Canton CT 90 Frequenzweiche Widerstand durchgebrannt

+A -A
Autor
Beitrag
Chris@Home
Schaut ab und zu mal vorbei
#1 erstellt: 23. Jun 2015, 21:13
Hallo,

bei einer meiner Canton CT 90 stellte plötzlich beim hören meiner neuen Volbeat-CD der Hochtöner krächzend seinen Dienst ein ;-)
Da ich zunächst von einem Schaden an der Spule vom Hochtöner ausging, habe ich ihn erstmal ausgebaut.

Später stellte ich jedoch fest, dass auf der Frequenzweiche ein Widerstand durchgebrannt ist (siehe Bild oben links)
Frequenzweiche Canton CT90

Jetzt habe ich folgende Fragen:
- Woher bekomme ich einen solchen Widerstand ?

- Wie bekomme ich die Frequenzweiche ausgebaut?
Da ich keine Schrauben auf den ersten Blick gesehen habe, gehe ich davon aus, dass sie eingeklebt ist.

Auch würde mich interessieren, warum der Widerstand durchgebrannt ist.
So wirklich aufgedreht hatte ich da meiner Meinung nach nicht.
Als Verstärker habe ich den Denon DRA 545

MfG
Christian
pelowski
Hat sich gelöscht
#2 erstellt: 24. Jun 2015, 00:49
Hallo,

der Widerstand ist durch hohe Belastung heiß geworden (hohe Lautstärke über längere Zeit) und hat
die Leiterplatte verbrannt. Das ist nicht schön, aber noch kein Beweis, dass der Widerstand durchgebrannt
ist. Es sei denn, du hast ihn gemessen?

Falls nicht, befürchte ich fast, du hast den HT geschrottet.

...Da ich keine Schrauben auf den ersten Blick gesehen habe, gehe ich davon aus, dass sie eingeklebt ist...

Vermute ich auch.
Widerstand: http://www.conrad.de...120B00-1-St?ref=list

Grüße - Manfred
qawa
Stammgast
#3 erstellt: 24. Jun 2015, 10:43
Hallo,
vielleicht hast du ja Glück und die Schrauben, die die beiden fetten Spulen halten, gehen durch und sind am Gehäuse befestigt..
Wäre einen Versuch wert.
Norbert.
Chris@Home
Schaut ab und zu mal vorbei
#4 erstellt: 29. Jun 2015, 19:34
Also die Frequenzweiche ist tatsächlich mit den zu sehenden Muttern angeschraubt.
Habe sie jetzt draußen.
Fortsetzung folgt ;-)
qawa
Stammgast
#5 erstellt: 29. Jun 2015, 21:59
Ich soll eine Mutter nicht Schraube nennen, Asche auf mein Haupt!
Norbert
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Frequenzweichen Widerstand durchgebrannt! Ursache?
tim14996 am 02.11.2013  –  Letzte Antwort am 02.11.2013  –  7 Beiträge
Canton CT 90 Ersatzbass
CT_90 am 21.11.2014  –  Letzte Antwort am 26.11.2014  –  3 Beiträge
Widerstand bei aktiv Subwoofer durchgebrannt
Lord_Helmschn am 21.10.2012  –  Letzte Antwort am 24.11.2017  –  7 Beiträge
Frequenzweiche oder Widerstand
hobby58 am 06.01.2012  –  Letzte Antwort am 22.01.2012  –  3 Beiträge
Canton CT 1000 Frequenzweiche Ersatzteile/ Schaltplan
hsv_87 am 18.05.2013  –  Letzte Antwort am 21.12.2017  –  11 Beiträge
Canton ERGO Passiv / CT 1000 Frequenzweiche Bauteile
DeRainerHU am 27.06.2017  –  Letzte Antwort am 27.06.2017  –  5 Beiträge
Quart 2200S Frequenzweiche und Chassis durchgebrannt
steppy am 14.07.2009  –  Letzte Antwort am 13.09.2009  –  2 Beiträge
Canton CT 90 Kratzgeräusche aus dem Tieftöner
Chris@Home am 10.10.2012  –  Letzte Antwort am 19.10.2012  –  5 Beiträge
IQ Ted 4 Frequenzweiche durchgebrannt
jensi33 am 17.01.2017  –  Letzte Antwort am 19.01.2017  –  11 Beiträge
Teufel Subwoofer m 6200 sw Widerstand durchgebrannt
Megamax3001 am 20.07.2017  –  Letzte Antwort am 20.07.2017  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.554

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen