ViFast Nachbau

+A -A
Autor
Beitrag
FreigrafFischi
Inventar
#1 erstellt: 16. Mai 2011, 17:47
Moinsen,
habe mich ja schon etwas länger mit dem ViFast beschäftigt.Und da ich zwei neue Peerless SDS 5 für einen echten Schnapper bekommen konnte und ich noch vier Vifa 9 BN 119/8 hier rumlaufen habe,werde ich die ViFast nun endlich nachbauen
Die Weichenbauteile sind dank Technik Outlet Hamm ja auch schon auf dem Weg (immer eine megafixe Lieferung bei den Jungs).
Bei der Optik entschied ich mich für einen Leimholz Mix aus Akazie und Buche,aber zuerst mal ein Paar Bilder vom Stand der Dinge:


DSC00223

Der Aufbau war recht fix gemacht,ist ja auch nicht viel dabei.

DSC00224


Hier trocknet erstmal die erste,da mir die Baumarkt Ölung aber etwas zu dunkel bei dem Akazie Leimholz ist,hab ich diese erstmal abgeschliffen.


DSC00226



Erstmal sorry für die miese Quali,Handy halt.
Links sieht man die abgeschliffene Variante und rechts die neu geölte.Beide zu diesem Zeitpunkt schon mit der FRäse bearbeitet.Ihr kennt ja die Genauigkeit von Baumarktzuschnitten,daher hieß es erstmal fräsen



DSC00229



Glänzt jetzt grad wie eine Bordelltür Vermutlich wird die erste Ölung sogar reichen,falls nicht kommt noch eine weitere Schicht drauf,danach wollte ich auch noch wachsen.Stehe auf diesen speckigen Glanz


Tja,das ist der Stand heute Abend,wenn morgen die Bauteile kommen,werde ich die Weichen schonmal feddich löten,es nimmt Form an
Aber jetzt erstmal
DYNABLASTER
Inventar
#2 erstellt: 16. Mai 2011, 17:56
solche Bilder gehen wirklich nicht mit solchen schoenen Boxen, was fuer ein Handy hast du?! Baujahr 1992?!
FreigrafFischi
Inventar
#3 erstellt: 16. Mai 2011, 18:35
Nokia 3210
Ne,eigentlich ein normales Sony,aber die Bilder sind irgendwie nich so dolle,aber wenn ich Bilder von den fertigen mache halte ich da Handy ruhig,versprochen
Black-Devil
Inventar
#4 erstellt: 16. Mai 2011, 18:41
Gibts denn keine Digicam in der Nähe? Die kosten heute doch auch nix mehr...

Ansonsten verfolge ich das hier mal. Hab auch noch ein Paar Peerless rumliegen und mit dem Vifa BN hab ich auch noch was vor, evtl. probier ich die ViFast dann auch mal so zum Spaß...wenn ich denn irgendwann mal Zeit hab!
FreigrafFischi
Inventar
#5 erstellt: 16. Mai 2011, 19:06
Eventuell kann ich es dir ja schmackhaft machen
Werde auf jeden Fall weiter berichten
Black-Devil
Inventar
#6 erstellt: 16. Mai 2011, 19:18
Könntest du, wenn du mir deine übrigen 2 Vifas schenkst!

Hab im Moment, naja eigentlich schon das ganze Jahr, kaum Zeit für irgendwelche Spielereien. Bin schon froh, wenn ich in den nächsten Wochen das schaffe, was unbedingt fertig werden muß.

FreigrafFischi
Inventar
#7 erstellt: 16. Mai 2011, 19:28
Du kannst sie mir ja abkaufen
Sind momentan in kleinen Sats aus Buche Leimholz verbaut
sayrum
Inventar
#8 erstellt: 16. Mai 2011, 20:45
finde spannend das du die baust!
ich hab auch schon ein auge drauf geworfen...

einige dinge hab ich noch nicht ganz verstanden und deamoncleaner meldet sich in seinem thread drüben im moment nicht. viell. kann mir hier jemand einiges erläutern:
- warum br-rohr nach vorne, dacht wegen der mt-anteile ist das besser nach unten oder hinten. wäre das einfach nach hinten zu "wechseln"?

- freigraf, wie sieht denn deine weiche aus?

- wie bedämpfst du?

- warum so tief getrennt? guten 200hz glaub ich
tt + bb sind doch recht nah bei einander...
dachte bei dem klirrpeak um 300hz ist es besser so um die 500hz zu trennen.

gute nacht,
daniel
FreigrafFischi
Inventar
#9 erstellt: 17. Mai 2011, 17:44
Besten Dank,fand das auch bisher recht spannend

Hab heute die Weichen feddich gemacht,kein Kunststück als Elektriker


DSC00233


Die Gehäuse hab ich auch noch gewachst,müssen halt jetzt erstmal trocknen.Mit etwas Glück polier ich sie heute noch

@Sayrum:Habe die Weiche von Demoncleaner übernommen,habe nur den Widerstand von 4,7 auf 3,3 Ohm getauscht.
Bin ich ja selbst mal gespannt
FreigrafFischi
Inventar
#10 erstellt: 17. Mai 2011, 17:46
Ach so,die Bedämmung
Ich dachte an eine Matte in das Tieftonabteil und Reste von Dämmung die ich noch hier rumliegen habe in das BB Abteil. Wollte das nicht zu fest stopfen,normal dämmen denke ich.
FreigrafFischi
Inventar
#11 erstellt: 18. Mai 2011, 18:37
Soooo,der aktuelle Stand ist nun das die Weiche drin ist,das Terminal,die Vifas,Dämmung. Dann sollten die Peerless mal langsam auflaufen

DSC00234


DSC00235


Das Gehäuse ist aber noch nicht ganz so wie ich es gern hätte,eine weitere Schicht Wachs sollte das wohl beheben
Das nehmich dann entweder heute oder morgen in Angriff
DYNABLASTER
Inventar
#12 erstellt: 18. Mai 2011, 18:50
den BBer bitte einfraesen
FreigrafFischi
Inventar
#13 erstellt: 18. Mai 2011, 19:04
Da sagst du was,hab mir aber noch keine Schablone für den Vifa gebaut
sayrum
Inventar
#14 erstellt: 18. Mai 2011, 20:02
nabend,
bei dem vifast von damon cleaner war der vifa doch von hinten mit "mini waveguide" in der schallwand. hatte doch einfluss auf den fg odre so...

du lässt das aus?
FreigrafFischi
Inventar
#15 erstellt: 18. Mai 2011, 20:06
Ja,bin kein Freund davon hinter die Schallwand einzubauen. Denkst du das könnte ein Problem darstellen?
sayrum
Inventar
#16 erstellt: 18. Mai 2011, 20:13
weiss nich, habe was in erinnerung von mini waveguide beinflusst den fg(?) oder so "sehr positive"... gehört wohl dazu damit es mit der weiche von damon cleaner "passt".

einfach mal nachschauen


[Beitrag von sayrum am 18. Mai 2011, 20:13 bearbeitet]
FreigrafFischi
Inventar
#17 erstellt: 18. Mai 2011, 20:15
Ich kümmer mich drum
Uncle_Meat
Stammgast
#18 erstellt: 18. Mai 2011, 21:57
Mir scheint,
die kleinen Vifas sind ganz einfach für "Hinterwandeinbau" konstruiert worden.

Sieht nicht nur besser aus, klingt auch besser...
FreigrafFischi
Inventar
#19 erstellt: 19. Mai 2011, 14:26
Find den Einbau von Vorne jetzt optisch garnicht so schlecht ehrlich gesagt
Demon_Cleaner
Inventar
#20 erstellt: 21. Mai 2011, 08:30
hallo freigraf,

sorry dass das projekt bei mir vollends eingeschlafen ist, bin leider moment andersweitig am forschen und hab dementsprechend fast gar keine zeit für mein hobby

welche version der weiche hast du denn jetzt gebaut (am besten verlinkst du mal das entsprechende weichenbild). was für eine tiefpassspule hast du benutzt??

wichtiger hinweis: durch den frontalen einbau ohne schallführung hast du in den mitten und im übernahmebereich weniger schalldruck. das heisst du wirst nicht drum rum kommen an der weiche rumzumodifizieren (hast ja schon intuitiv den vorwiederstand verkleinert).



bin leider auch heut wieder kurz angebunden. versuch mir die tage aber nochmal ein paar gedanken zu machen und dich auf dem laufenden zu halten.

ps: schönes gehäuse
FreigrafFischi
Inventar
#21 erstellt: 21. Mai 2011, 09:16
Danke für die Blumen,finde das Gehäuse auch sehr schick
Mein Problem ist nur momentan das die Gehäuse von Ihren Abmessungen nicht an ihren Bestimmungsort passen
Hat jemand Interesse an den Gehäusen??? Würde sie für einen fairen Kurs abgeben,Zustand dürfte ja auf den Bildern ausreichend zu erkennen sein. Hoffentlich hat irgendjemand anderes zumindest Spaß an den Gehäusen.
CaliHoss
Stammgast
#22 erstellt: 08. Okt 2012, 09:28
Will mal hier einsteigen statt was neues aufzumachen:

Den Peerless SDS 5 1/2, wie im Originalthread angegeben, finde ich nirgends. Kann man da stattdessen auch den SDS 5 25/08 verwenden?
Demon_Cleaner
Inventar
#23 erstellt: 08. Okt 2012, 17:03
moinsen.

das mit sds 5 1/2 war ein schreibfehler von mir. das ding heisst eigentlich sds 5 1/4 bzw. 5 25/08. sind beides die gleichen nur mit anderer bezeichnung.
CaliHoss
Stammgast
#24 erstellt: 09. Okt 2012, 11:04
Danke dir!

Hab mich jetzt aber erst mal doch für die JaF entschieden, auch wenn sie a bissl teurer ist. Aber ich versprech mir halt a bissl mehr davon.
albrator
Stammgast
#25 erstellt: 28. Mrz 2013, 10:24
Vifast im alternativem Gehäuse

Vifast-1

Gruß, Albert
Dr._Lloyd
Ist häufiger hier
#26 erstellt: 09. Apr 2013, 09:58
Hallo Albert,

gibts zu deiner TML evtl. nen Bauplan ? Wurde die Weiche geändert ? Eine kleine Beschreibung deinerseits wäre nett.

Grüß, Andi
Black-Devil
Inventar
#27 erstellt: 09. Apr 2013, 10:13
Hi Andi!
Wenn du willst, kann ich dir den Plan kopieren. Die TL gibts schon in vielen Ausführungen, siehe auch MMS.

Die Weiche dürfte wohl die selbe geblieben sein.


Edit: Ach ja, von den Vifa BB hätte ich auch noch einige bei interesse!


[Beitrag von Black-Devil am 09. Apr 2013, 10:14 bearbeitet]
albrator
Stammgast
#28 erstellt: 09. Apr 2013, 10:24
ja Weiche ist unverändert.
Und der Vifa bringt Details, die an einen unbeschalteten Breitbänder erinnern.
Aber natürlich bei besserer Tonalität
Die Kombi ist in imho in P/L kaum zu übertreffen.
(und in meinem Raum hatte ich z.B. schon Needle ADW, Tuby Sica und Sippo, und das sind auch schon P/L-Knaller)

Gruß, Albert


[Beitrag von albrator am 09. Apr 2013, 10:25 bearbeitet]
TJ05
Inventar
#29 erstellt: 09. Apr 2013, 10:35
Moin,

Ich möchte ja nicht der Spielverderber sein , aber wie heißt es im Thema MMS :

ALLES NUR GEKLAUT

Insofern könnten sich interessierte Nachbauer der ViFast im TML Gehäuse auch die Ausgabe der HobbyHiFi 2 / 2008 oder 2 / 2011 hier nachbestellen :

http://www.hobbyhifi.../nachbestellung.html

Dort gäbe es auch noch interessante Hinweise zur Dämmung/Bedämpfung .

Grüße , Theo
DYNABLASTER
Inventar
#30 erstellt: 09. Apr 2013, 17:03
TheMatrix
TJ05
Inventar
#31 erstellt: 09. Apr 2013, 18:07
Moin Dynablaster ,

magst du mitteilen was du mit diesem Bild zu diesem Thema beitragen möchtest ?



Grüße , Theo
DYNABLASTER
Inventar
#32 erstellt: 10. Apr 2013, 22:00
Dass man die Wahl hat.


[Beitrag von DYNABLASTER am 10. Apr 2013, 22:01 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Der Erste Nachbau und PÄÄÄNG!
silfasurfa am 12.06.2010  –  Letzte Antwort am 14.06.2010  –  4 Beiträge
Nachbau der BPA Spirit 6
teddy85 am 19.02.2011  –  Letzte Antwort am 08.12.2013  –  41 Beiträge
BPA Perfect Line Nachbau
duffy_ am 06.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  28 Beiträge
Nachbau - Against all Odds -
käptnblaubear2 am 17.07.2015  –  Letzte Antwort am 24.10.2015  –  24 Beiträge
Nachbau ct263
breitband-fan am 19.01.2016  –  Letzte Antwort am 01.02.2017  –  11 Beiträge
Cube Six Nachbau
icebaer72 am 03.03.2015  –  Letzte Antwort am 26.02.2016  –  46 Beiträge
CT227 XT Nachbau
gramels am 08.04.2013  –  Letzte Antwort am 26.10.2015  –  105 Beiträge
Nachbau von ein paar Horn Sats nach HM
Tommes_Tommsen am 12.10.2011  –  Letzte Antwort am 09.02.2014  –  68 Beiträge
Der "Axis AX-HR"-Nachbau-Thread
Gl0rfindel am 26.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.02.2011  –  46 Beiträge
Suche Empfehlung für Standbox zum Nachbauen
larseickmeier am 02.01.2014  –  Letzte Antwort am 16.01.2014  –  30 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder836.827 ( Heute: 54 )
  • Neuestes Mitglied-Airplayer-
  • Gesamtzahl an Themen1.394.146
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.542.619

Top Hersteller in Projekte der Nutzer / Nachbauten Widget schließen