Audio-Technica ATH-SJ5 - Review

+A -A
Autor
Beitrag
NoXter
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 09. Mai 2007, 15:03
Für den Sport habe ich mir kürzlich die ATH-SJ5 gekauft und heute sind sie dann auch angekommen.
Mit Versand hat mich die Geschichte 49€ gekostet.
Auf Head-Fi gibt es schon einige Berichte und im allgemeinen werden die SJ5 in Bezug auf Klang und Tragekomfort über den K81 gehandelt.
Dazu kann ich aber nix sagen, weil ich die K81 noch nie gehört habe.
Nun denn.

Die Verarbeitung ist eigentlich ganz passabel. Ein bischen lapprig aber sie brechen schon nicht direkt nach dem ersten benutzen auseinander. Für dem Preis kann man wohl nicht sooo viel erwarten.
Tragekomfort ist OK. Sind ansich Ohraufliegend, aber zum Treiber hin ist noch Luft. Der Anpressdruck ist genau richtig, nicht zu fest und nicht zu locker.
Isolation ist jetzt nicht überwältigend aber noch völlig im Rahmen.
Optisch sind die SJ5 sehr ansehnlich und auch dezent genung (auch in Hinblick auf die Größe) um sich damit auf die Straße zu trauen.

Nun zum Klang.
Kein aufgeblähter WummerBass, aber quantitativ immer noch sehr ordentlich. Mehr wäre mir persönlich schon zu viel. Ich denke selbst ein Bassliebhaber könnte damit noch leben. Aber was weiß man schon... Was mir persönlich aber gefällt und auch wichtiger als die schiere Menge ist; der kräftige punch! Tiefbass hingegen fällt leider etwas ab.
Ansonsten für seine Preisklasse noch erstaunlich präzise.

Die Mitten sind etwas zurückgesetzt und es gehen einige Details flöten. Stimmen klingen auch etwas belegt. Insgesamt aber noch vertretbar.
Ab hier geht die Kurve dann wieder nach oben und endet in der AT-typischen Höhenbetonung. Scharfe S-Laute sind zwar vorhanden aber die sind noch entfernt davon nervig zu sein.
Liegt wohl auch daran das sich das Klangbild im gesamten etwas zusammengepresst anhört. Als hätte man ganz oben und ganz unten etwas abgeschnitten und den rest enger Zusammenrücken lassen.

Die räumliche Darstellung ist eigentlich recht gut für so einen kleinen Kopfhörer. Zwar nicht sehr tief, aber dafür sehr breit.

Fazit:

Für den Preis bin ich insgesamt recht zurfrieden. Der SJ5 geht tendenziell richtung A900 und macht wie dieser eine menge Spaß. Inwiefern der Sj5 mit anderen Kopfhören in der Preisklasse mithalten kann weiß ich nicht, da mir da ganz einfach Vergleiche fehlen. Ich denke aber man kann den SJ5 ruhig als alternative im Hinterkopf behalten da in der Preisklasse ja doch sehr oft anfragen kommen.

Und zum Schluss noch ein Bildchen.

Peer
Inventar
#2 erstellt: 09. Mai 2007, 15:18
Vielen Dank!

Ich bin gespannt, ob das unser lang gesuchter neuer (zum 81) in der Kategorie portabel, geschlossen und bezahlbar wird
Silent117
Inventar
#3 erstellt: 09. Mai 2007, 16:15
@p32r

hängt von der bezugsquelle ab

@noxter

wo gibts den? in D?
Peer
Inventar
#4 erstellt: 09. Mai 2007, 16:18
Silent117
Inventar
#5 erstellt: 09. Mai 2007, 16:30
@p32r

bluetin und audiocubes is mir klar , nur eine echte alternative wirds erst bei EU geschichten
Nickchen66
Inventar
#6 erstellt: 09. Mai 2007, 16:50
Das mit den zurückgesetzten Mitten will mir nicht so recht gefallen. Genau da hat nämlich AKG beim K81 seine Hausaufgaben (für einen Geschlossenen) relativ ordentlich gemacht.
NoXter
Hat sich gelöscht
#7 erstellt: 09. Mai 2007, 17:45
@Silent

Hier der gewünschte Größenvergleich.



Ist eine standard CD-Hülle.


[Beitrag von NoXter am 09. Mai 2007, 17:50 bearbeitet]
Silent117
Inventar
#8 erstellt: 09. Mai 2007, 17:55
@noxter

sieht also ziemlich nach k81 grösse aus... das gefällt...
LedZep
Stammgast
#9 erstellt: 02. Jul 2007, 15:13
Falls jemand Interesse hat,
ich verkaufe meinen nagelneuen ATH-SJ5.

Ich habe mich mobil nun doch für einen Inear-Hörer entschieden und für Zuhause die große Lösung mit einem beyerdynamic DT-880 (32 Ohm) geholt.
Somit ist der Audio-Technica nun das Opfer und für die Kids noch viel zu schade.

Bitte etwas Geduld falls ich mich nicht sofort zurückmelde, bin ab morgen für 4 Tage beruflich unterwegs.
m00hk00h
Inventar
#10 erstellt: 02. Jul 2007, 15:19
YGPM!


m00h
maciej3
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 15. Mrz 2011, 14:40
Zwar altes Thema, aber meine Frage ist zum Thema SJ5. Wahrscheinlich habe nicht nur ich das Problem. Ich habe einen Portable-KH gesucht. Gewählt habe ich zwischen SJ5 und K518dj und SJ5 klang für mich besser. Ich nutze sie draußen, aber wenn es weht und ich eine niedrige Lautstärke benutze dann höre ich "Pfiffen". Das Problem endet wenn ich es lauter mache. Habt ihr auch das Problem? Kann man es lösen?

PS Entschuldigung für mein Deutsch
m00hk00h
Inventar
#12 erstellt: 16. Mrz 2011, 14:39
Kurz gesagt: nein. Damit wirst du leben müssen.

m00h
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Audio-Technica ATH-AD2000 - Review
NoXter am 10.05.2007  –  Letzte Antwort am 12.03.2014  –  20 Beiträge
Audio-Technica ATH-ANC3 - Mini Review
Bluestar_ am 12.05.2008  –  Letzte Antwort am 12.05.2008  –  3 Beiträge
Audio Technica ATH M-50 - Review
Happyburial am 02.09.2012  –  Letzte Antwort am 09.10.2012  –  11 Beiträge
Audio Technica ATH-ADX 5000
housemeister1970 am 08.02.2018  –  Letzte Antwort am 09.02.2018  –  5 Beiträge
Audio Technica - ATH-W1000
MusikGurke am 13.03.2009  –  Letzte Antwort am 15.03.2009  –  5 Beiträge
Audio Technica ATH-MSR7
ZeeeM am 17.03.2015  –  Letzte Antwort am 29.10.2018  –  193 Beiträge
Audio-technica ATH-ANC7 QuietPoint
a-lexx1 am 06.07.2008  –  Letzte Antwort am 08.07.2008  –  10 Beiträge
Audio-Technica ATH-CKW1000ANV - Produktvorstellung
HuoYuanjia am 27.11.2012  –  Letzte Antwort am 02.02.2014  –  29 Beiträge
Audio Technica ATH-R70x - Review und (Hör-)Vergleich
spawnsen am 15.08.2015  –  Letzte Antwort am 08.10.2016  –  45 Beiträge
Kurzvorstellung Audio-Technica ATH-BT08NC und ATH-PHA50BT
wertzius am 07.02.2016  –  Letzte Antwort am 17.04.2017  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder918.383 ( Heute: 22 )
  • Neuestes MitgliedBieranha_
  • Gesamtzahl an Themen1.535.458
  • Gesamtzahl an Beiträgen21.216.125

Hersteller in diesem Thread Widget schließen