Volumio. Coverdarstellung falsch

+A -A
Autor
Beitrag
Jörg_A.
Stammgast
#1 erstellt: 21. Dez 2016, 17:29
Ich bin ja mit Volumio recht zufrieden. Was mir aber gehörig auf den Keks geht ist, dass hinterlegte Cover teilweise nicht angezeigt werden in der Album-Ansicht. Spielt man das Album dann ist auch das Cover da.......
Auch mit den Dateinamen ist einiges im argen. Obwohl richtig benannt wird da einiges durcheinander gewürfelt.
Das Album auf dem Bild oben links ist Rumours von Fleetwood Mac. Da wird dann als Künstler Der Albumtitel von Queen angezeigt.....
Unten das "unbekannte Album" ist Avalon von Roxy Music.
Nur zur Info: Die Künstler- und Albennamen sind alle korrekt gesetzt und in den Alben liegen die Coverbilder alle als .jpg
Kennt jemand eine Lösung für das Problem?

Gruß, Jörg

Volumio
Jörg_A.
Stammgast
#2 erstellt: 23. Dez 2016, 11:03
Ich hab mir jetzt mal die Metadaten der FLAC Dateien angeschaut. Dort war wohl der Hund begraben. Da war einiges falsch bzw. gar nicht da.
Mit dem Programm TAG kann man das wunderbar am Mac bearbeiten. Ob das nun funktioniert in Volumio kann ich aber erst im neuen Jahr testen.
KarstenL
Inventar
#3 erstellt: 29. Mrz 2017, 07:54
Moin Jörg!
habe das gleiche Problem.....
was hast du genau gemacht und hat es zum Erfolg geführt?
Gruß
Karsten
Jörg_A.
Stammgast
#4 erstellt: 29. Mrz 2017, 10:39
Nichts. Der Fehler besteht weiterhin. Ich werde wohl wieder auf Runeaudio wechseln.
Da funktioniert es richtig.
KarstenL
Inventar
#5 erstellt: 29. Mrz 2017, 13:06
ok, Danke Dir
KarstenL
Inventar
#6 erstellt: 30. Mrz 2017, 07:35
gibt es denn die Cover Ansicht (wie oben in deiner Ansicht) in runeaudio?
ich habe diese nicht gefunden.
ebenso gefällt mir die Einbindung in Spotify überhaupt nicht.
das anzeigen der Cover beim abspielen klappt bei volumio bei mir, ich habe aber auch in jedem Albumordner ein Bild des Covers als jpg hinterlegt.
Jörg_A.
Stammgast
#7 erstellt: 30. Mrz 2017, 09:23
Stimmt.... da war was..... Die Coveransicht in der Vorschau gibt's da nicht.
Dann lass ich es bei Volumio. In der Play-Ansicht funktioniert's ja.
Und wie heisst es so schön........ Irgend was ist immer....
KarstenL
Inventar
#8 erstellt: 30. Mrz 2017, 11:29
Jörg_A.
Stammgast
#9 erstellt: 30. Mrz 2017, 13:34
Prost.
BTW: da gibt es doch jetzt noch eine Software. Leider fällt mir der Name nicht ein.
Vielleicht wäre das die Lösung.


[Beitrag von Jörg_A. am 30. Mrz 2017, 13:35 bearbeitet]
tovow
Stammgast
#10 erstellt: 30. Mrz 2017, 16:41
Hi,

probier doch mal Moode Audio Player. Finde ist die beste Audio Player Software.
Cover werden in der Library und bei Playback angezeigt.

ciao
tovow
KarstenL
Inventar
#11 erstellt: 30. Mrz 2017, 16:43
http://www.pimusicbox.com/

die hatte mir auch nicht gefallen.....
KarstenL
Inventar
#12 erstellt: 30. Mrz 2017, 16:46
kann Moode auch Spotify?
antondd
Stammgast
#13 erstellt: 31. Mrz 2017, 01:00

KarstenL (Beitrag #12) schrieb:
kann Moode auch Spotify?

Ja, und laut deren Twitteraccount arbeiten sie auch an spotify connect...
antondd
Stammgast
#14 erstellt: 31. Mrz 2017, 01:01

KarstenL (Beitrag #11) schrieb:
http://www.pimusicbox.com/

die hatte mir auch nicht gefallen.....


Die haben seid Ewigkeiten nichts mehr weiter entwickelt, würde sagen Projekt tot...
Jörg_A.
Stammgast
#15 erstellt: 31. Mrz 2017, 06:56
Richtig.... Moode war es. Muss ich mir bei Gelegenheit mal anschauen.
KarstenL
Inventar
#16 erstellt: 31. Mrz 2017, 07:27
ich versuch das auch mal.
KarstenL
Inventar
#17 erstellt: 31. Mrz 2017, 08:48

antondd (Beitrag #13) schrieb:

KarstenL (Beitrag #12) schrieb:
kann Moode auch Spotify?

Ja, und laut deren Twitteraccount arbeiten sie auch an spotify connect...


wo kann ich denn spotify einstellen?
die Ansicht der Bibliothek kann ich nicht verstellen?
in zB Kachelansicht?


[Beitrag von KarstenL am 31. Mrz 2017, 08:49 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#18 erstellt: 31. Mrz 2017, 19:15
fand moode jetzt auch nicht deeen Brüller....
habe wieder auf volumio gewechselt, allerdings diesmal mit spotify connect.
habe diese Anleitung gefunden, falls es jemand machen möchte:

Kurze Anleitung:

1) Volumio2 von volumio.org runterladen und installieren. Wichtig! nichts konfigurieren bzw. umstellen!

2) Download Spotify connect von https://github.com/b...rvice/volspotconnect

3) Im Web Frontend von Volumio auf Plugins gehen auf upload und dort die ZIP Datei hinziehen und fallen lassen. Nach Installation Seite neu laden.

4) Jetzt sollte das Plugin erscheinen, Zahnrad drücken. Spotify Account Daten eingeben und speichern. Fertig😀

5) Jetzt kann die Menu Sprache auf Deutsch umgestellt werden.
HavePhun und Dank geht an balbuze (Der Programmierung des Plugins)

in der Künstleransicht findet er komischerweise die Cover.......:

Screenshot_20170401-093933

Screenshot_20170401-093937

Screenshot_20170401-093946


[Beitrag von KarstenL am 01. Apr 2017, 07:43 bearbeitet]
Jörg_A.
Stammgast
#19 erstellt: 03. Apr 2017, 09:24
Danke für die Rückmeldung.
KarstenL
Inventar
#20 erstellt: 18. Jun 2017, 16:27
Moin!
Ich habe für mich das Problem nun so gelöst:
Da ich mit der Coverdarstellung / Datenbank des Volumio Players nicht einverstanden war, nutze ich nun den bubble Player. Der hat aber meine MyBookLive nur sporadisch bis gar nicht erkannt.....
Da ich noch einen Raspberry3 in Reserve hatte (durch die Ablösung durch den Odroid C2) habe ich auf diesem nun den Logitech Media Server installiert.
Dort die MyBookLive eingebunden.
Bubble erkennt den LMS sehr gut und das Ergebnis ist ganz gut. Ein Paar Einträge müssen zwar Aufgrund des nicht perfekten rippens nachbearbeitet werden, aber ansonsten bin ich zufrieden.

Screenshot_2017-06-18-18-17-49

Screenshot_2017-06-18-18-18-08

Screenshot_2017-06-18-18-18-43

Screenshot_2017-06-18-18-19-04
KarstenL
Inventar
#21 erstellt: 01. Aug 2017, 08:04
Die neue Version von Volumio erkennt die Cover jetzt richtig!

zB

Bildschirmfoto vom 2017-08-01 10-03-41
Jörg_A.
Stammgast
#22 erstellt: 02. Aug 2017, 08:23
bei mir nicht. Hab ich gestern gemacht. Sieht bei mir noch genau so aus wie vorher......
KarstenL
Inventar
#23 erstellt: 02. Aug 2017, 08:38
ich hatte volumio nicht mehr im Einsatz und hatte neu aufgespielt. Die neue Version ist vom 30.7.17.
auch spotify connect funktioniert mit dem Extraplugin https://github.com/b...rvice/volspotconnect gut.
Für die Cover habe ich allerdings in jedem Ordner ein Coverbild das folder.jpg heißt.......


[Beitrag von KarstenL am 02. Aug 2017, 08:43 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#24 erstellt: 20. Aug 2017, 07:46
hast du evtl einen Tipp wie volumio die Sampler richtig darstellt und was man in dem Feld : Metadaten für gemischte Alben
einstellen sollte?

Bildschirmfoto vom 2017-08-20 09-43-15
KarstenL
Inventar
#25 erstellt: 21. Aug 2017, 14:43
habe gerade meinen Odroid C2 für Volumio probiert und festgestellt, das die Cover nicht richtig angezeigt werden.
Könnte es sein, das du einen Odroid nutzt und das Volumio dabei eine ältere Programmversion nutzt?
Bei meinem Raspberry geht das nämlich....
gerade gesehen: 2466 und 2166.....
Jörg_A.
Stammgast
#26 erstellt: 22. Aug 2017, 08:30
Nein. Ich nutze eine Pi 2 mit Hifiberry.
frank60
Inventar
#27 erstellt: 10. Sep 2017, 10:28
Habt Ihr eventuell irgendwelche Fanart Plugins aktiviert? Dann werden eventuell die heruntergeladenen Bilder gegenüber den Coverbildern in den Tags bzw. im Ordner priorisiert, ein Verhalten, das z.B. auch ein frisch installiertes Kodi gern zeigt. Auf den Fanart Servern sind nicht selten falsche Coverbilder hinterlegt.

Allerdings hat mir persönlich Volumio und auch Rune überhaupt nicht gefallen, weder vom Konzept her (Bedienung auf Smartphone & Co optimiert, über Touchscreen am Pi mir zu unstimmig), als auch von der Optik her, nach einem Tag wieder von der SD Card geflogen. Kodi ist mit einem Touchscreen ebenfalls eine Zumutung, ich bin jetzt bei Max2Play mit Squeezelite gelandet, kommt meinen Vorstellungen wenigstens halbwegs nahe.


[Beitrag von frank60 am 10. Sep 2017, 10:29 bearbeitet]
KarstenL
Inventar
#28 erstellt: 10. Sep 2017, 10:34
leider gibt es kein optimales System.....
auch nicht für viiiiiiel Geld.....

aber ansonsten bei Volumio: Raspberry, neues Volumio aufspielen, in jedem Ordner ein Bild des Covers benannt als folder.jpg
und dann funktioniert das.

Am TV etc nutze ich auch am liebsten Kodi, aber um mal zwischendurch am Tablet etc anzuwählen oder Radio etc ist Volumio ganz gut.
Ist auch das einzige System bei mir das ohne TV Spotify Connect gapless abspielt, aber auch da nur in der vorletzten Version.....
volspotconnect2 funktioniert bei mir nicht gapless.....
frank60
Inventar
#29 erstellt: 10. Sep 2017, 11:07

KarstenL (Beitrag #28) schrieb:
leider gibt es kein optimales System.....
auch nicht für viiiiiiel Geld.....

Wohl wahr, leider.

Das beste System könnte Kodi sein, wäre das Skin Development nicht so extrem zeitaufwändig. Für TV/Fernbedienung/Tastatur gibt es ja gute Skins, aber für meinen Verwendungszweck Pi mit 7" Touchscreen, ideal für einen kleinen Musik Player, nur suboptimale. Und selbst Skins programmieren erfordert für einen Berufstätigen eben zu viel Zeit.
KarstenL
Inventar
#30 erstellt: 10. Sep 2017, 11:15
als Musiksystem mit Touch halte ich jivelite auch für die beste Lösung, allerdings arbeite ich lieber mit Picoreplayer als max2play, aber das ist Geschmackssache....

wobei ich für so etwas immer noch ein gebrauchtes Tablet, das in der Nähe steht, mit squeeze ctrl nutzen würde.....


[Beitrag von KarstenL am 10. Sep 2017, 11:16 bearbeitet]
Jörg_A.
Stammgast
#31 erstellt: 21. Sep 2017, 07:07
Gestern das aktuelle Volumio2 noch mal direkt installier (Update über Volumio selbst ging nicht).
Jetzt stimmt alles.
KarstenL
Inventar
#32 erstellt: 21. Sep 2017, 07:15
Jörg_A.
Stammgast
#33 erstellt: 21. Sep 2017, 13:16
Ich weiss auch nicht was da los war. Angeblich wurde das Update ja installiert (wie weiter oben geschrieben).
War aber trotz Erfolgsmeldung und einiger Neustarts dann immer noch die 2.1xxxx drauf. Deswegen die "harte Tour".
*Nevada*
Neuling
#34 erstellt: 12. Feb 2019, 10:48
Hallo Jörg,
bin neu hier und leider auch nicht so firm im Zusammenspiel HiFi - PC - WLAN.
Nutze selbst einen RASPBERRY PI mit HiFiBerry Digitalausgang und Volumio.
Hast Du das Problem mit den Cover inzwischen gelöst?
Für mich ist die Album-Darstellung bei Samplern nicht nachvollziehbar - für jeden einzelnen Interpreten wird von Volumio ein eigenes Album angelegt, also 10-15 Alben bei einer einzigen CD. Was mache ich hier falsch oder kann Volumio das nicht besser? Danke für eine kurze Antwort.
Nevada
Jörg_A.
Stammgast
#35 erstellt: 12. Feb 2019, 15:39
Wie etwas weiter oben beschrieben hat sich das Problem bei mir mit dem Update auf Volumio2 erledigt.
Sampler hab ich keine.


[Beitrag von Jörg_A. am 12. Feb 2019, 15:40 bearbeitet]
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
RaspberryPi2 / Volumio Equalizer installieren .
-Sequel- am 17.01.2016  –  Letzte Antwort am 17.01.2016  –  5 Beiträge
Mediacenter Selbstbau
litchblade am 22.07.2010  –  Letzte Antwort am 25.07.2010  –  7 Beiträge
Mediacenter bei dem sich Musik auch ohne eingeschalteten TV auswählen lässt
hinek am 22.02.2010  –  Letzte Antwort am 05.03.2010  –  16 Beiträge
Welchen DAC für den Raspberry Pi?
ManwithDog am 11.02.2019  –  Letzte Antwort am 12.02.2019  –  7 Beiträge
USB Festplatte wird unter Picoreplayer nicht erkannt
Rotten67 am 01.12.2017  –  Letzte Antwort am 02.12.2017  –  9 Beiträge
Raspberry 3, Hifiberry und Runeaudio Displayausgabe? (gelöst)
Jens1066 am 05.07.2016  –  Letzte Antwort am 22.07.2016  –  2 Beiträge
Apple TV 2 Installationsprobeleme / Netzwerk kann nich verbunden werden
blumfeld am 09.03.2011  –  Letzte Antwort am 09.03.2011  –  3 Beiträge
Yamaha Receiver vom Mac steuern
Jonti am 10.04.2011  –  Letzte Antwort am 11.04.2011  –  2 Beiträge
Ist ein HTPC für mich ?
DVD84 am 23.08.2011  –  Letzte Antwort am 13.10.2011  –  13 Beiträge
Vom PC auf Samsung Smart TV senden?
NewSam am 06.08.2015  –  Letzte Antwort am 19.11.2015  –  2 Beiträge

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder859.914 ( Heute: 23 )
  • Neuestes MitgliedKirsch_Stein
  • Gesamtzahl an Themen1.433.727
  • Gesamtzahl an Beiträgen19.280.393

Hersteller in diesem Thread Widget schließen