Revox BR-430 Hochtöner

+A -A
Autor
Beitrag
pIsToLiNgO
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 15. Nov 2006, 23:08
Hi,
Kennt jemand die Leistungsdaten vom Hochtöner der Revox BR-430.
Bei mir stehts hinten auf dem Hochtöner nämlich nicht drauf und eine Anleitung von den Boxen hatte ich noch nie (immerhin haben die Boxen mich bis jetzt noch nicht gekostet ).

Ich wollte mir jetzt einen neuen Hochtöner da rein bauen, weil der jetzige ungesunde Schleifgeräusche von sich gibt.

Am besten sollte ich dann gleich 2 Stück kaufen, damit keine Klangunterschiede entstehen, oder?

Gruß pisto
pIsToLiNgO
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 18. Nov 2006, 18:42
Schade, keiner da der sowas weiß?
Anscheinend sind die Revox BR-430 mit den Revox Studio 2 verwand, oder sogar fast gleich.
Im Internet habe ich auch nichts gefunden

Gruß pisto
Stormbringer667
Gesperrt
#3 erstellt: 18. Nov 2006, 18:53
Schon mal bei Revox selbst angefragt? Meines Wissens haben die im Gegensatz zu anderen Herstellern immer noch einen funktionierenden und kompetenten Service.
pIsToLiNgO
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 18. Nov 2006, 19:34
Hi,
ich habe Revox einfach mal angeschrieben.
Melde mich wieder sobald ich eine Antwort habe .

Gruß pisto
pIsToLiNgO
Schaut ab und zu mal vorbei
#5 erstellt: 21. Nov 2006, 10:40
Also selbst ReVox hat keine genaueren Angaben zum Hochtöner als die des Datenblatts.
Also ich wär für jeden Tipp dankbar .

Gruß pisto
pIsToLiNgO
Schaut ab und zu mal vorbei
#6 erstellt: 22. Nov 2006, 13:55
Anscheinend sind die Revox BR-430 fast Baugleich mit den Revox Studio 2.
Vielleicht weiß jemand was über die?

Ansonsten was für ein Hochtöner sollte ich einbauen?
Gleiche Größe (19mm Kalotte?) und Bauart?

Gruß pisto
pIsToLiNgO
Schaut ab und zu mal vorbei
#7 erstellt: 24. Nov 2006, 23:25
*push*
Keiner einen Tipp?

Gruß pisto
lakritznase
Inventar
#8 erstellt: 25. Nov 2006, 01:53
Booooooah ey,

SO schwer ist das doch nicht, oder ..?

Hochtöner für Revox BR430 bei ebay

Gruss, Ralph
Ragnaroknr1
Schaut ab und zu mal vorbei
#9 erstellt: 08. Apr 2013, 18:21
Habe 2 Revox BR430 geerbt und möchte diese nun verschönern.

Leider ist auch ein Hochtöner nicht mehr funktionsfähig.

Bei ebay gibt es ab und zu die passenden Ersatzteile zu erwerben. Meine Frage:
Lohnt sich das, oder sollte ich auf andere, womöglich modernere Hochtöner ausweichen?

Frequenzweiche soll die gleiche bleiben. Ist das quatsch, weil die Box für die originalen Hochtöner konzipiert wurde?
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Hochtöner Revox MK II
Carlo300 am 13.04.2014  –  Letzte Antwort am 14.04.2014  –  3 Beiträge
Revox Elegance Column Hochtöner defekt?
acelik am 08.02.2016  –  Letzte Antwort am 11.02.2016  –  5 Beiträge
Luxman Boxen MS210 - SEAS Hochtöner
AnthonyP am 04.01.2011  –  Letzte Antwort am 26.01.2011  –  28 Beiträge
Revox BX 4100 Hochtöner tauschen
Leeloop am 06.03.2016  –  Letzte Antwort am 06.03.2016  –  2 Beiträge
Kaputter Hochtöner
werderdiego am 09.12.2010  –  Letzte Antwort am 10.12.2010  –  7 Beiträge
Hochtöner ARCUS AS4
termi14 am 11.11.2009  –  Letzte Antwort am 30.11.2009  –  13 Beiträge
AR 25 Hochtöner defekt?
DocByte1024 am 25.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2019  –  6 Beiträge
Hochtöner eingedrückt.
-Nautilus- am 04.09.2011  –  Letzte Antwort am 04.09.2011  –  2 Beiträge
Hochtöner defekt?
Batista123 am 16.11.2013  –  Letzte Antwort am 17.11.2013  –  9 Beiträge
Hochtöner Hilfe!
Mvc210 am 26.10.2012  –  Letzte Antwort am 26.10.2012  –  2 Beiträge

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 53 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Kolo
  • Gesamtzahl an Themen1.496.838
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.388

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen