Spotify Probleme mit AVM Mesh?

+A -A
Autor
Beitrag
Liftboy222
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 12. Mrz 2018, 05:49
Moin und Hallo!

Ich stelle fest, dass die Raumfeld Lautsprecher in Spotify nur sporadisch auftauchen mit der Android App und habe eine Brücke zum Mesh Netzwerk von AVM geschlagen ohne das das streaming scheinbar problemloser funktioniert.

Gibt es hier vergleichbare Beobachtungen.

Schwer zu Verstehen in diesem Zusammenhang ist, dass mit der Spotify Windows App die speaker zu sehen sind. Sobald diese mit entsprechendem account (Familie) angwählt werden erscheinen sie dann auch wieder in der Android App.

Ich hatte bereits die Probleme wenn die Raumfeld LS im Wlan des Expand waren und habe diesen daher ausgeschlossen. Auch LAN Verkabelung bei einigen LS bringt keine Veränderung im Verhalten.


Gruß
Frank
merlin-md
Stammgast
#2 erstellt: 12. Mrz 2018, 18:32
Hallo Liftboy,

verschiedentlich wurde hier im Forum bereits von Problemen von Spotify Connect im Zusammenhang dem Raumfeld-Expand berichtet.
Dabei macht es keinen Unterschied, ob du das WLAN des Expand oder deines WLAN-Routers benutzt, denn der Expand ist und bleibt als Host das zentrale Steuerglied.
Hast du den Expand mit LAN-Kabel am Router angeschlossen? Das wird zumindest generell empfohlen.

Wenn du den Expand testweise ganz aus dem Rennen nehmen willst, musst du einen anderen RF-Speaker oder einen RF-Connector (C2) zum Host machen.

Grüße
M.
Liftboy222
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 13. Mrz 2018, 23:26
Hi und vielen Dank!

Den Expand hatte ich bereits probehalber raus und jetzt nochmal komplett - keine Veränderung.

Das putzige Verhalten ist:

Windows App - alle speaker sind da

Mit einem Konto aus dem Familien account angemeldet und dann entsprechende speaker ausgewählt - jene erscheinen dann auch in der Android Kiste mit entsprechenden account. Sobald ich mit anderem account in der Windows App angemeldet einen Speaker L Wohnen beispielsweise anspreche ist jener in der anderen Droiden app wider verschwunden.

Ich habe Mesh im Verdacht und werde morgen mal jenes abschalten in die Laborsoftware runter schmeissen.

Spotify supported keine Kunden mit gerootetem Gerät. Da hier alles LineageOS Kisten herum fliegen werde ich mal ein unberührtes Android Gerät nehmen um auch diese Fehlerquelle ausschliessen zu können.

Ansonsten habe ich irgendwie keine Lust mehr und bin eher gewillt das Raumfeld Zeugs auf den Markt zu schmeissen und irgendwas wie Panasonic an Bord zu holen.


Lieben Dank!

Frank
Merlin2011
Inventar
#4 erstellt: 14. Mrz 2018, 12:59

Liftboy222 (Beitrag #3) schrieb:

Spotify supported keine Kunden mit gerootetem Gerät.


Du kannst Dein LineageOS in den Entwickleroptionen ja ganz easy un-rooten.

Ansonsten würde ich einen Streamingdienst abbonieren, der auch auf Lineage läuft. Ist ja wohl ein schlechter Scherz, dass Spotify darauf nicht funktioniert.
Liftboy222
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 14. Mrz 2018, 14:10
Wer da nun der böse Junge gewesen ist sei erstmal dahin gestellt.

Die Vermutung liegt nahe, dass Spotify vielleicht erstmal die gerooteten Geräte ausgeschlossen und und denkt es sei eine banking App Ernsthaft, ich habe keine genauen Informationen wer nun was ab der beta aus dem Februar verbrochen hat.

LineageOS hat hier und da eh aua. Auch wenn ich das OS noch sehr mag und mit ein Leben ohne root und adblock kaum vorstellen kann

Davon ab habe ich die letzte funktionierende Beta aus dem Februar von Spotify per sideload installiert und nun rennt die Kiste auch mit den Raumfeld Lautsprechern.

--> v8.4.41.785
https://www.apkmirro...-8-4-41-785-release/

läuft als letzte Beta mit LineageOS Geräten (14.1 und 15.1)

Das hat mal gedauert den Fehler zu finden


Gruß
Frank
Liftboy222
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 20. Mrz 2018, 20:32
Es hat sich jetzt wohl heraus gestellt, dass Spotify seit besagter beta auch Probleme via Connect mit Yamaha & Co. hat. Hierzu habe ich mir die letzte funktionierende bata gezogen und die apk Datei nochmals signiert, so dass google mit seinem Playstore nicht aktualisiert. Nachteil , Android Auto mag nun nicht mehr mit Spotify
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Raumfeld - Spotify Probleme
Christoph1357 am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 16.01.2016  –  3 Beiträge
Spotify Connect Probleme mit LineageOS
Liftboy222 am 14.03.2018  –  Letzte Antwort am 29.03.2018  –  19 Beiträge
Sonos Netzwerkanschluss per Kabel und Mesh-Wlan-Netzwerk
PeterLustig31 am 05.09.2016  –  Letzte Antwort am 11.09.2016  –  7 Beiträge
Spotify Connect nervt!
Big_Jeff am 09.04.2018  –  Letzte Antwort am 10.04.2018  –  3 Beiträge
raumfeld und spotify
martinwsb am 24.12.2014  –  Letzte Antwort am 04.04.2015  –  12 Beiträge
Multiroom-Empfänger für Spotify
mdMbm am 05.08.2017  –  Letzte Antwort am 06.08.2017  –  5 Beiträge
Raumfeld und Spotify/Wimp - wann?
Gaff am 10.01.2014  –  Letzte Antwort am 26.05.2015  –  45 Beiträge
Spotify Integration verschiedener Multiroom Systeme
gekko42 am 03.12.2014  –  Letzte Antwort am 18.06.2018  –  21 Beiträge
Spotify-App steuert AV-Receiver
bernie0368 am 24.02.2018  –  Letzte Antwort am 24.02.2018  –  3 Beiträge
Raumfeld UND Sonos mit Spotify steuern
olali2 am 14.08.2016  –  Letzte Antwort am 15.08.2016  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder845.427 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedIhmon
  • Gesamtzahl an Themen1.410.325
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.848.941