Ist ein HTPC für mich ?

+A -A
Autor
Beitrag
DVD84
Stammgast
#1 erstellt: 23. Aug 2011, 19:59
Hallo,

ich habe vor meine Wohnung zu renovieren. Mit den Möbel soll auch der PC-Tisch verschwinden und die TV-HIFI Abteilung auch aufegfrischt werden.

-In der Dose hab ich den Unitymedia Basic Tarif. Wird entweder besserer Tarif mit HD-Sendern dazugebucht oder IPTV von Vodoafone.
-Möchte eine HDD Online dranklemmen: Musik, Filme, Bilder auf die ich zugriff habe auch wenn ich im Urlaub bin und die Inhalte auf den Bildschirm Produziert werden können.
-Blurays sollen abgespielt werden so gut wie es geht, d.h Full HD 1080i und was es so alles gibt. 3D ist momentan nicht so wichtig.
-Wollte mir auch ne PS3 vielleicht zulegen.
-Die Bild-Ton wiedergabe soll möglichst hochwertig sein, aber jetzt ohne zu übertreiben.

Wie kann ich das alles am besten erledigen ? Einen schönen HTPC zusammenbauen oder doch 4 Geräte (BD-Player, NAS, PS3, DVB-C Receiver)???
audiojck
Inventar
#2 erstellt: 03. Sep 2011, 16:34
Ich würde (werde) mir einen HTPC auf Basis des neuen AMD A8 zusammenbauen. Ist aktuell von der Preis-Leistung her das beste. Mit allem drum und dran landest du bei ca 450€ (Unter Vorbehalt, ich habe für mich heute mal geschaut und bin ohne Gehäuse und DVB-C bei 330€ für ein sehr leises System gelandet) Im Leerlauf und bei geringer Last verbraucht der AMD relativ wenig Strom und kann damit sehr leise gekühlt werden. Ich finde es praktischer, als 4 Geräte rumstehen zu haben.
Da Ton und Bild inzwischen sowieso digital übertragen werden ist die Wiedergabequalität bei Bluray-Playern eigentlich kein Thema mehr. Interessant ist nur noch die Ausstattung und da ist jeder PC einem Bluray-Player überlegen. Für den Ton ist dann eigentlich nur noch der Receiver verantwortlich und für das Bild der TV.
Hansomatik
Ist häufiger hier
#3 erstellt: 26. Sep 2011, 13:53
Kann meinem Vorredner nur zustimmen! HTPC ist einer der wenigen Bereiche wo AMD die Nase vorn hat. Hatte mit der integrierten Grafik des Sandy Bridge Intels nur Probleme.
michel01
Neuling
#4 erstellt: 30. Sep 2011, 18:29
Hallo bin neu hier. Interessiere mich auch für einen HTPC.
Sollte eine Festplatte haben, einen DVD-Player oder DVD-Writer, evtl. auch Blue Ray. Möchte dann TV-Filme aufnehmen können und nebenher was anderes schauen (Brauche dann wahrscheinlich auch eine DVB C-Karte ?). Habe Analoges Kabelfernsehen.
Wie würde denn so ein HTPC aussehen ?
Was für Komponenten brauche ich ?
audiojck
Inventar
#5 erstellt: 30. Sep 2011, 19:28
Das Aussehen hängt vom Gehäuse ab. Je nach Geschmack und Geldbeutel. Mein HTPC ist auf den ersten Blick kaum von einem Hifi Gerät zu unterscheiden.
Sonst brauchst du noch alles was in einen normalen PC gehört:
CPU
Mainboard
Ram
Laufwerk
Festplatte
Netzteil
TV-Karte (DVB-C ist aber schon digital!)

Zu den genauen Komponenten schau dich mal hier in der Rubrik um. Da gibt es einige ganz vernünftige Zusammenstellungen.
Hansomatik
Ist häufiger hier
#6 erstellt: 05. Okt 2011, 14:33
Bei DVB-C aufpassen ! Je nachdem wo du wohnst zb bei mir in NRW ist alles Digitale ausser die öffentlich Rechtlichen verschlüsselt.
Hansomatik
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 05. Okt 2011, 14:42
Für schicke Alu Gehäuse würde ich mich mal bei Lian Li oder Silverstone umschauen!
michel01
Neuling
#8 erstellt: 05. Okt 2011, 15:49
Habe bei pearl ein günstiges HTPC-Gehäuse mit dvd-brenner gesehen. Für 29,90. Frage mich ob das sinnvoll wäre.
DVD84
Stammgast
#9 erstellt: 09. Okt 2011, 13:49
Also es wird warscheinlich der Vodafonetarif. Da steht jedoch das es bei Vodafone TV nicht aufm PC funktioniert also müsste die BOX bleiben.

Wie kann ich jetzt alles am besten zusammenstellen ? Hauptsächlich geht es darum das die Bilder, Musik, Film Datein auf einem Platz sind auf die ich mit dem TV oder Laptop per WLan zugreifen kann.

An die TV-Center Box kann mann ne HDD anschliessen, an einen LCD kann man HDD´s anschliessen, wie mach ich des jedoch das es am sinvollstem wird ?
Caperucita
Stammgast
#10 erstellt: 10. Okt 2011, 08:13
Atom mit ion 2 ist auch eine Alternative, kostet ca 230€ und kann auch full HD
Hansomatik
Ist häufiger hier
#11 erstellt: 10. Okt 2011, 10:07
Die Fusion Geschichte hat im Gegensatz zum noch aktuellen Atom dich noch ein wenig mehr Leistung ! Auf jeden Fall sollte man bei beiden Varianten immer drauf achten 2 RAM Module einzusetzen die Imbisse Chips profitieren gut von der speicherbandbreite.
McLovin
Neuling
#12 erstellt: 11. Okt 2011, 09:30
Also ganz ehrlich ich würde weder ATOM noch Fusion nehmen da legt man bei einem guten und günstigen Shop 100 Euro mehr hin und hat einen i3 Core der x mal Leistungsfähiger ist.
Also ich bin mehr als zufrieden mit meinem und mit der integrierten Intel Grafik hab ich auch noch keine Probleme gehabt.
Dazu hab ich XMBC installiert und kann das ganze über ipad steuern mega genial oder auch Fernbedienung.
Filme, Bilder, Musik und Tv alles über das Programm und mit einem Atom oder Fusion hat man lange Reaktionszeiten eh man was sieht und die CPU läuft bei 4% Auslastung und so leise das ich nur wirklich sicher bin ob er an ist wenn die LED Leuchte am Gehäuse sehe.
Da ist so ein Atom schon an seine Grenzen angekommen wenn man sich eine BluRay auf einen 50 Zoller anguckt.

Also zu der Frage ob HTPC oder nicht ganz klar JA..lass die ganzen MediaPlayer weg ..mit einem HTPC kannst du noch ins Internet gehen,Skypen, Videokonferenzen oder auch Zocken.
Sich dafür das ganze Wohnzimmer mit lauter anderen Boxen zuknallen die am Ende weit mehr Geld kosten und man dann 20 Fernbedienung dazu hat und doch nicht alles so läuft.
mightyhuhn
Inventar
#13 erstellt: 12. Okt 2011, 23:24
fusion und i3 sind leistungs technisch nicht weit von einderer entfernt

atom und fusion zuvergleichen ist wie fahrt mit pkw ...
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Kaufberatung für HTPC
f4bi4n100 am 30.01.2011  –  Letzte Antwort am 01.02.2011  –  2 Beiträge
Netbook als HTPC
kinglizzard am 14.11.2013  –  Letzte Antwort am 29.11.2013  –  5 Beiträge
Unschlüssigkeiten beim Kauf eines HTPC
Eadrec am 25.04.2014  –  Letzte Antwort am 29.04.2014  –  4 Beiträge
Tastatur für HTPC gesucht
koenigstiger25 am 24.11.2010  –  Letzte Antwort am 27.03.2011  –  38 Beiträge
HTPC gute Audiolösung
Edward_74 am 10.01.2016  –  Letzte Antwort am 12.01.2016  –  9 Beiträge
[Kaufberatung] HTPC + Miniserver Eigenbau
Bolli1992 am 05.02.2016  –  Letzte Antwort am 09.03.2016  –  26 Beiträge
HTPC oder doch Fertiglösung?
-Xor- am 16.06.2012  –  Letzte Antwort am 20.07.2012  –  44 Beiträge
Kaufberatung HTPC UHD+HDR für madVR
Joe_43 am 02.06.2019  –  Letzte Antwort am 03.06.2019  –  4 Beiträge
Setup HTPC Touchscreen & Plasma ?
powerohr am 08.03.2010  –  Letzte Antwort am 23.03.2010  –  2 Beiträge
Kaufberatung: NAS und HTPC
SoulTemptation am 09.01.2012  –  Letzte Antwort am 09.04.2012  –  11 Beiträge
Foren Archiv

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder898.145 ( Heute: 11 )
  • Neuestes Mitglied-Steven-
  • Gesamtzahl an Themen1.496.761
  • Gesamtzahl an Beiträgen20.457.049

Hersteller in diesem Thread Widget schließen