Suche In Ears zum Laufen

+A -A
Autor
Beitrag
Happajoe
Stammgast
#1 erstellt: 31. Mrz 2020, 13:37
Hallo

Könnt ihr mir In Ears zum Joggen empfehlen die gut sitzen ?
Aus meinen Ohren rutschen In Ears gerne raus.
Die originalen von Apple IPhone fallen alle 50 Meter raus.

Wer hat auch solche Ohren und Erfahrungen ?
Dürfen bis Max 100 Euro kosten

Grüße Christian
XperiaV
Inventar
#2 erstellt: 31. Mrz 2020, 16:00
Hallo,
also bei den "Anforderungen" könnte man hunderte IE empfehlen ...
wie sieht es mit Klang, Design, Isolation, BT/Wireless oder mit Kabel usw aus?

Und welche Erfahrungen hast du mit anderen IE - vielleicht außer den Apple Teilen?

Würde welche nehmen wo man die Kabel hinter den Ohren trägt. Also wie im Profi Bereich zB
Auch IE die etwas ergonomischer sind als die Äpfel Stöpsel.

Wichtig wäre natürlich in erster Linie welches Sounding Dir vorschwebt.
frankytankyy
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 31. Mrz 2020, 18:39
Melomania 1 vielleicht? 🤔
utaschultz
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 31. Mrz 2020, 18:44
Ich hab die AirPods und hatte bis jetzt keine Probleme beim laufen gehabt. Ich denke aber welche mit Silikon sollten besser haften.
KyleCrane
Stammgast
#5 erstellt: 01. Apr 2020, 18:36
Was du brauchst sind solche mit austauschbaren earpods. Ich bin nach paar Versuchen bei den 1More iBfree geblieben. Bügel weg, kleinste pods drauf und nun halten sie ganz gut. Zudem ist die BT Verbindung ziemlich stabil.
Happajoe
Stammgast
#6 erstellt: 01. Apr 2020, 18:40
Also ok, meine Angsben waren etwas mau, sorry.

Bluetooth, maximal solche mit Kabel im Nacken.
Das Design ist mir egal, sie sollen einfach halten.
Ich denke das solche gut halten bei denen man die Bügel über das Ohr legt.

Neben den erwähnten Apples habe ich noch Ferrari Boy Logic 3 Cavallino T150 daheim.
Hab ich mal geschenkt bekommen.
Sind vielleicht etwas basslastig, aber zum laufen nix. Die rutschen auch ständig raus und das Kabel ist recht kurz.

Klang ? Hmm, ich würde sagen einfach neutral ohne einen Bereich besonders zu betonen.
Da ich mit In Ears beim Joggen nicht das klangliche Erlebnis haben werde wie mit der Anlage daheim ... darüber mach ich mir keinen Kopf.
Ansonsten bin ich einfach auch kein Kopfhörer Hörer.
Ich hab daheim nen AKG K550 einfach per Klinke am IPad Pro hängen und finde das zum Stöbern auf TIDAL am Abend wenn Madame Sendungen im Tv sieht die mich nicht interessieren klanglich absolut ok.

Grüße Christian
blankev
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 01. Apr 2020, 19:24
Taotronics TT-BH076.
Benutze ich seit einigen Monaten. Sitzen gut, fallen nicht raus und Akku hält ausreichend lange. Klang ist etwas tiefenbetohnt, jedoch in Ordnung.
bielefeldgibtsnicht
Inventar
#8 erstellt: 01. Apr 2020, 19:31
Ausschließen kannst du Teufel Move: Klingt gut, aber nicht für Sport (Joggen) geeignet.
Habe ich deshalb verkauft.

Wer kennt HUAWEI FreeBuds 3? Liegen bei ca. 100,-- und müssten grundsätzlich den geforderten Zweck erfüllen. Die Frage ist, ob sie nicht zu locker sitzen?

Gerd
blankev
Ist häufiger hier
#9 erstellt: 01. Apr 2020, 21:34
Freebuds 3 sind dafür nicht geeignet. Hatte ich bis gestern ganze 2 Tage. Klang ist in Ordnung, typisch tiefenbetohnt und beinahe ohne die Mitten. Sitz im Ohr war überhaupt nicht gut (was ja nicht bei jedem Ohr zutreffen muss) und man hat immer das Gefühl die Buds gleich zu verlieren. Extremes Rauschen bei eingeschaltetem ANC. Mikro zum Telefonieren ist in Ordnung, die s-Laute sind jedoch zu stark.
jojoms
Neuling
#10 erstellt: 02. Apr 2020, 13:08
Bin aktuell in der gleichen Situation. Allgemein finde ich es wahnsinnig schwer in der Preisklasse etwas ordentliches zu finden. Gefühlt sind das nur noch China-Hersteller die haufenweise Test und Erfahrungsberichte kaufen und objektive Meinungen sind sehr schwer zu bekommen.

Möglicherweise sind die RHA trueconnect etwas? Etablierter Hersteller und in Test werden denen zumindest ordentlicher Klang zugeschrieben.

Edit: Hab gerade gesehen, die kosten wieder 120€, waren tagelang für 100€ zu bekommen.

Finde allgmein sind true wireless In Ears schon am optimalsten von Handhabung etc., aber wie gesagt einfach verdammt schwer da durchzusteigen was unter 100€ ordentlich ist und was Schrott ist...


[Beitrag von jojoms am 02. Apr 2020, 13:12 bearbeitet]
bielefeldgibtsnicht
Inventar
#11 erstellt: 06. Apr 2020, 10:53
Nach ein bisschen Recherche scheint dieser im Preissegment von 100,-- € wirklich empfehlenswert zu sein:

Plantronics BackBeat Fit

Erfahrungsbericht: Kopfhörer Erfahrung

Gerd
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Offene In-Ears zum Laufen
S77S77 am 07.06.2016  –  Letzte Antwort am 11.06.2016  –  9 Beiträge
In Ears fürs Laufen
Ibsi93 am 24.04.2014  –  Letzte Antwort am 24.04.2014  –  8 Beiträge
Suche In Ears fürs laufen bis 100?
Chris2804 am 04.05.2014  –  Letzte Antwort am 06.05.2014  –  12 Beiträge
Suche in-ears fürs Büro und zum Laufen
Riewedieb am 25.07.2014  –  Letzte Antwort am 26.07.2014  –  3 Beiträge
Suche On Ears zum Geburtstag.
Trjinu am 21.03.2011  –  Letzte Antwort am 23.03.2011  –  8 Beiträge
Suche In-Ears
flyfish am 23.12.2010  –  Letzte Antwort am 23.12.2010  –  8 Beiträge
In-Ears zum Sport
SATKABEL am 25.08.2013  –  Letzte Antwort am 26.08.2013  –  5 Beiträge
In-Ears zum schwimmen
Arcanice am 15.05.2016  –  Letzte Antwort am 16.05.2016  –  2 Beiträge
Suche gute in ears mit folgenden Anforderungen:
Headphoner85 am 06.05.2011  –  Letzte Antwort am 08.05.2011  –  20 Beiträge
Kaufberatung In-Ears ~40?
OneHitOpfa am 12.05.2013  –  Letzte Antwort am 28.05.2013  –  56 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder908.952 ( Heute: 2 )
  • Neuestes MitgliedChartFreak
  • Gesamtzahl an Themen1.517.671
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.865.692

Hersteller in diesem Thread Widget schließen