCup1235
  • Gesamtzahl an Themen1.441.585
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.431.655

Hersteller in diesem Thread Widget schließen