Beide Hochtöner geben keinen Mucks von sich .

+A -A
Autor
Beitrag
APR_11/63
Neuling
#1 erstellt: 19. Mai 2015, 11:24
Hallo
Ich habe da mal eine Frage,aus einem Familiennachlass habe ich zwei Lautsprecher erhalten,kenne weder den Hersteller noch kann ich Angaben zu den Technischen Werten etwas sagen.Das Problem,beide Hochtöner sind tot, da kommt kein kratzen oder sonst etwas, die sind stumm,die beiden Tiefmitteltöner/Tieftöner spielen.Kann es sein das da Sicherungen angesprungen sind...?
Rabia_sorda
Inventar
#2 erstellt: 19. Mai 2015, 16:53
Mache mal Bilder von ihnen und füge sie hier ein. Alles andere macht keinen Sinn.

Kannst du den Widerstand der HT durchmessen? Es könnten beide HT durchgebrannt sein. Auch wäre ein Frequenzweichendefekt nicht auszuschliessen.
Sicherungen gibt es sehr selten bei Lautsprechern. Nur wenn, dann stellen sie sich normalerweise wieder zurück (NTC, Soffitten).
APR_11/63
Neuling
#3 erstellt: 20. Mai 2015, 06:05
Hallo Karsten
Dank für deine Antwort,leider kann ich das mit den Widerständen nicht durchführen A) fehlt mir das technische Wissen und B) auch die Messgeräte
Ich habe schon einmal die Hochtöner aus dem Gehäuse raus genommen,sind aber genau wie die Bässe verlötet,also nicht gerade einfach an die Teile zu kommen.
Im Grunde sehen gerade die Hochtöner nicht sehr wertig aus (Menbran aus silbernen Plastik) ich habe die Lautsprecher eigentlich nur genommen weil sie schöne Gehäuse haben.(Habe noch meine alten Teufel M200 M6000 und ein Paar Nubert 513).
Gut ,ich werde im Laufe des Tages Bilder machen(hoffe das bekomm ich so hin das Du auch etwas damit anfangen kannst),muß nur noch schauen wie das hier funktioniert.Bin ja neu hier und auch mit Computertechnik nicht so vertraut.


Gruß
der Alfred
APR_11/63
Neuling
#4 erstellt: 20. Mai 2015, 11:02
006005004003002001342339335
Rabia_sorda
Inventar
#5 erstellt: 20. Mai 2015, 15:25
Hast du ja geschafft mit den Bildern

Auffälligkeiten sind nicht zu erkennen. Da musst du nun messen (lassen). Es wird nicht anders funktionieren.

Im Grunde ist das messen auch kein Hexenwerk. Ein billiges Multimeter ( ca.10-15€ ), einen Lötkolben ( ca.10€ ) und schon ist man für jegliche Schandtaten bewaffnet. Das Grundwissen ist in 15min. "verstanden", kann seine Lautsprecher durchmessen und ggf. tauschen.

Wenn du mir ( uns ) die Plz von dir schreiben könntest, kann man auch, je nach Entfernung, evtl. etwas regeln
APR_11/63
Neuling
#6 erstellt: 20. Mai 2015, 17:46
Hallo Karsten
Werde mir nun so ein Multimeter kaufen,Lötkolben habe ich und dann los... sollte ich nicht weiter kommen,hier meine PLZ 50354
ich hoffe das bekomme ich zeitnah hin,da ich am 27.5 an der rechten Hand operiert werde und dann für 2-3 Monate diese nicht mehr einsetzen kann.
Erst einmal ,vielen Dank für deine Bemühungen... http://www.hifi-forum.de/images/smilies/hail.gif
Rabia_sorda
Inventar
#7 erstellt: 20. Mai 2015, 21:37
Wenn du das DMM haben solltest, dann melde dich nochmal. Wir werden dann zusammen die HT durchmessen.

Die Entfernung ist ca. 200km zu mir/dir. Das wird wohl erstmal nichts. Wir versuchen es dann einfach uebers Forum....
APR_11/63
Neuling
#8 erstellt: 21. Mai 2015, 06:27
Das mach ich .... Dank dir und auf bald....
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Beide Hochtöner ausgefallen!
starkstrom1975 am 07.03.2011  –  Letzte Antwort am 20.04.2011  –  19 Beiträge
Canton Quinto 540 Mittel- Und Hochtöner geben keinen Ton
Bomassy am 22.09.2018  –  Letzte Antwort am 23.09.2018  –  6 Beiträge
Hochtöner kaputt - aber beide gleichzeitig ?
wollbaer am 22.06.2009  –  Letzte Antwort am 23.06.2009  –  6 Beiträge
Yamaha NS 1000 Hochtöner defekt
mackerv60 am 30.12.2014  –  Letzte Antwort am 30.12.2014  –  4 Beiträge
AR 25 Hochtöner defekt?
DocByte1024 am 25.01.2017  –  Letzte Antwort am 22.02.2019  –  6 Beiträge
Triangle Comete e --- Hochtöner defekt --- Rat erbeten
raphael.t am 22.09.2013  –  Letzte Antwort am 17.04.2014  –  7 Beiträge
Infinity Rs 3000 Hochtöner defekt
ichhöre am 05.11.2013  –  Letzte Antwort am 07.11.2013  –  5 Beiträge
Canton RC-L beide Hochtöner Defekt?
P-51 am 12.08.2015  –  Letzte Antwort am 16.08.2015  –  8 Beiträge
Victa 701 beide Hochtöner defekt.
coral2012 am 18.03.2013  –  Letzte Antwort am 18.03.2013  –  2 Beiträge
Sonofer SF2 - beide Hochtöner geschrottet
panhifi am 19.12.2016  –  Letzte Antwort am 10.01.2018  –  8 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder897.869 ( Heute: 3 )
  • Neuestes Mitgliednanilucienne
  • Gesamtzahl an Themen1.496.259
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.447.254

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen