Beovox MC 120.2 Membranriss

+A -A
Autor
Beitrag
PaedagogischWertvoll
Neuling
#1 erstellt: 06. Okt 2015, 15:37
Meine B und O Lautsprecher Beovox MC 120.2 scheinen ein wenig altersschwach zu werden. Der rechte Sprecher hat schon seit längeren eine umzugsbedingte "Beule" im Treiber. Die hat den Klang aber nicht sonderlich beeinflusst. Jedoch ist nun ein kleiner Riss in der inzwischen sehr porösen Außenmembran wodurch die Tiefen immer etwas schnurren.

Ich würde sehr gerne die Boxen weiter nutzen weil sie ein Geschenk von meinem verstorbenen Opa waren. Könnte mir jedoch vorstellen das der B und O Service mein Studentenbudget deutlich übersteigt. Gibt es gegebenenfalls einfache und effektive Reparaturmethoden (z.B. kleben)?

Tiefen Beovox MC 120.2
WBC
Inventar
#3 erstellt: 06. Okt 2015, 16:42
Hallo,

versuch es mal mit dem Staubsaugerrohr auf kleiner Stufe...
Wenn die dust cap nicht zu dickwandig/hart ist, sollte das gehen...
Die Membran dabei mir der anderen Hand etwas gegenhalten.

LG Carsten


[Beitrag von WBC am 06. Okt 2015, 16:45 bearbeitet]
Max
Stammgast
#4 erstellt: 07. Okt 2015, 07:46
Hallo,
die Bässe brauchen neue Sicken! Das ist der "Rand" außenrum. Wenn es schon scharrt beim Musikhören > höchste Zeit für neue Sicken. Die Bässe sind von hinten verschraubt. Die gesamte Frontplatte aus Kunststoff abschrauben, dann kommst Du an die Bässe dran. Bei zwei linken Händen neue Sicken kleben lassen, andernfalls selber machen.

Hier findest Du passende Adressen.

Gruß vom Küchentisch
Max
PaedagogischWertvoll
Neuling
#5 erstellt: 07. Okt 2015, 09:55
danke ihr beiden! sehr hilfreich!
PBienlein
Inventar
#6 erstellt: 07. Okt 2015, 11:59
Um die Dustcap auszubeulen, wie Carsten schon schrieb vorgehen, aber zusätzlich mit einem Schwämmchen leicht anfeuchten Das trocknet später wieder und es gibt keine Knitterfalten.

Gruß
PBienlein


[Beitrag von PBienlein am 07. Okt 2015, 12:00 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
beovox s75 raperatur + verstärker
nur_hier am 03.03.2013  –  Letzte Antwort am 13.03.2013  –  10 Beiträge
Tieftöner für BEOVOX 4700
segel am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 23.08.2015  –  8 Beiträge
Beovox 1000 Tieftöner defekt
Der_Earl_ am 25.05.2015  –  Letzte Antwort am 29.05.2015  –  4 Beiträge
bang & olufsen beovox s4500 Steckertyp
johannes132 am 03.10.2009  –  Letzte Antwort am 12.01.2014  –  5 Beiträge
Tieftöner Ersatz für B&O Beovox S45
LouisCyphre123 am 09.09.2009  –  Letzte Antwort am 15.09.2009  –  6 Beiträge
B&O Beovox 4802 Frequenzweiche defekt?
HerrKaffeetrinken am 29.09.2010  –  Letzte Antwort am 08.10.2010  –  7 Beiträge
Beovox S45-2 an Verstärker anschließen
Vinylichen am 14.04.2012  –  Letzte Antwort am 16.04.2012  –  7 Beiträge
Bang&Olufsen Beovox S75 Hochtöner ersetzen
°hifilaie° am 11.01.2013  –  Letzte Antwort am 12.01.2013  –  6 Beiträge
Tieftönerersatz für B&O Beovox S45-2
Maliq am 16.09.2014  –  Letzte Antwort am 28.09.2014  –  11 Beiträge
Beovox RL60 - Suche Sickenmaterial zum zurechtschneiden
Hausmaus93 am 07.05.2015  –  Letzte Antwort am 15.05.2015  –  4 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.106 ( Heute: 31 )
  • Neuestes Mitgliedgoetz$
  • Gesamtzahl an Themen1.496.717
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.456.193

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen