Gummi Sicken, welcher Kleber ?

+A -A
Autor
Beitrag
highfreek
Inventar
#1 erstellt: 23. Nov 2015, 07:51
Hallo,
bin mal wieder am Sicken kleben und soll für einen Bekannten zwei Gummi Sicken wechseln. Nimmt man dafür einen anderen Kleber, als den bekannten "Weislein" den es bei den Schaumstoff Sicken meist mit dazu gibt?
Die Neuen sind ohne Kleber
Es handelt sich um 6" Mitteltöner von Beyma

gruß
shabbel
Inventar
#2 erstellt: 23. Nov 2015, 15:16
Ich würde Uhu nehmen. Angegriffen wird Gummi davon jedenfalls nicht.
highfreek
Inventar
#3 erstellt: 23. Nov 2015, 19:42
normaler Uhu, dein Ernst?

gruß
shabbel
Inventar
#4 erstellt: 23. Nov 2015, 20:41
Uhu bleibt elastisch, klebt und lässt sich mit Spiritus komplett wieder entfernen.
Rabia_sorda
Inventar
#5 erstellt: 23. Nov 2015, 21:15
Beli-zell geht für Gummisicken und Schaumstoffsicken und ist super sparsam. Den darf man auch nur ganz hauchdünn auftragen, weil der sich dann noch aufbläht. Das heißt, wenn ihr den dicker aufgetragen habt wird es nichts, wirklich nur hauchdünn auftragen!!!
Und wenn du unbedingt UHU nehmen möchtest....sollte er Pattex heissen. Dann hält es wenigstens 3 Wochen länger
shabbel
Inventar
#6 erstellt: 23. Nov 2015, 21:28
Uhu ist eine Weile korrigierbar, Pattex nicht.
Rabia_sorda
Inventar
#7 erstellt: 23. Nov 2015, 21:37
Aha, dann hast du aber komischen Pattex....oder nichts in den Armen.
Ausserdem war es Sarkassmus....UHU....Pattex...
highfreek
Inventar
#8 erstellt: 24. Nov 2015, 08:25
Hallo,

also zu Beli zell, für was ist das "Aktivator" Spray ? Ein Netzmittel damit der kleber sich besser verteilt?
Vorher einsprühen,- dann kleber drauf, oder wie


P:S: nach meiner Erfahrung kann sich normales Uhu bei Erwärmung wieder lösen, das wäre für Sicken sicher schlecht (Sonne) und ob die klebe kraft überhaupt ausreicht.......

gruß


[Beitrag von highfreek am 24. Nov 2015, 08:27 bearbeitet]
Rabia_sorda
Inventar
#9 erstellt: 24. Nov 2015, 20:03
BELI-ZELL Aktivator:

Einsatz verkürzt die Reaktionszeit (= Tropfzeit + Aushärtung) von BELI-ZELL um den Faktor 2-3
Auch für "nicht-BELI-ZELL" PU-Klebstoffe und Schaumharze einsetzbar.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Sicken ankleben aber mit welchem Kleber?
Apache_:-) am 04.01.2005  –  Letzte Antwort am 14.07.2010  –  12 Beiträge
Welchen Kleber für Sicken?
Tyrael99 am 28.04.2010  –  Letzte Antwort am 29.04.2010  –  3 Beiträge
Kleber für Sicken gesucht
FlorenzFan am 25.04.2016  –  Letzte Antwort am 26.04.2016  –  3 Beiträge
Haltbarkeit von Gummi-Sicken ?
Klangfreak am 01.07.2019  –  Letzte Antwort am 22.07.2019  –  4 Beiträge
Lautsprechermembran, welcher Kleber?
Thilo03 am 12.10.2012  –  Letzte Antwort am 14.10.2012  –  8 Beiträge
Sicken: Gummi, Schaumstoff - Dichtung und Wahrheit
cr am 28.01.2013  –  Letzte Antwort am 07.04.2018  –  24 Beiträge
Pflege der Sicken/Gummi bzw. Kunststoffdichtungen
ed-hunter667 am 03.05.2013  –  Letzte Antwort am 25.09.2013  –  11 Beiträge
Kleber für Karlotte
guyhorst am 30.03.2011  –  Letzte Antwort am 03.04.2011  –  3 Beiträge
Kleber für Lautsprechersicken
codo0 am 11.05.2004  –  Letzte Antwort am 12.05.2004  –  7 Beiträge
Schaumsicke Kleber Plastik- und Pappmembran
lensdu am 05.05.2017  –  Letzte Antwort am 07.05.2017  –  6 Beiträge
Foren Archiv
2015

Anzeige

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder900.088 ( Heute: 3 )
  • Neuestes MitgliedJungleApe
  • Gesamtzahl an Themen1.500.455
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.532.520

Top Hersteller in Lautsprecher und Subwoofer Widget schließen