Yamaha Musiccast TV-Sound

+A -A
Autor
Beitrag
HagenUrbex
Neuling
#1 erstellt: 18. Jun 2018, 19:51
Hallo,

ich besitze die Soundbar YAS-306 sowie den LS WS-030. Die beiden Geräte funktionieren zusammen über die App einwandfrei, wenn ich Musik über das Smartphone abspiele oder Internetradio höre. Jetzt bin ich auf die Idee gekommen, zusätzlich zwei WS-010 anzuschaffen, um im Wohnzimmer meinen TV-Sound zu verbessern (den WS-030 nutze ich in einem anderen Raum). Vor dem Kauf wollte ich zunächst testen, wie die Verbindung über die App mit TV-Sound funktioniert. Hierzu habe ich die Soundbar als Master gesetzt und wie gewohnt mit dem WS-030 verbunden. Ich bekomme es nicht hin, den TV-Sound über beide Geräte abzuspielen. Lediglich die Soundbar spuckt in dieser Konstellation den Sound aus. Ist es überhaupt möglich, den TV-Sound über Musiccast wiederzugeben, bzw. mit den anderen Geräten zu koppeln?

Vielen Dank vorab
Apollo30
Stammgast
#2 erstellt: 18. Jun 2018, 20:09
Theoretisch kannst du die 10er und 30er im Musiccast an die Soundbar koppeln (die kann auch Musiccast, richtig?) und dann spielen alle dasselbe. Warum geht das bei dir nicht? Es sollte! Oder hat die Soundbar irgendwas drin, welches das Weitergeben per Musiccast verhindert?
Aber: die spielen dann dasselbe. :-)
In der Regel will man am TV bei mehreren Lautsprechern, dass diese Unterschiedliches spielen, sprich die verschiedenen Kanäle von z.B. 5.1 Sound. Das kann dein Musiccast-Zeugs nicht. Da hast jetzt leider nen blöden Fehler gemacht, denn Yamaha bringt momentan neue Musiccast Boxen raus, welche das dann können sollen, die du z.B. dann auch Rücklautsprecher nutzen kannst. Aben eben nur die neuen Modelle, die so scheints, derzeit auch noch nicht im Handel sind.
HagenUrbex
Neuling
#3 erstellt: 19. Jun 2018, 17:24
...im Grunde möchte ich zunächst lediglich Folgendes:

Den Ton vom TV, der über die Soundbar läuft (per Optik-Kabel verbunden) über MusicCast auf den WX-030 streamen. Mit leuchtet nicht ein, weshalb das nicht funktionieren sollte.
Master_J
Moderator
#4 erstellt: 19. Jun 2018, 18:43

HagenUrbex (Beitrag #3) schrieb:
Mit leuchtet nicht ein, weshalb das nicht funktionieren sollte.

Streaming hat Latenzen.
Wenn man die relativ von Soundbar zu 030 ausgleichen will, muss man die Soundbar verzögern.
Damit ist sie nicht mehr synchron zum Bild.

Wie schon geschrieben, macht so eine Anwendung auch gar keinen Sinn.
Man kann sich auch 20 Lautsprecher in einen Raum stellen und trotzdem nur Mono haben.

Ohne Surround-Decoder und latenzarmen Funk geht da nichts.
Das ist dann kein Streaming mehr, sondern eine direkte Funkstrecke "nach hinten".

Gruss
Jochen
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Musiccast App: Internetradio Firmware-Update
elgreco29 am 05.03.2019  –  Letzte Antwort am 05.03.2019  –  2 Beiträge
[Gelöst] Yamaha MusicCast WX-030 - Keine Wlan Verbindung
Axileo am 11.11.2015  –  Letzte Antwort am 14.04.2017  –  33 Beiträge
Yamaha WX-030 (Musiccast) + Synology Medienserver
sterost am 21.11.2015  –  Letzte Antwort am 24.11.2015  –  2 Beiträge
Scene Taste mit Multiroom belegen (Musiccast)
mawei am 19.05.2016  –  Letzte Antwort am 03.09.2018  –  3 Beiträge
Musik von Mac auf Musiccast WX-010/WX-030
Ikira am 12.05.2017  –  Letzte Antwort am 17.05.2017  –  17 Beiträge
AVR mit WX-030 verbinden
JanWHV am 21.01.2018  –  Letzte Antwort am 24.01.2018  –  8 Beiträge
Yamaha WX-030 Wandhalter
MathiasRR am 22.01.2016  –  Letzte Antwort am 23.01.2016  –  3 Beiträge
MusicCast vs. Raumfeld -- insbesondere mit Soundbar
3berhard am 14.11.2015  –  Letzte Antwort am 15.12.2015  –  2 Beiträge
Musiccast App Playlisten
matball76 am 22.11.2018  –  Letzte Antwort am 24.11.2018  –  3 Beiträge
Yamaha WX 030 kene Netzwerkverbindung möglich
Pfiffer1 am 14.07.2019  –  Letzte Antwort am 15.07.2019  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2018

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder868.301 ( Heute: 39 )
  • Neuestes Mitgliedredtie
  • Gesamtzahl an Themen1.447.845
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.550.299

Hersteller in diesem Thread Widget schließen