Welches Nettop für Samsung LED-TV? Kaufempfehlung?

+A -A
Autor
Beitrag
,hoko,
Hat sich gelöscht
#1 erstellt: 02. Nov 2011, 11:11
Moin Zusammen,

bin auf der Suche nach einem Nettop mit dem ich meine mp3-Sammlung über den TV + Anlage abspielen kann.
Dachte ursprünglich an ein Netbook wurde hier aber auf die Idee mit Nettop gebracht (kannte die Dinger vorher nicht).
Mir geht es darum, daß ich die kompletten mp3's auf meinem TV genau wie auf meinem Laptop angezeigt bekomme und mittels Funktastatur einfach und schnell zwischen den Liedern rumspringen kann.
Bei einem Mediencenter müßte ich um von Interpret A zum Interpret R zu kommen zig Tausend Mal auf der Fernbedienung nach unten klicken.

Hoffe ich konnte es einigermaßen verständlich erklären was ich suche und bedanke mich schon einmal für hilfreiche Antworten.

Hierum ging es ursprünglich: http://www.hifi-foru...um_id=253&thread=261

Grüße hoko
brumbär01
Stammgast
#2 erstellt: 02. Nov 2011, 11:31
ein tipp meinerseits ist der Asus K53U-SX014D mit amd cpu.

vorteil gegenüber nem atom netbook:

- hat eine mobile radeon hd grafikkarte mit hdmi.
- ist dank der grafikkarte in der lage full hd material flüssig abzuspielen
- 2 gb arbeitsspeicher
- dvd-rw brenner (als cd-player nutzbar)
- das preis/leistungsverhältnis
- 320 gb (bei einigen atom netbooks nur 250 gb)
- insgesamt schnellere performance als nen atom netbook

nachteil gegenüber nem atom netbook:

-die kürzere akkulaufzeit (in deinem fall aber sicher unrelevant)


das laptop wird von einigen anbietern ohne betriebssystem für 249 € angeboten.
,hoko,
Hat sich gelöscht
#3 erstellt: 02. Nov 2011, 12:09
vielen Dank für die schnelle Unterstützung! Liest sich ganz interessant...

Stimmt Akkulaufzeit ist wurscht, da das Teil eh am Netz hängt, auch der Preis ist zweitrangig. HD Filme etc. schaue ich darüber nicht, brauche es nur für die 12K mp3's (ca. 55 GB).

D.h. ich fahr das Teil hoch und hab dann die selbe Oberfläche auf dem TV wie auf dem Asus und kann genauso schnell wie auf meinem Laptop zwischen den Liedern springen, suchen, scrollen, ...?
brumbär01
Stammgast
#4 erstellt: 02. Nov 2011, 16:37
na klar. dein tv ist dann eben dein monitor. entweder du besorgst dir ne funkmaus oder aber du lässt das laptop aufgeklappt und steuert hierdrüber (laptop bildschirm wäre in diesem fall dann aus).

falls es dir auch auf nen guten sound ankommt wäre noch ne externe soundkarte zu empfehlen. wenn du aber über deinen tv hören willst dann reicht die onboard mehr als aus.
muggabatscha
Ist häufiger hier
#5 erstellt: 02. Nov 2011, 17:22
Sorry wenn ich mich nochmal einmische. Was er aber sucht ist doch ein Nettop oder auch Barebone, sowas wie die ZBOX von Zotac. Er will ja kein Bildschirm haben, sondern lediglich seine mp3 Sammlung über den TV wie an einem PC abspielen. Dazu würde ich dann sowas wie die K400 von Logitech empfehlen.
brumbär01
Stammgast
#6 erstellt: 02. Nov 2011, 17:31
ja klar. nur eins verstehe ich an der sache nicht. wenn er wie in meinem fall sich nen notebook zulegt, für was brauch man da noch nen tv zum musikhören. der könnte doch dann aus bleiben.
muggabatscha
Ist häufiger hier
#7 erstellt: 02. Nov 2011, 17:41
Dann hast du doch immer Kabel vom Laptop zur Anlage rumhängen. Mit einem Nettop bist du zwar fix aber hast quasi kein Kabel rund um Couchtisch etc.
,hoko,
Hat sich gelöscht
#8 erstellt: 02. Nov 2011, 18:29
Das Netbook bzw. Nettop brauche ich nur um die Lieder in einer Liste von A-Z auf dem TV zu sehen. TV wäre dann quasi der Monitor... das möchte ich aus dem Grund, daß ich vom Sofa aus die Liederliste sehen kann. Auf dem TV möchte ich die Lieder wie auf einem Laptop auswählen und abspielen (TV läuft über Anlage). Kabel vom Netbook oder Nettop zum TV wären ok, muß nicht WLAN sein.

Wüsste jetzt als Laie nicht wie ich es anders erklären könnte Ich denke aber Ihr versteht was ich meine.


[Beitrag von ,hoko, am 02. Nov 2011, 18:34 bearbeitet]
,hoko,
Hat sich gelöscht
#9 erstellt: 11. Nov 2011, 22:37
War ne Woche unterwegs, hab aber immer mal wieder nach nettops gegoogelt aber leider keine Ahnung worauf ich so wirklich achten muß und die beiden großen Elektromärkte kannten Nettops genauso wenig wie ich

Wenn ich es richtig verstanden habe ist ein Nettop ein PC ohne Bildschirm:

- ich kann meine mp3's aufspielen (per USB?)
- ich kann eine Funkmaus + Funktastatur anschließen um vom Sofa aus bedienen zu können
- Nettop mit TV + Anlage verbinden
- TV ist Monitor-Ersatz
- Hab die Windows-Oberfläche auf dem TV inkl. Ordnern, Fenstern, ...
- ...
Hab ich wichtige Punkte vergessen?

Sorry nochmal für die ganzen Fragen steige erst jetzt ins Thema ein. Vielen Dank schon mal für Eure Geduld und Unterstützung.
Suche:
Das könnte Dich auch interessieren:
Welches Nettop oder doch lieber selbst erstellen ?
fuchs3000 am 17.12.2009  –  Letzte Antwort am 08.06.2010  –  28 Beiträge
Nettop für XBMC/Boxee
spikeiii am 24.01.2011  –  Letzte Antwort am 27.01.2011  –  3 Beiträge
Nettop nur für Mediatheken / Youtube
steffen700 am 09.08.2011  –  Letzte Antwort am 02.01.2012  –  3 Beiträge
Netbook statt Nettop
spikeiii am 12.05.2011  –  Letzte Antwort am 17.05.2011  –  2 Beiträge
Nettop ohne Fernseher betreiben.
soeren12 am 03.07.2011  –  Letzte Antwort am 16.08.2011  –  8 Beiträge
Nettop selbstbau Kaufberatung
tb_filedealer am 18.04.2011  –  Letzte Antwort am 06.07.2011  –  5 Beiträge
Kaufberatung Nettop / MiniPC
starfighter86 am 02.01.2013  –  Letzte Antwort am 14.01.2014  –  13 Beiträge
Frage ob ein Nettop reicht
THE_|_trAshr am 26.04.2010  –  Letzte Antwort am 04.05.2010  –  2 Beiträge
Kaufempfehlung AMD E-450?
duno am 26.08.2012  –  Letzte Antwort am 31.08.2012  –  5 Beiträge
Nettop/HTPC mit HMDI 1.4 Unterstützung
harry1984a am 01.08.2011  –  Letzte Antwort am 25.08.2011  –  3 Beiträge
Foren Archiv
2011

Anzeige

Produkte in diesem Thread Widget schließen

Aktuelle Aktion

Partner Widget schließen

  • beyerdynamic Logo
  • DALI Logo
  • SAMSUNG Logo
  • TCL Logo

Forumsstatistik Widget schließen

  • Registrierte Mitglieder846.443 ( Heute: 1 )
  • Neuestes MitgliedThomas_Süllow_
  • Gesamtzahl an Themen1.412.050
  • Gesamtzahl an Beiträgen18.882.425

Hersteller in diesem Thread Widget schließen