Subwoofer arbeitet nicht mehr mit AVR zusammen

+A -A
Autor
Beitrag
bierbaron27
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 11. Feb 2015, 15:02
Moin Moin,

Ich hab ein Problem bei dem ich einfach nicht weiss was ich machen soll... Ich hab ein Teufel 5.1 Lautsprecher System und ein Onkyo TX-NR414 AVR. Lief auch alles super so wie ich es wollte. Ich mach TV an, mein AVR schaltet sich automatisch dazu und sobald Ton da ist geht der Subwoofer mit an. Wenn ich TV ausschalte geht AVR mit aus und nach kurzer Zeit geht der Subwoofer automatisch auch aus. So war es bis jetzt.... Ich hab gestern mein Subwoofer umgestellt wegen Platzmangel und habe dafür Strom und das Kabel was vom Subwoofer zum AVR geht raus gezogen, dann den und Subwoofer umgestellt und wieder angeschlossen wie es vorher war. Komischerweise arbeitet der Subwoofer jetzt nicht mehr mit mein AVR zusammen... das heisst er schaltet nicht mehr automatisch an wenn Ton vom AVR kommt. Ich muss ihn von Hand anschalten und nach ner gewissen Zeit geht er wieder aus weil ich am Subwoofer Autostandby eingeschaltet habe. Aber normalerweise ging er nur aus wenn auch kein Ton mehr vom AVR kommt jetzt geht er mitten beim Musik abspielen aus... Wenn ich ihn von Hand angeschaltet habe funktioniert er auch also ich bekomme Bass beim Musik abspielen also kann ja nichts falsch angeschlossen sein...kann mir einer sagen wo das Problem ist und was ich machen muss damit es wieder wie vorher läuft ?


[Beitrag von bierbaron27 am 11. Feb 2015, 15:03 bearbeitet]
bierbaron27
Schaut ab und zu mal vorbei
#2 erstellt: 14. Feb 2015, 11:08
Hat keiner eine Idee ? Ich hab mittlerweile fast alles ausprobiert... hab beim AVR in den Einstellungen geguckt hab bei mein Sub jede mögliche Einstellung versucht aber es will nicht wieder so wie vorher sein... Hab jetzt die Autostandby Funktion am Sub ausgeschaltet und muss ihn die ganze Zeit an lassen aber das kann auch keine Lösung sein.
Mwf
Inventar
#3 erstellt: 14. Feb 2015, 11:52
Hi,
bierbaron27 (Beitrag #2) schrieb:
Hat keiner eine Idee ?...

Na ja, halt das übliche:
Standby-Automatik am Subwoofer defekt, das ist lt. Forumserfahrungen leider ein häufiger Fehler

Viel Erfolg beim Teufel-Service,
Michael
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Subwoofer arbeitet nicht mehr richtig mit
PaddyCarlos am 23.07.2018  –  Letzte Antwort am 25.07.2018  –  6 Beiträge
Subwoofer mag nicht mehr (irgendwie.)
neo.mmi am 16.04.2009  –  Letzte Antwort am 22.04.2009  –  2 Beiträge
Subwoofer Onkyo SKW 501 funktioniert nicht mehr
houseculture am 17.01.2014  –  Letzte Antwort am 18.01.2014  –  4 Beiträge
Subwoofer oder AVR defekt? Uneindeutiges Testergebnis
Eisenbeiß am 21.10.2020  –  Letzte Antwort am 05.11.2020  –  5 Beiträge
Mein Subwoofer funktioniert auf einmal nicht mehr!
ju1985 am 25.09.2009  –  Letzte Antwort am 27.09.2009  –  2 Beiträge
Subwoofer "flattert" bei Filmen
Mr.Sparerib am 02.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.06.2015  –  25 Beiträge
Funkenstörung vom Subwoofer?
Old_Archimedes am 10.08.2017  –  Letzte Antwort am 12.08.2017  –  10 Beiträge
Klipsch Subwoofer R-112SW geht nicht mehr
warren8 am 19.05.2018  –  Letzte Antwort am 21.05.2018  –  3 Beiträge
Subwoofer hat nicht mehr die volle Leisung
Jan_m_D am 14.06.2020  –  Letzte Antwort am 14.06.2020  –  2 Beiträge
Warfdale Subwoofer schaltet nicht mehr ab
magura99 am 31.10.2020  –  Letzte Antwort am 01.11.2020  –  5 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.195 ( Heute: 5 )
  • Neuestes Mitgliedelia.ze
  • Gesamtzahl an Themen1.496.846
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.458.535

Hersteller in diesem Thread Widget schließen