Bluetooth Kopfhörer für unterwegs gesucht

+A -A
Autor
Beitrag
HiFiKarol
Inventar
#1 erstellt: 06. Jul 2018, 14:37
Hallo Kopfhörerfreunde!

Da ich in dieser Ecke des HiFi Bereichs nicht so sehr bewandert bin, hoffe ich auf Eure Unterstützung...

Derzeit nutze ich einen BEyerdynamic DT880 für den Weg zur Uni.
Nachdem ich Anfang des Jahres über das Forum einen Beyerdynamic Aventho Wireless zum testen bekommen habe, reizt mich der Gedanke eines kompakteren, kabellosen Hörers für unterwegs.
Irgendwie fällt mir seitdem immer öfter auf, dass das Kabel im Weg ist und stört.

Nun möchte ich aber als Student nicht so arg viel Geld ausgeben, und da kommt einerseits der kommende Amazon Prime-Day ins Spiel (ich hoffe auf gute Angebote), andererseits Ihr die Ihr mehr Ahnung und Durchblick im Kopfhörerbereich habt, als ich.

Nun nochmal zu den groben harten Fakten:
1. Nutzung: Unterwegs, kabellos per BlueTooth am Handy gekoppelt, hauptsächlich Stream (Amazon, Bandcamp, selten Spotify). Für daheim bleibt dann der DT-880, für das Anspruchsvolle Hören.
Da wäre es gut, wenn der KH gut abschirmen würde, aber aktives Noice Cancelling brauche ich eigentlich nicht.
2. Vorlieben: Mit meinem DT-880 bin ich soweit klanlglich zufrieden. Tendenziell sollte es in eine eher wärmere Richtung gehen, ohne zu viele Höhen, eine leichte Badewanne ist auch gut.
3. Budget: Ich sag mal bis knapp 100€ könnte ich gehen (Lieber wären mir natürlich weniger, wobei ich fürchte dass da dann die Qualität leidet). Ihr könnt ja auch etwas höher ansetzen, mal sehen, was die Angebote bei Amazon so bringen werden.

Nice-To-Have:
1. Wäre schön wenn der Akku nicht nach ein paar Stunden schon geladen werden muss. Ich bräuchte wohl mindestens 1um die 15 Stunden, um tatsächlich sicherzugehen, dass der Hörer zwei Tage Büroalltag (Bus+Bahn und im Büro) durchhält.
2. Steuerungstasten an einer der Ohrmuscheln, um nicht immer in der Hosentasche rumfingern zu müssen.
3. Eine Headsetfunktion zum telefonieren wäre cool, muss aber nicht unbedingt...
4. Sollte optisch und haptisch nicht gerade unterste Schiene sein, auch wenn mir bewusst ist, dass ich für das Geld eher im unteren Sektor bin. Das ist auch eher zweitrangig würde ich sagen. Wenn der Rest passt, sehe ich da auch drüber weg.

Ich hoffe Ihr habt alle benötigten Infos von mir, falls nicht, fragt ruhig nach.

Viele Dank schonmal und Kopfgehörte Grüße
Karol


[Beitrag von HiFiKarol am 06. Jul 2018, 14:51 bearbeitet]
HiFiKarol
Inventar
#2 erstellt: 08. Jul 2018, 10:05
Hmm... Schon fast 40 Aufrufe und noch keine Antwort. Schade.

Hab ich irgendwas wichtiges vergessen?
Musikgeschmack wäre Rock/Metal davon aber eigentlich alle SubGenres...
Ist mein Budget zu niedrig?

Wie gesagt, ich bin im KH Bereich nicht ganz so firm, daher wäre ich über Hilfe und zumindest ein paar Anregungen sehr dankbar.

Cheers
Karol
hippie80
Stammgast
#3 erstellt: 09. Jul 2018, 06:44
Hallo Karol,


HiFiKarol (Beitrag #1) schrieb:
...
Da wäre es gut, wenn der KH gut abschirmen würde...


meinst du wirklich On-Ear? Ich glaube die meisten hier haben eher Erfahrungen mit Over- und In-Ears.

Da ich z.Z. auch nach eine Bluetooth Preis/Leistungs-Lösung suche, habe ich mir ein paar Sachen angehört und meine generelle Einschätzung, ist dass was bei Kabel gebundene KH im günstigen Preisbereich wunderbar funktioniert mit Bluetooth dann aber schwieriger wird. Habe mich bei den beiden bekannten Elektro-Ketten ein bisschen durchgehört und die Erfahrung war, dass die günstigen KH einen recht verhangenen Klang hatten und mit dem Preis stieg auch die Klarheit im Sound (natürlich mit Ausnahmen). Und als es dann richtig gut geklungen hat, war der Preis leider schon bei knapp 300 €.

Falls Over-Ear doch eine Option sein sollte, habe ich den Tipp bekommen den Ausdom AH3 auszuprobieren. Soll zwar auch etwas mehr Bass mitbringen, aber im Vergleich zum günstigen Durchschnitt eher neutral abgestimmt sein und mit gutem ANC. Da ich in China bestellt habe, wird es noch ein bis zwei Wochen dauern, bis es da ist. Habe zu spät dran gedacht mal bei Amazon zu schauen...

Falls es dich bis dahin noch interessiert und Over-Ears überhaupt in Frage kommen, kann ich was dazu schreiben wenn der KH da ist.

Grüße
hippie
HiFiKarol
Inventar
#4 erstellt: 09. Jul 2018, 10:13
Ja. Ich meine wirklich OnEar. Vom Format her wie die Bayerdynamic Aventho.
Ich will einfach nicht mehr mit solch riesigen Hörern wie meine jetzigen DT-880 unterwegs sein.

Klar, wenn es jetzt enorme Unterschiede in der Qualität gibt, wäre auch ein OverEar denkbar, aber ich würde eher zu OnEar tendieren...

Wie gesagt, es soll nicht der primäre Kopfhörer werden, sondern nur der leichte Begleiter für unterwegs. Daher auch der günstige Preis.
MOM86
Stammgast
#5 erstellt: 09. Jul 2018, 18:58
Ich hab ihn zwar noch selber nicht getestet, jedoch soll er laut Testberichten und einem US Kopfhörerforum gut klingen und es gibt ihn aktuell in weiß für knapp 90€
Onkyo H500BT
HiFiKarol
Inventar
#6 erstellt: 09. Jul 2018, 19:10
Danke für den Tipp. kommt mit auf die Liste...
Allerdings (welch Überraschung) in schwarz wieder deutlich teurer...

Momentan hoffe ich auf ein gutes Angebot am Prime Day auf den Sennheiser Momentum... Wobei der wohl trotzdem noch deutlich über meinen angepeilten 100€ bleiben wird, falls er denn überhaupt günstiger wird.

Ansonsten habe ich auf den ersten Blick ein paar Kandidaten...
- Marshall Major II/III => Gibts da verlässliche Quellen zu Klang und Verarbeitung? der IIer passt preislich, III drüber
- Audio-Technica ATH-AR3BT => ebenso, würde gut ins Budget passen
- AKG Y50BT => ohne BT soll wohl ganz ordentlich sein, mit BT allerdings auch überm Budget, Angebote abwarten
- Urbanears Hellas => Da hab ich Angst, dass es so ne Modemarke wie Beats ist, und klanglich garnicht mal so gut, Erfahrungen damit?
- Sennheiser Momentum => deutlich überm Budget, aber ich denke klanglich auch weit voraus, und dazu NoiceCancelling, da könnte man das Budget evtl etwas strecken, je nach Angebot...
- Nehme jetzt den genannten Onkyo noch mit auf die Liste...

Hab die allerdings alle noch nicht hören können, Auswahl aufgrund von Amazon Bewertungen, Preisrahmen und Bauform.
Daher wäre es schön, wenn Ihr Euch explizit zu den genannten Hörern äußern könntet... Vor allem, ob man einen davon aus irgendeinem Grund von vornherein ausschließen kann wäre interessant zu wissen.

Vielen Dank und ich hoffe weiterhin auf (etwas mehr) Feedback.
Cheers
Karol


[Beitrag von HiFiKarol am 09. Jul 2018, 19:10 bearbeitet]
Lily2
Neuling
#7 erstellt: 09. Jul 2018, 19:56
Hi Karol,
ich hab eigentlich auch keine Ahnung, aber bin gerade auf ziemlich der gleichen Suche wie du

Ich kann dir allerdings sagen, dass es an BT OnEars sehr viele in den typischen Technikketten zum Ausprobieren und probehören gibt.
Dort probegehört hab ich:
Marshall Major || und ||| : Der 3 ist ein bisschen besser verarbeitet und hat weniger Anpressdruck. Den 2 fand ich schnell unbequem. Der 3 ist im Netz auch für ganz knapp über 100 zu bekommen. Marshall Mid hab ich auch probiert, ist auch interessant und auch nur minimal teurer. Der ist ein wenig schwerer vom Gewicht her, hat angeblich etwas qualitativeren Sound, aber ich persönlich fand den Major 3 besser.
Urbanears Hellas hatte ich in der Hand, der war allerdings gerade nicht aufgeladen und hat mir auch optisch nicht gefallen. Urbanears Plattan 2 hab ich dann probegehört. Vom Sound her wesentlich schlechter als die Marshalls, und vom Feeling her absolut Plastik, zerbrechlich. Aber leicht und trägt sich ganz gut.
Was ich noch probegehört habe waren die Sennheiser 4.40 BT. Die sind eigentlich OnEar, sitzen aber hinten eher wie AroundEar, sehr bequem. Mir persönlich hat der Sound nicht so gefallen, aber ich glaube er ist objektiv ganz gut, ich mags nur wärmer.


[Beitrag von Lily2 am 09. Jul 2018, 20:00 bearbeitet]
HiFiKarol
Inventar
#8 erstellt: 09. Jul 2018, 20:22
Hey Lily,

Danke für Deine Einschätzung.
Das hilft mir schonmal ein wenig weiter.
Auf den 4.40BT bin ich glaub ich auch schon gestoßen. Werd da nochmal schauen.

Ich denke ich werde die Tage auch mal zu unserem Elektromarkt fahren und da mal den ein oder anderen KG aufsetzen und anhören. Mal sehen was da so rumsteht...
HiFiKarol
Inventar
#9 erstellt: 12. Jul 2018, 07:27
Ich hatte gestern kurz die Gelegenheit den AKG Y50BT zu hören...
Soweit angenehm, auch wenn nicht irgendwie herausragend.könnte schon ok sein für unterwegs denke ich.
Ich hatte allerdings das Gefühl dass etwas Bassfundament fehlt.
Für eine ernstzunehmende Aussage müsste ich aber noch einen Vergleich mit anderen Hörern anstellen, was gestern im Elektromarkt zeitlich nicht drin war...
HiFiKarol
Inventar
#10 erstellt: 12. Jul 2018, 16:03
Ich habe mir eben nochmal Gedanken gemacht, und beschlossen, meine Suche nicht nur auf On Ears zu beschränken, sondern auch Over Ears nochmal eine Chance zu geben.
Der Rest der Anforderungen bleibt gleich, wie im Eingangspost.

Cheers
Karol
HiFiKarol
Inventar
#11 erstellt: 21. Jul 2018, 20:40
Habe vorhin einen Kopfhörer bestellt...
Werde ihn dann daheim testen und falls es jemanden interessiert gerne per PM meine Meinung dazu kundtun.

Schade, dass diesmal nicht so viel Feedback kam wie bei meinen anderen Anfragen hier im Forum, daher auch kein allgemeiner Bericht hier...
Apalone
Inventar
#12 erstellt: 21. Jul 2018, 21:06

HiFiKarol (Beitrag #11) schrieb:
.....Schade, dass diesmal nicht so viel Feedback kam wie bei meinen anderen Anfragen hier im Forum...


Ich glaube immer noch, dass die allermeisten BT nicht interessiert!

Früher war BT wirklich absoluter Müll.

Dann kam aptx, wovon hier einige berichteten, es sei wirklich gut (???).

Aber immer noch Berichte über Rauschen, Signalabbrüche etc.

Mich persönlich hat das Kabel in keiner Hörsituation gestört, so dass ich eben niemals kabellos überhaupt auch nur einen Gedanken verschwendet habe. Halt potenziell viel zu viele Nachteile.

Vielleicht denken das doch immer noch die meisten und deswegen wenig Reaktion?!?
HiFiKarol
Inventar
#13 erstellt: 22. Jul 2018, 07:59

Apalone (Beitrag #12) schrieb:
Mich persönlich hat das Kabel in keiner Hörsituation gestört, so dass ich eben niemals kabellos überhaupt auch nur einen Gedanken verschwendet habe. Halt potenziell viel zu viele Nachteile.

Das hab ich tatsächlich früher auch gedacht.
Dann hab ich in so einer Forum Trdt Aktion zwei Wochen einen guten mobilen BT Kopfhörer testen dürfen und es hat immer funktioniert und war doch komfortabler als mit Kabel, vor allem unterwegs.
Prinzipiell bin ich selbst auch kein Freund von kabellosen Verbindungen und bevorzuge es Kabel zu legen. Aber ich denke gerade für mobile KH für unterwegs ist es kabellos doch irgendwie entspannter...
Naja. Ist ja jetzt auch egal.
john_frink
Moderator
#14 erstellt: 18. Sep 2018, 11:24
hi,

Welcher Kopfhörer ist es denn geworden und bist du zufrieden damit?

HiFiKarol
Inventar
#15 erstellt: 18. Sep 2018, 11:42
Hey,

Hab n gutes Angebot auf einen Sennheiser Momentum On Ear Wireless bekommen.
Der ist es geworden, und damit bin ich auch soweit zufrieden.
Könnte zwar auf Dauer etwas weniger Hochton vertragen für meine Ohren, aber das passt schon.
Habe aber wieder das Problem, dass er an den Ohren drückt, wenn ich Brille und nicht Kontaktlinsen trage.
Insgesamt gefällt er.

john_frink
Moderator
#16 erstellt: 19. Sep 2018, 06:50
Danke für die Rückmeldung!
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Bluetooth Kopfhörer für Unterwegs
mimo444 am 03.07.2015  –  Letzte Antwort am 05.07.2015  –  4 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer Empfehlung gesucht
Fir3storm am 23.05.2017  –  Letzte Antwort am 09.06.2017  –  3 Beiträge
Guter Bluetooth KOPFHÖRER gesucht
AlexanderDD am 27.10.2007  –  Letzte Antwort am 27.10.2007  –  3 Beiträge
Kopfhörer für unterwegs gesucht!
Ic3cub3 am 20.10.2005  –  Letzte Antwort am 20.10.2005  –  8 Beiträge
Kopfhörer für unterwegs gesucht
Mr.Black01 am 10.12.2007  –  Letzte Antwort am 11.12.2007  –  7 Beiträge
Kopfhörer für Unterwegs gesucht
-elrey- am 13.10.2009  –  Letzte Antwort am 14.10.2009  –  2 Beiträge
Kopfhörer für unterwegs gesucht
fabimue22 am 16.01.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2015  –  3 Beiträge
Neue Bluetooth Kopfhörer gesucht
bubann am 14.11.2016  –  Letzte Antwort am 18.11.2016  –  9 Beiträge
Bluetooth Kopfhörer gesucht
Lampengerald am 17.05.2008  –  Letzte Antwort am 18.05.2008  –  7 Beiträge
Bluetooth Bügel-Kopfhörer gesucht
toby51 am 11.02.2013  –  Letzte Antwort am 13.05.2014  –  15 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder875.840 ( Heute: 4 )
  • Neuestes MitgliedBerkayUmz
  • Gesamtzahl an Themen1.460.720
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.779.574