Lautsprecher Reparieren

+A -A
Autor
Beitrag
Kefff
Ist häufiger hier
#1 erstellt: 30. Apr 2011, 15:57
Hallo,

ich habe von meinem Onkel zwei Pioneer CS-557 bekommen, wo die Tieftöner kaputt sind, ich denke er hat einmal zu weit Aufgedreht, denn es kommt wirklich kein muks mehr aus den Tieftönern.

Ich würde jetzt gerne einfach die Tieftöner austauschen da er mit den Boxen eig. zufrieden ist. Also meine Frage, ist es möglich da einfach eine andere Membran einzubauen, z.B. Mivoc AW2000? Einweiters Problem ist, dass der Lautsprecher keine eingebaute Frequenzweiche hat, gibt es Membranen die das so können?

Naja, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Grüße
Kevin
flo42
Inventar
#2 erstellt: 30. Apr 2011, 16:01
möglich ist das schon, aber klanglich wird das totaler brei.
und da ist echt keine weiche drin? es gibt ja sachen wo man sich fremdschämt(bezüglich der firma).

wenn der tieftöner tief getrennt wurde(bzw nur tief spielen sollte) könnte man einen aw3000 als subwoofer bauen und mit einem am80 betreiben.
Kefff
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 30. Apr 2011, 16:50
An dem Hochtöner und mitteltöner hängt jeweils ein Kondensator in Reihe... Aber komisch ist das schon...

Kann man da wirklich nichts machen? Der Klang muss nicht überragend sein, es sollte nur wieder funktionieren.

Gruß
Kevin
Yahoohu
Inventar
#4 erstellt: 30. Apr 2011, 17:10
Hallo Kefff,

ehrlich gesagt, ich würde es lassen da rumzubasteln.
Bei zwei Mivoc AW 2000 bist Du bereits bei 70 Euro.
Wenn das nicht passt, sinds schon 70 Euro zu viel.

Der Hammer ist: Dieser Mivoc wird besser sein als der vorher eingebaute Pioneer. Nur: Gerade bei dieser spannenden Weichenkonstruktion dürfte Dir das wenig helfen.

Irgendwann sollte man so alte Kästchen auch begraben. Und selbst wenn nur ein kleines Budget vorhanden ist, eine paar neue (Gebrauchte?) sind wohl die bessere Lösung.

Gruß Yahoohu
flo42
Inventar
#5 erstellt: 30. Apr 2011, 17:13
versuch sie mal probeweise mit irgendeinem subwoofer aus deinem freundeskreis(nicht einbauen sondern extra)anzuhören. wenn das passt, kannst du dir ja auch einen bauen.

sonst seh ich auch schwarz.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Mission 781 - Tieftöner reparieren oder austauschen
themvinyl am 29.10.2015  –  Letzte Antwort am 30.10.2015  –  2 Beiträge
Braun L810 Reparatur (kaputter Tieftöner)
iikarus am 20.12.2015  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  18 Beiträge
Tieftöner kaputt!
hannes207 am 17.05.2009  –  Letzte Antwort am 14.07.2009  –  6 Beiträge
Lautsprecher identifizieren und evtl reparieren
jambo3 am 29.09.2013  –  Letzte Antwort am 21.07.2018  –  10 Beiträge
quadral tieftöner kaputt.
quadral48 am 26.05.2010  –  Letzte Antwort am 27.05.2010  –  2 Beiträge
Ersatz für ITT Tieftöner
Karlarsch am 19.12.2012  –  Letzte Antwort am 20.12.2012  –  9 Beiträge
Pioneer CS-790 Tieftönerchassis austauschen
Pawl am 20.07.2010  –  Letzte Antwort am 24.07.2010  –  2 Beiträge
Festhängender Tieftöner???
-Fabio- am 16.05.2009  –  Letzte Antwort am 11.01.2010  –  16 Beiträge
Kunststoff Membran reparieren?
serian am 04.10.2010  –  Letzte Antwort am 10.10.2010  –  3 Beiträge
JBL Tieftöner fehlt. hilfe
carl_gustav am 10.04.2015  –  Letzte Antwort am 27.04.2015  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.836
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.333

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen