Beyerdynamic DT880 als 32 Ohm Version?

+A -A
Autor
Beitrag
Srowis
Neuling
#1 erstellt: 23. Apr 2012, 15:15
Hallo liebe Forumgemeinde,

da ich mit den Gedanken spiele, mir einen hochwertigen Kopfhörer zuzulegen, entschied ich mich für die DT 880, da diese auch als allround tauglich beschrieben werden. Leider konnte ich nur den Sennheiser HD650 und den AKG K701 probehören und mir somit kein direkten Vergleich zum DT880 machen, jedoch gefiel mir von der Abstimmung her der AKG K701 besser und die Beyerdynamic werden desöftern auch noch als neutral bezeichnet, was ja auch zu den AKG zutrifft. Zudem besitzte ich noch die AKG K530, wo mir der Bass als vollkommen ausreichend vorkommt, mir jedoch das Klangbild ein wenig dumpf klingt. Bei den Shure Se425 ist genau der Gegenteil der Fall, die Höhen dieses Hörers klingen einfach fabelhaft, jedoch ist der Bass sogut wie garnicht vorhanden. Mit den DT880 erhoffe ich mir sozusagen ein Spagat aus beiden Hörer. Nun gibt es die DT880 in mehrfacher Ausführung, einmal als 32 Ohm, als 250 Ohm und als 600 Ohm. Eigentlich hatte ich mir vor die DT880 an einer herkömmlichen PC-Soundkarte und einem kleinem iPod zu betreiben, weswegen die 32 Ohm Version mir doch zugute kommen dürfte. Jedoch las ich in einem Beitrag, dass die 32 Ohm Version schlechter klingen würden. Sollte ich also doch die 250 Ohm Version mir zulegen, auch wenn ich zurzeit über keinen Verstärker verfüge und ihn hauptsächlich am PC betreibe. Später könnt ich eventuell auch mit den Gedanken spielen, mir einen Kopfhörerverstärker zuzulegen.

Hier ist der Beitrag: http://www.hifi-forum.de/viewthread-214-10743.html

Danke im Vorraus
m00hk00h
Inventar
#2 erstellt: 23. Apr 2012, 15:26
Ja, greif zum 250 Ohm-Modell. Die sind gar nicht mal so unterschiedlich laut, wie man im ersten Moment denken würde.

Und solange du eher nicht "laut" hörst, geht das auch am iPod eigentlich auch problemlos.

m00h
Darkseth
Inventar
#3 erstellt: 23. Apr 2012, 16:02
Den dt würd ich nur in der 600 ohm, oder zumindest 250 ohm version nehmen.

32 Ohm keinesfalls. In diesem Youtube video wirds sehr gut gesagt, beim 32 ohm hat man das gefühl, als ob man einen guten Kopfhörer nimmt, und aus ihm einen schlechteren macht, nur damit er an mp3-playern läuft: http://www.youtube.com/watch?v=wbyuSFyYOVs
*tho*
Ist häufiger hier
#4 erstellt: 20. Mai 2017, 23:06

m00hk00h (Beitrag #2) schrieb:
Und solange du eher nicht "laut" hörst, geht das auch am iPod eigentlich auch problemlos.

Ich habe vor, den Kopfhörer fast ausschließlich an meinem Macbook zu betreiben. Am iPod eher weniger. Welche Variante würdet ihr hier bevorzugen? Gehen die 250 Ohm am Notebook gut? Oder doch lieber 32 Ohm? In dem Video oben kommt die 32 Ohm Variante ja nicht so gut weg
ploseter
Stammgast
#5 erstellt: 21. Mai 2017, 23:17
ich besitze die 880er in der 250 Ohm Version und hab sie gerade mal direkt an meinem MacBook Pro ausprobiert (normalerweise verwende ich die externe Soundkarte NuForce uDAC-3):
der Klang geht (über iTunes) soweit völlig in Ordnung, es fehlt hier und da vielleicht etwas Autorität und Druck, aber das kommt evtl. auch auf das Musikmaterial an.
die maximale Lautstärke wäre für mich aber etwas dürftig, geschätzt ca. 85-90dB. mit dem NuForce geht wesentlich mehr, auch klanglich!


[Beitrag von ploseter am 21. Mai 2017, 23:19 bearbeitet]
*tho*
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 22. Mai 2017, 07:33
Hey,

danke dir! Ich hab mir jetzt den 880er in 250 Ohm + Fiio E10K bestellt. ich denke, das ist die bessere Kombi als der 32er
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beyerdynamic DT770 Pro 32 Ohm ?
Jason_Bourne am 17.04.2012  –  Letzte Antwort am 19.04.2012  –  9 Beiträge
KHV für Beyerdynamic DT880 - 600 Ohm
WalterD am 27.12.2012  –  Letzte Antwort am 27.12.2012  –  2 Beiträge
Beyerdynamic DT880/990 + KHV Kaufberatung
Wetterfrosch77 am 25.12.2014  –  Letzte Antwort am 26.12.2014  –  16 Beiträge
beyerdynamic dt880 am Macbook
bansheerider8 am 20.08.2010  –  Letzte Antwort am 22.08.2010  –  7 Beiträge
Beyerdynamic DT880 oder T90 ?
MasterXTC am 17.01.2013  –  Letzte Antwort am 31.01.2013  –  29 Beiträge
KHV mit Beyerdynamic DT880
Boxtaz am 06.01.2014  –  Letzte Antwort am 10.01.2014  –  5 Beiträge
Beyerdynamic DT990 oder DT880
schneeflocken am 18.03.2014  –  Letzte Antwort am 01.04.2014  –  2 Beiträge
Beyerdynamic DT 880 - wie viel Ohm?
Nehegeb am 29.06.2015  –  Letzte Antwort am 30.06.2015  –  5 Beiträge
Suche KHV für beyerdynamic DT880
Tester2a4 am 18.10.2010  –  Letzte Antwort am 18.10.2010  –  2 Beiträge
DT880 250 Ohm vs. 600 Ohm
HappyMetal am 05.09.2018  –  Letzte Antwort am 07.09.2018  –  10 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder849.697 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedAdrianxx85
  • Gesamtzahl an Themen1.417.450
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.986.525

Hersteller in diesem Thread Widget schließen