Kopfhörer für Heimgebrauch und KHV gesucht um 300€

+A -A
Autor
Beitrag
Dirk_He
Stammgast
#1 erstellt: 08. Jan 2017, 20:17
Nabend,

da ich eher zu den Nachteulen gehöre, würde ich mir gern mal (zur Schonung meiner Nachbarn) für den Heimgebrauch ein paar passable Kopfhörer zulegen. Ich weiß, die Anfrage ist nun nichts spezielles und es gibt eine Reihe "üblicher Verdächtiger", aber vielleicht hat ja doch noch jemand einen Rat.

Musik höre ich ansonsten aktuell mit einem Paar Scamo15 (Selbstbau) an einem Denon AVR X2200W oder am Schreibtisch mit CT248 an einem AVR-X1200W. Das ganze mittlerweile nahezu ausschließlich im "Direct" Modus oder zumindest ohne Dynamic EQ, da mir das etwas bassig geworden ist mit der Zeit. Daher bleibt mein HK-Subwoofer (Jamo J110) bei Musik auch mittlerweile aus. Vielleicht hilft das etwas in Bezug auf meine Hörgewohnheit.
Gehört wird nahezu ausschließlich über Spotify in 320kb/s.

Mal probegehört habe ich jetzt Sennheiser HD600 und 598, AKG K701 und Q701 und Sony MDR1ADAC. Leider alles nur direkt an meinem iPhone und das war alles etwas leise, aber immerhin. Der Sony hatte nach meinem Gefühl zu viel Bass drin. Der AKG701 war sehr nett, aber vielleicht sogar etwas schmal. Der Q701 dann besser, aber etwas happig vom Preis (im Vergleich zum K701). Mit den Sennheiser bin ich nicht recht warm geworden, kann nicht sagen warum. Da kam aber zum Nachteil, dass ich nicht weiter aufdrehen konnte.

Es darf gern mal etwas lauter, sonst bräuchte ich keine Kopfhörer.

Tendenz geht momentan zum AKG K712Pro und vielleicht noch einen zweiten.
Zum Testen habe ich soweit einen Soundblaster XFi-HD da, welcher zumindest laut Anleitung hoffentlich erstmal reicht. Genaue Daten habe ich da leider nicht gefunden.
Ansonsten tendiere ich zu einem SMSL sApII für den späteren Einsatz. Auch der hier gelegentlich auftauchenden Speaka Conrad DAC/KHV für 30€ wäre eine Option.

Soweit besten Dank und zum Schluss der Fragebogen.


- Dein maximales Budget
250-300€ inkl KHV

- Deinen Musikgeschmack
so über den Daumen 30% Rock, 10% NeoKlassik, 30% Singer/Songwriter/Akustik, 10% Electronica, 10% Pop-Kram

- Deine Hörgewohnheiten: Strebst Du eher eine möglichst neutrale Wiedergabe an, oder läßt Du es gerne auch schonmal unsachlich donnern?
keine zu übertriebene Bassanhebung, aber etwas "frische" darf sein

- darf Deine Umgebung etwas davon mitbekommen, dass Du gerade Musik hörst, oder willst / darfst Du andere durch deinen Musikgenuß nicht stören?
tendiere nach dem was ich getestet und gelesen habe zu offen

- Dein bereits vorhandenes Equipment
Kopfhörer bisher nur mobil in-ear und immer nur so um die 50€, da die Teile bei mir nie lang halten.
Sonst, siehe oben

- Kommt ein Equalizer zum Einsatz (z. B. bei einem Mobilgerät/ Mp3-Player)?
nein
cyfer
Inventar
#2 erstellt: 10. Jan 2017, 22:20
Du könntest noch den Beyerdynamic DT 880 testen. Die 250 Ohm Version lässt sich auch mit kleineren KHVs sehr gut antreiben.

Als Quelle mit KHV ist der Fiio E10K z.B. sehr gut.


[Beitrag von cyfer am 10. Jan 2017, 22:21 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Suche Kopfhörer für Heimgebrauch ~300?
rewe3 am 17.09.2013  –  Letzte Antwort am 18.09.2013  –  3 Beiträge
Bügel-Kopfhörer für Heimgebrauch gesucht
Geräuchkulisse am 17.07.2016  –  Letzte Antwort am 23.07.2016  –  16 Beiträge
Kopfhörer / 300? / Heimgebrauch
STEvieKARLOO am 10.07.2013  –  Letzte Antwort am 11.07.2013  –  4 Beiträge
Kopfhörer für Heimgebrauch <150 ?, vorerst ohne KHV
alajasam am 09.12.2008  –  Letzte Antwort am 11.12.2008  –  4 Beiträge
OverEar bis ~200? gesucht (Metal, Heimgebrauch)
-r4pt0r- am 29.04.2014  –  Letzte Antwort am 11.05.2014  –  8 Beiträge
Kopfhörer für Heimgebrauch
SivasLPH am 23.12.2014  –  Letzte Antwort am 24.12.2014  –  5 Beiträge
200?+- Allrounder ausschließlich für Heimgebrauch gesucht
Hendro am 13.09.2016  –  Letzte Antwort am 28.09.2016  –  12 Beiträge
Kopfhörer für Heimgebrauch [Allrounder] bis 300?
*Luke* am 16.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  9 Beiträge
Kopfhörer für den Heimgebrauch ~250 EUR
viZu89 am 05.02.2010  –  Letzte Antwort am 11.02.2010  –  9 Beiträge
Kopfhörer, KHV und CD-Player gesucht
adaniya am 27.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.06.2011  –  10 Beiträge
Foren Archiv
2017

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder829.071 ( Heute: 14 )
  • Neuestes MitgliedVikingBlacky
  • Gesamtzahl an Themen1.386.678
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.410.797

Hersteller in diesem Thread Widget schließen